Rheinufertunnel (Düsseldorf) - Staus, News und alle Infos zu Unfällen

Rheinufertunnel (Düsseldorf) - Staus, News und alle Infos zu Unfällen

Foto: RP/Gabriel

Rheinufertunnel

Wie es mit dem Radschlägermarkt weitergeht
Wie es mit dem Radschlägermarkt weitergeht

Trödelmarkt in DüsseldorfWie es mit dem Radschlägermarkt weitergeht

Der Großmarkt an der Ulmenstraße in Düsseldorf-Derendorf wird Ende des Jahres aufgelöst. Händler und Besucher befürchten, dass für den Radschlägermarkt bald kein Platz mehr frei ist. Wie die Zukunft des beliebten Trödelmarktes aussieht.

„Wir sollten ab sofort Geld für die Oper zur Seite legen“
„Wir sollten ab sofort Geld für die Oper zur Seite legen“

Vorschlag für Düsseldorfer Milliardenprojekt„Wir sollten ab sofort Geld für die Oper zur Seite legen“

Interview · Der FDP-Fraktionschef Manfred Neuenhaus fordert ein großes Sparschwein für die Oper und ist sicher, dass das Projekt sein Geld wieder einspielt. Für die Kritiker der Oper hat er einige Botschaften.

Kö-Bogen-Tunnel eine Nacht lang komplett gesperrt
Kö-Bogen-Tunnel eine Nacht lang komplett gesperrt

Umleitungen in der Düsseldorfer InnenstadtKö-Bogen-Tunnel eine Nacht lang komplett gesperrt

Wegen anstehender Wartungsarbeiten muss der Kö-Bogen-Tunnel in der Düsseldorfer Innenstadt eine Nacht lang komplett gesperrt werden. Umleitungen sind ausgeschildert.

Fahrraddemo mit Radlern aus ganz NRW in Düsseldorf
Fahrraddemo mit Radlern aus ganz NRW in Düsseldorf

Sternfahrt des ADFCFahrraddemo mit Radlern aus ganz NRW in Düsseldorf

Von über 70 Startpunkten kommen Radfahrer am Sonntag nach Düsseldorf um gemeinsam für eine bessere Infrastruktur zu demonstrieren. Was es zur Sternfahrt 2024 zu wissen gilt.

Kö-Bogen-Tunnel in Düsseldorf nachts gesperrt
Kö-Bogen-Tunnel in Düsseldorf nachts gesperrt

Umleitung wird ausgeschildertKö-Bogen-Tunnel in Düsseldorf nachts gesperrt

Mehrere Nächte lang wird der Kö-Bogen-Tunnel ab Mitte April in der Düsseldorfer Innenstadt gesperrt. Eine Umleitungsempfehlung ist für den Zeitraum ausgeschildert.

Was die Groß-Demo am Samstag für den Verkehr bedeutet
Was die Groß-Demo am Samstag für den Verkehr bedeutet

Protest gegen rechts in DüsseldorfWas die Groß-Demo am Samstag für den Verkehr bedeutet

Es wird am Samstag voll in Düsseldorf, vor allem zwischen Hauptbahnhof und Kniebrücke. Einschränkungen für Autofahrer und die Rheinbahn sind programmiert. Tipps: U-Bahn fahren, das Auto entfernt parken – und den Bereich umfahren.

Drei Blitzer werden im Kö-Bogen-Tunnel installiert
Drei Blitzer werden im Kö-Bogen-Tunnel installiert

Arbeiten haben begonnenDrei Blitzer werden im Kö-Bogen-Tunnel installiert

Autofahrer im Kö-Bogen-Tunnel in der Düsseldorfer Innenstadt müssen schon bald ganz genau auf ihre Geschwindigkeit achten. Die Stadt wird dort drei Blitzanlagen installieren. Die Arbeiten haben bereits begonnen.

Kö-Bogen-Tunnel nachts gesperrt
Kö-Bogen-Tunnel nachts gesperrt

Verkehr in DüsseldorfKö-Bogen-Tunnel nachts gesperrt

Zwei Wochen lang muss der Kö-Bogen-Tunnel in Düsseldorf nachts für den Verkehr gesperrt werden. Grund sind Instandsetzungs- und Installationsarbeiten. Wann die Sperrung erfolgt und welche Abschnitte betroffen sind.

Lange Staus nach Unfall auf der Rheinkniebrücke

Einsatz in DüsseldorfLange Staus nach Unfall auf der Rheinkniebrücke

Ein Autofahrer hatte das Stauende mitten auf der Brücke übersehen, drei Autos mussten abgeschleppt werden. Das sorgte für lange Rückstaus.

Rheinufertunnel ab Mitte November wegen Reparaturarbeiten zeitweise gesperrt
Rheinufertunnel ab Mitte November wegen Reparaturarbeiten zeitweise gesperrt

Nach schwerem Unfall in DüsseldorfRheinufertunnel ab Mitte November wegen Reparaturarbeiten zeitweise gesperrt

Bei einem schweren Unfall im Rheinufertunnel in Düsseldorf ist im August ein Teil der technischen Anlagen beschädigt worden. Jetzt finden die Reparaturarbeiten statt, dafür muss der Tunnel zeitweilig gesperrt werden.

Im Kö-Bogen-Tunnel werden nun drei Blitzer installiert
Im Kö-Bogen-Tunnel werden nun drei Blitzer installiert

Verkehr in DüsseldorfIm Kö-Bogen-Tunnel werden nun drei Blitzer installiert

Im Kö-Bogen-Tunnel in Düsseldorf gucken Raser bald in die Röhre: Die Stadt installiert dort drei feste Blitzanlagen. Die Polizei hatte schon bei Lasermessungen „viele Treffer“. Darüber hinaus liege der Tunnel auf der Route der „Auto-Poser-Szene“. Die Details.

Auto brannte im Düsseldorfer Uni-Tunnel – A46 gesperrt
Auto brannte im Düsseldorfer Uni-Tunnel – A46 gesperrt

In Fahrtrichtung NeussAuto brannte im Düsseldorfer Uni-Tunnel – A46 gesperrt

Update · Erneut brannte es in einem Tunnel in Düsseldorf. Diesmal stand auf der A46 im Uni-Tunnel ein Auto in Flammen. Drei Personen wurden bei dem Vorfall verletzt. Der Fahrer war zunächst verschwunden.

Auto brennt im Rheinufertunnel – ein Toter
Auto brennt im Rheinufertunnel – ein Toter

Unfall in DüsseldorfAuto brennt im Rheinufertunnel – ein Toter

Update · Am Montagabend hat es einen Unfall im Rheinufertunnel in Düsseldorf gegeben. Dabei ist eine Person ums Leben gekommen. Der Tunnel musste bis in die frühen Morgenstunden gesperrt werden. Was bisher bekannt ist.

Was Sie zur Sternfahrt nach Düsseldorf im Mai wissen müssen
Was Sie zur Sternfahrt nach Düsseldorf im Mai wissen müssen

Fahrrad-AktionWas Sie zur Sternfahrt nach Düsseldorf im Mai wissen müssen

Traditionell am ersten Sonntag im Mai veranstaltet der Fahrradclub ADFC eine Sternfahrt aus umliegenden Städten nach Düsseldorf. Auch in diesem Jahr findet die Aktion statt. Was Sie dazu wissen müssen.

Kurdische Demonstranten ziehen durch die Stadt
Kurdische Demonstranten ziehen durch die Stadt

Verkehrsbehinderungen in DüsseldorfKurdische Demonstranten ziehen durch die Stadt

Bis zu 3000 Teilnehmer nahmen am Samstag an einem Protestzug durch die Innenstadt teil. Es gab einige Verkehrsbeeinträchtigungen.

Schon früher mutig
Schon früher mutig

Kommentar zu Ideen der FDP HildenSchon früher mutig

Meinung · „Keine Denkverbote“ bei der Mobilitätswende fordern die Hildener Liberalen – und stürmen mit einigen Ideen voran. Warum dieser Weg der richtige ist, auch wenn nicht alle Vorschläge umgesetzt werden können.

Diese Straßen sind an Rosenmontag gesperrt
Diese Straßen sind an Rosenmontag gesperrt

Karneval in DüsseldorfDiese Straßen sind an Rosenmontag gesperrt

Spätestens an Rosenmontag herrscht in Düsseldorf karnevalistischer Ausnahmezustand. Wer dann noch mit dem Auto in der Stadt unterwegs ist, muss sich auf Sperrungen, Halteverbote und rigoroses Abschleppen einstellen. Der Überblick.

Mehr als 13.000 Rotlichtsünder an einer einzigen Ampel erwischt
Mehr als 13.000 Rotlichtsünder an einer einzigen Ampel erwischt

Verkehrsverstöße 2022 in DüsseldorfMehr als 13.000 Rotlichtsünder an einer einzigen Ampel erwischt

Fast eine halbe Million Autofahrer in Düsseldorf haben ihr Fahrzeug im vergangenen Jahr verbotswidrig geparkt, mehr als 250.000 haben das Gaspedal zu kräftig getreten. Die Einnahmen durch Bußgelder haben sich fast verdoppelt. Die Zahlen im Überblick.

Umfahrung des Marx-Hauses ist ab sofort gesperrt 
Umfahrung des Marx-Hauses ist ab sofort gesperrt 

Neue Großbaustelle in DüsseldorfUmfahrung des Marx-Hauses ist ab sofort gesperrt 

Seit diesem Sonntag hat Düsseldorf ein neues Nadelöhr: Von der Heinrich-Heine-Allee kann man mit dem Auto nicht mehr am Marx-Haus vorbei zum Graf-Adolf-Platz. Umleitungen sind ausgeschildert.

Umfahrung des Wilhelm-Marx-Hauses ab Sonntag gesperrt
Umfahrung des Wilhelm-Marx-Hauses ab Sonntag gesperrt

Carsch-Haus in Düsseldorf wird saniertUmfahrung des Wilhelm-Marx-Hauses ab Sonntag gesperrt

Düsseldorf bekommt die nächste Großbaustelle. Das Carsch-Haus wird saniert und umgebaut. Dafür werden der Heine-Platz und die Straße davor gesperrt. Am Wochenende geht es los.

Rheinufertunnel gesperrt
Rheinufertunnel gesperrt

Nächtliche SperrungRheinufertunnel gesperrt

Der Rheinufertunnel wird ab Sonntag nachts komplett gesperrt. Grund dafür sind halbjährliche Wartungen.

Rheinkniebrücke ab sofort teilweise gesperrt
Rheinkniebrücke ab sofort teilweise gesperrt

Verkehr in DüsseldorfRheinkniebrücke ab sofort teilweise gesperrt

Äußerst kurzfristig hat die Stadt Düsseldorf angekündigt, dass es Donnerstag und Freitag zu Sperrungen im Bereich der Kniebrücke kommen wird. Grund sind Rodungsarbeiten, die dort durchgeführt werden.

Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt
Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Im Düsseldorfer RheinufertunnelMotorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Weil ein Motorradfahrer im Rheinufertunnel gestürzt war, musste der Tunnel in Richtung Innenstadt am Mittwochmorgen gesperrt werden.

Golf-Fahrer flüchtet und verursacht Unfall
Golf-Fahrer flüchtet und verursacht Unfall

Tuning- und Poser-Kontrollen in DüsseldorfGolf-Fahrer flüchtet und verursacht Unfall

Bei Tuning- und Poser-Kontrollen in der Düsseldorfer Innenstadt hat die Polizei mehrere Fahrzeuge aus dem Verkehr gezogen. Unter anderem wurde ein Lamborghini sichergestellt, der von einem Edel-Tuner umgebaut worden war. Ein Golf-Fahrer flüchtete.

Wie die Düsseldorfer Kunstakademie aussehen könnte
Wie die Düsseldorfer Kunstakademie aussehen könnte

Lange Geschichte der UmbautenWie die Düsseldorfer Kunstakademie aussehen könnte

Seit Jahrzehnten klagen Angehörige der Düsseldorfer Kunstakademie über Raumprobleme. Es gab bereits einige Pläne, mit denen Besserung geschaffen werden sollte. Ein Ausblick auf die mögliche künftige Gestalt des Hauses.

Der Rheinufertunnel in Düsseldorf war zur Zeit des Baus das ambitionierteste Tiefbauprojekt in der Region und gehört zu den längsten Stadttunneln Europas. Die Konstruktion kostete rund eine halbe Milliarde Euro. Täglich passieren rund 55.000 Fahrzeuge den Tunnel zwischen der Tonhalle und dem Stadttor.

Stau mit Blick auf den Fluss

Die ursprüngliche Nord-Süd Verbindung am Rheinufer war die Rheinuferstraße, die früher den Platz der heutigen Rheinuferpromenade einnahm. Da diese Verbindung das große Verkehrsaufkommen kaum bewältigen konnte und von der Altstadt kein direkter Zugang zum Rhein möglich war, entschied die Stadtverwaltung bereits im Jahr 1987 für den Bau einer alternativen Route, um den Verkehr vom Rheinufer weg unter die Erde zu verlegen. Der erste Spatenstich erfolgte im März 1989 und markierte so den Beginn der dreijährigen Bauzeit.

Mehr Platz für Schönes

Die Konstruktion eines Tunnels in Gewässernähe ist aufgrund der Gefahr eines Wassereinbruches immer ein schwieriges Unterfangen. Trotzdem konnte der Tunnel bereits 1993 eröffnet werden. Mit der Verlegung des Verkehrs unter die Erde wurden in der Düsseldorfer Altstadt große Flächen zur Bebauung frei. Ein Großteil dieser Flächen blieb aber als Rheinuferpromenade weitgehend unbebaut. Heute wird die Freifläche zwischen der Altstadt und dem Rheinufer täglich von mehreren Tausend Menschen für Spaziergänge und Veranstaltungen genutzt. Besonders der Japantag, dessen Abschluss ein großes Feuerwerk bildet, ist auf diese Freifläche angewiesen.

Jahrhundertprojekt für Düsseldorf

Der Rheinufertunnel ist ein modernes, nach höchsten Sicherheitsstandards konstruiertes Bauprojekt. So sorgen 72 leistungsstarke Ventilatoren für kontinuierliche Frischluftzufuhr im Tunnel. Die Abluft wird durch große Schächte nach oben abgeführt. Damit es im Tunnel nicht zu Problemen mit dem Verkehr kommt, wird dieser durch 53 Sicherheitskameras überwacht.

Blitzer für die Sicherheit

Außerdem wird durch mehrere Radarfallen, so genannte Blitzer, die Einhaltung der vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeit durchgesetzt. Diese Blitzer setzten aus Sicherheitsgründen auf für das menschliche Auge unsichtbares Infrarotlicht. Trotzdem kommt es an den Mündungen des Tunnels oft zu Staus, besonders zu den Stoßzeiten. Diese Staus verursachen sogenannte Pförtnerampeln, die eine zu starke Belastung der innerstädtischen Verkehrswege verhindern sollen.

Die Mündung der Düssel in den Rhein, die den Tunnel auf Höhe des Schlossturmes kreuzt, wird durch Röhren an den Fahrbahnen vorbeigeleitet. Auf einer Zwischenebene der Tunnelanlage befinden sich heute die Ausstellungsräume des KIT, also Kunst im Tunnel.