Reykjavik

Reykjavik

Reykjavik ist als Hauptstadt das wirtschaftliche, politische und kulturelle Zentrum Islands. Sie hat 119.000 Einwohner. Reykjavik bedeutet auf Isländisch "Rauchbucht". Sehenswürdigkeiten sind u.a. das Nationalmuseum, der Dom und das Hauptgebäude der "Háskóli Íslands