Rente - Aktuelle Informationen

Rente - Aktuelle Informationen

Foto: dpa

Rente

Wann kann man in Rente gehen?

Wie viel Rente bekommt man?

Wie kann man vorzeitig in Rente gehen?

Die Rente ist zu gering - wie kann man Rentenzuschuss beantragen?

Gesamtmetall-Chef für Rente mit 70 bei Bürojobs
Gesamtmetall-Chef für Rente mit 70 bei Bürojobs

Auch gegen eine Absenkung der WochenarbeitszeitGesamtmetall-Chef für Rente mit 70 bei Bürojobs

Das Renteneintrittsalter wird derzeit schrittweise auf 67 Jahre angehoben. Ob es noch weiter steigen muss, darüber wird heftig gestritten – Gesamtmetall-Chef Stefan Wolf hat eine klare Meinung.

Wenn die Rente nicht fürs Pflegeheim reicht
Wenn die Rente nicht fürs Pflegeheim reicht

Was Partner und Kinder zuzahlen müssenWenn die Rente nicht fürs Pflegeheim reicht

Der Eigenanteil im Pflegeheim wird immer höher. Auch Ehepartner des Heimbewohners müssen zahlen. Für Kinder gelten dagegen Freibeträge. Doch was ist mit dem eigenen Haus?

„Selbst Menschen im Pflegeheim sollten noch Sport machen“
„Selbst Menschen im Pflegeheim sollten noch Sport machen“

Fit bleiben im Alter„Selbst Menschen im Pflegeheim sollten noch Sport machen“

Serie · Rückenschmerzen, Kurzatmigkeit oder Gelenkschmerzen: Vor allem ältere Menschen leiden häufig unter körperlichen Beschwerden. Deshalb ist es wichtig, dass auch Senioren noch Sport treiben – am besten im Fitnessstudio.

Wie man mit 30, 40 und 50 am besten spart
Wie man mit 30, 40 und 50 am besten spart

Der beste Mix für jede AltersgruppeWie man mit 30, 40 und 50 am besten spart

Serie · Mit dem Sparen für den Ruhestand kann man nicht früh genug anfangen. Aber auch mit 40 oder 50 kann es noch lohnenswert sein, Vermögen aufzubauen. Welche Investments sich für welche Altersgruppe lohnen.

Ein Ire geht in Rente – und mit ihm schließt das Irish Pub
Ein Ire geht in Rente – und mit ihm schließt das Irish Pub

Eine Hildener InstitutionEin Ire geht in Rente – und mit ihm schließt das Irish Pub

Aus einem kurzen Besuch, um ein Auto zu kaufen, wurden 43 Jahre – bisher: Stephen Leech hat mit dem Irish Pub die Hildener Gastroszene geprägt. Nun geht er in den Ruhestand.

Reiner Hilkens letztes „Sommerspektakel“
Reiner Hilkens letztes „Sommerspektakel“

2000 Kinder nutzen Angebot der Jugendszene LeverkusenReiner Hilkens letztes „Sommerspektakel“

Erst waren es nur zwei Tage, nun sind es fünf. Und die werden bestens besucht. Das „Sommerspektakel“ der Jugendszene Lev hat sich etabliert. Der „Erfinder“ geht 2025 in Rente.

Pflegeversicherung betrogen - 80-Jährige ist jetzt vorbestraft
Pflegeversicherung betrogen - 80-Jährige ist jetzt vorbestraft

Prozess vor dem Amtsgericht DüsseldorfPflegeversicherung betrogen - 80-Jährige ist jetzt vorbestraft

80 Jahre lang hat eine Düsseldorferin unbescholten gelebt, jetzt jedoch wurde sie des gewerbsmäßigen Versicherungsbetruges überführt und dafür verurteilt. Wie es dazu kam.

Frühere Kneipen-Pächter und Kiosk-Betreiber sind seit 50 Jahren verheiratet
Frühere Kneipen-Pächter und Kiosk-Betreiber sind seit 50 Jahren verheiratet

Goldene Hochzeit in GrevenbroichFrühere Kneipen-Pächter und Kiosk-Betreiber sind seit 50 Jahren verheiratet

Anette und Dieter Krybus stammen aus Grevenbroich, haben hier geheiratet und gearbeitet. Vielen sind sie aus dem Gastro-Betrieb bekannt. Die Ehejubilare sind in der Südstadt zu Hause und feiern ihren 50. Hochzeitstag.

Die Zeitbombe der alternden Gesellschaft
Die Zeitbombe der alternden Gesellschaft

Im Pflegeheim müssen Bürger immer mehr zuzahlenDie Zeitbombe der alternden Gesellschaft

Meinung · Welcher Rentner hat schon 3200 Euro für den Heimplatz? Wer will schon seine Kinder zur Kasse bitten? Nun rächt sich, dass Norbert Blüm einst die soziale Pflegeversicherung falsch konstruiert hat. Höchste Zeit zur Umkehr.

Verlässlicher Ansprechpartner zur Rente
Verlässlicher Ansprechpartner zur Rente

Für den Kreis KleveVerlässlicher Ansprechpartner zur Rente

Richard Reuters aus Weeze wurde als ehrenamtlicher Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund für den Kreis Kleve wiedergewählt.

Scholz garantiert stabiles Rentenniveau
Scholz garantiert stabiles Rentenniveau

„Darauf kann sich jeder verlassen“Scholz garantiert stabiles Rentenniveau

Die gesetzliche Altersvorsorge ist sicher. Dieses Signal sendet Scholz bei einem Besuch des Medizingeräteherstellers Siemens Healthineers. Was hält er von Überlegungen, die Rente mit 63 abzuschaffen?

Senioren in der Schuldenfalle
Senioren in der Schuldenfalle

Berater versuchen zu helfenSenioren in der Schuldenfalle

Gestiegene Lebenshaltungskosten bringen vor allem ältere Menschen mit kleiner Rente in finanzielle Not. Schuldnerberater versuchen zu helfen.

So viele Rentner beziehen zusätzlich Sozialhilfe
So viele Rentner beziehen zusätzlich Sozialhilfe

MedienberichtSo viele Rentner beziehen zusätzlich Sozialhilfe

Immer mehr Senioren in Deutschland sind zusätzlich zu ihrer Rente auf Grundsicherung angewiesen. Sahra Wagenknecht nutzt dies für Kritik an der Ampel. Die Ursachen liegen aber anderswo.

Große Verabschiedung mit „Wetten, dass...?“-Einlage
Große Verabschiedung mit „Wetten, dass...?“-Einlage

An der Gesamtschule JüchenGroße Verabschiedung mit „Wetten, dass...?“-Einlage

„Eine normale Verabschiedung kann jeder“: Die Leiterin der Gesamtschule Jüchen verlässt mit spektakulären Wetten und viel Wertschätzung die Bühne. Warum Susanne Schumacher Lehrerin geworden ist und wie ihre Abschiedsfeier lief.

Rentenalter für Feuerwehrleute wird auf 61 Jahre angehoben
Rentenalter für Feuerwehrleute wird auf 61 Jahre angehoben

Entscheidung im LandtagRentenalter für Feuerwehrleute wird auf 61 Jahre angehoben

Es ging ursprünglich um zwei Jahre, doch die Berufsfeuerwehrleute in NRW wehrten sich vehement gegen eine längere Lebensarbeitszeit. Nun müssen sie nur ein Jahr länger arbeiten — bis 61.

Änderungen im Juli – Rente, Cannabis-Clubs, Gasspeicherumlage und mehr
Änderungen im Juli – Rente, Cannabis-Clubs, Gasspeicherumlage und mehr

Was Verbraucher wissen müssenÄnderungen im Juli – Rente, Cannabis-Clubs, Gasspeicherumlage und mehr

Für Rentner und Bundestagsabgeordnete steigen die Bezüge und der zweite Teil des Cannabisgesetzes tritt in Kraft. Aber der Juli bringt noch weitere Änderungen für Bürger.

Suche nach dem Ausbildungsplatz zählt für die Rente
Suche nach dem Ausbildungsplatz zählt für die Rente

Experten geben TippsSuche nach dem Ausbildungsplatz zählt für die Rente

Schulabgänger zwischen 17 und 25 Jahren, die nicht sofort einen Ausbildungsplatz finden, sollten sich dafür bei der Agentur für Arbeit oder einem Jobcenter als ausbildungssuchend melden.

Warum die SPD alles vermeiden möchte, was Unruhe bringt
Warum die SPD alles vermeiden möchte, was Unruhe bringt

Mitgliederbegehren gescheitertWarum die SPD alles vermeiden möchte, was Unruhe bringt

Eine linke Gruppierung in der SPD will in die laufenden Haushaltsverhandlungen mit einem Mitgliederbegehren eingreifen. Die Parteiführung hält das für unzulässig. Und möchte das Feuer gerne austreten.

„Beim Bürgergeld brauchen wir mehr Sanktionen“
„Beim Bürgergeld brauchen wir mehr Sanktionen“

FDP-Fraktionschef Christian Dürr„Beim Bürgergeld brauchen wir mehr Sanktionen“

Interview · FDP-Fraktionschef Christian Dürr über den geplanten Wachstumsturbo der Regierung, Kürzungen im Bundeshaushalt und den Reformbedarf bei Bürgergeld und Rente. „Alles mit Geld aus Schulden zuzuschütten, lehnen wir ab.“

Stark steigende Beiträge – so wird der Sozialstaat zum Standortrisiko
Stark steigende Beiträge – so wird der Sozialstaat zum Standortrisiko

KostenexplosionStark steigende Beiträge – so wird der Sozialstaat zum Standortrisiko

Meinung · Bei allen politischen Kontroversen um Schuldenbremse und Haushalt bleibt ein Thema bisher sträflich unbeachtet: Im Sozialsystem drohen enorme Kosten- und Beitragssatzsteigerungen in den kommenden Jahren.

Haushaltsentwurf kommt laut Scholz im Juli
Haushaltsentwurf kommt laut Scholz im Juli

RegierungserklärungHaushaltsentwurf kommt laut Scholz im Juli

Mehr Sicherheit, mehr Zusammenhalt, mehr Wachstum - dafür will der Kanzler Geld ausgeben. Was ihm sichtlich gefällt: Dass aus den Haushaltsgesprächen so wenig nach außen dringt.

Beschäftigte oft vom Job überfordert
Beschäftigte oft vom Job überfordert

Arbeitsbedingungen in NRWBeschäftigte oft vom Job überfordert

Der Deutsche Gewerkschaftsbund hat 3000 Beschäftigte in NRW zur Qualität ihres Arbeitsplatzes befragt. Viele klagen über zu wenig Zeit und schlechte Bezahlung. Ein Punkt wird allerdings sehr positiv bewertet.

„Soziale Kälte nicht in der Stadt ankommen lassen“
„Soziale Kälte nicht in der Stadt ankommen lassen“

Geplante Sozialkürzungen in Mettmann„Soziale Kälte nicht in der Stadt ankommen lassen“

Die Verwaltung will sparen. Kürzung bei der Finanzierung sozialer Projekte wie der Schuldnerberatung sind bereits vom Haupt- und Finanzausschuss beschlossen. Folgt der Rat Dienstagabend diesem Beschluss? Caritas und Diakonie könnten ihre Schuldnerberatung dann nicht fortsetzen.

Helga und Matthias Brockes – seit 60 Jahren ein Ehepaar
Helga und Matthias Brockes – seit 60 Jahren ein Ehepaar

Diamanthochzeit in NettetalHelga und Matthias Brockes – seit 60 Jahren ein Ehepaar

Gefunkt hat es am Arbeitsplatz bei Rokal: Vor 60 Jahren heirateten Helga und Matthias Brockes. Am Mittwoch wird das Ehejubiläum im Kreis der Familie gefeiert.

Willich steht vor „krisenhafter Situation“ in der Kinderbetreuung
Willich steht vor „krisenhafter Situation“ in der Kinderbetreuung

JugendhilfeausschussWillich steht vor „krisenhafter Situation“ in der Kinderbetreuung

Die Verwaltung schlägt im Jugendhilfeausschuss Alarm: Es fehlen einmal mehr Kräfte in den Kitas, so dass für das kommende Kitajahr noch viele Kinder ohne Betreuungsplatz sind.

Wann wird die Rente ausgezahlt?

Die Rente wird monatlich von der Deutschen Rentenversicherung auf das Konto des Rentners überwiesen. Die Überweisung wird vom Renten-Service der Deutschen Post vorgenommen und kommt am letzten Bankarbeitstag des jeweiligen Monats – also beispielsweise Ende Juni für den Monat Juni. Die Ausnahme von dieser Regel betrifft Renten, die vor dem April 2004 begonnen haben sowie Hinterbliebenenrenten. Diese werden im Voraus ausgezahlt – also zum Bespiel Ende Mai für den Monat Juni.

Was wird von der Rente abgezogen?

Auch die gesetzliche Rente ist nicht ganz abzugsfrei – und hierbei sind nicht die Abschläge gemeint, die man abgezogen bekommt, wenn man vor dem 67. Lebensjahr in den Ruhestand eintritt und nicht die vollen Beitragsjahre in die Rentenversicherung eingezahlt hat. Wenn etwa eine Pflicht zur Einzahlung in die Kranken- oder Pflegeversicherung besteht, dann werden diese Beträge aus der Rente beglichen. Die Beitragssätze sind bundesweit einheitlich, können sich aber ändern.

Wie wird die Rente versteuert?

Grundsätzlich gilt – unabhängig von der Rente – für jedes Einkommen die zu klärende Frage, ob es überhaupt zu einer Versteuerung kommt. Das ist nämlich abhängig davon, wie hoch das monatliche Einkommen ist. Seit dem Jahr 2005 wird ein bestimmter Prozentsatz der Bruttorente als sogenanntes steuerpflichtiges Einkommen bezeichnet. Abhängig ist dies vom Jahr, in dem man in die Rente eingetreten ist – beispielsweise sind 82 Prozent der Rente steuerpflichtig, wenn man die Rente im Jahr 2022 begonnen hat. Dieser steuerpflichtige Anteil gilt dabei sowohl für die gesetzliche Rentenversicherung als auch für andere Rententräger, etwa die landwirtschaftliche Alterskasse oder die berufsständischen Versorgungswerke. Ob man nun Steuern zahlen muss oder unter die entsprechende Freibetragsgrenze fällt, sollte man auf jeden Fall mit den zuständigen Mitarbeitenden im Finanzamt klären.