Reinhard Grindel - aktuelle News und Infos zum Ex-DFB-Präsidenten

Reinhard Grindel - aktuelle News und Infos zum Ex-DFB-Präsidenten

Reinhard Grindel

246 000 Euro Aufwandsentschädigung für Präsident Keller

Ausschuss legt DFB-Verdienst fest246 000 Euro Aufwandsentschädigung für Präsident Keller

Nach mehrmonatigen Beratungen hat der Vergütungsausschuss des Deutschen Fußball-Bundes die Zahlungen des Verbandes an Präsident Fritz Keller sowie vier weitere Spitzenfunktionäre festgelegt.

Fadenkreuz-Plakat als Symbol gegen Kollektivstrafen

Organisation ProFans erklärtFadenkreuz-Plakat als Symbol gegen Kollektivstrafen

Das Fadenkreuz-Plakat und die Schmähungen gegen Hoffenheims-Mäzen Dietmar Hopp seien zu einem Symbol gegen Kollektivstrafen geworden, sagt die Fanorganisation ProFans. Es gebe einen Weg, um den Konflikt schnell zu lösen.

Deutscher Fußball künftig mit drei Vertretern in Europäische Klubvereinigung ECA

Watzke, Carro und GerlingerDeutscher Fußball künftig mit drei Vertretern in Europäische Klubvereinigung ECA

Mit Hans-Joachim Watzke, Fernando Carro und Michael Gerlinger sind künftig drei Vertreter des deutschen Fußballs in den Gremien der Europäischen Klubvereinigung. Die ECA plant, das Konzept der Champions League zu reformieren.

Grindel-Rücktritt für Lahm alternativlos

DFB-PräsidentGrindel-Rücktritt für Lahm alternativlos

Der Weltmeister-Kapitän von 2014, Philipp Lahm, hält den Rücktritt von Reinhard Grindel als Präsident des DFB für alternativlos. Persönlich tue es ihm leid, dass die Amtszeit des ehemaligen CDU-Politikers so endete.

Düsseldorferin will DFB-Präsidentin werden

Interview Ute GrothDüsseldorferin will DFB-Präsidentin werden

Ute Groth (60) ist Vorsitzende der TuSA 06 Düsseldorf. Sie hat sich vorgenommen, Reinhard Grindel nachzufolgen.

Grindel hat kein Recht auf Rückkehr zum ZDF

Ex-DFB-PräsidentGrindel hat kein Recht auf Rückkehr zum ZDF

Reinhard Grindel hat nach seinem Rücktritt als DFB-Präsident und seinem Abschied von seinen Ämtern beim Weltverband Fifa und der Europäischen Fußball-Union (Uefa) offenbar keinen rechtlichen Anspruch auf eine Rückkehr zu seinem früheren Arbeitgeber ZDF.

Staatsanwaltschaft prüft Verdacht gegen Ex-DFB-Chef Grindel

Ärger mit dem ZollStaatsanwaltschaft prüft Verdacht gegen Ex-DFB-Chef Grindel

Mit dem Rücktritt als DFB-Präsident ist die Affäre um die geschenkte Uhr für Reinhard Grindel noch nicht beendet. Es drohen Ermittlungen durch die Staatsanwaltschaft.

„Rudi Völler wäre ein guter DFB-Präsident“

Ex-Manager Reiner Calmund„Rudi Völler wäre ein guter DFB-Präsident“

Exklusiv · Reiner Calmund könnte sich Rudi Völler sehr gut als Nachfolger von Reinhard Grindel beim DFB vorstellen. Vom Verband fordert der ehemalige Manager von Bayer Leverkusen im Gespräch mit unserer Redaktion Reformen.

Rudi for President

Grindel-Nachfolger beim DFBRudi for President

Meinung · Reinhard Grindel war nicht gerade der Präsident der Herzen beim Deutschen Fußball-Bund. Bei Rudi Völler wäre das ganz anders.

Grindel ist krachend gescheitert

Bedrohlicher Sumpf beim DFBGrindel ist krachend gescheitert

Meinung · Nach dem Rücktritt von Reinhard Grindel bleibt festzuhalten: Der Präsident des DFB ist krachend gescheitert. Der Sumpf rund um die Zentrale in Frankfurt hat ein bedrohliches Ausmaß angenommen.

„Grindel hat am Ende einfach Fehler gemacht“

Interview mit Peter Frymuth„Grindel hat am Ende einfach Fehler gemacht“

Exklusiv · DFB-Vizepräsident Peter Frymuth spricht im Interview mit dieser Redaktion über den Rücktritt von Reinhard Grindel und über mögliche Reformen im Verband.

Präsident Grindel gab Einkünfte korrekt an

DFB zu „Spiegel“-BerichtPräsident Grindel gab Einkünfte korrekt an

DFB-Präsident Reinhard Grindel hat nach Angaben des Deutschen Fußball-Bundes bei seinem Amtsantritt im Jahr 2016 korrekte Angaben zu seinen Einkünften gemacht. Damit reagierte der Verband auf einen Bericht des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“.

DFB ehrt Bremens „Glücksfall“ Kohfeldt

„Trainer des Jahres“DFB ehrt Bremens „Glücksfall“ Kohfeldt

Florian Kohfeldt ist vom Deutschen Fußball-Bund als „Trainer des Jahres 2018“ ausgezeichnet worden. Der 36 Jahre alte Coach des Bundesligisten Werder Bremen erhielt die Auszeichnung am Donnerstag in Köln bei der Abschlussveranstaltung des 65. Fußballlehrer-Lehrgangs.

Gibt es in der Champions League bald Auf- und Absteiger?

Medienbericht über SuperligaGibt es in der Champions League bald Auf- und Absteiger?

Einem Medienbericht zufolge gibt es Gespräche über eine grundlegende Reform der Champions League, die doch noch zu einer Superliga werden könnte.

DFB will nach Rassismus-Vorfall Stadionverbote verhängen

Eklat beim LänderspielDFB will nach Rassismus-Vorfall Stadionverbote verhängen

Mehrere Personen sollen beim Länderspiel von Deutschland gegen Serbien Nationalspieler rassistisch beleidigt haben. Der Verband will hart gegen sie vorgehen.

DFB-Präsident Grindel bricht Interview wegen unbequemer Fragen ab

Milliarden-Angebot an die FifaDFB-Präsident Grindel bricht Interview wegen unbequemer Fragen ab

Vor dem Treffen des Fifa-Rats am Freitag wollte Gremiumsmitglied Reinhard Grindel der Deutschen Welle Rede und Antwort stehen. Nach einer unbequemen Frage stand der DFB-Präsident aber plötzlich auf und brach das Interview ab.

Beim DFB klafft eine Lücke zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Löw spricht von „Sittenverfall“Beim DFB klafft eine Lücke zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Meinung · Der Deutsche Fußball-Bund hat die Amateure eingeschworen – und mit dem Finger vor allem auf andere gezeigt. Von Selbstkritik ist nur am Rande die Rede.

Der DFB sucht Lösungen für den Amateurfußball

Viele ProblemeDer DFB sucht Lösungen für den Amateurfußball

Selbst Deutschlands Volkssport hat Nachwuchssorgen. Der Amateurfußball kämpft mit vielen Problemen. Beim DFB-Kongress hofft die Verbandsspitze auch darauf, dass die Heim-EM 2024 einen neuen Aufschwung bringt.

Grindel lobt Borussia und will die Fans nicht verlieren

DFB-Präsident in MönchengladbachGrindel lobt Borussia und will die Fans nicht verlieren

Zur Eröffnung des neuen Klubgebäudes „Borussia 8 Grad“ kam auch DFB-Präsident Reinhard Grindel. Und der lobte nicht nur die Borussia, sondern sprach sich auch gegen eine Klub-WM aus.

639 Altbier und 86 Killepitsch

DFB soll Gelder verprasst haben639 Altbier und 86 Killepitsch

Der Deutsche Fußball-Bund soll über Jahre hinweg viel Geld verprasst haben. Es geht um feuchtfröhliche Gelage, Reisen und private Partys. Der DFB wehrt sich gegen die Vorwürfe.

Uefa berät über Abschaffung der Auswärtstor-Regel

In Champions- und Europa LeagueUefa berät über Abschaffung der Auswärtstor-Regel

Die Auswärtstor-Regel im Europapokal könnte schon bald Fußball-Geschichte sein. Bei ihrer Sitzung in Rom werden die Mitglieder des Uefa-Exekutivkomitees um DFB-Präsident Reinhard Grindel am Mittwoch über die Abschaffung diskutieren.

Ex-Weltmeister Lahm soll EM-Geschäftsführer werden

MedienberichteEx-Weltmeister Lahm soll EM-Geschäftsführer werden

Philipp Lahm soll weiterhin eine wichtige Rolle beim DFB bekommen. Weil es kein Organisationskomitee für die EM 2024 in Deutschland gibt, soll er nun offenbar Geschäftsführer der GmbH des Fußball-Bundes werden.

Heiße DFL-Themen werden erst 2019 entschieden

Vorweihnachtliche RuheHeiße DFL-Themen werden erst 2019 entschieden

Auf den Mitgliederversammlungen der Deutschen Fußball Liga ging es in der Vergangenheit oft hoch her. An diesem Donnerstag ist dies nicht zu erwarten, denn die derzeit wichtigsten Themen stehen gar nicht auf der Tagesordnung.