Petersdom

Von Kevelaer in die „Ewige Stadt“
Von Kevelaer in die „Ewige Stadt“

Reise der Pfarrei St. Antonius KevelaerVon Kevelaer in die „Ewige Stadt“

Die Gemeinde St. Antonius Kevelaer bietet eine Reise nach Rom an. Pastor Andreas Poorten wird die Gruppe im Oktober begleiten. Anmeldungen sind möglich.

Udo van Neer legt alle politischen Ämter nieder
Udo van Neer legt alle politischen Ämter nieder

Politik im Kreis ViersenUdo van Neer legt alle politischen Ämter nieder

Mehr als 20 Jahre engagierte sich der 63-jährige Freidemokrat in der Viersener Politik, machte die Völkerverständigung zu seinem Thema. Jetzt kehrt der Vize-Landrat der Politik den Rücken — aus „persönlichen und gesundheitlichen Gründen“.

Niederkrüchtens Bürgermeister blickt ins Jahr 2035
Niederkrüchtens Bürgermeister blickt ins Jahr 2035

Beim NeujahrsempfangNiederkrüchtens Bürgermeister blickt ins Jahr 2035

Rund 400 Gäste kamen zum Neujahrsempfang der Gemeinde Niederkrüchten. Sie erlebten unter anderen einen Bürgermeister, der einen Blick in die Zukunft warf.

Sänger aus Wittlaer treten vor dem Papst auf
Sänger aus Wittlaer treten vor dem Papst auf

Chorleben in DüsseldorfSänger aus Wittlaer treten vor dem Papst auf

Der besondere Auftritt von Mitgliedern des Jugendchors Remigius im Petersdom in Rom wurde von Fernsehanstalten übertragen. Es folgte aber noch ein Höhepunkt bei der Chorreise.

Papst ruft katholische Kirche zur Einheit auf
Papst ruft katholische Kirche zur Einheit auf

Messe zum DreikönigstagPapst ruft katholische Kirche zur Einheit auf

Der Gottesdienst im Petersdom am Dreikönigstag markiert einen der festlichen Höhepunkte der Weihnachtszeit. Diesmal nutzte der Papst das Fest der „Erscheinung des Herrn“, um der Kirche ins Gewissen zu reden.

„Unser Herz ist heute Abend in Bethlehem“
„Unser Herz ist heute Abend in Bethlehem“

Papst bei Christmette„Unser Herz ist heute Abend in Bethlehem“

Papst Franziskus hat die Christmette im Petersdom als Mahnung für den Frieden genutzt. Das Oberhaupt der etwa 1,3 Milliarden Katholiken erinnerte am Sonntagabend bei dem Gottesdienst im Vatikan an die Weihnachtsbotschaft „Friede auf Erden den Menschen“.

Chor aus Dülken singt 2024 im Petersdom
Chor aus Dülken singt 2024 im Petersdom

Ungewöhnlicher Auftritt geplantChor aus Dülken singt 2024 im Petersdom

Der Projektchor St. Cornelius plant eine Wiederholung des Fauré Requiems. Und das in einer außergewöhnlichen Kirche: dem Petersdom in Rom. Wo der Chor aus Viersen-Dülken noch auftreten wird.

Ein Leben voller Gesang in Mönchengladbach
Ein Leben voller Gesang in Mönchengladbach

Seit 75 Jahren im ChorEin Leben voller Gesang in Mönchengladbach

Hanswalter Stüllenberg feiert ein seltenes Jubiläum: Er singt seit 75 Jahren im Kirchenchor St. Marien. Was er alles erlebt hat, und wie seine Chorkarriere begann.

Gindorfer Bruderschaftsprinz als Messdiener im Petersdom
Gindorfer Bruderschaftsprinz als Messdiener im Petersdom

Besondere Ehre für jungen GrevenbroicherGindorfer Bruderschaftsprinz als Messdiener im Petersdom

Ein aufregender Tag für Luca Peters: Der 16-Jährige durfte nun bei einer Messe im Petersdom dienen. Organisiert hatte das sein ehemaliger Gindorfer Schützenchef, Robert Hoppe. Die ganze Geschichte.

Überwältigendes Rom-Erlebnis für den Jüchener “Berufsschützen“
Überwältigendes Rom-Erlebnis für den Jüchener “Berufsschützen“

Zum ersten Mal mit den Schützen in RomÜberwältigendes Rom-Erlebnis für den Jüchener “Berufsschützen“

Michael Pfankuch aus Jüchen erlebte als neuer Leiter der Bundesgeschäftsstelle des Bundes der Historischen Schützen Deutschlands seine erste Wallfahrt nach Rom. In die großen Fußstapfen seines Vorgängers Ralf Heinrichs wächst er noch hinein.

Ritterschlag für Frauenpower aus dem Rheinland
Ritterschlag für Frauenpower aus dem Rheinland

Mönchengladbacher auf Wallfahrt in RomRitterschlag für Frauenpower aus dem Rheinland

Die Mönchengladbacherin Vanessa Odermatt wurde in Rom zur Ritterin der Europäischen Gemeinschaft Historischer Schützen (EGS) geschlagen. Es gibt insgesamt sieben neue Ritterinnen aus dem Rheinland.

Bürgermeister Lierenfeld ist jetzt auch ein Ritter
Bürgermeister Lierenfeld ist jetzt auch ein Ritter

Rom-Wallfahrt der Europa-SchützenBürgermeister Lierenfeld ist jetzt auch ein Ritter

Ein Höhepunkt der eindrucksvollen Rom-Wallfahrt der Europa-Schützen war die feierliche Messe, in der sechs Dormagener zum Ritter geschlagen wurden – darunter auch der Bürgermeister.

1400 Neusser zu Besuch bei Papst Franziskus
1400 Neusser zu Besuch bei Papst Franziskus

Audienz im Vatikan1400 Neusser zu Besuch bei Papst Franziskus

Wenn eine ganze Schule auf Reisen geht, ist das ein Kraftakt: Die Romfahrt des Städtischen Gymnasiums Norf war ein voller Erfolg – ein Höhepunkt war die Audienz beim Papst vor dem Petersdom. Schüler und Lehrer sind sich einig: Die Reise war anstrengend, aber einmalig schön.

„Die Orgel in Dülken ist besser als die im Petersdom“
„Die Orgel in Dülken ist besser als die im Petersdom“

Organist des Papstes„Die Orgel in Dülken ist besser als die im Petersdom“

Großes Kompliment von Gianluca Libertucci, dem Organisten im Petersdom für die runderneuerte Orgel in St. Cornelius. Bei einem Konzert erklärte er: „Unsere Orgel ist viel größer, aber Ihre ist besser.“

Chor gibt Konzert mit Kaffee und Kuchen in Viersen-Dülken
Chor gibt Konzert mit Kaffee und Kuchen in Viersen-Dülken

Erstmals in neuer Formation in ViersenChor gibt Konzert mit Kaffee und Kuchen in Viersen-Dülken

Erstmals ist das Bach Ensemble Niederrhein in neuer Formation zu erleben. Am Sonntag, 17. September, präsentiert es Werke von Barock bis Romantik; dazu gibt es Kuchen und Kaffee.

Warum der Organist des Papstes ein Konzert in Viersen-Dülken gibt
Warum der Organist des Papstes ein Konzert in Viersen-Dülken gibt

St.-Cornelius-KircheWarum der Organist des Papstes ein Konzert in Viersen-Dülken gibt

Gianluca Libertucci ist Organist der Päpstlichen Generalaudienzen und spielt normalerweise im Petersdom. Bald gibt er ein Konzert in Viersen-Dülken. Kirchenmusiker Giovanni Solinas überzeugte ihn, nachdem er mit dem Fahrrad nach Rom gefahren war.

Wasser ist der Quell des Lebens
Wasser ist der Quell des Lebens

Kunst in WülfrathWasser ist der Quell des Lebens

Pfarrer Ingolf Kriegsmann hat sich in seinen Werken mit genau dem Thema geschaffen. Zu sehen sind sie in der aktuellen Ausstellung in der Kulturkirche.

Julian (14) sammelt in Wesel Glocken-Sounds
Julian (14) sammelt in Wesel Glocken-Sounds

Ungewöhnliches Hobby für einen SchülerJulian (14) sammelt in Wesel Glocken-Sounds

Fünf Tage lang hat der Pfälzer Gymnasiast Julian Rothhaar in Wesel und Umgebung sieben Glockentürme bestiegen und das jeweilige Geläut gefilmt und aufgenommen. Alles wird in einigen Monaten auf seinem Kanal „Josef Glocke“ bei YouTube veröffentlicht.

Erwachsene müssen ab sofort Eintritt für Pantheon-Besuch zahlen
Erwachsene müssen ab sofort Eintritt für Pantheon-Besuch zahlen

Tourismus in RomErwachsene müssen ab sofort Eintritt für Pantheon-Besuch zahlen

Erwachsene Touristen können Italiens beliebteste Sehenswürdigkeit nicht mehr kostenlos besichtigen. Der Eintritt in den in der Antike errichteten Pantheon in der Hauptstadt Rom kostet ab sofort fünf Euro.

Ehemalige des Kinder- und Jugendchores feiern Sommerfest
Ehemalige des Kinder- und Jugendchores feiern Sommerfest

Kinder- und Jugendchor RatingenEhemalige des Kinder- und Jugendchores feiern Sommerfest

Rund 50 einstige Mitglieder des Chores schwelgten im Bürgershof in Lintorf gemeinsam in Erinnerungen – gesungen wurde natürlich auch.

Papst Franziskus sagt wegen Fieber Termine ab
Papst Franziskus sagt wegen Fieber Termine ab

Schwere der Erkrankung unbekanntPapst Franziskus sagt wegen Fieber Termine ab

Auf Grund von Fieber hat Papst Franziskus seine Termine am Freitag abgesagt. Über die Schwere der Erkrankung macht der Vatikan keine Angaben.

Ein neues Heiligenhäuschen für Pont
Ein neues Heiligenhäuschen für Pont

Segnung durch Pfarrer Arndt ThielenEin neues Heiligenhäuschen für Pont

Ein selten gewordener und besonderer Anlass zog zahlreiche Ponter auf den Hof der Familie Dams. Die Einsegnung eines neues Heiligenhäuschens.

„Beendet alle Konflikte, die die Welt mit Blut beflecken“
„Beendet alle Konflikte, die die Welt mit Blut beflecken“

Papst feiert Ostermesse vor 45.000 Menschen„Beendet alle Konflikte, die die Welt mit Blut beflecken“

Papst Franziskus hat auf dem Petersplatz in Rom den Höhepunkt der Osterfeierlichkeiten zelebriert. Die große Messe zum Ostersonntag lockte viele Gläubige an. In seiner Osterbotschaft thematisierte der Pontifex vor allem den Krieg und rief weltweit zur Beilegung der gewaltsamen Konflikte auf.

Papst Franziskus wäscht Häftlingen die Füße
Papst Franziskus wäscht Häftlingen die Füße

Abendmahlmesse in JugendgefängnisPapst Franziskus wäscht Häftlingen die Füße

Papst Franziskus erinnert in seinen öffentlichen Auftritten oft an Menschen am Rande der Gesellschaft – so auch beim Gründonnerstagsritual, das Demut symbolisiert.