Oskar Lafontaine: Aktuelle News und Infos zum ehemaligen Parteivorsitzenden der Linken

Oskar Lafontaine: Aktuelle News und Infos zum ehemaligen Parteivorsitzenden der Linken

Foto: dpa, Kay Nietfeld

Oskar Lafontaine

Ramelow fordert Regulierung des Ölpreises

Vor MinisterpräsidentenkonferenzRamelow fordert Regulierung des Ölpreises

Die Regierungschefinnen und Regierungschefs von Bund und Ländern kommen am Mittwochnachmittag zu Beratungen zusammen. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow forderte schon vorher die Regulierung des Ölpreises.

Alles oder Nichts - die Linke kämpft ums Überleben

Bundesparteitag in ErfurtAlles oder Nichts - die Linke kämpft ums Überleben

Es ist das Endspiel: Beim Bundesparteitag in zehn Tagen in Erfurt wählt die chronisch zerstrittene Partei Die Linke eine neue Führung und will alten Streit hinter sich lassen.

Auf der Suche nach sich selbst

Die Krise bei der LinkenAuf der Suche nach sich selbst

Bei der Linken bleibt kein Stein auf dem anderen. Nur 14 Monate nach der Wahl einer neuen Doppelspitze muss sich der Parteivorstand schon wieder neu aufstellen. Bis es soweit ist, soll es Janine Wissler alleine richten

Übergriffige Genossen

Die Linke in der KriseÜbergriffige Genossen

Die Linke kommt nicht zur Ruhe. Nach dem Führungswechsel vor gut einem Jahr erlebte die Partei erst ein Debakel bei der Bundestagswahl, dann im Saarland. Und nun auch noch ein Beben wegen mehrerer Verdachtsfälle von sexuellen Übergriffen in den Ländern.

Ein Scherbengericht

Zum Absturz der LinkenEin Scherbengericht

Meinung · 2022 könnte das schwierigste Jahr der Linken seit ihrer Gründung als gesamtdeutsche Partei vor 15 Jahren werden. Nach den Wahlniederlagen im Bund und dem Fiasko bei der jüngsten Saarland-Wahl geht es für die Partei um die pure Existenz

Was die NRW-CDU zu Hans‘ Niederlage im Saarland sagt

Landtagswahl im SaarlandWas die NRW-CDU zu Hans‘ Niederlage im Saarland sagt

Analyse · Sieben Wochen vor der NRW-Wahl müssen die Christdemokraten im Saarland zweistellige Verluste hinnehmen. Bei der NRW-CDU betont man, an Rhein und Ruhr sei die Lage anders. Die SPD erreicht nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis die absolute Mehrheit. Die Grünen scheitern denkbar knapp - es fehlen 23 Stimmen.

In den tiefroten Zahlen

Die Linke in der DauerkriseIn den tiefroten Zahlen

Die Linke kommt auch nach dem Parteiaustritt von Oskar Lafontaine nicht zur Ruhe. Geht die Landtagswahl in ihrer einstigen West-Hochburg im Saarland verloren, beginnt der Überlebenskampf erst richtig

Der zweite Abgang Lafontaines

Der Ukraine-Krieg brachte das Fass zum ÜberlaufenDer zweite Abgang Lafontaines

Der frühere Chef der Linken scheidet erneut im Streit mit seiner Partei. Warum einer der talentiertesten Politiker Deutschlands so oft scheitert.

Oskar Lafontaine aus Linkspartei ausgetreten – So reagiert die Bundesspitze

Nach langem StreitOskar Lafontaine aus Linkspartei ausgetreten – So reagiert die Bundesspitze

Oskar Lafontaine verlässt die Linke. In einer persönlichen Stellungnahme erklärt er, warum er nicht länger dazugehören will.  Die erste Reaktion aus der Bundesspitze ließ nicht lange auf sich warten. Zudem meldete sich das ZDF-Satiremagazin „heute Show“ zu Wort.

Abschied mit Scherbenhaufen

Lafontaine tritt aus Linkspartei ausAbschied mit Scherbenhaufen

Meinung · Erst verließ er die SPD, jetzt hat Oskar Lafontaine bei der Linkspartei das Handtuch geworfen. Auch wie damals geht der 78-Jährige mit Paukenschlag – und im Unfrieden.

Oskar Lafontaine tritt aus der Linkspartei aus

Ehemaliger ParteivorsitzenderOskar Lafontaine tritt aus der Linkspartei aus

Es ist das Ende eines langen Streits: Lafontaine bricht mit der Linkspartei, die er vor rund 15 Jahren mitgegründet hat. Zudem beendet er seine politische Karriere.

Zehn SPD-Chefs rufen Schröder zur Abkehr von Putin auf

„Handle und sage klare Worte“Zehn SPD-Chefs rufen Schröder zur Abkehr von Putin auf

Die amtierenden SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Lars Klingbeil sowie acht ehemalige Parteichefs haben den früheren Bundeskanzler Gerhard Schröder dazu aufgerufen, sich von Kreml-Chef Wladimir Putin zu distanzieren.

Wieder Zwist unter Genossen

Ex-Parteichef Oskar Lafontaine gegen die Spitze der Saar-LinkenWieder Zwist unter Genossen

In sechs Wochen wird im Saarland ein neuer Landtag gewählt. Die Linke muss um den Wiedereinzug bangen. Und nun kocht ein alter Konflikt wieder hoch. Noch-Fraktionschef Oskar Lafontaine wirft Landeschef Thomas Lutze ein „Betrugssystem“ vor.

In diesen vier Bundesländern wird 2022 gewählt

Kommende LandtagswahlenIn diesen vier Bundesländern wird 2022 gewählt

Schon in Kürze warten auf die neue Ampel-Koalition die ersten Stimmungstests: Vier Landtagswahlen stehen regulär im Jahr 2022 an. In drei der Bundesländer - Saarland, Schleswig-Holstein und NRW - regiert aktuell die CDU, in Niedersachsen die SPD. Ein Überblick.

Oscar Lafontaine will seine politische Karriere beenden

Bekannter Politiker der LinkenOscar Lafontaine will seine politische Karriere beenden

Der Fraktionschef der Linken im Saarland, Oskar Lafontaine, will seine politische Karriere beenden. Bei der Landtagswahl im kommenden März wird er nicht mehr antreten. Zuvor hatte der 78-Jährige die Parteispitze der Linken in Berlin kritisiert.

Wie die Linke jetzt weitermachen will

Nur knapp in den Bundestag gekommenWie die Linke jetzt weitermachen will

Die Linke reißt die Fünf-Prozent-Hürde, trotzdem kann sie wegen drei gewonnener Direktmandate wieder in den nächsten Bundestag einziehen. Nun will sich die Partei neu aufstellen.

Wie Sahra Wagenknecht Wahlkampf in Viersen macht

Bundestagswahl in ViersenWie Sahra Wagenknecht Wahlkampf in Viersen macht

Mehr als hundert Menschen kamen am Dienstagabend zum Wahlkampfauftritt der Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht auf den Sparkassenvorplatz in Viersen. Die 52-Jährige sprach über Bildung, die Krankenhauslandschaft — und die Folgen der Corona-Krise.

Die rote Fahne gegen Zerrissenheit

Bundestagswahlkampf der LinkenDie rote Fahne gegen Zerrissenheit

Lange stand die Linke für Zank und Streit. Jetzt hat Parteichefin Susanne Hennig-Wellsow als Friedenszeichen und zur Unterstützung Oskar Lafontaine und Sahra Wagenknecht in ihren Wahlkreis geholt

Rot wie der Tiroler Hut

Bundestagswahlkampf der LinkenRot wie der Tiroler Hut

Analyse · Die Linke will mit Gerechtigkeit und großer Umverteilung punkten und hofft auf Rot-Rot-Grün. Doch sie kommt in Umfragen nicht von der Stelle. Die neue Doppelspitze bringt noch nicht den erhofften Schwung.

Lafontaine-Talk ohne Lafontaine

ZDF-Talkshow „Markus Lanz“Lafontaine-Talk ohne Lafontaine

Vier Frauen hat Moderator Markus Lanz am Dienstagabend in seiner Talkshow, aber das scheint ihm nicht zu reichen. Eine Aussage von Oskar Lafontaine soll unter anderem Sahra Wagenknecht interpretieren.

Besser Opposition

Linke beschließt WahlprogrammBesser Opposition

Meinung · Die Linke ist mit ihrem Wahlprogramm weiter der Opposition näher als einer Regierungsbeteiligung im Bund. Die Partei kommt wegen ihrer Grabenkämpfe nicht zur Ruhe und streitet weiter über ihren Kurs.

„Gegen Hunger helfen keine Waffen und kein Militär“

Linke-Chefin Janine Wissler„Gegen Hunger helfen keine Waffen und kein Militär“

Interview · Vor dem Wahlprogramm-Parteitag der Linken hat die Co-Vorsitzende Janine Wissler an ihre Partei appelliert, Grabenkämpfe zu beenden. Zugleich warnt sie vor einem Parteiausschlussverfahren gegen Sahra Wagenknecht

Linken-Mitglieder beantragen Parteiausschluss von Wagenknecht

Ex-Fraktionschefin weiche von elementaren Grundsätzen der Partei abLinken-Mitglieder beantragen Parteiausschluss von Wagenknecht

Mehrere Mitglieder der Linken wollen Sahra Wagenknecht aus der Partei ausschließen. Die Ex-Fraktionschefin schade der Partei und weiche von ihren Grundsätzen ab.

Kanzlerkandidaturen wurden immer im Zweikampf entschieden

Laschet versus SöderKanzlerkandidaturen wurden immer im Zweikampf entschieden

Analyse · Ob Franz Josef Strauß gegen Helmut Kohl, Edmund Stoiber gegen Angela Merkel oder Gerhard Schröder gegen Oskar Lafontaine, Streit um die Kanzlerkandidaturen hat es in der Bundesrepublik immer gegeben – nicht nur innerhalb der Union. Ohne Trickserei, Hauen und Stechen ging es eigentlich nie. 

Was Lafontaine und Sarrazin eint

Gemeinsame Buchvorstellung in MünchenWas Lafontaine und Sarrazin eint

Ausgerechnet mit der Ikone der neuen Rechten, dem früheren SPD-Mitglied Thilo Sarrazin, sitzt Ex-SPD-Chef und Linken-Politiker Oskar Lafontaine zusammen, um dessen neues Buch vorzustellen. Das ist aber durchaus folgerichtig, wenn man auf die Positionen der beiden schaut.