Nach langem Streit: Regierung beschließt Rentenpaket
EILMELDUNG
Nach langem Streit: Regierung beschließt Rentenpaket
NSA - alle Informationen zum US-amerikanischen Geheimdienst

NSA - alle Informationen zum US-amerikanischen Geheimdienst

Foto: dpa, National Security Agency , Hando

NSA

US-Nachrichtendienst NSA plant Zentrum für künstliche Intelligenz
US-Nachrichtendienst NSA plant Zentrum für künstliche Intelligenz

Technologie und SicherheitUS-Nachrichtendienst NSA plant Zentrum für künstliche Intelligenz

US-Experten für Cybersicherheit haben berichtet, dass China sich zuletzt auf Störungen von Militärkommunikation konzentriert habe. Das nimmt der US-Geheimdienst NSA zum Anlass für eine neue Einrichtung.

Warum Sie regelmäßig ihr Handy ausschalten sollten
Warum Sie regelmäßig ihr Handy ausschalten sollten

CybersicherheitWarum Sie regelmäßig ihr Handy ausschalten sollten

Premierminister Anthony Albanese empfiehlt der australischen Bevölkerung, regelmäßig ihre Smartphones auszuschalten. Dabei geht es nicht um eine Stromsparmaßnahme, sondern um Cybersicherheit. Warum und wovor Sie sich mit dem Schritt schützen.

Mutmaßlicher russischer Spion hatte Zugang zu weltweiten Abhörergebnissen
Mutmaßlicher russischer Spion hatte Zugang zu weltweiten Abhörergebnissen

MedienberichtMutmaßlicher russischer Spion hatte Zugang zu weltweiten Abhörergebnissen

Bei dem mutmaßlichen russischen Doppelagenten beim Bundesnachrichtendienst soll es sich nach einem Medienbericht um einen leitenden Mitarbeiter der streng geheimen technischen Auslandsaufklärung des deutschen Auslandsgeheimdienstes handeln.

„Palantir“ klärte laut NRW-Innenministerium Schießerei in Duisburg auf
„Palantir“ klärte laut NRW-Innenministerium Schießerei in Duisburg auf

Umstrittene US-Software„Palantir“ klärte laut NRW-Innenministerium Schießerei in Duisburg auf

„Palantir“ ist eine umstrittene Software, die NRW Millionen kostet - der Polizei aber wertvolle Dienste leistet. Erstmals werden nun konkrete Einsätze bekannt, bei denen die Software geholfen hat, die auch CIA und NSA nutzen. Es geht auch um eine brutale Schießerei der Hells-Angels in Duisburg.

Angela Merkel besucht Barack Obama in Washington
Angela Merkel besucht Barack Obama in Washington

Gemeinsam im MuseumAngela Merkel besucht Barack Obama in Washington

Als Kanzlerin war Angela Merkel häufig in der US-Hauptstadt. Nun trifft sie dort quasi als Privatfrau Ex-Präsident Barack Obama. Zusammen besuchen beide ein ziemlich einzigartiges Museum.

Dänemarks Königin Margrethe zum Staatsbesuch in Berlin
Dänemarks Königin Margrethe zum Staatsbesuch in Berlin

Zusammen mit Kronprinz FrederikDänemarks Königin Margrethe zum Staatsbesuch in Berlin

Royaler Besuch in Berlin: Dänemarks Königin Margrethe und Kronprinz Frederik sind zu Gast in der Hauptstadt. Zum Auftakt geht es ins Schloss Bellevue, wo Bundespräsident Steinmeier am Abend auch ein Staatsbankett gibt.

US-Generalstabschef schränkte offenbar Trumps Zugriff auf Atomwaffen ein
US-Generalstabschef schränkte offenbar Trumps Zugriff auf Atomwaffen ein

Sorge über Geisteszustand des PräsidentenUS-Generalstabschef schränkte offenbar Trumps Zugriff auf Atomwaffen ein

US-Generalstabschef Mark Milley soll laut Medienberichten aus Sorge vor einem Krieg mit China im Januar im Geheimen Maßnahmen gegen den damaligen US-Präsidenten Donald Trump ergriffen haben. Unter anderem ordnete er demnach an, ihn zunächst zu informieren, falls Trump einen Atomschlag anordnen sollte.

Merkel und Macron ziehen positive Bilanz nach vier Jahren Zusammenarbeit
Merkel und Macron ziehen positive Bilanz nach vier Jahren Zusammenarbeit

„Europa nach vorne gebracht“Merkel und Macron ziehen positive Bilanz nach vier Jahren Zusammenarbeit

Ein letztes Mal vor der Bundestagswahl Ende September sind Emmanuel Macron und Angela Merkel zu einem Ministerrat zusammengetroffen. Zu bereden gab es viel - vor allem aber viel Lob für eine fruchtbare Zusammenarbeit der beiden Länder.

Dänische Regierung nennt Abhören enger Verbündeter „inakzeptabel“
Dänische Regierung nennt Abhören enger Verbündeter „inakzeptabel“

Vorwürfe der Zusammenarbeit mit der NSADänische Regierung nennt Abhören enger Verbündeter „inakzeptabel“

Hat Dänemark dem US-Geheimdienst NSA beim Abhören auch deutscher Spitzenpolitiker wie Angela Merkel geholfen? Medien berichten dies. Die Regierungen in Kopenhagen und Berlin halten sich bedeckt. Sie äußern sich nur grundsätzlich.

FDP fordert Abkommen über Spionage-Verzicht
FDP fordert Abkommen über Spionage-Verzicht

Nach neuen NSA-EnthüllungenFDP fordert Abkommen über Spionage-Verzicht

Der dänische Geheimdienst hatte die NSA darin unterstützt, europäische Spitzenpolitiker abzuhören, darunter Angela Merkel. FDP und Linke kritsieren die Geheimdienst-Praktiken. Die aktuelle dänische Regierung distanziert sich von der Abhöraktion.

NSA soll Merkel mit Hilfe des dänischen Geheimdienstes ausspioniert haben

Mit Abhörstation nahe KopenhagenNSA soll Merkel mit Hilfe des dänischen Geheimdienstes ausspioniert haben

Mit Unterstützung durch den dänischen Geheimdienst soll die NSA europäische Spitzenpolitiker ausspioniert haben. Darunter ist auch Bundeskanzlerin Merkel. Die NSA soll Zugriff auf Telefon- und Internetdaten gehabt haben.

Abenteuerserie mit Kinoformat
Abenteuerserie mit Kinoformat

„Moskito-Küste“ bei AppleTV+Abenteuerserie mit Kinoformat

Justin Theroux spielt in der Serie „Moskito-Küste“ einen Familienvater, der von der NSA gesucht wird. Die Produktion nimmt Motive aus dem gleichnamigen Film mit Harrison Ford auf.

Merz gegen Sensburg – Entscheidung im Stadion
Merz gegen Sensburg – Entscheidung im Stadion

Wahlkreis im SauerlandMerz gegen Sensburg – Entscheidung im Stadion

Ex-Unions-Fraktionschef Friedrich Merz will nach zwölf Jahren zurück in den Bundestag, am liebsten direkt gewählt. Dafür geht er in ein Sauerland-Duell mit seinem Nachfolger Patrick Sensburg. Am Samstag fällt die Entscheidung – in einem Sportstadion.

Digitales Kunstwerk von Snowden gegen Millionenspende versteigert
Digitales Kunstwerk von Snowden gegen Millionenspende versteigert

NFT des NSA-EnthüllersDigitales Kunstwerk von Snowden gegen Millionenspende versteigert

Das Porträt des amerikanischen Whistleblowers zeichnet sich zwischen den Seiten eines Gerichtsdokuments ab. Mit diesem Bild hat Edward Snowden seiner Journalistenstiftung Millionen in die Kasse gespült.

Edward Snowden ist Vater geworden
Edward Snowden ist Vater geworden

US-WhistleblowerEdward Snowden ist Vater geworden

Der US-Whistleblower Edward Snowden ist Vater geworden. Seine Frau Lindsay veröffentlichte in sozialen Netzwerken ein Foto der beiden mit einem Baby in roter Kleidung auf dem Arm.

Fahrn, fahrn, fahrn auf der Autobahn
Fahrn, fahrn, fahrn auf der Autobahn

Leverkusener Ausstellung über AutobahnenFahrn, fahrn, fahrn auf der Autobahn

Das Museum Morsbroich in Leverkusen zeigt in seiner neuen Ausstellung „From A To B“ Straßen, Highways und Datenströme – zunächst im Internet.

Snowden bewirbt sich um russische Staatsbürgerschaft
Snowden bewirbt sich um russische Staatsbürgerschaft

US-WhistleblowerSnowden bewirbt sich um russische Staatsbürgerschaft

Whistleblower Edward Snowden und seine Frau Lindsay wollen die russische Staatsbürgerschaft erwerben. Das teilte Snowden auf Twitter mit. Grund ist die anstehende Geburt des gemeinsamen Sohnes.

Unsere Daten-Schizophrenie
Unsere Daten-Schizophrenie

Kolumne NetzentdeckerUnsere Daten-Schizophrenie

Wir Deutschen fremdeln immer noch mit der staatlichen Corona-Warn-App; der lieben Daten wegen. Den US-Konzernen hingegen spendieren wir leichtfertig auch intimste Informationen. Eine Ironie unserer Zeit.

Russische Hacker sollen Corona-Impfforscher ausspähen
Russische Hacker sollen Corona-Impfforscher ausspähen

GeheimdienstRussische Hacker sollen Corona-Impfforscher ausspähen

Großbritannien, die USA und Kanada sagen, dass russische Hacker ihre Forscher nach Corona-Impfstoffen ausspionieren. Russland weist die Anschuldigungen zurück. Die Hacker-Gruppe „Cozy Bear“ ist schon während der US-Wahl 2016 auffällig geworden.

EuGH kippt EU-US-Datenschutzvereinbarung
EuGH kippt EU-US-Datenschutzvereinbarung

„Privacy Shield“EuGH kippt EU-US-Datenschutzvereinbarung

Im Rechtsstreit um den Datentransfer durch Facebook in die USA hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) die „Privacy Shield"-Vereinbarung für ungültig erklärt. Nutzerdaten von EU-Bürgern können aber trotzdem in die USA gelangen.

Ein Maulwurf in Seiberts Presseamt
Ein Maulwurf in Seiberts Presseamt

Ägypter soll in Berlin spioniert habenEin Maulwurf in Seiberts Presseamt

Ein Mitarbeiter soll für Ägypten spioniert haben. Das ist aus zwei Gründen brisant: Das Bundespresseamt, um das es geht, arbeitet eng mit der Kanzlerin zusammen. Und Ägypten gilt der Bundesrepublik eigentlich als befreundeter Staat. Der Generalbundesanwalt ermittelt.

Warum wir den BND besser kontrollieren müssen
Warum wir den BND besser kontrollieren müssen

Urteil des BundesverfassungsgerichtsWarum wir den BND besser kontrollieren müssen

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe erinnert mit seinem Urteil den Bundesnachrichtendienst daran, dass Geheimdienste nicht über der Verfassung stehen. Das war notwendig. Eine Analyse.

Edward Snowden beantragt Verlängerung des Asyls in Russland

US-WhistleblowerEdward Snowden beantragt Verlängerung des Asyls in Russland

Der US-Whistleblower Edward Snowden hat in seinem russischen Asyl nach Angaben seines Moskauer Anwalts eine Aufenthaltsverlängerung für noch einmal drei Jahre beantragt.

Löschen? Niemals!
Löschen? Niemals!

Kolumne: Total DigitalLöschen? Niemals!

Unser Kolumnist ist ein Datenmessi, aber mit System. Um Cyberkriminelle zu täuschen, versteckt er seine Daten so gut, dass er sie selbst kaum wiederfindet.

Warum ich niemals etwas lösche
Warum ich niemals etwas lösche

Kolumne „Netzentdecker“Warum ich niemals etwas lösche

Unser Kolumnist ist ein Datenmessi, aber mit System. Um Cyberkriminelle zu täuschen, versteckt er seine Daten so gut, dass er sie selbst kaum wiederfindet.

Der Sitz der Nationalen Sicherheitsbehörde NSA befindet sich in Fort Meade im US-Bundesstaat Maryland.