Nordkorea - aktuelle News zum kommunistischen Staat

Nordkorea - aktuelle News zum kommunistischen Staat

Foto: dpa, pla

Nordkorea

Keine Friedensengel

Annalena Baerbock in ÄthiopienKeine Friedensengel

Meinung · Deutsch-französische Achse in Äthiopien: Außenministerin Annalena Baerbock und ihre französische Amtskollegin Catherine Colonna werben für Frieden in Addis Abeba, wo die Regierung ein Abkommen mit der Volksbefreiungsfront von Tigray geschlossen hat. Der Besuch ist ein Balanceakt.

Nordkorea will Massenproduktion von Atomwaffen

Um sich gegen Feinde zu wehrenNordkorea will Massenproduktion von Atomwaffen

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un will den Ausbau seines Landes zu einer mächtigen Atommacht forcieren. Er betonte, Nordkorea brauche eine überwältigende militärische Kraft, um sich gegen Feinde wehren zu können, berichteten staatliche Medien.

Nordkorea verletzt südkoreanischen Luftraum mit Drohnen

Erstmals seit 2017Nordkorea verletzt südkoreanischen Luftraum mit Drohnen

Am Montag hat sich erstmals seit 2017 eine eklatante Verletzung des südkoreanischen Luftraums durch Nordkorea ereignet. Nach Angaben Südkoreas sind unbemannte nordkoreanische Drohnen sogar in den Großraum der Hauptstadt Seoul eingedrungen.

Nordkorea setzt Raketentests fort – Warnung an die USA

Spannungen auf koreanischer HalbinselNordkorea setzt Raketentests fort – Warnung an die USA

Nordkoreas Militär feuert wieder Raketen ab. Zuvor hatte Pjöngjang die USA gewarnt. Washington will, dass der UN-Sicherheitsrat die jüngste Serie von nordkoreanischen Raketentests verurteilt.

Nordkorea will weltweit stärkste Atomstreitmacht entwickeln

“Abschreckung gegen die USA“Nordkorea will weltweit stärkste Atomstreitmacht entwickeln

Update · Erst im September hatte Nordkoreas Parlament ein Gesetz über den präventiven Einsatz von Atomwaffen verabschiedet. Nun kam es zu neuen Tests mit Interkontinentalraketen. Und eine ambitionierte Ankündigung.

In Staatsmedien gezeigte Tochter ist zweitgeborenes Kind Kims

Fotos aus NordkoreaIn Staatsmedien gezeigte Tochter ist zweitgeborenes Kind Kims

Dem jüngsten Test einer nordkoreanischen Interkontinentalrakete wohnte Machthaber Kim Jong Un laut Staatsmedien mit Frau und Tochter bei. Der südkoreanische Geheimdienst NIS hat nun hinter verschlossenen Türen Details zu dem Kind geliefert.

Nordkorea feuert offenbar Interkontinentalrakete ab

Rakete erreicht japanisches MeerNordkorea feuert offenbar Interkontinentalrakete ab

Nordkorea hat nach südkoreanischen Angaben offenbar eine Interkontinentalrakete abgefeuert. Der Beschuss folgt auf eine Rakete am Vortag und erreicht das japanische Meer. Die Hintergründe.

Nordkorea droht den USA - erneut Rakete abgefeuert

Spannungen nehmen zuNordkorea droht den USA - erneut Rakete abgefeuert

Die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel nehmen deutlich zu. Mit Drohungen reagiert Nordkorea auf die Entschlossenheit der USA, Japan und Südkorea besser zu schützen.

Seoul wirft Nordkorea erneuten Raketentest vor

Korea-KonfliktSeoul wirft Nordkorea erneuten Raketentest vor

Die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel nehmen zu. Nach einer ganzen Serie von Raketentests vergangene Woche lässt Nordkorea erneut eine Rakete starten. In Südkorea will sich das Militär mit einem Manöver gegen Bedrohungen wappnen.

Nordkorea feuert erneut vier Kurzstreckenraketen ab

Nach Angaben von SüdkoreaNordkorea feuert erneut vier Kurzstreckenraketen ab

Nach Angaben des südkoreanischen Militärs hat es erneut Raketentests von Nordkorea gegeben. Mehr als 30 Raketen hat Nordkorea nur in dieser Woche bereits gezündet.

Steinmeier: Nordkorea soll Raketenprogramm beenden

Bei Südkorea-BesuchSteinmeier: Nordkorea soll Raketenprogramm beenden

Eigentlich schlägt ein Bundespräsident eher diplomatische Töne an - zumal bei Auslandsreisen. In Seoul spricht Frank-Walter Steinmeier aber Klartext. Er gilt dem Nachbarn Nordkorea.

Seoul – Test von nordkoreanischer Interkontinentalrakete offenbar fehlgeschlagen

G7-Länder verurteilen jüngste RaketentestsSeoul – Test von nordkoreanischer Interkontinentalrakete offenbar fehlgeschlagen

Der Test einer nordkoreanischen Interkontinentalrakete schlug offenbar fehl, vermutet Südkorea. Die G7-Länder verurteilen die jüngsten Raketentests, die USA fordern als Reaktion die internationale Gemeinschaft zur lückenlosen Umsetzung der Sanktionen gegen Pjöngjang auf

Deutschland und Japan beraten auf Ministerebene

G7-Treffen in MünsterDeutschland und Japan beraten auf Ministerebene

Vor Beginn des Treffens der Außenministerinnen und Außenminister der G7-Länder wirtschaftsstarker Demokratien am Nachmittag sprachen die Minister Deutschlands und Japans in einer gesonderten Runde in einem Hotel miteinander.

Nordkorea schießt Raketen ins Japan-Meer

Erneute WaffentestsNordkorea schießt Raketen ins Japan-Meer

Wegen erneuter Raketenabschüsse aus Nordkorea hat die japanische Regierung mancherorts die Bevölkerung aufgefordert, Schutz zu suchen. Südkorea sieht Hinweise auf eine Langstreckenwaffe.

USA werfen Nordkorea Lieferung von Granaten an Russland vor

„Bedeutende Menge verschickt“USA werfen Nordkorea Lieferung von Granaten an Russland vor

Details nennt der Nationale Sicherheitsrat nicht, gibt sich aber gelassen: Auf den Krieg in der Ukraine hätten die Exporte keinen Einfluss.

Nordkorea soll rund ein Dutzend Raketen abgefeuert haben

Vorwurf aus SüdkoreaNordkorea soll rund ein Dutzend Raketen abgefeuert haben

Erst droht Nordkorea den USA und Südkorea kaum verhüllt mit dem Einsatz von Atomwaffen, dann fliegen fast ein Dutzend Raketen, von denen eine in der Nähe der Seegrenze einschlägt. Südkorea reagiert prompt.

Nordkorea feuert offenbar erneut Rakete ab

Mitteilung aus SüdkoreaNordkorea feuert offenbar erneut Rakete ab

Nordkorea hat nach Angaben des südkoreanischen Militärs erneut eine potenziell atomwaffenfähige Rakete abgefeuert. Die Erprobung dieser Art von Raketen ist durch UN-Resolutionen verboten.

Nordkorea feuert erneut Hunderte von Artilleriegeschossen ab

Berichte aus SüdkoreaNordkorea feuert erneut Hunderte von Artilleriegeschossen ab

Die Situation auf der koreanischen Halbinsel ist weiter weit von einer Entspannung entfernt. Nach dem Beginn neuer Militärübungen in Südkorea hat Nordkorea an zwei Tagen hintereinander Hunderte von Artilleriegeschossen in die Gewässer entlang der beiderseitigen Grenze abgefeuert.

Nordkorea feuert offenbar erneut Rakete Richtung Meer ab

Spannungen in OstasienNordkorea feuert offenbar erneut Rakete Richtung Meer ab

Während Nordkorea dem Süden „Provokationen“ an der Grenze vorwirft, hat die Diktatur unter Kim Jong Un nach seiner jüngsten Serie von Raketentests nach Angaben des südkoreanischen Militärs erneut eine Rakete abgefeuert.

Nordkorea feuert zwei Langstrecken-Marschflugkörper ab

Trotz internationaler ProtesteNordkorea feuert zwei Langstrecken-Marschflugkörper ab

Nordkorea hat seine Serie an Raketentests trotz internationaler Proteste weiter fortgesetzt. Seit Ende September führte das nordkoreanische Militär solche Tests in ungewohnt hoher Frequenz durch.

So erklärt Nordkorea seine jüngsten Raketentests

Mittelstreckenrakete über Japan abgefeuertSo erklärt Nordkorea seine jüngsten Raketentests

Die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel haben in den letzten Wochen deutlich zugenommen. Nun haben nordkoreanische Staatsmedien die Motive hinter der jüngsten Serie an Raketentests erklärt.

Nordkorea setzt Raketentests fort

Nach Verlegung von US-FlugzeugträgerNordkorea setzt Raketentests fort

Die USA verlegen ihren nukleargetriebenen Flugzeugträger wieder in das Ostmeer. Nordkorea antwortet prompt mit dem Start von zwei Kurzstreckenraketen. Japans Regierungschef bezeichnet Abschuss als „völlig inakzeptabel“.

USA und Südkorea starten Raketen - Reaktion auf nordkoreanischen Test

Bedrohungslage steigtUSA und Südkorea starten Raketen - Reaktion auf nordkoreanischen Test

Auf der koreanischen Halbinsel steigt die Bedrohungslage zunehmend: Nach Nordkoreas erstem Raketentest über Japan seit fünf Jahren haben nun Südkorea und USA mit dem Abschuss von vier Boden-Boden-Raketen geantwortet. Experten rechnen mit einer weiteren Eskalation.

Nordkoreanische Rakete fliegt erneut über Japan hinweg

Internationale EmpörungNordkoreanische Rakete fliegt erneut über Japan hinweg

Pjöngjang hat die Eskalationsspirale auf der koreanischen Halbinsel deutlich verschärft: Erstmals seit fünf Jahren ließ das nordkoreanische Militär eine ballistische Rakete über Japan fliegen. Südkoreas Streitkräfte reagierten mit dem Abwurf zweier Präzisionsbomben über dem Gelben Meer.