Nord Stream 2 - aktuelle News zur Ostsee-Pipeline

Nord Stream 2 - aktuelle News zur Ostsee-Pipeline

Nord Stream

Neues Gas fließt seit Montagmorgen nicht mehr durch Nordstream 1

Aufgrund von WartungNeues Gas fließt seit Montagmorgen nicht mehr durch Nordstream 1

Am Montagmorgen hat die schrittweise Abschaltung der zuletzt wichtigsten Verbindung für russisches Erdgas nach Deutschland begonnen. Unter anderem der Bundeswirtschaftsminister hat Bedenken geäußert, dass Russland den Gashahn nach der Wartung nicht mehr aufdrehen könnte.

Kommunen fordern „Wärmeräume“

Drohende Gas-KnappheitKommunen fordern „Wärmeräume“

Am Montagmorgen hat die schrittweise Abschaltung von Nord Stream 1 begonnen. Kurz vor dem Wartungsstopp der Gas-Lieferungen durch die Pipeline verschärft sich in Deutschland die Diskussion über die Vorbereitungen für den Winter. Der Städte- und Gemeindebund erntet für eine Idee viel Kritik.

Kanada gibt reparierte Turbine für Gaspipeline Nord Stream 1 frei

Protest aus der UkraineKanada gibt reparierte Turbine für Gaspipeline Nord Stream 1 frei

Kanada hat am Sonntag nach wochenlangem Drängen der Bundesregierung die Ausfuhr einer reparierten Turbine für die aus Russland kommende Gaspipeline Nord Stream 1 genehmigt. Siemens will das Stück so schnell wie möglich installieren. Aus der Ukraine kommt massive Kritik an der Freigabe.

Das hat der Bundesrat vor der Sommerpause beschlossen

Kohlekraftwerke, Paragraph 219a, BafögDas hat der Bundesrat vor der Sommerpause beschlossen

Kurz vor der parlamentarischen Sommerpause hat der Bundesrat noch einige gesetzliche Änderungen gebilligt. Unter anderem der Einsatz von mehr Kohlekraftwerken in der Gaskrise, die Reform zur Aufhebung des Werbeverbots für Schwangerschaftsabbrüche und neue Vorgaben für nitratbelastete Agrarflächen.

Warum Uniper nicht untergehen darf

Der Staat greift einWarum Uniper nicht untergehen darf

Meinung · Der geplante Einstieg des Staates beim Gasversorger Uniper ist richtig. Der Bund muss den Düsseldorfer Konzern retten, weil er gegenüber Wladimir Putin keine Schwäche zeigen darf.

Scholz sichert Wirtschaft „größtes Tempo“ zu – Putin droht mit „katastrophalen“ Sanktionsfolgen

EnergieversorgungScholz sichert Wirtschaft „größtes Tempo“ zu – Putin droht mit „katastrophalen“ Sanktionsfolgen

Am Montag wird die Nord-Stream-Gaspipeline für Wartungsarbeiten abgeschaltet - lange angekündigt. Befürchtet wird, dass Russland die Leitung dauerhaft kappt. Die deutsche Wirtschaft ist beim Spitzentreffen mit Kanzler Scholz in großer Sorge. Unterdessen droht Putin mit „katastrophalen“ Sanktionsfolgen.

Bildungsministerin warnt vor Unterrichtsausfall wegen Energiekrise

Drohender Gasmangel in DeutschlandBildungsministerin warnt vor Unterrichtsausfall wegen Energiekrise

Überall in Deutschland soll wegen einer drohenden Gas-Unterversorgung Energie gespart werden. Die Bundesbildungsministerin will Beeinträchtigungen an Schulen vermeiden und lehnt Unterrichtsausfall ab.

Uniper beantragt Hilfe von Staat - Habeck will Insolvenz verhindern

Nach Drosselung russischer GaslieferungenUniper beantragt Hilfe von Staat - Habeck will Insolvenz verhindern

In der Gaskrise ist der Düsseldorfer Energiekonzern Uniper in eine Schieflage geraten und hat bei der Bundesregierung einen Antrag auf Stabilisierungsmaßnahmen gestellt. Wirtschaftsminister Habeck will eine Insolvenz verhindern.

Energiekrise trifft auch die Altenzentren

Steigende Energiekosten in WermelskirchenEnergiekrise trifft auch die Altenzentren

Temperaturen werden nicht gesenkt, Heizungen und das warme Wasser nicht abgestellt. In Zukunft stehen den Trägern schwere Entscheidungen bevor.

„Das Geschäftsmodell Deutschlands steht in Frage“

Sigmar Gabriel bei „Lanz“„Das Geschäftsmodell Deutschlands steht in Frage“

Seit Wochen treibt die Sorge um steigende Energiepreise die Verbraucher und die Politik um. Bleiben die Gaslieferungen aus Russland aus? Ex-SPD-Chef Sigmar Gabriel hat zu diesem Szenario beim TV-Talker Markus Lanz Stellung bezogen. Pikant: Gabriel war Wirtschaftsminister, als Nord Stream 2 konkret wurde.

Grünes Licht für Kohlekraftwerke als Gas-Ersatz

Gas-Beschlüsse im BundestagGrünes Licht für Kohlekraftwerke als Gas-Ersatz

Mit neuen Gesetzen reagiert der Bundestag auf die anstehende Drosselung der Gaszufuhr aus Russland. Unter anderem geht es dabei um Gasersatz bei der Stromproduktion. Atomkraftwerke sollen dazu allerdings nicht beitragen.

„Gas wird nie mehr günstiger“

Stadtwerke-Chefin„Gas wird nie mehr günstiger“

Interview · Der Krieg stellt Deutschlands Energiepolitik vor große Herausforderungen. Die Gaslieferungen aus Russland sinken. Enorme Preissprünge drohen auch Kunden der Stadtwerke Kleve.

Olaf Scholz sieht keine Chance für Steuererhöhungen

Bundeskanzler zu Gast bei „Maybrit Illner“Olaf Scholz sieht keine Chance für Steuererhöhungen

Bundeskanzler Olaf Scholz hat am Donnerstag bei „Maybrit Illner“ über Inflation und Staatsschulden gesprochen. Steuererhöhungen zählt Scholz nicht zu den machbaren Gegenmaßnahmen - und lässt durchblicken, an welcher Partei es hakt.

Der Staat übernimmt das Kommando

Energiepreis-KriseDer Staat übernimmt das Kommando

Analyse · In der eskalierenden Gaskrise mit Russland wird die Bundesregierung zum wichtigsten wirtschaftlichen Akteur. Doch mit der dann notwendigen staatlichen Planung hat Deutschland bislang kaum Erfahrung.

Energiekrise – die Quellenbad-Schließung droht

Auswirkungen in WermelskirchenEnergiekrise – die Quellenbad-Schließung droht

Die Stadt hat den Stab für außerordentliche Ereignisse „Energie“ aktiviert, um Maßnahmen vorzubereiten. Rathaus-Mitarbeiter sollen Ideen zum Energiesparen einreichen. Überlegt wird, das Warmwasser in Turnhallen und öffentlichen Gebäuden abzudrehen.

„Schönen Dank für Ihre Frage“

Kanzler stellt sich den Abgeordneten„Schönen Dank für Ihre Frage“

Bundeskanzler Olaf Scholz stellt sich den Fragen der Abgeordneten. Er bleibt ruhig, kontert bohrende Nachfragen zur Krise – nur einmal wird er gegenüber der AfD bissig.

Kanzler Scholz nennt die AfD eine „Partei Russlands“

Regierungsbefragung im BundestagKanzler Scholz nennt die AfD eine „Partei Russlands“

Kappt Russland schon bald die Gaslieferungen nach Deutschland? So mancher fängt schon beim Gedanken daran an zu zittern. Politiker von AfD und Linke schlagen nun vor, Putin mit einem Sanktionsstopp zu beschwichtigen. Der Kanzler reagiert mit harschen Worten.

Wie die Düsseldorfer Uniper ums Überleben kämpft

11.500 Jobs wackelnWie die Düsseldorfer Uniper ums Überleben kämpft

Hektisch diskutiert die Politik in Berlin darüber, wie Uniper gerettet werden kann. Ein Ökonom sagt: Es gibt keine Alternative zu einem Einstieg des Staates bei der Nachfolgefirma von Ruhrgas. Der Düsseldorfer Oberbürgermeister Keller will einen „Rettungsschirm“ so wie in der Corona-Krise.

Einzelhandel besorgt wegen Inflation

KonjunkturlageEinzelhandel besorgt wegen Inflation

Die Branche rechnet für das laufende Jahr preisbereinigt mit einem Umsatzminus von zwei Prozent. Am stärksten leiden stationäre Händler. Aber auch das Wachstum im Online-Geschäft flacht ab.

Wie geht es weiter mit dem Gas?

EnergiekriseWie geht es weiter mit dem Gas?

Bei einer Gasnotlage können strauchelnde Energiekonzerne künftig leichter vom Staat gerettet werden - die Energieversorger können aber auch ihre hohen Preise weiterreichen. Das Bundeskabinett beschloss am Dienstag Änderungen am Energiesicherungsgesetz. Was bedeutet das?

Regierung schärft Instrumente nach

Um Preisexplosion beim Gas zu verhindernRegierung schärft Instrumente nach

Das Gas ist knapp in Deutschland und könnte in Zukunft noch knapper werden. Die Bundesregierung hat jetzt über neue Instrumente nachgedacht, um eingreifen zu können. Welche Schritte denkbar wären und was Uniper damit zu tun hat.

Was Verbraucher bei Elektroheizungen beachten müssen

GaskriseWas Verbraucher bei Elektroheizungen beachten müssen

Einen Gas-Engpass könnte Nutzern von Gasheizungen im Winter bevorstehen. Elektroheizer könnten dann eine Alternative sein. Wie sinnvoll ist ihr Einsatz und was sollten Verbraucher dabei beachten?

Sparen à la Lindner

Bundeshaushalt vorgelegtSparen à la Lindner

Meinung · Christian Lindner hat den Bundeshaushalt für das kommende Jahr vorgelegt. Warum kaum jemand meckert, wenn der Finanzminister die Ausgaben zusammenstreicht.

„Die Energie-Sanktionen wirken nicht“

Die Linke und das Gas„Die Energie-Sanktionen wirken nicht“

Interview · Ist die Sanktionspolitik im Bereich Energie gegen Russland gescheitert? Deutschland schneide sich ins eigene Fleisch, so der Wirtschaftsexperte der Links-Fraktion im Bundestag, Klaus Ernst. Um eine Rationierung von Gas zu verhindern, müsse auch über Nord Stream 2 wieder geredet werden.