Neutor-Galerie Dinslaken

Weihnachtsmarkt auf dem Neutorplatz trotzt Corona
Weihnachtsmarkt auf dem Neutorplatz trotzt Corona

In Dinslaken gilt die 3G-RegelWeihnachtsmarkt auf dem Neutorplatz trotzt Corona

Noch werden die Buden auf dem Neutorplatz aufgebaut, auf dem in der Zeit vom 12. November bis 30. Dezember der Weihnachtsmarkt stattfindet. Dort gilt dann die 3 G-Regel.

L’ Osteria kommt mit Pizza und Pasta in die Neutor-Galerie
L’ Osteria kommt mit Pizza und Pasta in die Neutor-Galerie

Italienische Küche in DinslakenL’ Osteria kommt mit Pizza und Pasta in die Neutor-Galerie

Rund 600 Quadratmeter Fläche wird der neue Gastronomiebetrieb im Erdgeschoss des Dinslakener Einkaufzentrums belegen. Dafür muss aus drei Ladenlokalen ein großes gemacht werden. Die Eröffnung ist für nächstes Jahr geplant.

Schnellladesäule am Neutorplatz wieder in Betrieb
Schnellladesäule am Neutorplatz wieder in Betrieb

Für Elektroautos in DinslakenSchnellladesäule am Neutorplatz wieder in Betrieb

Kaum stand sie, da hatten unbekannte Chaoten die Schnellladesäule auf dem Neutorplatz schon demoliert. Die Stadtwerke haben sie repariert.

Drei neue Ladestationen der Stadtwerke für Elektroautos
Drei neue Ladestationen der Stadtwerke für Elektroautos

Infrastruktur für E-Fahrzeuge wächst weiterDrei neue Ladestationen der Stadtwerke für Elektroautos

Die Anlagen befinden sich auf dem Parkplatz Baßfeldshof, an der Hans-Böckler-Straße und in Hiesfeld auf dem Parkplatz neben den alten Spielplatz am Terhardtshof.

Samstagsmarkt auf Neutorplatz: Die Stadt Dinslaken streckt die Fühler aus
Samstagsmarkt auf Neutorplatz: Die Stadt Dinslaken streckt die Fühler aus

Genussvoll, lebendig, regional und bio bitteSamstagsmarkt auf Neutorplatz: Die Stadt Dinslaken streckt die Fühler aus

Dinslaken will beteiligte Akteure in die Überlegungen einbeziehen. Die Wirtschaftsförderung soll zunächst Möglichkeiten und Ideen ausloten. Die bestehenden Märkte in den Ortsteilen sollen nicht unter neuem Markt leiden.

Verkehrschaos mit Ansage in Dinslaken – große Baustelle nach Ostern
Verkehrschaos mit Ansage in Dinslaken – große Baustelle nach Ostern

Kreuzungsbereich Otto-Brenner-Straße und Hans-Böckler-StraßeVerkehrschaos mit Ansage in Dinslaken – große Baustelle nach Ostern

Am Dienstag nach Ostern starten die Stadtwerke in der Dinslakener Innenstadt mit Tiefbauarbeiten. Viel befahrene Straßen sind betroffen.

Warum Lohberg gegen den Samstags-Markt auf dem Neutorplatz ist
Warum Lohberg gegen den Samstags-Markt auf dem Neutorplatz ist

Diskussion in DinslakenWarum Lohberg gegen den Samstags-Markt auf dem Neutorplatz ist

Ein Samstags-Markt in der City würde dem Stadtteil Lohberg ernsthaft schaden, sagen Kritiker. Aber es gibt einen Alternativ-Vorschlag: Warum nicht stattdessen den Trödelmarkt in der Innenstadt installieren?

Stadt kritisiert Deutsche Bahn für Probleme beim Bahnhof
Stadt kritisiert Deutsche Bahn für Probleme beim Bahnhof

Bürgermeisterin Eislöffel schreibt Brief an Deutsche BahnStadt kritisiert Deutsche Bahn für Probleme beim Bahnhof

Chaos beim Umbau des Bahnhofsumfeldes: Die Stadtspitze gibt der Deutschen Bahn Schuld dafür. Sie verlangt ein „Ende der Zickzack-Fahrt“. Der Konzern will zu den Vorwürfen Stellung nehmen.

Handel schöpft Hoffnung nach verkorkstem Jahr
Handel schöpft Hoffnung nach verkorkstem Jahr

In Dinslaken und VoerdeHandel schöpft Hoffnung nach verkorkstem Jahr

2020 begann für den Einzelhandel in Dinslaken und Voerde vielversprechend. Doch dann kam Corona und alles ging bergab. Die Händler mussten hohe Einbußen verkraften. Aber es gab auch eine überraschende Welle der Solidarität der Kundschaft vor Ort.

Rückschlag für Stadtentwicklung
Rückschlag für Stadtentwicklung

Kommentar: Unsere WocheRückschlag für Stadtentwicklung

Der Dinslakener Bahnhofsvorplatz sollte umgestaltet und zu einem modernen Mobilitätszentrum entwickelt werden. Aber die bisherigen Pläne weisen nach Darstellung der Verwaltung schwerwiegende Mängel auf und müssen deshalb überarbeitet werden. Das ist ein herber Rückschlag.

Handel will „nachvollziehbare Gesetze“
Handel will „nachvollziehbare Gesetze“

Dinslakens Einkaufswelt nach dem Corona-JahrHandel will „nachvollziehbare Gesetze“

Dinslakens Werbegemeinschaft und die Neutor-Galerie blicken auf die wirtschaftlichen Folgen dieses Corona-Jahres. Und sie blicken voraus auf das, was sie von der Politik erwarten.

Den neuen Lions-Adventskalender gibt es ab Montag
Den neuen Lions-Adventskalender gibt es ab Montag

Gewinnen in der VorweihnachtszeitDen neuen Lions-Adventskalender gibt es ab Montag

Gutes tun und gewinnen – mit der Aktion wird das Friedensdorf finanziell unterstützt. Im vergangenen Jahr kamen 35.000 Euro zusammen. Wegen der Corona-Krise sind in diesem Jahr Sponsoren abgesprungen, es kamen aber neue Förderer dazu.

Männermoden Engbers feiert 25-jähriges Bestehen
Männermoden Engbers feiert 25-jähriges Bestehen

Viele StammkundenMännermoden Engbers feiert 25-jähriges Bestehen

Das Geschäft ist seit einem Vierteljahrhundert fester Bestandteil der Dinslakener Innenstadt. Der hiesige Standort gehört zu den erfolgreichsten der mehr als 300 Standorte der Modekette.

Weihnachten sucht Herberge
Weihnachten sucht Herberge

Gottesdienste in Dinslaken in Industriehalle oder Parkhausdeck?Weihnachten sucht Herberge

Wie wäre das: Heiligabend zum Gottesdienst in eine alte Industriehalle? Ins Parkhaus? Oder vielleicht gibt es auch viele kleinere Messen statt weniger großer? Die katholische Gemeinde St. Vincentius Dinslaken denkt in alle Richtungen.

Parken am Markt – Parteien fordern Klarheit
Parken am Markt – Parteien fordern Klarheit

Umgestaltung der Ortsmitte HünxeParken am Markt – Parteien fordern Klarheit

Die SPD lädt donnerstags auf dem Markt zum Gespräch über das Thema, sie will einen „runden Tisch“ ins Leben rufen. Die CDU hält zehn Parkplätze für verzichtbar, wenn es Ausweichmöglichkeiten gibt.

Stadt Dinslaken stellt Investor für Kino-Komplex ein Ultimatum
Stadt Dinslaken stellt Investor für Kino-Komplex ein Ultimatum

Geplantes Projekt an der KarlstraßeStadt Dinslaken stellt Investor für Kino-Komplex ein Ultimatum

Die Stadt Dinslaken macht Druck auf den Investor, der auf der Fläche zwischen Karlstraße und Otto-Brenner-Straße einen Gebäudekomplex mit Kino und Hotel schaffen will. Bis Jahresende sollen die Bauanträge vorliegen. Andernfalls gäbe es Angebote anderer Investoren, zum Beispiel im Gesundheitssektor.

Tara-M zieht auf die Ten-have-Fläche in der Neutor-Galerie
Tara-M zieht auf die Ten-have-Fläche in der Neutor-Galerie

Tara-M zieht auf die Ten-have-Fläche in der Neutor-Galerie

Geschäftsführer Mike Hillenbach, der schon länger an dem Standort in der Neutor-Galerie interessiert war, eröffnet jetzt Anfang Juli einen weiteren Tara-M-Store in Dinslakens Einkaufscenter. Dieses ist stolz auf eine Eröffnung in der Corona-Zeit.

Für eine Neubesinnung nach Corona
Für eine Neubesinnung nach Corona

Jetzt bloß keine SchwarzmalereiFür eine Neubesinnung nach Corona

Der Bauunternehmer, Firmenchef und mit der Hellmich-Unternehmensgruppe Inhaber des Einkaufszentrums Neutor-Galerie, Walter Hellmich, fordert Optimismus und neue Prioritäten. Nicht nur, aber auch beim Konsum.

Montag laufen die Geschäfte wieder
Montag laufen die Geschäfte wieder

Wenige AusnahmenMontag laufen die Geschäfte wieder

Im Einkaufszentrum und in den Innenstädten wollen am Montag wieder die Händler ihre Geschäfte öffnen. In der Neutor Galerie Dinslaken werden etwa drei Viertel der Geschäfte geöffnet sein.

Kein Andrang, keine gähnende Leere
Kein Andrang, keine gähnende Leere

Stadt kontrolliertKein Andrang, keine gähnende Leere

Viele Geschäfte haben nun wieder geöffnet. Damit ist ein Stück Normalität zurückgekehrt. Auch weiterhin wird strikt auf die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln geachtet.

Aufatmen bei den Geschäftsleuten
Aufatmen bei den Geschäftsleuten

Einige Geschäfte können wieder öffnenAufatmen bei den Geschäftsleuten

Einige Läden, die bislang von den coronabedingten Schließungen betroffen waren, können ab dem kommenden Montag wieder öffnen. In der Neutor-Galerie müssen nur fünf Geschäfte geschlossen bleiben, so Centermanager Aghte.

Auto aufladen beim Gottesdienst
Auto aufladen beim Gottesdienst

Für KirchenmitarbeiterAuto aufladen beim Gottesdienst

E-Ladestation am Haus der Kirche in Betrieb genommen: Evangelischer Kirchenkreis und Stadtwerke setzen Zeichen für den Klimaschutz.

Heiße Phase für Kino und Achat-Hotel
Heiße Phase für Kino und Achat-Hotel

Bauprojekt in DinslakenHeiße Phase für Kino und Achat-Hotel

Der Investor FFire treibt die Planungen für Dinslakens neues großes Kino und das Hotel daneben jetzt voran. Das Hotel wird ein Haus der Kette Achat mit Gastronomie und Veranstaltungsräumen. Ein Fitness-Center gibt’s nun nicht.

Händler für ein schöneres Bahnhofsareal
Händler für ein schöneres Bahnhofsareal

Stadt weiter entwickelnHändler für ein schöneres Bahnhofsareal

Die Entwicklung in Dinslaken hat nach Einschätzung des Handelsverbandes Niederrhein Formen angenommen. Die Stadt habe sich verbessert aufgestellt. Doch gelte es, das städtebauliche Ensemble im Gesamten zu fördern.

Händler zufrieden mit Adventsgeschäft
Händler zufrieden mit Adventsgeschäft

Heiße Phase kommt nochHändler zufrieden mit Adventsgeschäft

Die Dinslakener Einzelhändler sind bisher zufrieden mit dem Vorweihnachtsgeschäft, auch wenn in einigen Bereichen die heiße Phase der Adventszeit gerade erst begonnen hat und noch weitere Umsätze erwartet werden.

Sechs Wochen Neutor-Weihnachtsmarkt
Sechs Wochen Neutor-Weihnachtsmarkt

Musikbühne mit SchlagerstarsSechs Wochen Neutor-Weihnachtsmarkt

Die Holzhütten stehen, die Lichterketten sind gespannt. Die Bühne für Schlagersänger wie Michael Holm, Graham Bonney und Olaf Henning ist aufgebaut. Vom 15. November bis 29. Dezember weihnachtet es vor dem Einkaufscenter.

Erstes Craft-Beer-Fest auf Neutorplatz
Erstes Craft-Beer-Fest auf Neutorplatz

Mit RahmenprogrammErstes Craft-Beer-Fest auf Neutorplatz

Die selbst hergestellten Biere kleinerer Brauereien finden immer mehr Liebhaber. Unterschiedliche Bierspezialitäten können beim Craft-Beer-Fest probiert werden, das am ersten Oktober-Wochenende in Dinslaken stattfindet.

Schöne Din-Tage mit Trubel und Trödel
Schöne Din-Tage mit Trubel und Trödel

Tolles Wetter, tolle Attraktionen und Kult-FaktorSchöne Din-Tage mit Trubel und Trödel

Der Trödelmarkt ist Kult, die ganze Stadt ist voller Menschen, überall spielt Musik, und vor allem: Man trifft sich. Auch für ehemalige Dinslakener sind die Din-Tage für ein Wiedersehen mit der alten Heimat ein Muss.

Ärger an der Neutor-Galerie – kluge Köpfe sorgen für leise Töne
Ärger an der Neutor-Galerie – kluge Köpfe sorgen für leise Töne

Kommentar Unsere WocheÄrger an der Neutor-Galerie – kluge Köpfe sorgen für leise Töne

Meinung · Am Donnerstagvormittag war’s ziemlich leise auf den Parkdecks der Neutor-Galerie, des Einkaufszentrums in Dinslaken. Lady Gaga trällerte zwar „Paparazzi“ über das karge Betonpanorama. Aber: Sie tat das in wirklich dezenter Lautstärke.

Anwohner-Klagen werden jetzt zur Chefsache
Anwohner-Klagen werden jetzt zur Chefsache

Licht, Lärm und Gaffer nahe Neutor-GalerieAnwohner-Klagen werden jetzt zur Chefsache

Der neue Manager der Neutor-Galerie, Tobias Aghte, verweist auf erste Verbesserungen. Außerdem will der sich mit den Eigentümern beraten.

Din-Tage – Dinslaken feiert sich selbst
Din-Tage – Dinslaken feiert sich selbst

Aktionen, Tanz und Live-MusikDin-Tage – Dinslaken feiert sich selbst

Die Din-Tage kommen: Dinslaken feiert drei Tage lang sich selbst, den Trödel, die Musik und das Leben. Vor den Bühnen spielt sich die Party ab, und die Jugend erobert den Stadtpark. Da geht es auch um Umweltschutz.

Plätze für Din-Tage-Trödel buchen

Verkaufen, was das Kinderzimmer hergibtPlätze für Din-Tage-Trödel buchen

Kinder, die beim Verkauf mitmachen wollen, können am 6. Juli reservieren.

Late Night Shopping verbreitet Sommergefühle
Late Night Shopping verbreitet Sommergefühle

Summer Night als MottoLate Night Shopping verbreitet Sommergefühle

Unter dem Motto Summer Night darf am Freitag, 14. Juni, in der Innenstadt nach Herzenslust gestöbert und eingekauft werden. Live-Musik, Sand und Palmen sorgen für Urlaubsatmosphäre.

Mädchen stehlen Verkäuferin das Smartphone
Mädchen stehlen Verkäuferin das Smartphone

Trio an Eltern übergebenMädchen stehlen Verkäuferin das Smartphone

Drei Mädchen haben am Dienstag gegen 19 Uhr die Verkäuferin eines Modegeschäfts für Unterwäsche in der Neutor Galerie das Smartphone gestohlen. Die drei Verdächtigen im Alter von 11, 12 und 14 Jahren tricksten die Angestellte aus.

Galerie bietet Gespräche an
Galerie bietet Gespräche an

BürgermonitorGalerie bietet Gespräche an

Es kommt Bewegung in den Fall der Anwohner der Neutor-Galerie, die von Lärm, Licht und Gaffern genervt sind. Man suche nach Lösungen, sagt das Management.

Die Stadt im Umbau - Man darf sich freuen, man darf auch hoffen
Die Stadt im Umbau - Man darf sich freuen, man darf auch hoffen

Kommentar: Unsere WocheDie Stadt im Umbau - Man darf sich freuen, man darf auch hoffen

Der Neutorplatz - das war früher ein leicht huckeliger, grau gepflasterter Parkplatz. Augenzwinkernd gesagt: Ein stimmiges Bild war es damals ja schon. Denn die Tristesse dieses Areals ergänzte ohne jeden Stilbruch die übellaunige Klotzigkeit des Karstadt-Gebäudes.

Einkaufszentrum: Nachbarn setzen auf Gespräche
Einkaufszentrum: Nachbarn setzen auf Gespräche

Leben neben der Neutor-Galerie in DinslakenEinkaufszentrum: Nachbarn setzen auf Gespräche

Die Bewohner eines Hauses neben dem Einkaufszentrum Neutor-Galerie in Dinslaken hoffen, dass der Einkaufstempel auf ihre Probleme eingeht. Nach der Berichterstattung in der Rheinischen Post haben sie viel Resonanz erfahren.

Neutor-Galerie will mit genervten Anwohnern reden
Neutor-Galerie will mit genervten Anwohnern reden

Wohnen neben dem EinkaufszentrumNeutor-Galerie will mit genervten Anwohnern reden

Das Management der Neutor-Galerie will nun das Gespräch mit den Nachbarn suchen, die von Lärm, Licht und Gaffern genervt sind. Die Verantwortlichen der Neutor-Galerie hatten zunächst darauf verzichtet, zu den Beschwerden der Anwohner Stellung zu nehmen.

Genervt von Licht, Lärm und Gaffern
Genervt von Licht, Lärm und Gaffern

Wohnen neben dem EinkaufszentrumGenervt von Licht, Lärm und Gaffern

Bewohner eines Hauses neben der Neutor-Galerie klagen über Probleme. Durch die Beleuchtungen des Parkhauses sei es in ihren Wohnungen nachts taghell. Die Beschallung mit Musik zerrt an den Nerven, und sie fühlen sich beobachtet.

Neutor-Galerie startet das erste Einkaufsrennen

Mit drei KandidatenNeutor-Galerie startet das erste Einkaufsrennen

Ihr erstes Einkaufsrennen startet am Samstag, 26. Januar, die Neutor-Galerie. Der Startschuss fällt um 14 Uhr. Drei Kandidaten bekommen jeweils 1000 Euro Shopping-Geld. Einzige Voraussetzung: Das Geld muss in 15 Minuten in der Galerie ausgegeben werden.

Hiesfelderin backt für RTL eine Torte
Hiesfelderin backt für RTL eine Torte

Sabine Krogoll backt leidenschaftlich gernHiesfelderin backt für RTL eine Torte

Sabine Krogoll macht bei der Fernsehsendung „Hauptsache Süß“ mit. Einen ganzen Tag liefen bei ihr zu Hause die Dreharbeiten für eine Folge. Am Sonntagmorgen backt sie eine Torte.

Der 2. Adventssonntag ist verkaufsoffen
Der 2. Adventssonntag ist verkaufsoffen

Dinslakener InnenstadtDer 2. Adventssonntag ist verkaufsoffen

In der Dinslakener Innenstadt haben die Geschäfte am 9. Dezember in der Zeit von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Dies gilt für die meisten Läden in der Altstadt, entlang der Neustraße, in der Neutor Galerie und am Neutor.

Ein Hauch von Weihnacht in der Stadt
Ein Hauch von Weihnacht in der Stadt

Auf dem Dinslakener NeutorplatzEin Hauch von Weihnacht in der Stadt

Sechs Wochen wird der Weihnachtsmarkt auf dem Neutorplatz ein buntes Programm für die Besucher bieten.

In Dinslaken gibt es 2019 nur sieben statt acht verkaufsoffene Sonntage
In Dinslaken gibt es 2019 nur sieben statt acht verkaufsoffene Sonntage

Kein „After Christmas Shopping“In Dinslaken gibt es 2019 nur sieben statt acht verkaufsoffene Sonntage

Der Ausschuss für öffentliche Sicherheit, Ordnung und Verkehr spricht sich mehrheitlich gegen die beantragte Ladenöffnung zum Weihnachtsmarktabschluss am 29. Dezember 2019 in der Dinslakener Innenstadt aus.

Angelo Kelly und Familie eröffnen das Fantastival 2019
Angelo Kelly und Familie eröffnen das Fantastival 2019

Vorverkauf beginnt am FreitagAngelo Kelly und Familie eröffnen das Fantastival 2019

Angelo Kelly und seine Familie treten am Donnerstag, 4. Juli 2019, beim Fantastival im Dinslakener Burgtheater auf. Der Vorverkauf beginnt am Freitag.

Sechs Wochen Neutor-Weihnachtsmarkt
Sechs Wochen Neutor-Weihnachtsmarkt

Programm für die ganze FamilieSechs Wochen Neutor-Weihnachtsmarkt

Ein weihnachtliches Dorf mit Scheunen, Buden, zwei Kinderfahrgeschäften sowie einer Bühne für Gesangs- und Musikdarbeitungen entsteht auf dem Platz vor dem Dinslakener Einkaufszentrum.

De Lancaster mit meisten Band-Auftritten in einer Nacht
ANZEIGE Weltrekord geknacktDe Lancaster mit meisten Band-Auftritten in einer Nacht

Ganz offiziell hat die Münchner Band De Lancaster beim Guinness Buch der Rekorde einen Weltrekordversuch angemeldet. Offiziell heißt es "Most Live-Shows in one night of a Band" - De Lancaster haben also behauptet, die meisten Live-Shows binnen einer Nacht zu spielen und haben sich deshalb im Anschluss auf die auf Sonnenklar.TV ausgestrahlten Fernsehsendung am 13. Oktober "Kunath & Co Holiday Show" auf Tour durch Münchens Clubs gegeben.

Einmal fühlen wie ein Mensch mit Demenz
Einmal fühlen wie ein Mensch mit Demenz

DinslakenEinmal fühlen wie ein Mensch mit Demenz

Ein Parcours zum Gesundheitstag in der Neutor-Galerie bot die Möglichkeit, sich in Patienten hineinzuversetzen.

Skulptur erinnert an Jeanette Wolff
Skulptur erinnert an Jeanette Wolff

DinslakenSkulptur erinnert an Jeanette Wolff

Die Künstlerin Steffi Schöne und Bürgermeister Michael Heidinger enthüllten gemeinsam die Säule auf dem Platz neben der Neutor-Galerie. Zum Andenken an eine Frau, die sich für Verständigung, Frieden und Versöhnung einsetzte.

DIN-Tage: Das Programm steht
DIN-Tage: Das Programm steht

Dinslaken feiert StadtfestDIN-Tage: Das Programm steht

Ende August ist es soweit. Dinslaken feiert sein Stadtfest. Die DIN-Tage bieten vom Neutor über den Altmarkt und das Burgtheater bis in den Burginnenhof zahlreiche kulturelle und kulinarische Leckerbissen für Groß und Klein.

Diebe stehlen Goldring und Altgold aus Schmuckgeschäft

DinslakenDiebe stehlen Goldring und Altgold aus Schmuckgeschäft

Am Montag gegen 17.30 Uhr betraten zwei Männer ein Schmuckgeschäft an der Bahnstraße. Während der eine die Verkäuferin in ein Gespräch verwickelte und versuchte, sich mit ihr in gebrochenem Deutsch, Französisch und Englisch zu unterhalten, lief der andere durch den Laden.

Netto in der Neutor-Galerie hat eröffnet
Netto in der Neutor-Galerie hat eröffnet

DinslakenNetto in der Neutor-Galerie hat eröffnet

Bei einem Sortiment von rund 4000 Artikeln legt der Discounter seinen Fokus auf Frische, Qualität und Regionalität.

Erneut mehrere Hausfassaden und Garagen beschmiert

Polizei in Dinslaken sucht SprayerErneut mehrere Hausfassaden und Garagen beschmiert

Unter anderem wurde die Neutor-Galerie am vergangenen Wochenende von noch unbekannten Tätern mit Farbe besprüht.

Taschenverkauf für den guten Zweck
Taschenverkauf für den guten Zweck

DinslakenTaschenverkauf für den guten Zweck

Am Late Night Shopping, das am Freitag, 29. Juni, in der Innenstadt veranstaltet wird, beteiligen sich engagierte Frauen des Lions-Clubs Dinslaken sich mit einer besonderen Aktion, deren Erlös größtenteils für das Frauenhaus bestimmt ist.

Kirmes im Zeichen der Bergbau-Tradition

DinslakenKirmes im Zeichen der Bergbau-Tradition

Dinslaken plant eine Bergmannskirmes. Weil es zu teuer wäre, einen Platz auf dem ehemaligen Zechenareal in Lohberg herzurichten, soll sie wie die Martinikirmes an der Trabrennbahn stattfinden.

Neues Kino, Hotel und ein Fitnesscenter
Neues Kino, Hotel und ein Fitnesscenter

DinslakenNeues Kino, Hotel und ein Fitnesscenter

Die FFire Immobilienverwaltung aus Berlin will an der Karlstraße in Dinslaken über 20 Millionen Euro in ein Neubauprojekt investieren. Die ersten Pläne werden demnächst im Ausschuss vorgestellt.

Säule steht nun an der Neutor-Galerie
Säule steht nun an der Neutor-Galerie

DinslakenSäule steht nun an der Neutor-Galerie

Dinslaken (hsd) Auf dem Jeanette-Wolff-Platz an der Neutor-Galerie steht seit Anfang der Woche die Säule der Namensgeberin dieses Platzes. Für die Skulptur, die an die gläubige Jüdin, prominente Sozialdemokratin und engagierte Frau erinnert, musste ein etwas veränderter Standort gewählt werden, damit das Kunstwerk seine volle Wirkung entfalten kann.

Christen pilgern zur Gottesmutter
Christen pilgern zur Gottesmutter

Dinslaken/Voerde/HünxeChristen pilgern zur Gottesmutter

Vor 85 Jahren erschien die Gottesmutter Maria einem Mädchen in dem kleinen Dorf Banneux in den belgischen Ardennen. Die Gemeinden im Dekanat Dinslaken laden traditionell dorthin zu einer Wallfahrt ein.

Schlussverkauf in Dinslaken
Schlussverkauf in Dinslaken

Kampf gegen LeerständeSchlussverkauf in Dinslaken

Ein Einkaufszentrum sollte Dinslakens Innenstadt beleben. Doch mehr als vier Jahre nach der Eröffnung kämpfen sie in der Mall und in den Straßen gegen den Leerstand. Eine Entwicklung, die derzeit auch in vielen anderen Städten zu beobachten ist.

Akkordeons, Frauen und der Shanty-Chor

DinslakenAkkordeons, Frauen und der Shanty-Chor

Frühlingskonzert am 29. April im Ledigenheim in Lohberg mit vielen Chören und Orchestern

Daniel Gardenier spielt in der Casa del Vino
Daniel Gardenier spielt in der Casa del Vino

DinslakenDaniel Gardenier spielt in der Casa del Vino

Am Dienstag, 3. April, startet die neue Reihe Casa del Vino live von 18 bis 20 Uhr in der Weinbar der Dinslakener Neutor-Galerie . Der Eintritt ist frei. Reservierungen unter der Telefonnummer 02064 4430288 werden erbeten. Die Weinbar bietet akustischer Live-Musik. Für die Auftaktveranstaltung konnte Daniel Gardenier aus Essen gewonnen werden.

Informationen zu Rechtsirrtümern beim Warenkauf

DinslakenInformationen zu Rechtsirrtümern beim Warenkauf

Gekaufte Ware ist vom Umtausch ausgeschlossen. In welchen Fällen diese Händlervorgabe okay ist und Kunden irren, wenn sie auf ihre vermeintlichen Rechte nach dem Kauf pochen, dies ist eines der Themen am Weltverbrauchertag, zu dem die Verbraucherzentrale in Dinslaken für Donnerstag, 15. März, einlädt.

Trainingslager für die Eisstock-Challenge

DinslakenTrainingslager für die Eisstock-Challenge

Schon haben sich viele Teams zur Eisstock-Challenge angemeldet, die diesmal, wie berichtet, vom 21. April bis zum 26. Mai stattfindet.

Skulptur zur Erinnerung an Jeanette Wolff

DinslakenSkulptur zur Erinnerung an Jeanette Wolff

Für die Errichtung der Jeanette-Wolff-Skulptur auf dem gleichnamigen Platz an der Neutor-Galerie hat die Verwaltung im Kulturauschuss zwei mögliche Daten genannt. Die von der Künstlerin Steffi Schöne gestaltete Skulptur soll entweder am 19. Mai - dem Todestag von Jeanette Wolff - oder alternativ am 22. Juni - Jeanette Wolffs Geburtstag - errichtet werden.

Handel wartet auf neues Bahnhofsumfeld
Handel wartet auf neues Bahnhofsumfeld

DinslakenHandel wartet auf neues Bahnhofsumfeld

Der Handelsverband Niederrhein hat neue Zahlen und Daten zur Entwicklung in den einzelenen Städten bekannt gegeben und attestiert Dinslaken einen beachtlichen Schritt nach vorn. Dennoch bleibt noch einiges zu tun.

Historische Stadtfilme im Dinslakener Archiv

DinslakenHistorische Stadtfilme im Dinslakener Archiv

Jahrzehntelang schlummerten sie im Archiv des Filmclubs Dinslaken: Filme zu diversen Anlässen der Stadtgeschichte, die von einzelnen Mitgliedern des Clubs auf Auftrag oder aus eigener Motivation heraus gedreht wurden. Als Filmclub-Vorsitzender Walter Hoffacker diese Filme vor einiger Zeit genauer unter die Lupe nahm, wurde ihm schnell klar, welcher Schatz an stadtgeschichtlichem Dokumentationsmaterial sich seit den sechziger Jahren hier angesammelt hatte. Schnell kamen Hoffacker, Bürgermeister Michael Heidinger und Stadtarchivarin Gisela Marzin überein, dass diese historischen Filme ihren Platz im neu errichteten Stadtarchiv erhalten sollten. Nach zwei Jahren intensiver Arbeit übergaben die Vertreter des Filmclubs Dinslaken nun eine Festplatte mit 78 digitalisierten Filmen, angefangen von dem Streifen "Dinslaken 1966" bis zur Dokumentation des Baus der Neutor-Galerie. Diese Filme stehen ab sofort interessierten Besucherinnen und Besuchern des Stadtarchivs zur Verfügung. Allerdings nur im Präsenzbestand, die Filme dürfen also vor Ort angeschaut werden, das Kopieren oder die öffentliche Verwendung sind aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet. Die komplette Filmliste wird demnächst auf den Internetseiten des Stadtarchivs veröffentlicht.

Offensive: Pflastersteine für bessere Luft
Offensive: Pflastersteine für bessere Luft

DinslakenOffensive: Pflastersteine für bessere Luft

Die Gruppe um Ratsherr Heinrich Mühmert macht sich bei kommunalen Bauvorhaben für den Einsatz von modernen Baustoffen stark. Photoment als Zusatzstoff in Baumaterialien aus Beton könnte schädliche Stickoxide abbauen.

Das ist doch mal eine wirklich gute Nachricht

Unsere WocheDas ist doch mal eine wirklich gute Nachricht

Warum das nicht mehr allzu weit entfernte Aus für die Dinslakener Trabrennbahn eine gute Nachricht ist, und warum das eine entscheidende Weichenstellung für Dinslakens Zukunft bedeutet.

Falschparkern droht nun Abschleppen

DinslakenFalschparkern droht nun Abschleppen

Wer seinen Wagen in Dinslaken an einer Ladestation für elektrisch betriebene Autos zum Parken abstellt, der muss künftig damit rechnen, dass Außendienstmitarbeiter des Ordnungsamtes das Fahrzeug entfernen lassen.

Weihnachtsmarkt soll Dinslaken beleben
Weihnachtsmarkt soll Dinslaken beleben

Reportage am MontagWeihnachtsmarkt soll Dinslaken beleben

Bürgermeister Michael Heidinger eröffnete den Weihnachtsmarkt auf dem Platz an der Neutor-Galerie. Bis Ende Dezember sollen Buden und Fahrgeschäfte die Besucher in die Innenstadt locken. Doch gefällt den Gästen der neue Weihnachtsmarkt im Zentrum der Stadt?

An E-Station geparkte Pkw abschleppen?
An E-Station geparkte Pkw abschleppen?

DinslakenAn E-Station geparkte Pkw abschleppen?

Frank Schwarzer erlebt oft, dass Aufladeplätze an Elektrostationen von Autofahrern zum Parken genutzt werden. Er fordert eine andere Kennzeichnung der Bereiche und rigoroses Entfernen der Pkw. Stadt prüft rechtliche Möglichkeit.

Sechs Wochen lang Weihnachtsmarkt
Sechs Wochen lang Weihnachtsmarkt

DinslakenSechs Wochen lang Weihnachtsmarkt

Auf dem Neutorplatz soll den Besuchern ab dem 18. November ein stimmungsvolles Ambiente geboten werden. Buntes Unterhaltungsprogramm an allen Tagen mit viel Musik. Bürger können wählen: "Dein Star für Dinslaken".

Chris Andrews eröffnet den Weihnachtsmarkt
Chris Andrews eröffnet den Weihnachtsmarkt

DinslakenChris Andrews eröffnet den Weihnachtsmarkt

Am Samstag, 18. November, 18.30 Uhr, startet der Weihnachtsmarkt auf dem Neutorplatz. 40 Tage lang erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Angebot und ein täglich wechselndes Bühnen-Programm. Zum Auftakt wird Chris Andrews auf der Bühne stehen. Der 75-jährige Schlager- und Popsänger aus Großbritannien - heute wohnt er in Selm bei Dortmund - wird Hits aus den 1960-er Jahren, darunter "Yesterday Man" und "Pretty Belinda", singen.

Ausstellung "Glückauf in Deutschland"

DinslakenAusstellung "Glückauf in Deutschland"

Die Stadt Dinslaken freut sich, die preisgekrönte Wanderausstellung "Glückauf in Deutschland" des Vereins für internationale Freundschaften in der Neutor-Galerie begrüßen zu können. Vom 17. November bis 3. Dezember haben Besucher des Einkaufszentrums Gelegenheit zu einer Erinnerungstour durch die Migrations- und Bergbaugeschichte von 1964. An zehn Stationen können die Besucher auf Spurensuche von neun Jugendlichen gehen, die im November 1964 aus der Türkei nach Deutschland gekommen sind und in Pestalozzidörfern, wie in Lohberg, in deutschen Familien gelebt und eine Lehre im Bergbau begonnen haben.

Knöllchen: Auto auf Gehweg aufgeladen

DinslakenKnöllchen: Auto auf Gehweg aufgeladen

Geparkte Fahrzeuge blockierten Stellplätze der Ladestation an der Neutor-Galerie. Halter des Elektrowagens wurde wegen verbotswidrigen Parkens mit einem Verwarnungsgeld belegt, das nicht zurückgenommen wird.