NATO - News und aktuelle Informationen zum Bündnis

NATO - News und aktuelle Informationen zum Bündnis

Foto: dpa/Daniel Naupold

NATO

Ministerin des Missverständnisses

Christine LambrechtMinisterin des Missverständnisses

Christine Lambrecht steht kurz ihrem Abgang als Verteidigungsministerin. Sie ist in diesem Amt, das schon zu Friedenszeiten eine Herausforderung ist, nie angekommen. Ihre hohe Loyalität zu Olaf Scholz hat sie an die Spitze des Verteidigungsministeriums gebracht. Der Posten war für sie letztlich eine Nummer zu groß, doch sie dürfte gewusst haben, worauf sie sich eingelassen hat.

Babis und Pavel müssen in Stichwahl

Präsidentenwahl in TschechienBabis und Pavel müssen in Stichwahl

Der frühere tschechische Ministerpräsident Andrej Babis liegt bei der Präsidentenwahl vorn. Allerdings erreichte er am Samstag nicht die erforderlichen 50 Prozent, so dass es auf eine Stichwahl gegen den ehemaligen Nato-General Petr Pavel in zwei Wochen hinausläuft.

Großbritannien bereit zur Lieferung von Challenger-Kampfpanzern

Hilfe für UkraineGroßbritannien bereit zur Lieferung von Challenger-Kampfpanzern

Jetzt will auch Großbritannien der Ukraine Kampfpanzer des Typs Challenger 2 und weitere Artilleriesysteme liefern. In einer Erklärung des Büros von Premierminister Sunak hieß es, der Regierungschef habe die Zusage nach einem Gespräch mit dem ukrainischen Präsidenten Selenskyj am Samstag gegeben.

Lambrecht schließt Lieferung von Mardern an Ukraine nicht aus

Verteidigungsministerin in SachsenLambrecht schließt Lieferung von Mardern an Ukraine nicht aus

Die Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) hat sich im sächsischen Marienberg über die Leistungsfähigkeit von zwei Panzergrenadierkompanien informiert. Anschließend gab sie eine Pressekonferenz, auf der sie sich mit einem Statement zu den Panzern äußerte.

Polen zur Lieferung von Leopard-Panzern an Ukraine bereit

Präsident Duda in der UkrainePolen zur Lieferung von Leopard-Panzern an Ukraine bereit

Nach den Worten von Präsident Andrzej Duda will Polen offenbar als Teil einer internationalen Koalition Leopard-Kampfpanzer in die Ukraine liefern.

Gepard, Marder und bald auch Leopard

Kampfpanzer für die UkraineGepard, Marder und bald auch Leopard

Meinung · Nach der Ankündigung von Großbritannien, Kampfpanzer an die Ukraine zu liefern, steigt erneut der Druck auf Olaf Scholz und die Ampel-Regierung, sich auch in dieser Frage zu bewegen. Auch aus Polen gibt es entsprechende Signale.

Nato und EU wollen im Ukraine-Krieg „neue Stufe“ der Kooperation

Von der Leyen unterstützt Lieferung von Leopard-PanzernNato und EU wollen im Ukraine-Krieg „neue Stufe“ der Kooperation

Update · Mehr als ein Jahr später als geplant unterzeichnen Spitzenvertreter von EU und Nato in Brüssel eine neue Erklärung zur Zusammenarbeit. Thema sind die Bedrohungen durch Russland - aber nicht nur. Was Nato und EU für die künftige Zusammenarbeit planen.

Die unsichere neue Sicherheitsarchitektur

Gemeinsame Erklärung von EU und NatoDie unsichere neue Sicherheitsarchitektur

Meinung · 14 Punkte, eine Überzeugung. Im Brüsseler Hauptquartier der Nato unterstreichen die Spitzen des Bündnisses und der Europäischen Union, wie sie Europa gemeinsam gegen russische Aggression absichern wollen. Doch die Deklaration und die Wirklichkeit klaffen Anfang 2023 noch weit auseinander.

Bundesregierung will weiter keine Leopard-Panzer an die Ukraine liefern

Großbritannien und Polen erwägen LieferungBundesregierung will weiter keine Leopard-Panzer an die Ukraine liefern

Nach der zugesagten Lieferung von Schützenpanzern an die Ukraine wächst der Druck, dem von Russland angegriffenen Land auch Kampfpanzer zu geben. In Polen gibt es entsprechende Überlegungen, in Großbritannien angeblich auch. Was macht Berlin?

Deutschland und USA liefern Schützenpanzer in die Ukraine

Marder-Panzer und Patriot-SystemDeutschland und USA liefern Schützenpanzer in die Ukraine

Wir liefern nicht, weil die anderen auch nicht liefern - das war lange Zeit die Haltung von Kanzler Scholz zur Forderung der Ukraine nach westlichen Kampf- und Schützenpanzern. Nun gibt es eine Kehrtwende.

Der Druck auf Olaf Scholz wächst

Panzer aus Deutschland für die UkraineDer Druck auf Olaf Scholz wächst

Nach der Ankündigung der USA und Frankreich von Panzerlieferungen an die Ukraine wächst der Druck auf Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), in der Debatte über die Lieferung von Kampfpanzern auch aus Deutschland eine Kursänderung einzuleiten. Grüne und FDP plädieren für Panzer-Unterstützung, ebenso die Unionsfraktion im Bundestag.

Panzer an die Ukraine – Berlin muss liefern

"Leopard" und "Marder"Panzer an die Ukraine – Berlin muss liefern

Meinung · Die USA wollen Schützenpanzer liefern, Frankreich hat Kiew nun Aufklärungspanzer zugesagt. Deutschland wird sich nicht länger verstecken können. Ein Alleingang, der bislang Argument gegen Panzerlieferungen aus Deutschland war, kann nun nicht mehr als Grund angeführt werden.

So schwerwiegend waren die Schäden an den Puma Schützenpanzern

Auch einfache Ausfälle bergen große GefahrSo schwerwiegend waren die Schäden an den Puma Schützenpanzern

Nach dem Ausfall von 18 Schützenpanzern Puma kurz vor einer Nato-Verpflichtung hat die Verteidigungsministerin die Notbremse gezogen. Nun steht fest, wie schwerwiegend die Schäden waren. Der grüne Koalitionspartner fordert derweil von Lambrecht „echte Aufklärung“.

Nationalheld Xhorxh W.

George-Bush-Statue in AlbanienNationalheld Xhorxh W.

Kaum ein US-Präsident war so umstritten wie George W. Bush. Vor allem in der islamischen Welt wurde er zur Hassfigur, nur in Albanien nicht. Dort haben sie zu seinen Ehren sogar eine Statue errichtet. Wie kommen die darauf?

Hunderte weitere NRW-Polizisten sollen Drohnen steuern

Trainer für Fernpiloten gesuchtHunderte weitere NRW-Polizisten sollen Drohnen steuern

Drohnen sind längst ein hilfreicher Bestandteil der Polizei-Arbeit – an Tatorten ebenso wie bei Spezialeinsätzen. In NRW sollen daher jetzt mehr Piloten und „Luftraumbeobachter“ geschult werden.

Schäden an Pumas waren laut Rheinmetall „Bagatellen“

Fast alle Schützenpanzer fahren wiederSchäden an Pumas waren laut Rheinmetall „Bagatellen“

Die bei einer Schießübung ausgefallenen Schützenpanzer Puma der Bundeswehr sind fast alle wieder repariert. „Die Befundung der Fahrzeuge wurde Ende vergangener Woche abgeschlossen, fast alle Schäden waren Bagatellen“, sagte ein Sprecher des Herstellers Rheinmetall.

Schlechtes Omen für Christine Lambrecht

Debatte um Video der VerteidigungsministerinSchlechtes Omen für Christine Lambrecht

Meinung · Verteidigungsministerin Christine Lambrecht hat ein bizarres Video zum Jahreswechsel veröffentlicht, besonders die Opposition kritisiert sie scharf. Warum das Video keine Staatsaffäre ist, aber dennoch Fragen aufwirft.

Ex-Nato-General rechnet 2023 mit Waffenstillstand im Ukraine-Krieg

“Kein Weiterkommen möglich“Ex-Nato-General rechnet 2023 mit Waffenstillstand im Ukraine-Krieg

Im Februar 2022 begann die Invasion russischer Truppen in der Ukraine. Seitdem dauert der Angriffskrieg Russlands mit zunehmender Härte und Zerstörung an. Welche Prognose ein ehemaliger Nato-General für dieses Jahr jetzt wagt.

Was 2023 politisch und wirtschaftlich besser wird

Vorschau auf das neue JahrWas 2023 politisch und wirtschaftlich besser wird

2022 geht zu Ende. Es war ein Jahr voller Krisen, angefangen mit dem russischen Angriffskrieg in der Ukraine. Dieser löste Flucht und eine Energiekrise aus. Doch es gibt Anzeichen, dass 2023 ein besseres Jahr in Politik und Wirtschaft wird. Hier ein Überblick, welche das sind.

„Zusammenhalt ist unser größtes Pfund“

Neujahrsansprache des Kanzlers„Zusammenhalt ist unser größtes Pfund“

Der Kanzler ruft die Menschen in Deutschland auf, mit Zuversicht und Tatkraft in das neue Jahr zu gehen. Angesichts des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine hätten Deutschland, EU und Nato Zusammenhalt und Stärke demonstriert.

„Wir unterstützen die Ukraine beim Recht auf Selbstverteidigung“

Nato-Chef Stoltenberg„Wir unterstützen die Ukraine beim Recht auf Selbstverteidigung“

Erhöht eine noch stärkere militärische Unterstützung der Ukraine die Gefahr eines dritten Weltkriegs? Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat zu dieser Frage eine klare Meinung.

Die Bundeswehr – Armee der Zeitenwende

Von der Einsatzarmee zurück zur LandesverteidigungDie Bundeswehr – Armee der Zeitenwende

Mehr als zwei Jahrzehnte galt die Bundeswehr als Truppe im Einsatz. Doch nun haben sich vor dem Hintergrund des Ukraine-Krieges die Prioritäten verschoben – weg vom Einsatz, hin zur Landesverteidigung

Serbiens Präsident ruft zu Abbau der Straßenblockaden auf

Grenze zum KosovoSerbiens Präsident ruft zu Abbau der Straßenblockaden auf

Im Konflikt an der Grenze zu Serbien hat der Kosovo den wichtigsten Grenzübergang geschlossen. Der serbische Präsident Vucic ruft seine Bürger nun zum Abbau von Straßenblockaden auf. Unterdessen gießt Russland Öl ins Feuer.

Gericht im Kosovo ordnet Freilassung eines serbischen Polizisten an

Hausarrest birgt weiteres ProblemGericht im Kosovo ordnet Freilassung eines serbischen Polizisten an

Die Festnahme des Polizisten hatte Proteste ausgelöst. Nun soll er statt in U-Haft im Hausarrest untergebracht werden – was ein weiteres Problem mit sich bringt. Derweil will sich der serbische Präsident anscheinend um einen Abbau der Barrikaden bemühen.

Serbien versetzt Truppen an Kosovo-Grenze in Kampfbereitschaft

Eskalation auf dem BalkanSerbien versetzt Truppen an Kosovo-Grenze in Kampfbereitschaft

Inmitten wachsender Spannungen auf dem Balkan hat Serbien seine Sicherheitskräfte an der Grenze zum Kosovo in höchste Kampfbereitschaft versetzt. Droht der Region erneut eine militärische Auseinandersetzung?