Nacht der Wissenschaft Düsseldorf - Aktuelle News und Infos für schlaue Köpfe

Nacht der Wissenschaft Düsseldorf - Aktuelle News und Infos für schlaue Köpfe

Foto: dpa, Marius Becker

Nacht der Wissenschaft

„Nacht der Wissenschaft“ feiert mit Hirn-Operationen großes Comeback
„Nacht der Wissenschaft“ feiert mit Hirn-Operationen großes Comeback

Wissenschaft zum Erleben in Düsseldorf„Nacht der Wissenschaft“ feiert mit Hirn-Operationen großes Comeback

Wollten Sie schon immer mal einen Schädel öffnen und eine Gehirnoperation vornehmen? Während der „Nacht der Wissenschaft“ gab es am Freitagabend die Gelegenheit dazu – sicherheitshalber aber nur an Melonen, Tomaten und Kokosnüssen als Versuchsobjekte.

Nacht der Wissenschaft 2022 auf dem Schadowplatz
Nacht der Wissenschaft 2022 auf dem Schadowplatz
ANZEIGE Lernen, philosophieren, experimentieren am 9. SeptemberNacht der Wissenschaft 2022 auf dem Schadowplatz

55 spannende Forschungsbeiträge von 17:00 Uhr bis nach Mitternacht – das diesjährige Programm der Nacht der Wissenschaft begeistert durch eine beeindruckende Themenvielfalt: von Medizin bis Medien, von KI bis zur OP, von Energie bis zur Evolution. Es darf mitgedacht, angefasst und ausgefragt werden.

Bioökonomie zum Anfassen im Rheinischen Revier
Bioökonomie zum Anfassen im Rheinischen Revier
ANZEIGE Wirtschaft & GesellschaftBioökonomie zum Anfassen im Rheinischen Revier

Das Rheinische Revier steht vor einer Ressourcenwende, die durch den schnellen Braunkohleausstieg weiter beschleunigt wird. Die lineare Wirtschaft mit Produzieren, Konsumieren und Wegwerfen ist ein Auslaufmodell.

Großes Comeback der „Nacht der Wissenschaft“ in Düsseldorf
Großes Comeback der „Nacht der Wissenschaft“ in Düsseldorf

Wissenschaft zum ErlebenGroßes Comeback der „Nacht der Wissenschaft“ in Düsseldorf

Nach dem großen Erfolg 2019 laden Forscher erneut zu spannenden Vorträgen, Debatten und Mitmachaktionen ein. Auch für Kinder gibt es besondere Aktionen, um Wissenschaft zu erleben.

„Jetzt ist die Universität in der Stadt angekommen“
„Jetzt ist die Universität in der Stadt angekommen“

Nach der Wissenschaft in Düsseldorf„Jetzt ist die Universität in der Stadt angekommen“

(ujr) Schlangen auf dem Schadowplatz, Gedränge bis Mitternacht: Die Nacht der Wissenschaft am Freitag war ein großer Erfolg, um die 10.000 Besucher kamen. Wir haben mit Uni-Rektorin Anja Steinbeck auch über die Zukunft der Veranstaltung gesprochen.

9000 Besucher werden zur Nacht der Wissenschaft erwartet
9000 Besucher werden zur Nacht der Wissenschaft erwartet

Universität Düsseldorf9000 Besucher werden zur Nacht der Wissenschaft erwartet

(oks) Hirntumorchirurgie zum Ausprobieren, Stickoxide vor Ort errechnen, mit Hella von Sinnen über Comic-Rollen von Superheldinnen sprechen: Das und vieles mehr ist am heutigen Freitag während der Nacht der Wissenschaft auf dem Schadowplatz und im Haus der Universität möglich.

GFFU unterstützt Forschungsprojekte
GFFU unterstützt Forschungsprojekte

Freunde und FördererGFFU unterstützt Forschungsprojekte

Die Gesellschaft von Freunden und Förderern der Heinrich-Heine-Uni engagiert sich nicht nur im Rahmen der Nacht der Wissenschaft.

Eine Nacht für helle Köpfe
Eine Nacht für helle Köpfe

Forschung zum AnfassenEine Nacht für helle Köpfe

Am 13. September findet ab 17 Uhr die dritte Nacht der Wissenschaft auf dem Schadowplatz und im Haus der Universität in Düsseldorf statt. Mehr als 60 Aktionen, Vorträge und spannende Experimente warten am Freitagabend auf die Besucher.

Klimaschutz geht alle an
Klimaschutz geht alle an

Institut für EnergierechtKlimaschutz geht alle an

Das Thema Umweltschutz ist momentan in aller Munde. Auch bei der Nacht der Wissenschaft wird es in einem Wissenschaftstalk aufgegriffen.

Woher kommen Luftverschmutzungen?
Woher kommen Luftverschmutzungen?

UmweltmesstechnikWoher kommen Luftverschmutzungen?

Luftverunreinigungen dürften den meisten ein Begriff sein. Doch woher kommt diese Art der Verschmutzung überhaupt? Was sind mögliche Ursachen und wie verbreiten sich Luftverunreinigungen? Diesen Fragen gehen die Wissenschaftler vom Labor für Umweltmesstechnik der Hochschule Düsseldorf auf den Grund.

Heine sucht den Laser-Profi
Heine sucht den Laser-Profi

Laser- und PlasmaphysikHeine sucht den Laser-Profi

Am Stand des Instituts für Laser- und Plasmaphysik der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf wird bei der Nacht der Wissenschaft „scharf geschossen“. Wer mag, kann am Freitag in das spannende Themenfeld „Technologie und Werkstoffe“ eintauchen.

Mit viel Fingerspitzengefühl
Mit viel Fingerspitzengefühl

NeurochirurgieMit viel Fingerspitzengefühl

Bei der Nacht der Wissenschaft erleben die Besucher Forschung nicht nur auf eine leicht verständliche Art und Weise, sondern dürfen auch selbst forschen.

Klänge der Stadt erleben

AkustikKlänge der Stadt erleben

(rps) In der modernen Städteplanung ist die gezielte Gestaltung der akustischen Umgebung mittlerweile ein ganz wichtiger Aspekt geworden. Die Planer untersuchen und bestimmen nicht nur die bereits vorherrschenden klanglichen Gegebenheiten eines Ortes, sondern prüfen auch mögliche akustische Verbesserungsmaßnahmen.

Spannende Gedankengänge

Institut für PhilosophieSpannende Gedankengänge

(rps) Sie beobachten, wie ein Zug fünf Personen zu überrollen droht. Sie können dieses Unglück nur durch das Umstellen einer Weiche abwenden. Dann würde der Zug jedoch eine einzelne Person erfassen. Was würden Sie machen?

Rollendes Labor misst Luftqualität
Rollendes Labor misst Luftqualität

Ein Auszug aus dem ProgrammRollendes Labor misst Luftqualität

Der Luftverschmutzung auf der Spur: Ein Highlight bei der Nacht der Wissenschaft ist das MobiLab des Forschungszentrums Jülich.

Das Gehirn gibt immer mehr Rätsel auf
Das Gehirn gibt immer mehr Rätsel auf

Forschung in DüsseldorfDas Gehirn gibt immer mehr Rätsel auf

Bei der „Nacht der Wissenschaft“ erklären Forscher Neuheiten und komplizierte Technik. Beispielsweise wie Computer das Alter eines Gehirns erkennen können.

Eintauchen in eine andere Welt
Eintauchen in eine andere Welt

Nacht der Wissenschaft in DüsseldorfEintauchen in eine andere Welt

Bei der Nacht der Wissenschaft können Besucher dutzende Experimente ausprobieren - unter anderem Glühwürmchen in einer virtuellen Welt fangen.

Rollendes Labor misst Luftqualität in der Innenstadt
Rollendes Labor misst Luftqualität in der Innenstadt
ANZEIGE Nacht der WissenschaftRollendes Labor misst Luftqualität in der Innenstadt

Die Luft in Städten steht in der Diskussion, und das nicht erst seit dem Dieselskandal. Die Grenzwerte für gesundheitsschädlichen Feinstaub und Stickstoffdioxid werden vielerorts regelmäßig überschritten. Das MobiLab des Forschungszentrums Jülich ist für Forscher ein wichtiges Werkzeug, um die Verteilung der Luftschadstoffe hochaufgelöst zu erfassen.

Forschung zum Anfassen: Eine Nacht für helle Köpfe
Forschung zum Anfassen: Eine Nacht für helle Köpfe
ANZEIGE Nacht der WissenschaftForschung zum Anfassen: Eine Nacht für helle Köpfe

Am 13. September findet ab 17 Uhr die dritte Nacht der Wissenschaft auf dem Schadowplatz und im Haus der Universität in Düsseldorf statt. Mehr als 60 spannende Aktionen, Vorträge und Experimente warten auf die Besucher.

Hirntumorchirurgie: Mit viel Fingerspitzengefühl
Hirntumorchirurgie: Mit viel Fingerspitzengefühl
ANZEIGE Nacht der WissenschaftHirntumorchirurgie: Mit viel Fingerspitzengefühl

Bei der dritten Nacht der Wissenschaft am Freitag, 13. September, erleben die Besucher Forschung nicht nur auf eine leicht verständliche Art und Weise, sondern dürfen auch selbst zum Forscher werden.

denXte: Spannende Gedankenexperimente aus der Philosophie
denXte: Spannende Gedankenexperimente aus der Philosophie
ANZEIGE Nacht der WissenschaftdenXte: Spannende Gedankenexperimente aus der Philosophie

Bei der Nacht der Wissenschaft am Freitag, 13. September, können die Besucher am Stand des Instituts für Philosophie der Heinrich-Heine-Universität ausgewählte Gedankenspiele durchspielen.

Heine sucht den Laserprofi
Heine sucht den Laserprofi
ANZEIGE Nacht der WissenschaftHeine sucht den Laserprofi

Besucher der dritten Nacht der Wissenschaft können am 13. September unter anderem in das spannende Themenfeld „Technologie und Werkstoffe" eintauchen.

Science Talk: Klimaschutz geht alle an
Science Talk: Klimaschutz geht alle an

Nacht der WissenschaftScience Talk: Klimaschutz geht alle an

Das Thema Klimaschutz ist momentan in aller Munde. Auch bei der Nacht der Wissenschaft am 13. September wird es in einem Wissenschaftstalk aufgegriffen.

Woher kommen Luftverunreinigungen?
Woher kommen Luftverunreinigungen?
ANZEIGE Nacht der WissenschaftWoher kommen Luftverunreinigungen?

Auch die Hochschule Düsseldorf ist bei der Nacht der Wissenschaft am 13. September dabei. Besucher erfahren im Aktionszelt auf dem Schadowplatz alles rund ums Thema Luftverschmutzung.