Moers Festival 2023: Alle News und Infos zum Jazz-Festival

Moers Festival 2023: Alle News und Infos zum Jazz-Festival

Foto: Christoph Reichwein

Moers Festival

Wann ist das Moers Festival 2023?

Was ist das Moers Festival?

Wann findet das Moers Festival statt?

Wie Moers grüner und fahrradfreundlicher wird
Wie Moers grüner und fahrradfreundlicher wird

Bauprojekte von Enni und StadtWie Moers grüner und fahrradfreundlicher wird

Enni und Stadt arbeiten 2024 an der Zukunft der Moerser Infrastrukturnetze und Straßen. Sie wollen Bürger frühzeitig informieren und Einschränkungen geringhalten. Ein Überblick über die wichtigsten Projekte.

Stadtmusikerin weiht die neue Residenz ein
Stadtmusikerin weiht die neue Residenz ein

Neue Botschafterin für das Moers FestivalStadtmusikerin weiht die neue Residenz ein

Die italienische Saxofonistin Virginia Genta übernimmt 2024 die Aufgabe als Botschafterin des Moers Festivals. Am Sonntag findet das Übergabekonzert mit Recursion statt. Warum die Residenz jetzt an der Neustraße liegt.

Die Moerser Stadtmusiker verlassen die Kleine Allee 10
Die Moerser Stadtmusiker verlassen die Kleine Allee 10

Letztes Konzert an alter AdresseDie Moerser Stadtmusiker verlassen die Kleine Allee 10

Zur letzten Veranstaltung der Moerser Stadtmusiker im Haus an der Kleinen Allee 10 hat sich die Künstler-Gruppe Recursion etwas Besonderes einfallen lassen: Das Konzert wird in kompletter Dunkelheit stattfinden. Wer beim Konzert dabei ist.

Ticketvorverkauf für Moers Festival 2024 ist gestartet
Ticketvorverkauf für Moers Festival 2024 ist gestartet

Kultur in MoersTicketvorverkauf für Moers Festival 2024 ist gestartet

Bis zum 6. Januar sind „Early-Bird“-Eintrittskarten zu vergünstigten Preisen erhältlich. Mit dem Frühbucherangebot hat die Moers Kultur erste Programmpunkte und Themen bekannt gegeben.

Was Besucher des Comedy Arts Festival in Moers erwartet
Was Besucher des Comedy Arts Festival in Moers erwartet

Programm stehtWas Besucher des Comedy Arts Festival in Moers erwartet

Im September findet das Kabarettfestival wieder in Moers statt. In diesem Jahr setzen die Veranstalter besonders auf Stand-up. Außerdem kommen wissenschaftliche Experimente auf die Bühne. Besucher können nun Karten kaufen.

So war das Moers Festival 2023
So war das Moers Festival 2023

Gute Stimmung, viele BesucherSo war das Moers Festival 2023

Mehr als 200 Musiker aus aller Welt verwandelten Moers in eine Metropole für improvisierte Musik. Die Stimmung im Festivaldorf und auf den Bühnen war fröhlich. Die Preissteigerung in der Branche geben aber auch Anlass zur Sorge.

Künstler bringen die Musik in die Innenstadt
Künstler bringen die Musik in die Innenstadt

Moers Festival 2023Künstler bringen die Musik in die Innenstadt

Seit 2017 präsentieren sich Künstler des „Moers Festivals“ nicht nur auf den großen Konzerten, sondern auch in Geschäften, Lokalen und an öffentlichen Orten in der Innenstadt. Was das „Moersify“-Erlebnis so besonders macht.

Das Moers Festival feiert das Werk von György Ligeti
Das Moers Festival feiert das Werk von György Ligeti

Jazzfestival mit 200 MusikernDas Moers Festival feiert das Werk von György Ligeti

Der ungarische Komponist von „Lux Aeterna“ wäre am Sonntag 100 Jahre alt geworden. Das Internationale Jazzfest widmete ihm ein großes Geburtstagsspecial. Mehr als 200 Musiker aus 20 Nationen spielten am Pfingstwochenende auf dem Moers Festival.

Auf Wanderschaft zu den Spielorten der improvisierten Musik
Auf Wanderschaft zu den Spielorten der improvisierten Musik

Moers Festival 2023Auf Wanderschaft zu den Spielorten der improvisierten Musik

Guter Start für das Moers Festival. Die 52. Ausgabe des Musikfests in Moers bringt einmal mehr die Spielarten der zeitgenössischen Musik in die Eventhalle am Solimare und auf den Rodelberg im Freizeitpark. Wer am Pfingstmontag in Moers auftreten wird.

In Moers macht sich Festivalstimmung breit
In Moers macht sich Festivalstimmung breit

Moers Festival 2023: Camping und HändlerdorfIn Moers macht sich Festivalstimmung breit

Bereits am Donnerstag haben die ersten Festivalgäste auf den Liegewiesen am Solimare ihre Zelt aufgeschlagen. Viele von ihnen kommen seit Jahren. Was das Moerser Festival für sie zu einem besonderen Erlebnis macht.

Ab Mitternacht gilt Pfingsten am Rodelberg die Nachtruhe
Ab Mitternacht gilt Pfingsten am Rodelberg die Nachtruhe

Eilbeschluss am Oberverwaltungsgericht in Sachen Moers FestivalAb Mitternacht gilt Pfingsten am Rodelberg die Nachtruhe

Die Konzerte des Moers Festivals auf der Bühne am Rodelberg müssen an den ersten drei Veranstaltungstagen um Mitternacht beendet sein. Die Veranstalter hatten eine Verlängerung bis ein Uhr nachts beantragt. Am Donnerstag entschied das Oberverwaltungsgericht.

Moers Festival 2023 - was Sie jetzt wissen müssen
Moers Festival 2023 - was Sie jetzt wissen müssen

Festivaldorf, Camping, TicketsMoers Festival 2023 - was Sie jetzt wissen müssen

Update · Die 52. Ausgabe des Moers Festivals wird die erste seit drei Jahren sein, die frei von allen Beschränkungen stattfinden kann. Vom Programm über das Festivaldorf, Camping und Tickets: Wir haben alle Informationen auf einen Blick zusammengefasst.

Kinder und Jugendliche proben für Festival-Musikprojekt
Kinder und Jugendliche proben für Festival-Musikprojekt

Im Peschkenhaus MoersKinder und Jugendliche proben für Festival-Musikprojekt

Junge Musiker bringen am Festivalsonntag, 28. Mai, das Stück „Le Petit Macabre“ auf die Bühne in der Enni-Eventhalle. Vorbild ist die Oper „Le Grand Macabre“ des Komponisten György Ligeti. So liefen die Proben im Peschkenhaus in Moers.

So nachhaltig ist das Moers Festival
So nachhaltig ist das Moers Festival

Müllvermeidung, Upcycling, weniger CO2-AusstoßSo nachhaltig ist das Moers Festival

Serie · Das Moers Festival möchte einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit in der Region leisten. Warum das nicht zu 100 Prozent gelingen kann, erklärt Geschäftsführerin Jeanne-Marie Varain.

Warum das Moers Festival 2023 von Bauzäunen umstellt ist
Warum das Moers Festival 2023 von Bauzäunen umstellt ist

Moers Festival 2023 – das sind die StandorteWarum das Moers Festival 2023 von Bauzäunen umstellt ist

Überall Baustelle und das Moers Festival mitten drin. Die 52. Ausgabe des Musikfests ist Pfingsten von Bauzäunen umstellt. Das Festivalteam muss improvisieren. Hilfe kommt aus der Unternehmerschaft in Moers.

So stilvoll startet Moers in den Frühling
So stilvoll startet Moers in den Frühling

Stadtfest mit verkaufsoffenem SonntagSo stilvoll startet Moers in den Frühling

Mit dem ersten Stadtfest des Jahres hat die Grafenstadt am Sonntag die Open-air-Veranstaltungssaison eröffnet. Das Programm: vielfältiger denn je. Wie die Stadt damit ihr modisches Profil aufpoliert.

Moers Festival 2023 – das ist geplant
Moers Festival 2023 – das ist geplant

200 Künstler, zigtausende BesucherMoers Festival 2023 – das ist geplant

200 Künstler aus 22 Nationen bringen zu Pfingsten (26. bis 29. Mai) die improvisierte Musik nach Moers. Sie spielen auf drei Bühnen und an vielen anderen Spielorten in der Stadt. Was das Programm des Moers Festivals 2023 zu bieten hat.

Initiativkreis unterstützt Moers Festival
Initiativkreis unterstützt Moers Festival

Kultur in MoersInitiativkreis unterstützt Moers Festival

Bereits im Sommer 2022 hatte der Initiativkreis zugesagt, bei der Gestaltung des Moers-Festivals 2023 zu helfen. Jetzt hat er ein Sponsoringpaket geschnürt und bei Moerser Unternehmen platziert. Für Initiativkreis-Chef Guido Lohmann ist nicht nur die finanzielle Hilfe wichtig, sondern vor allem die dahinter stehende Botschaft.

Moers Festival legt den Fokus auf Komponist György Ligeti
Moers Festival legt den Fokus auf Komponist György Ligeti

Musik in MoersMoers Festival legt den Fokus auf Komponist György Ligeti

Das Moers Festival gibt auf seiner Homepage einen ersten Ausblick auf das Programm vom 26. bis 29. Mai in der Grafenstadt. Es gibt ein Wiederhören mit den Trondheim Voices und eine neue Kooperation mit Londoner Jazzmusikern. Worum es dabei geht.

Tomeka Reid geht – „Recursion“ kommt
Tomeka Reid geht – „Recursion“ kommt

Musik in MoersTomeka Reid geht – „Recursion“ kommt

Staffelübergabe: In einem Übergabekonzert stellte sich das Kollektiv „Recursion“ in der Stadtkirche erstmals dem Publikum als neue Stadtmusiker vor. Cellistin Tomeka Reid verabschiedete sich gleichzeitig aus Moers.

„Das wird der schönste Parkplatz der Stadt“
„Das wird der schönste Parkplatz der Stadt“

„Freizeitstandort Solimare“ in Moers„Das wird der schönste Parkplatz der Stadt“

In diesem Jahr sollen die Arbeiten am „Freizeitstandort Solimare“ ein entscheidendes Stück vorankommen. Was das unter anderem für das Moers Festival bedeutet und wie viele der alten Bäume nun wirklich erhalten bleiben.

Das Moers Festival hat 2023 gleich drei Stadtmusiker
Das Moers Festival hat 2023 gleich drei Stadtmusiker

Musikfestival in der GrafenstadtDas Moers Festival hat 2023 gleich drei Stadtmusiker

Staffelübergabe: Das Trio „Recursion“ folgt im nächsten Jahr auf Tomeka Reid als „Improviser in Residence“. Steven Koch, Jan Krause und Christopher Retz sind die neuen Botschafter der improvisierten Musik. Warum Festivalchef Tim Isfort auf junge Talente aus der Region setzt.

Jeanne-Marie Varain bleibt Geschäftsführerin des Moers Festivals
Jeanne-Marie Varain bleibt Geschäftsführerin des Moers Festivals

Vertragsverlängerung in der GrafenstadtJeanne-Marie Varain bleibt Geschäftsführerin des Moers Festivals

Der Stadtrat hat der Vertragsverlängerung mit Jeanne-Marie Varain als Geschäftsführerin der Moers Kultur GmbH zugestimmt. Zusammen mit Tim Isfort als künstlerischer Leiter möchte sie das Moers Festival weiter voranbringen. Warum der Vertrag bis 2028 läuft.

Kartenverkauf für Festival startet
Kartenverkauf für Festival startet

Kultur in MoersKartenverkauf für Festival startet

Das limitierte Early-Bird-Ticket ist jetzt erhältlich. Auch die ersten Künstler stehen fest, darunter der Saxophonist Kenny Garrett. Das 52. Moers Festival findet vom 26. bis zum 29. Mai 2023 statt.

Bund finanziert Moers Festival mit 1,6 Millionen bis 2028
Bund finanziert Moers Festival mit 1,6 Millionen bis 2028

Haushaltsverhandlungen in BerlinBund finanziert Moers Festival mit 1,6 Millionen bis 2028

Vier Bundestagsabgeordnete aus Moers und Krefeld haben sich gemeinsam dafür eingesetzt, dass die auslaufende Unterstützung des Festivals auch über das Jahr 2023 hinaus fortgesetzt wird.

Wo findet das Moers Festival statt?

Das Moers Festival fand von 1972 bis 1974 im Schlosshof des Moerser Schlosses statt, was für die damalige Zuschauerzahl, die das Festival zu Beginn gezogen hat, ausreichend gewesen ist. Doch dann besuchten immer mehr Menschen das Jazz-Fest am Niederrhein, sodass eine größere Location hermusste: der Freizeitpark, der ab 1975 als Open-Air-Bühne funktionierte. Von 1983 bis 1986 wurde das Festival aufgrund der Wetterbedingungen, es regnete oft an Pfingsten, in die Eissporthalle verlegt. Von 1987 bis 2013 wurde das Moers Festival wieder im Freizeitpark, diesmal aber im größten Zirkuszelt Europas, ausgerichtet und somit vor Regen geschützt. Seit 2014 hat das Festival seine eigene Festivalhalle, die in einer umgebauten ehemaligen Tennishalle untergebracht ist. Neben den Konzerten in der Halle gibt es seit 2016 an verschiedenen Locations in der Stadt, etwa im Schlosspark oder im neuen Festivaldorf neben der Halle, eine Vielzahl an Konzerten.

Seit wann gibt es das Moers Festival?

Ins Leben gerufen wurde das Moers Festival unter dem Namen „Internationales New Jazz Festival Moers“ im Jahr 1972 von Burkhard Hennen, einem Jazz-Produzenten und Veranstalter aus Moers am Niederrhein in Nordrhein-Westfalen. Damals war es ein Free-Jazz-Festival, von 1972 bis 2005 firmierte die Veranstaltung unter dem langen Namen „Internationales New Jazz Festival Moers“, ehe es von 2006 bis 2016 „mœrs festival“ hieß und dann ab 2017 unter dem noch heute geltenden Namen „Moers Festival“ fortgeführt wurde.

Für welche Musik steht das Moers Festival?

Das Moers Festival stand von Anbeginn für Free Jazz – wobei damit eher die Szene als die Musikrichtung gemeint ist. Grundsätzlich wird in Moers Jazz gespielt, aber auch Weltmusik und alle möglichen Grenzgänger moderner und populärer Musik, etwa aus den Bereichen Soul, Funk oder Hip-Hop. Entsprechend groß ist die Bandbreite, zu der auch die African Dance Night gehörte, die von 1985 bis 2005 zusätzlich zum Hauptprogramm mit Top-Acts vom afrikanischen Kontinent wie Mori Kante oder Youssou N’Dour zu glänzen wusste. Ein wichtiger Bestandteil ist seit 2008 der sogenannte „Improviser in Residence“, ein Projekt, in dessen Rahmen ein Musiker ein Jahr lang in Moers lebt, arbeitet und Konzerte veranstaltet. Dieses Projekt wird zudem von der Kunststiftung NRW gefördert.

Welche Stars sind bereits beim Moers Festival aufgetreten?

Schon das erste Moers Festival im Jahr 1972 war international – die Peter Brötzmann Group aus Belgien und den Niederlanden und die polnischen Ensembles Thomasz Stanko Quintet und Michal Urbaniak Constellation traten auf. 1978 kamen das Terumasa-Hino-Quartett aus Japan und den USA und die Band Double Image aus den USA nach Moers. Weitere bekannte Jazz-Stars, die schon am Niederrhein gespielt haben, sind der mittlerweile verstorbene Trompeter Lester Bowie, der US-Amerikaner Anthony Braxton und der Komponist und Multiinstrumentalist Sun Ra.