Mobbing - aktuelle Informationen zum Thema

Mobbing - aktuelle Informationen zum Thema

Foto: Detlef Ilgner

Mobbing

Was tun gegen Hass und Hetze im Netz?

„Young Minds“ in HückelhovenWas tun gegen Hass und Hetze im Netz?

Der Sport- und Bildungsverein As-Ka-Do lud Jugendliche zu einer neuen Auflage des Meinungsparlaments „Young Minds“ in Hückelhoven. Dabei ging es auch um die Frage, ob eine Zensur notwendig ist, um Diskriminierungen einzudämmen.

Sensibel werden für Probleme des Mobbings

Aufführung für Schüler aus Radevormwald und HückeswagenSensibel werden für Probleme des Mobbings

Das Kölner Theater-Ensemble Comic.On zeigte Schülerinnen und Schülern in der Aula der Armin-Maiwald-Schule das Theaterstück „R@usgemobbt 2.0“.

Rapper „2schneidig“ besucht Projekttage der Sekundarschule

Schule in RadevormwaldRapper „2schneidig“ besucht Projekttage der Sekundarschule

Hoher Besuch bei den Projekttagen der Sekundarschule, die sich mit dem Thema Rassismus beschäftigen: Am 19. und 20. Dezember kommt „2schneidig“.

Lehrkräfte sind Zielscheibe von Gewalt

Umfrage unter SchulleitungenLehrkräfte sind Zielscheibe von Gewalt

Es ist ein unerfreuliches Bild. Schulleitungen berichten über zunehmende Aggression gegen Lehrkräfte, auch körperliche Gewalt. Personalmangel und Überlastung erschweren die Arbeit. In der Umfrage der Bildungsgewerkschaft VBE bekommt die Politik schwache Noten.

„Mobbing existiert an jeder Schule“

Bildung im Kreis Viersen„Mobbing existiert an jeder Schule“

Serie · Jeder dritte Schüler hat laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung Angst vor Ausgrenzung. Längst läuft Mobbing auch nach Schulschluss via Handy weiter. Wie gehen Schulen damit um — und was können Eltern tun?

Zivilcourage am Berufskolleg lernen

Mut tut gutZivilcourage am Berufskolleg lernen

In Workshops erarbeiteten Schüler Themen, die sie am Courage-Tag vorstellen.Das Berufskolleg am Neandertal macht dies bereits zum fünften Mal.

Jeder sechste Schüler Opfer von Cybermobbing

„Es nimmt kein Ende“Jeder sechste Schüler Opfer von Cybermobbing

Gerüchte, bösartige Beschimpfungen, beinahe ohne Pause: Cybermobbing belastet die Betroffenen stark. Jeder sechste Schüler hat das schon einmal erlebt. Doch wegen der Pandemie ist die Prävention schwer.

Grundschüler für Mobbing im Internet sensibilisieren

Theaterproduktion „Comic on!“ in Geldern zu GastGrundschüler für Mobbing im Internet sensibilisieren

Mithilfe eines Theaterstücks wurden die Kinder der Albert-Schweitzer-Schule in Geldern auf die Gefahren auf dem Schulhof und im Internet aufmerksam gemacht.

Theaterstück sensibilisiert Quettinger Schüler für Mobbing

Sekundarschule in LeverkusenTheaterstück sensibilisiert Quettinger Schüler für Mobbing

Die beiden Schauspieler Anne Müller und Max Tuveri spielten und erzählten Geschichte zweier Erwachsener, die in einer Werbeagentur arbeiten.

„Nummer gegen Kummer“ sucht weitere Helfer

Sorgentelefon in Leverkusen„Nummer gegen Kummer“ sucht weitere Helfer

Bei dem Angebot des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB) wendet sich der Nachwuchs mit Problemen an jemanden, der zuhören kann. Themen unter anderen sind sexualisierte Gewalt, Cybermobbing, Liebeskummer oder Stress mit den Eltern.

TikTok-Stars mit Mehrwert erlebt

Social Beach in GochTikTok-Stars mit Mehrwert erlebt

Viele Kinder und Jugendliche orientieren sich stark an Leuten, die sie aus dem Internet kennen. YouTube und TikTok-Stars sind dem Nachwuchs wichtig, an Datenschutz wird da oft wenig gedacht.

Streitschlichter aktiv gegen Cybermobbing

Gymnasium JüchenStreitschlichter aktiv gegen Cybermobbing

Die neue Streitschlichter-Generation am Gymnasium hat erstmals eine Zusatzqualifikation erhalten. Als „Medienscouts“ informieren sie ihre Mitschüler über Gefahren im Internet, etwa Mobbing, und können bei Bedarf vermitteln.

Medienkompetenz der Schüler stärken

Sekundarschule RadevormwaldMedienkompetenz der Schüler stärken

Das Niederrhein Theater gastierte im Bürgerhaus, um 240 Schüler der sechsten bis achten Klassen der Sekundarschule mit einem kurzweiligen Theaterspiel über die Gefahren von Cybermobbing und Cybergrooming aufzuklären.

Film räumt viele Preise ab

Neersener Jugendzentrum No.7Film räumt viele Preise ab

Mit dem Film „Einmal Influencer und zurück“ ist das Neersener Jugendzentrum No.7 auf Erfolgskurs. Zum ersten Platz bei der Landesanstalt für Medien gab es jetzt einen zweiten Platz bei „Drehmomente“. Am Dienstag startet ein neues Videoprojekt.

Cyber-Stalker treibt Jugendliche in den Selbstmord – Prozessbeginn in Kanada

Jahrelange ErpressungCyber-Stalker treibt Jugendliche in den Selbstmord – Prozessbeginn in Kanada

In einem Youtube-Video rief Amanda Todd um Hilfe, weil sie durch einen Stalker im Internet belästigt wurde, der sie mit Aufnahmen von ihr jahrelang erpresste. Wenige Tage danach nahm sie sich das Leben. Zehn Jahre später steht ihr mutmaßlicher Peiniger in Kanada vor Gericht.

Lebenshilfe startet Kursus zur Mobbing-Prävention in Kitas

Selbstbehauptungskursus in NeussLebenshilfe startet Kursus zur Mobbing-Prävention in Kitas

„Ich bin nicht perfekt und das ist gut so. Aber ich gebe mein Bestes – und mag mich!“ So lautet eine der Affirmationen, die im Selbstbehauptungskursus „Stark auch ohne Muckis“ an der Tagesordnung stehen.

Schüler helfen Schülern gegen Cybermobbing

HildenSchüler helfen Schülern gegen Cybermobbing

In der Wilhelmine-Fliedner-Gesamtschule lassen sich derzeit vier Achtklässler zu Medienscouts ausbilden, um jüngeren Mitschülern Ansprechpartner auf Augenhöhe zu sein, wenn es um den sicheren Umgang mit dem Internet geht.

Grundschüler machen sich stark gegen Mobbing

Projekt in Lintorf am StartGrundschüler machen sich stark gegen Mobbing

Bunte Mischung mit Lehrwert: Für ein besonderes Projekt engagierte die Johann Peter Melchior-Schule KiKa-Moderator Tom Lehel und dessen Team.

Gymnasium ist jetzt Schule gegen Cybermobbing

KastanienalleeGymnasium ist jetzt Schule gegen Cybermobbing

Wülfrath kann stolz sein: Nur 112 von den rund 1000 Medienscouts-Schulen in ganz Nordrhein-Westfalen haben diese Auszeichnung erhalten.

Fliedner-Gymnasium für Medienarbeit ausgezeichnet

Digitale Medien in DüsseldorfFliedner-Gymnasium für Medienarbeit ausgezeichnet

Schüler des Theodor-Fliedner-Gymnasiums werden zu Medienscouts ausgebildet und klären Mitschüler über die Vorteile und Gefahren von digitalen Medien auf.

Mobbing ist auch im Homeoffice ein Problem

Hilfe in MönchengladbachMobbing ist auch im Homeoffice ein Problem

Mit der Homeoffice-Pflicht ist auch ein Problem zurückgekehrt, das viele Beschäftigte aus den ersten Lockdowns kennen. Welche Hilfe es gibt, erklärt der Weiße Ring in Mönchengladbach.

Schikanen analog und digital – Mobbing unter Erwachsenen nimmt zu

Neue StudieSchikanen analog und digital – Mobbing unter Erwachsenen nimmt zu

Ausgrenzen, fertigmachen, niederbrüllen: Menschen haben sich schon immer gerne gegenseitig gequält, im Netz geht das sogar noch einfacher. Zahlen einer neuen Mobbing-Studie sprechen für sich. Die Pandemie hat alles noch schlimmer gemacht.

Psychische Gewalt ist Mobbing am eigenen Kind

Kinderschutzambulanz in Remscheid ist besorgtPsychische Gewalt ist Mobbing am eigenen Kind

Meinung · Die ärztliche Kinderschutzambulanz in Remscheid zeigt sich besorgt: Zunehmend sind Kinder innerfamiliär großer psychischer Gewalt ausgesetzt.

Mehr Cybermobbing durch Corona

Vortrag in KaarstMehr Cybermobbing durch Corona

Diplom-Pädagoge Fabian Herr hat in Kaarst über Cybermobbing gegen Frauen und Mädchen informiert. Er erklärte, dass vier Elemente+ zum Mobbing gehören. Welche?

Wer hilft, wenn Mobbing den Schlaf raubt

Betroffene auch in MönchengladbachWer hilft, wenn Mobbing den Schlaf raubt

Frauen suchen häufiger als Männer Rat, wenn sie sich Kollegen gedemütigt fühlen. Das ist eine Erkenntnis der AOK Rheinland/Hamburg.