Menschenrechte - aktuelle Informationen

Menschenrechte - aktuelle Informationen (Foto: AFP)
Menschenrechte

Am 10. Dezember 1948 nahm die Vollversammlung der Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte an. Darin einigten sich die Unterzeichnerstaaten auf grundlegende politische, wirtschaftliche und kulturelle Rechte. Dazu gehören die Rechte auf Leben, Freiheit und freie Meinungsäußerung, unabhängig von Vermögen, Rasse, Hautfarbe und Geschlecht. Zur Erinnerung an die Unterzeichnung der Erklärung wird jährlich am 10. Dezember der Tag der Menschenrechte begangen. Das Dokument ist völkerrechtlich nicht verbindlich, setzte aber international Normen für Grundrechte. Menschenrechte sind im deutschen Grundgesetz und in den Verfassungen vieler Staaten verankert. Zudem gibt es eine Europäische Menschenrechtskonvention.