Meißen

Es weihnachtet im Keramikmuseum

Tisch des Monats in DüsseldorfEs weihnachtet im Keramikmuseum

Mit Schwänen aus weißem Gold taucht das Hetjens Keramikmuseum in Düsseldorf in die Geschichte ein. Dazu läuft immer noch die Ausstellung mit Japan-Unikaten. Bis Januar ist die Kunst dort noch zu sehen.

Zweifel an der Unabhängigkeit

Krise im Erzbistum KölnZweifel an der Unabhängigkeit

Der  Jurist Stephan Rixen verlässt die Aufarbeitungskommission des Erzbistums Köln. Ihm fehle das Vertrauen, dass eine Aufarbeitung, „die auch Kardinal Woelki selbst betrifft, wirklich gewünscht ist“.

Staatsanwaltschaft Köln lehnt weitere Ermittlungen gegen Kardinal Woelki ab

Strafverfolgung wegen FalschaussageStaatsanwaltschaft Köln lehnt weitere Ermittlungen gegen Kardinal Woelki ab

Auch in einem zweiten, bisher noch offenen Fall lehnt die Staatsanwaltschaft Köln Ermittlungen gegen den Erzbischof Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki ab. Dieser muss so derzeit keine Strafverfolgung wegen Falschaussage fürchten.

Kölner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Kardinal Woelki

Priester haben Strafanzeige gestelltKölner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Kardinal Woelki

Die Staatsanwaltschaft Köln hat offenbar ein Ermittlungsverfahren gegen den Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki eingeleitet. Ein entsprechendes Bestätigungsschreiben haben drei katholische Priester am Samstag veröffentlicht, die gegen Woelki Strafanzeige wegen „falscher Versicherung an Eides statt“ gestellt hatten.

Kardinal Woelki schredderte Liste verdächtiger Priester

Daten noch vorhandenKardinal Woelki schredderte Liste verdächtiger Priester

Kurz nach seinem Amstantritt 2015 hat der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki eigenhändig eine Liste geschreddert, die die Namen missbrauchsverdächtiger Priester enthielt. Dies bestätigte das Erzbistum Köln.

Woelki nimmt Rechtsschritte gegen bekannten Kritiker zurück

Rechtsstreit des Kölner KardinalsWoelki nimmt Rechtsschritte gegen bekannten Kritiker zurück

Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki hat gerichtliche Schritte gegen den Münsteraner Kirchenrechtler Thomas Schüller eingestellt. Dem vorausgegangen war ein Streit mit der „Bild“-Zeitung.

Woelki geht gegen prominenten Kritiker und „Bild“ vor

Kölner KardinalWoelki geht gegen prominenten Kritiker und „Bild“ vor

Update · Von Missbrauchsvorwürfen gegen den früheren Chef der Sternsinger will Kardinal Woelki nichts gewusst haben - und zieht in der Sache jetzt vor Gericht. So hat er gegen die „Bild“-Zeitung eine einstweilige Verfügung auf Unterlassung im Eilverfahren beantragt. Das bestätigte eine Sprecherin des Landgerichtes Köln.

Verband kritisiert Kommunikation im Fall Winfried Pilz

Missbrauchsvorwürfe gegen ehemaligen Kaarster PfarrerVerband kritisiert Kommunikation im Fall Winfried Pilz

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend kritisiert die Kommunikation des Erzbistums Köln im Fall des früheren Kaarster Pfarrers Winfried Pilz, der des Missbrauchs beschuldigt wird.

Vorwürfe gegen Woelki im Fall Winfried Pilz

Ehemaliger Kaarster PfarrerVorwürfe gegen Woelki im Fall Winfried Pilz

Das Erzbistum Köln bekräftigt, Rainer Maria Woelki sei zu keinem Zeitpunkt mit dem Fall Winfried Pilz befasst gewesen – anders als sein Vorgänger. Das Erzbistum machte vergangene Woche den Fall Pilz öffentlich, um mögliche weitere Missbrauchsbetroffene zu finden.

Erste Entwarnung bei Waldbrand - Evakuierungen aufgehoben

In Brandenburg und SachsenErste Entwarnung bei Waldbrand - Evakuierungen aufgehoben

Update · Hunderte Feuerwehrleute kämpften am Freitag gegen einen großen Waldbrand an der Grenze zwischen Brandenburg und Sachsen. Starke Winde und Munition im Boden erschwerten die Löscharbeiten. Am Abend gab es dann leichte Entspannung.

Mehr als 100 Eierbecher – Von Meissen bis Kitsch

Sammlung in SchwalmtalMehr als 100 Eierbecher – Von Meissen bis Kitsch

Helmut und Hedi Gotthardt aus Schwalmtal-Schier sammeln begeistert Eierbecher. In einer Glasvitrine, auf einem Schrank sind ihre gesammelten Stücke verteilt. Warum es immer mehr werden.

Burg, Dom und Tassen vom Feinsten

SachsenBurg, Dom und Tassen vom Feinsten

Für seine Porzellan-Manufaktur ist Meißen weltberühmt, aber auch die Altstadt mit Dom und Albrechtsburg auf dem Burgberg hat Starqualitäten.

Fünf Monate Baustelle – und nichts passiert

Kanalarbeiten an der Gartenstraße in RheinbergFünf Monate Baustelle – und nichts passiert

Am Mehrfamilienhaus Gartenstraße 34 in Rheinberg gibt es seit Oktiober vergangenen Jahres Probleme mit dem Abwasserkanal. Die Bewohner werden ungeduldig, weil die Arbeiten nicht voran gehen. Der Hausverwalter ist zuversichtlich, dass der Schaden bald behoben sein wird.

Ein humorvoller und ideenreicher Förderer der Literatur

Nachruf auf den Literaturvermittler Rolfrafael SchröerEin humorvoller und ideenreicher Förderer der Literatur

Er gründete das Literaturbüro NRW in Düsseldorf, schuf ein Literaturtelefon, erfand eine Poetenwanderung und förderte nach Leibeskräften Autorinnen und Autoren. Später gründete er das Künstlerdorf Schöppingen. Jetzt ist Rolfrafael Schröer im Alter von 93 Jahren gestorben.

Die Zahl der Infizierten ist weiter rückläufig

 Corona-Zahlen aus Mönchengladbach (Freitag, 10. Dezember 2021)Die Zahl der Infizierten ist weiter rückläufig

Weniger Mönchengladbacher befinden sich in Quarantäne und weniger sind nachweislich infiziert. Einzig auf der Intensivstation ist das Bild unverändert.

Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19

 Corona-Zahlen aus Mönchengladbach (Mittwoch, 17. November 2021)Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19

Den zweiten Tag in Folge meldet das Gesundheitsamt Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. Mehr als ein Fünftel der Intensivbetten sind mit Covid-19-Patienten belegt. Die Zahlen im Überblick.

AfD holt 29,8 Prozent im Wahlkreis Meißen

Bundestagswahl 2021 ErgebnisseAfD holt 29,8 Prozent im Wahlkreis Meißen

Zum 20. Mal insgesamt und zum neunten Mal seit der Wiedervereinigung hat Deutschland einen Bundestag gewählt. Im Wahlkreis Meißen haben 149.337 Menschen ihre Stimme abgeben. Das sind die Ergebnisse für die Erst- und Zweitstimmen.

Düsseldorfer Kunst in Mettmann

Ausstellung im KunsthausDüsseldorfer Kunst in Mettmann

Mitglieder der Ateliergemeinschaft Reisholz „Kunst im Hafen“ haben das urige Kunsthaus in der Oberstadt mit vielfältigen Arbeiten bestückt. Bis zum 26. September kann an den Wochenenden geschaut und gestaunt werden.

Andrea Herzog setzt Serie der Slalomkanuten fort

Drei Rennen, drei MedaillenAndrea Herzog setzt Serie der Slalomkanuten fort

Einst wurde Andrea Herzog belächelt und für zu leicht befunden. Nun holte sie nach ihrem Überraschungscoup bei der WM 2019 auch bei der Olympia-Premiere im Canadier eine Medaille. Und das alles ohne Druck und Stress.

„Wir haben alte Sirenenstandorte wieder aktiviert“

Oberbürgermeister von Meißen„Wir haben alte Sirenenstandorte wieder aktiviert“

Interview · Mit großer Betroffenheit verfolgen Menschen in Sachsen die Hochwasser-Katastrophe in NRW. 2002 wurden viele Städte dort beim großen Elbehochwasser überflutet und zerstört, darunter Meißen. Bürgermeister Olaf Raschke erklärt, was bei der Erstversorgung damals wichtig war. Und wie sich das Bauen in Meißen seither verändert hat.

Die große Zuckerdose stand nicht für ungesunde Ernährung

Porzellanausstellung Kulturbahnhof KorschenbroichDie große Zuckerdose stand nicht für ungesunde Ernährung

Schöne und originelle Exponate aus Privathaushalten werden im Kulturbahnhof gezeigt. Dabei wird auch geklärt, inwiefern Porzellan einst ein Statussymbol war.

Wettbewerb des Naturschutzbundes - Dieser Vorgarten wurde zur Blühwiese

Bunte Oase in BedburdyckWettbewerb des Naturschutzbundes - Dieser Vorgarten wurde zur Blühwiese

Bärbel und Klaus Spenke überraschen viele Spaziergänger mit einer blühenden Pracht, die vor ihrem Haus wächst. Das Ehepaar aus Bedburdyck hat sich mit seinem Vorgarten am Wettbewerb des Naturschutzbundes beteiligt.

Das müssen Sie über die Kanu-Wettbewerbe bei Olympia wissen

Tokio 2021Das müssen Sie über die Kanu-Wettbewerbe bei Olympia wissen

In den Kanu-Wettbewerben räumte Deutschland 2016 in Rio de Janeiro sieben Medaillen ab. In Tokio will das Team an die Erfolge anknüpfen. Die Chancen dafür stehen gut.

Niederländer bauen Recyclingwerk im Hafen

Neuansiedlung in NeussNiederländer bauen Recyclingwerk im Hafen

An der Duisburger Straße sollen Bauschutt und Straßenaufbruch aufbereitet werden. Das niederländische Unternehmen Jansen will dort eine Recyclinganlage bauen.

Das ist Düsseldorfs kostbarster Ostertisch

Hetjens-MuseumDas ist Düsseldorfs kostbarster Ostertisch

Das Team des Keramikmuseums Hetjens kreierte anlässlich des Festes diesen „Tisch des Monats“. Wertvolles Porzellan wartet auf die Besucher.