Maybrit Illner - alle aktuellen Informationen

Maybrit Illner - alle aktuellen Informationen (Foto: AP)
Maybrit Illner

Maybrit Illner ist eine der bekanntesten deutschen Fernsehmoderatorinnen. Sie wurde am 12. Januar 1965 in (Ost-)Berlin als Maybrit Klose geboren.

Nach ihrem Abitur studierte sie von 1984 bis 1988 an der Karl-Marx-Universität Journalismus. Erste berufliche Erfahrungen nach ihrem Studium konnte Maybrit Illner als Sportjournalistin des DDR-Fernsehens sammeln.

Durch ihren Wechsel im Jahr 1989 in die Auslandsredaktion, moderierte Illner die Sendereihe „azur- das Reisejournal und Abendjournal“. Diese Position hatte sie bis zur Einstellung des Deutschen Fernsehfunks Ende des Jahres 1991 inne.

Weitere Bekanntheit sammelte Maybrit Illner durch die Moderation des Morgenmagazins im ZDF, dessen Leitung sie 1998 schließlich übernahm.

Nur ein Jahr später, im Oktober 1999, war sie in der Sendung "Berlin Mitte"als Moderatorin zu sehen. Die Talkshow "Berlin Mitte"wurde nach einigen Jahren umbenannt und trägt seit dem 14. April 2007 den Namen ihrer Moderatorin "Maybrit Illner". Den ursprünglichen Namen "Berlin Mitte"hatte die Sendung um eine direkte und nähere Verbindung zur Politik herzustellen.

Die Sendezeit der Talkshow hat sich seit der Erstausstrahlung 1999 nicht geändert und wird immer donnerstags im ZDF gesendet. Geändert hat sich durch die Umbenennung der Talkshow in "Maybrit Illner"die Sendezeit von 45 Minuten auf 60 Minuten.

Aktuelle News und Infos zu Maybrit Illner finden Sie hier.