Martina Hingis

Paolini und Andrejewa überraschen mit Halbfinal-Einzug in Paris
Paolini und Andrejewa überraschen mit Halbfinal-Einzug in Paris

Rybakina und Sabalenka ausgeschiedenPaolini und Andrejewa überraschen mit Halbfinal-Einzug in Paris

Update · Jasmine Paolini setzt die italienischen Festtage beim Grand-Slam-Turnier fort. Noch unerwarteter ist der Viertelfinalsieg einer 17 Jahre alten Russin gegen eine körperlich angeschlagene Favoritin.

Swiatek schlägt Gauff in 68 Minuten und gewinnt die French Open
Swiatek schlägt Gauff in 68 Minuten und gewinnt die French Open

35. Sieg in FolgeSwiatek schlägt Gauff in 68 Minuten und gewinnt die French Open

Iga Swiatek, wer sonst! Die Polin bleibt im Damen-Tennis das Maß aller Dinge. Im Finale der French Open lässt sie Coco Gauff aus den USA keine Chance. Danach punktet sie auch mit einem starken Auftritt bei der Siegerehrung. Und jubelt mit einem Fußball-Star.

Titelverteidigerin Switolina und Barty im Finale
Titelverteidigerin Switolina und Barty im Finale

WTA-FinalsTitelverteidigerin Switolina und Barty im Finale

Titelverteidigerin Jelena Switolina steht erneut im Finale beim WTA-Saisonfinale. Im Endspiel trifft die Ukrainerin auf die Weltranglistenerste Ashleigh Barty.

Eine Ära geht zu Ende
Eine Ära geht zu Ende

TennisEine Ära geht zu Ende

Rinderner TC-Team wechselt nach 20 Jahren in die Herren 30.

Kerber ist froh, überhaupt in Paris zu sein
Kerber ist froh, überhaupt in Paris zu sein

French OpenKerber ist froh, überhaupt in Paris zu sein

Am Sonntag beginnen in Paris die French Open. Angelique Kerber könnte dort ihren persönlichen Grand Slam vollenden, doch die Chancen scheinen wieder einmal gering.

Martina Hingis ist erstmals Mutter geworden
Martina Hingis ist erstmals Mutter geworden

Tennis-Legende zeigt ihre TochterMartina Hingis ist erstmals Mutter geworden

Die ehemalige Tennis-Weltranglistenerste Martina Hingis ist zum ersten Mal Mutter geworden. Die 38 Jahre alte Schweizerin brachte am Freitag im Zuger Kantonsspital ihre Tochter Lia zur Welt.

Kerber/Zverev verlieren hochklassiges Finale gegen Bencic/Federer
Kerber/Zverev verlieren hochklassiges Finale gegen Bencic/Federer

Schweiz triumphiert beim Hopman CupKerber/Zverev verlieren hochklassiges Finale gegen Bencic/Federer

Am Ende fehlte nur ein Punkt: Angelique Kerber und Alexander Zverev haben beim Hopman Cup den Titel knapp verpasst. Die Schweiz mit Belinda Bencic und Roger Federer verteidige ihren Titel erfolgreich.

Kerber in der Gruppenphase gegen Osaka

WTA-SaisonfinaleKerber in der Gruppenphase gegen Osaka

Angelique Kerber beim WTA-Saisonfinale in Singapur eine schwierigere Gruppe erwischt. Die 30-Jährige bekommt es in der Roten Gruppe mit Naomi Osaka, Sloane Stephens und Kiki Bertens zu tun.

Görges-Bezwingerin erleidet Hitzeschlag - 15-Jährige gestoppt
Görges-Bezwingerin erleidet Hitzeschlag - 15-Jährige gestoppt

Australian Open 2018Görges-Bezwingerin erleidet Hitzeschlag - 15-Jährige gestoppt

Der Lauf der 15-jährigen Ukrainerin Marta Kostjuk bei den Australian Open ist gestoppt. Nach der erfolgreichen Qualifikation und zwei Siegen im Hauptfeld unterlag sie ihrer Landsfrau Jelena Switolina mit 2:6, 2:6.

15-jährige Kostjuk überrascht - Barthel fliegt raus
15-jährige Kostjuk überrascht - Barthel fliegt raus

Australian Open15-jährige Kostjuk überrascht - Barthel fliegt raus

Als jüngste Tennisspielerin seit Martina Hingis im Jahr 1996 hat die 15 Jahre alte Ukrainerin Marta Kostjuk bei den Australian Open die dritte Runde erreicht.

Deutschland im Finale - Kerber im Mixed abgeschossen
Deutschland im Finale - Kerber im Mixed abgeschossen

Hopman Cup in PerthDeutschland im Finale - Kerber im Mixed abgeschossen

Angelique Kerber und Alexander Zverev spielen um den dritten deutschen Titel beim Hopman Cup in Perth. Das Duo aus Kiel und Hamburg sicherte im entscheidenden Mixed den 2:1-Erfolg über Gastgeber Australien. Für Kerber wurde das Doppel zur schmerzhaften Erfahrug.

Federer mit Schweiz im Finale des Hopman Cups
Federer mit Schweiz im Finale des Hopman Cups

Dritter Sieg im dritten EinzelFederer mit Schweiz im Finale des Hopman Cups

Die Schweiz spielt beim Hopman Cup in Perth am Samstag um den Titel. Roger Federer mit seinem dritten Zweisatzsieg im dritten Match der Saison und Belinda Bencic sicherten bereits vor dem abschließenden Mixed gegen die USA den Gruppensieg.

Nadal und Muguruza sind Tennis-Weltmeister 2017
Nadal und Muguruza sind Tennis-Weltmeister 2017

Spanischer DoppelsiegNadal und Muguruza sind Tennis-Weltmeister 2017

Der Tennis-Weltverband ITF hat das spanische Duo Rafael Nadal und Garbiñe Muguruza zu Weltmeistern des Jahres 2017 gekürt. Erstmals seit 1998 kommen damit wieder beide Sieger aus demselben Land.

Tschechien nimmt Abschied von Novotna
Tschechien nimmt Abschied von Novotna

Trauerfeier in BrünnTschechien nimmt Abschied von Novotna

Tschechien hat von der früheren Tennisspielerin Jana Novotna Abschied genommen. An der Trauerfeier für die Wimbledonsiegerin von 1998 in deren Heimatstadt Brünn nahmen am Montag rund 300 Ehrengäste teil.

Hingis' Karriere endet mit Halbfinal-Aus
Hingis' Karriere endet mit Halbfinal-Aus

WTA FinalsHingis' Karriere endet mit Halbfinal-Aus

Ohne den erhofften krönenden Abschluss ist die Tennis-Karriere von Martina Hingis zu Ende gegangen. Die Schweizerin scheiterte bei den WTA Finals in Singapur im Doppel überraschend schon im Halbfinale.

Martina Hingis lässt sich ein Hintertürchen offen
Martina Hingis lässt sich ein Hintertürchen offen

Nach dem KarriereendeMartina Hingis lässt sich ein Hintertürchen offen

Auch Roger Federer hat den überraschenden Rücktritt von Martina Hingis bedauert. Die 37-Jährige ließ sich aber noch ein Hintertürchen für ein Comeback offen.

Doppel-Aus für Grönefeld beim WTA-Finale in Singapur
Doppel-Aus für Grönefeld beim WTA-Finale in Singapur

Ohne Chance gegen Hingis/ChanDoppel-Aus für Grönefeld beim WTA-Finale in Singapur

Anna-Lena Grönefeld (Nordhorn) und ihre tschechische Doppelpartnerin Kveta Peschke sind beim WTA-Finale in Singapur in ihrem Auftaktmatch gescheitert. Das Duo unterlag am Donnerstag im Viertelfinale des Turniers der besten acht Teams 2017 gegen die topgesetzten Martina Hingis und Yung-Jan Chan 3:6, 2:6.

Martina Hingis beendet ihre Karriere
Martina Hingis beendet ihre Karriere

"Ich hatte ein sehr gute Zeit"Martina Hingis beendet ihre Karriere

Die Schweizerin Martina Hingis (37) beendet nach dem WTA-Saisonfinale in Singapur ihre Tennis-Karriere - und diesmal soll ihr Entschluss endgültig sein.

Wozniacki deklassiert Halep und steht im Halbfinale
Wozniacki deklassiert Halep und steht im Halbfinale

WTA-FinaleWozniacki deklassiert Halep und steht im Halbfinale

Die formstarke Dänin Caroline Wozniacki hat mit ihrem zweiten Sieg im zweiten Match die Weichen für ihren Halbfinaleinzug beim WTA-Finale in Singapur gestellt. Die an Position sechs gesetzte Wozniacki (27) deklassierte die Weltranglistenerste Simona Halep (Rumänien) beim 6:0, 6:2 in der Roten Gruppe regelrecht.

Grönefeld erwägt Karriereende 2018

TennisGrönefeld erwägt Karriereende 2018

Deutschlands einzige Tennis-WM-Teilnehmerin Anna-Lena Grönefeld schließt ein Karriereende nach der Saison 2018 nicht aus. Auch nächstes Jahr habe sie das Ziel, sich wieder für die WTA Finals zu qualifizieren, sagte die 32 Jahre alte Doppelspezialistin der Deutschen Presse-Agentur. "Nächstes Jahr habe ich erst mal noch geplant. Dann muss ich mal schauen, wie es weitergeht, ob ich dann noch weiterspiele oder nicht." Beim Saisonabschluss der acht besten Teams in Singapur will die Nordhornerin im Doppel gemeinsam mit ihrer tschechischen Partnerin Kveta Peschke überraschen. Im Viertelfinale trifft das Duo am Donnerstag allerdings auf die topgesetzte Paarung Martina Hingis aus der Schweiz und Chan Yung-Jan aus Taiwan. Im Einzel ist ein Jahr nach dem Final-Einzug von Angelique Kerber keine Deutsche vertreten.

Doppelspielerin Grönefeld trifft gleich auf Hingis

Tennis-WMDoppelspielerin Grönefeld trifft gleich auf Hingis

Anna-Lena Grönefeld hat mit ihrer Doppel-Partnerin Kveta Peschke für die Tennis-WM in Singapur die womöglich schwierigsten Auftakt-Gegnerinnen erwischt. Das deutsch-tschechische Duo bekommt es im Viertelfinale mit der an Position eins gesetzten Paarung Martina Hingis aus der Schweiz und Chan Yung-Jan aus Taiwan zu tun. Das ergab die Auslosung am Dienstag. Die Doppel-Konkurrenz bei den WTA Finals wird im Gegensatz zum Einzel-Wettbewerb von Beginn an im K.o.-System ausgetragen. Die 32-jährige Grönefeld, die nur noch im Doppel auf der Tennis-Tour antritt, hat erstmals den Sprung zum Saisonabschluss der acht besten Teams des Jahres geschafft. In Singapur ist die Nordhornerin einzige deutsche Teilnehmerin. Vorjahresfinalistin Angelique Kerber hatte im Einzel nach einer enttäuschenden Saison keine Chance auf die Qualifikation.

Ewig junge Hingis holt sich den 25. Major-Titel
Ewig junge Hingis holt sich den 25. Major-Titel

US OpenEwig junge Hingis holt sich den 25. Major-Titel

Mit ihrem 25. Grand-Slam-Titel hat Martina Hingis in New York ein besonderes Jubiläum gefeiert. Die Grande Dame des Tennissports machte den "silbernen" Trumph am Sonntag mit einem Sieg im Doppel der US Open perfekt.

Hingis gewinnt auch den Doppel-Titel

US OpenHingis gewinnt auch den Doppel-Titel

Einen Tag nach dem Titel im Mixed hat Martina Hingis bei den US Open auch den Doppel-Wettbewerb gewonnen. Die Schweizerin siegte am Sonntag in New York mit der Taiwanesin Yung-Jan Chan gegen das tschechische Tennis-Duo Lucie Hradecka/Katerina Siniakova mit 6:3, 6:2. Damit holte Hingis ihren insgesamt 25. Grand-Slam-Sieg. Am Samstag hatte die 36-Jährige gemeinsam mit dem Briten Jamie Murray gegen Hao-Ching Chan und Michael Venus aus Taiwan und Neuseeland die Mixed-Konkurrenz für sich entschieden. Mit dem Bruder des ehemaligen Weltranglisten-Ersten Andy Murray feierte sie zuvor bereits den Titel in Wimbledon.

Hingis triumphiert mit Murray auch in New York
Hingis triumphiert mit Murray auch in New York

US OpenHingis triumphiert mit Murray auch in New York

Martina Hingis hat gemeinsam mit Jamie Murray nach dem Wimbledon-Titel auch bei den US Open die Mixed-Konkurrenz gewonnen. Das Tennis-Duo setzte sich im Endspiel am Samstag in New York gegen Hao-Ching Chan und Michael Venus im Match-Tiebreak mit 6:1, 4:6, 10:8 durch.

Hingis und Murray holen Titel
Hingis und Murray holen Titel

Mixed-Finale in WimbledonHingis und Murray holen Titel

Martina Hingis hat in Wimbledon ihren 23. Grand-Slam-Titel gewonnen und damit den Schweizer Feiertag im All England Club perfekt gemacht.