Martin Stranzl - ehemaliger Abwehrspieler von Borussia Mönchengladbach

Martin Stranzl - ehemaliger Abwehrspieler von Borussia Mönchengladbach

Foto: FP

Martin Stranzl

Das sind die Wunschspieler der Gladbach-Fans
Das sind die Wunschspieler der Gladbach-Fans

Zahlreiche VorschlägeDas sind die Wunschspieler der Gladbach-Fans

Wir haben die Fans von Borussia Mönchengladbach dazu aufgerufen, uns ihre Wunsch-Transfers zu schicken. Unter den Einsendungen waren einige spannende Spieler dabei, nicht bei allen ist eine Verpflichtung allerdings realistisch.

Sehnsuchts-Typ Stranzl und eine Vakanz im Borussia-Präsidium
Sehnsuchts-Typ Stranzl und eine Vakanz im Borussia-Präsidium

„Wertschätzung tut gut“Sehnsuchts-Typ Stranzl und eine Vakanz im Borussia-Präsidium

Bei Borussias Mitgliederversammlung kam wieder mal die Frage nach Martin Stranzl auf. Was Gladbachs Ex-Kapitän und Borussia-Boss Stephan Schippers zu der Personalie sagen. Und wie sich die Suche nach dem Ersatz für das verabschiedete Ex-Präsidiumsmitglied Hans Meyer gestaltet.

Für Reus kann es die letzte Rückkehr nach Gladbach sein
Für Reus kann es die letzte Rückkehr nach Gladbach sein

Borussen-Duell am SamstagFür Reus kann es die letzte Rückkehr nach Gladbach sein

Dortmunds Marco Reus könnte am Samstag letztmals an seiner alten Wirkungsstätte auflaufen, wenn der BVB bei Borussia Mönchengladbach antritt. Erinnerungen an den jungen Shootingstar der Jahre 2009 bis 2012, der Gladbachs größter „Bessermacher“ in diesem Jahrtausend ist.

„Damit gibt man den Spielern ein Alibi, wenn es nicht läuft“
„Damit gibt man den Spielern ein Alibi, wenn es nicht läuft“

Martin Stranzl über Gladbachs Probleme„Damit gibt man den Spielern ein Alibi, wenn es nicht läuft“

Interview · Borussias früherer Kapitän Martin Stranzl ist jetzt Jugend-Trainer und beginnt eine Manager-Ausbildung. Wie er die Situation in Gladbach beurteilt und welche Rolle der Verein in seiner Zukunftsplanung spielt, hat Stranzl unserer Redaktion erzählt.

Borussia empfängt Heidenheim unmittelbar nach dem Liga-Duell im Pokal
Borussia empfängt Heidenheim unmittelbar nach dem Liga-Duell im Pokal

Auslosung der zweiten RundeBorussia empfängt Heidenheim unmittelbar nach dem Liga-Duell im Pokal

In der ersten Runde hat es für Borussia Mönchengladbach einen 7:0-Sieg gegen den TuS Bersenbrück gegeben. Seit Sonntag steht der Gegner der zweiten DFB-Pokal-Runde fest: Gladbach bekommt es in vier Wochen mit Liga-Konkurrent Heidenheim zu tun – und das gleich zweimal.

Gladbachs Jahrhundert-Einwerfer Nordtveit hat einen neuen Job
Gladbachs Jahrhundert-Einwerfer Nordtveit hat einen neuen Job

Profikarriere beendetGladbachs Jahrhundert-Einwerfer Nordtveit hat einen neuen Job

Havard Nordtveit war einer der Protagonisten der Relegations-Rettung Borussias von 2011. Und ein Spieler-Typus, der aktuell sehr gefragt ist. Seine aktive Karriere hat der Norweger in diesem Sommer beendet, dem Fußball bleibt er aber in neuer Funktion treu.

Borussias Umbruch wird noch kräftezehrend – aber es führt kein Weg daran vorbei
Borussias Umbruch wird noch kräftezehrend – aber es führt kein Weg daran vorbei

Ausmaß bietet eine ChanceBorussias Umbruch wird noch kräftezehrend – aber es führt kein Weg daran vorbei

Meinung · Erst wollte der Verein, aber konnte nicht. Dann konnte er, wählte aber einen anderen Weg. In diesem Sommer fällt der Umbruch bei Borussia Mönchengladbach nun umso radikaler aus. Warum das gut ist, auch wenn der Ausgang so ungewiss ist, kommentiert unser Autor.

Der Blick von innen und außen – wie Kramer und Stranzl Borussia bewerten
Der Blick von innen und außen – wie Kramer und Stranzl Borussia bewerten

Früher gemeinsam erfolgreichDer Blick von innen und außen – wie Kramer und Stranzl Borussia bewerten

Christoph Kramer und Martin Stranzl, die einst gemeinsam für Borussia Mönchengladbach auf dem Feld standen, bewerten die aktuelle Situation des Klubs unterschiedlich. Insbesondere Stranzl findet dabei kritische Worte, er sieht vor allem ein „Kopfproblem“ bei den Spielern.

Stranzl wegen seiner Zukunft mit Borussia „im Austausch“
Stranzl wegen seiner Zukunft mit Borussia „im Austausch“

„Das ist für mich meine Meisterschaft“Stranzl wegen seiner Zukunft mit Borussia „im Austausch“

Der frühere Abwehrchef Martin Stranzl kann sich durchaus vorstellen, wieder bei Borussia Mönchengladbach zu arbeiten. Von 2011 bis 2016 war er Profi dort. Wie der Österreicher seine Zukunft plant und welche Rolle Borussia dabei spielt.

„Ich freue mich mega auf dieses Spiel“
„Ich freue mich mega auf dieses Spiel“

Ur-Borusse Jantschke„Ich freue mich mega auf dieses Spiel“

Kein anderer aktueller Profi der Borussia wird am Samstag beim Legendenspiel auf so viele Ex-Kollegen treffen wie Tony Jantschke. Wie der Routinier das besondere Freundschaftsspiel angehen will und was er zur ungewöhnlich langen Wintervorbereitung sagt.

Wie Itakura die Messlatte für weitere Neue hochlegt
Wie Itakura die Messlatte für weitere Neue hochlegt

Borussias TransfersWie Itakura die Messlatte für weitere Neue hochlegt

Der Japaner Ko Itakura ist gut gestartet bei Borussia Mönchengladbach. Der Defensivspieler ist noch der einzige neue „Senioren-Spieler“, wie Trainer Daniel Farke sagt. Weitere werden in den nächsten Tagen dazukommen.

Stranzl, Stürmer, Sechser – was Borussia sucht und braucht und überlegt
Stranzl, Stürmer, Sechser – was Borussia sucht und braucht und überlegt

Spekulationen rund um GladbachStranzl, Stürmer, Sechser – was Borussia sucht und braucht und überlegt

Es gibt Spekulationen über Gladbachs Ex-Kapitän Martin Stranzl und einen Job im Präsidium des Klubs. Zudem hat Borussias Trainer Daniel Farke erklärt, was in Sachen Transfers im Fokus steht.

Autor Pellmann integriert Borussias Jahrhundertelf in seine Krimis
Autor Pellmann integriert Borussias Jahrhundertelf in seine Krimis

Mit Günter Netzer fängt es anAutor Pellmann integriert Borussias Jahrhundertelf in seine Krimis

Der Autor Lukas Pellmann aus Wien ist Gladbach-Fan. Er twittert Jahrestage der Borussen, machte einen interaktiven Krimi-Podcast mit Rauten-Touch und plant nun, die Mitglieder der Jahrhundertelf komplett in eine Krimiserie einzubauen. Der erste Teil ist nun erschienen.

Auch in der Co-Trainer-Frage wird viel spekuliert
Auch in der Co-Trainer-Frage wird viel spekuliert

Favre vor Gladbach-RückkehrAuch in der Co-Trainer-Frage wird viel spekuliert

Noch ist nicht bestätigt, dass der Schweizer Lucien Favre wieder Borussen-Trainer wird. Dennoch wird schon spekuliert über seine Assistenten: Frank Geideck und Oliver Neuville dürften bleiben. Aber wer kommt dazu?

Die Mehrheit der Gladbacher Relegationshelden hat aufgehört
Die Mehrheit der Gladbacher Relegationshelden hat aufgehört

Elf Jahre späterDie Mehrheit der Gladbacher Relegationshelden hat aufgehört

Helden und Anti-Helden, Hauptdarsteller und Nebendarsteller: Wir blicken auf den Werdegang des Borussia-Kaders aus der Saison 2010/11, als unter Lucien Favre die wundersame Rettung gelang. Der Trainer könnte schon bald zurückkehren.

So leistet die „Weisweiler Elf“ Fanarbeit für Borussia
So leistet die „Weisweiler Elf“ Fanarbeit für Borussia

Gladbachs TraditionsteamSo leistet die „Weisweiler Elf“ Fanarbeit für Borussia

Nachdem Borussias Traditionsteam 2020 gar nicht und 2021 nur fünfmal gespielt hat, ist der Spielplan nun wieder voll. Fünf Generationen Borussia repräsentieren den Klub „auf dem Dorf“. Was Peter Wynhoff zum Comeback sagt, wer neu dabei ist und wer noch dazustoßen soll.

So selten sind Gladbach-Siege in Unterzahl
So selten sind Gladbach-Siege in Unterzahl

21. Platzverweis seit 2011So selten sind Gladbach-Siege in Unterzahl

26 Minuten musste Borussia Mönchengladbach gegen RB Leipzig zu zehnt absolvieren. Die Phase nach Nico Elvedis Platzverweis entschied das Team dank des 3:1 von Jonas Hofmann genau wie das Spiel für sich – das hatte es lange nicht gegeben.

Warum Stranzl für Friedrich der Maßstab ist
Warum Stranzl für Friedrich der Maßstab ist

Abwehrchefs bei BorussiaWarum Stranzl für Friedrich der Maßstab ist

Wintereinkauf Marvin Friedrich ist noch nicht richtig angekommen, soll bei Borussia Mönchengladbach aber hohe Ansprüche erfüllen. Das Vorbild als Abwehrchef bleibt Martin Stranzl - was sich Friedrich von seinem Vorgänger aus Österreich abschauen muss.

Stranzl wirft den Borussen Schönrederei vor
Stranzl wirft den Borussen Schönrederei vor

Ex-Abwehrchef über die KriseStranzl wirft den Borussen Schönrederei vor

Martin Stranzl hat sich erneut zu Wort gemeldet und lässt kein gutes Haar an seiner Nachfolge-Generation bei Borussia Mönchengladbach. Der ehemalige Kapitän wirft den Spielern und Verantwortlichen vor, die Dinge mitunter schönzureden. Was er zudem Trainer Adi Hütter nahelegt.

Worauf es Roland Virkus bei Gladbachs Umbruch ankommt
Worauf es Roland Virkus bei Gladbachs Umbruch ankommt

Die neue BorussiaWorauf es Roland Virkus bei Gladbachs Umbruch ankommt

Analyse · Roland Virkus will Borussia ein „neues Gesicht“ geben. Das kann dauern, doch der neue Sportdirektor hat schon genaue Vorstellungen, in welchen Bereichen er den Kader verbessern will. Warum Gladbach einige Probleme mit dem DFB teilt und welcher Ex-Borusse als Vorbild dient.

Das sind mögliche neue Gladbacher Wege bei Transfers
Das sind mögliche neue Gladbacher Wege bei Transfers

Herausfordernde KaderplanungDas sind mögliche neue Gladbacher Wege bei Transfers

Max Eberl ist weg, der neue Sportdirektor Roland Virkus ist da. Und die Corona-Pandemie hat viel verändert: So könnte es auch für Borussias Transferverhalten neue Parameter geben, denn bei der Kaderplanung ist Kreativität gefragt. Wir haben einige Ideen zusammengetragen.

Stranzl kann sich Rückkehr nach Gladbach vorstellen
Stranzl kann sich Rückkehr nach Gladbach vorstellen

Borussias ehemaliger AbwehrchefStranzl kann sich Rückkehr nach Gladbach vorstellen

Borussias ehemaliger Abwehrchef Martin Stranzl verfolgt die Entwicklung seines Ex-Klubs noch ganz genau. Von der Qualität im Kader ist der Österreicher überzeugt, indes sieht er eine andere Gefahr im Abstiegskampf. Was er zu Max Eberl und Adi Hütter sowie zu einer Rückkehr nach Gladbach sagt.

Wann Borussias Manager im Januar besonders gut einkaufte
Wann Borussias Manager im Januar besonders gut einkaufte

Max Eberls härteste WinterWann Borussias Manager im Januar besonders gut einkaufte

Borussias Manager Max Eberl fand in den Winter-Transferfenstern 2009 und 2011 wichtige Soforthilfen im Abstiegskampf. Manche Spieler prägten gar die Entwicklung des Vereins in den folgenden Jahren mit. Nun könnte Eberl erneut als guter Einkäufer gefragt sein.

Stranzls Worte stoßen bei Fans auf viel Zuspruch
Stranzls Worte stoßen bei Fans auf viel Zuspruch

Ex-Borusse mit klarer MeinungStranzls Worte stoßen bei Fans auf viel Zuspruch

Wenn Martin Stranzl etwas zu Borussia Mönchengladbach zu sagen hat, hören alle genau hin. Der Österreicher formulierte deutliche Worte, vor allem, als es um Denis Zakaria und Matthias Ginter ging. Anklang fanden seine Aussagen vor allem bei den Fans.

Martin Stranzl bestritt zwischen 2000 und 2009 56 Spiele für die Fußball-Nationalmannschaft von Österreich und schoss dabei drei Tore.