Mark Cavendish

Girmay schlägt Ackermann im Sprint – Drama um Roglic
Girmay schlägt Ackermann im Sprint – Drama um Roglic

Tour de FranceGirmay schlägt Ackermann im Sprint – Drama um Roglic

Biniam Girmay spurtet auf der zwölften Etappe der Tour de France zum dritten Tagessieg. Primoz Roglic ist in einen Massensturz verwickelt und verliert viel Zeit.

Groenewegen siegt in Dijon – Merckx gratuliert Cavendish
Groenewegen siegt in Dijon – Merckx gratuliert Cavendish

Tour de FranceGroenewegen siegt in Dijon – Merckx gratuliert Cavendish

Nach seinem Sprint in die Rekordbücher geht Altstar Mark Cavendish dieses Mal leer aus. In Dijon holt sich Dylan Groenewegen den Sieg. Tadej Pogacar bleibt in Gelb.

Cavendish sprintet an Merckx vorbei zum Tour-Rekord
Cavendish sprintet an Merckx vorbei zum Tour-Rekord

„Traum wird wahr“Cavendish sprintet an Merckx vorbei zum Tour-Rekord

Es ist geschafft: Mit seinem 35. Etappensieg wird Mark Cavendish zum alleinigen Rekordsieger der Tour de France. Für den Briten geht ein Traum in Erfüllung.

Tour der Leiden für Altstar Cavendish
Tour der Leiden für Altstar Cavendish

„Es war so heiß“Tour der Leiden für Altstar Cavendish

Der Ex-Weltmeister muss sich auf der ersten Tour-Etappe übergeben und kann dem Tempo nicht mehr folgen. Er schafft es aber ins Ziel und darf weiter vom alleinigen Tour-Rekord träumen.

So sieht die Strecke der historischen 111. Tour aus
So sieht die Strecke der historischen 111. Tour aus

„Es wird episch“So sieht die Strecke der historischen 111. Tour aus

Vier Bergankünfte, zwei Zeitfahren und ein Schotter-Spektakel: Die 111. Tour de France stellt die Stars der Szene vor große Herausforderungen. Die Tour der Frauen endet in Alpe d'Huez.

Cavendish verlängert Radsport-Karriere
Cavendish verlängert Radsport-Karriere

Rekordjagd geht weiterCavendish verlängert Radsport-Karriere

Mark Cavendish will den Etappenrekord der Tour de France doch noch einmal angreifen: Der Radprofi setzt seine Karriere fort, die er eigentlich hatte beenden wollen.

Radstar Cavendish fällt wochenlang aus
Radstar Cavendish fällt wochenlang aus

Schweigen zur ZukunftRadstar Cavendish fällt wochenlang aus

Schraube locker: Weil sich bei Mark Cavendish Schrauben von einer früheren OP gelöst hatten, fällt der Sprinter mit einem Schlüsselbeinbruch länger als erwartet aus. Ein Rätsel bleibt seine Zukunft.

Sturz-Drama um Cavendish trübt die Tour
Sturz-Drama um Cavendish trübt die Tour

„Es ist so traurig“Sturz-Drama um Cavendish trübt die Tour

Er war zu seiner letzten Tour de France gekommen, um als alleiniger Rekord-Etappensieger Eddy Merckx hinter sich zu lassen. Doch am Samstag musste Mark Cavendish aufgeben.

Pogacar gewinnt episches Tourmalet-Duell
Pogacar gewinnt episches Tourmalet-Duell

Selbst Macron geht aus dem SattelPogacar gewinnt episches Tourmalet-Duell

Beim Ritt über den Tourmalet liefern sich Tadej Pogacar und Jonas Vingegaard ein großes Tour-Duell. Der Slowene holt den Etappensieg, der Däne Gelb.

Bauhaus starker Dritter - Philipsen triumphiert bei Sturzspektakel
Bauhaus starker Dritter - Philipsen triumphiert bei Sturzspektakel

Tour de FranceBauhaus starker Dritter - Philipsen triumphiert bei Sturzspektakel

Phil Bauhaus raste im wilden Sturzspektakel mit Highspeed über den Motorsportkurs von Nogaro, am Zielstrich aber musste er sich trotz toller Leistung schon wieder geschlagen geben.

Roglic holt sich den Gesamtsieg beim 106. Giro
Roglic holt sich den Gesamtsieg beim 106. Giro

Kämna wird NeunterRoglic holt sich den Gesamtsieg beim 106. Giro

Nach drei Siegen bei der Vuelta a España triumphiert Primoz Roglic erstmals beim Giro d'Italia. Auch aus deutscher Sicht ist die zweitwichtigste Landesrundfahrt ein Erfolg.

Radstar Cavendish hört Ende 2023 auf
Radstar Cavendish hört Ende 2023 auf

„Traum gelebt“Radstar Cavendish hört Ende 2023 auf

Mark Cavendish gehört zu den erfolgreichsten Radprofis der Geschichte. Der Brite feierte 161 Siege, darunter 34 Etappenerfolge bei der Tour de France. Zum Saisonende ist nun Schluss.

Ackermann feiert erlösenden Giro-Etappensieg
Ackermann feiert erlösenden Giro-Etappensieg

„Bin endlich zurück“Ackermann feiert erlösenden Giro-Etappensieg

Pascal Ackermann feiert beim Giro d'Italia einen erlösenden Etappen-Erfolg. In Tortona siegt er nach langer Leidenszeit im Sprint. Und das nur mit wenigen Millimetern Vorsprung.

Groves gewinnt fünfte Etappe im Sprint
Groves gewinnt fünfte Etappe im Sprint

Giro d’ItaliaGroves gewinnt fünfte Etappe im Sprint

Für Jungstar Evenepoel ist es eine ganz bittere fünfte Etappe beim Giro. Gleich zweimal stürzt der Weltmeister, der sich aber offenbar nicht schwer verletzt. In Salerno gewinnt der Australier Groves.

Alleskönner van Aert lebt seinen Tour-Traum
Alleskönner van Aert lebt seinen Tour-Traum

Gelb, Grün, Solo-SiegerAlleskönner van Aert lebt seinen Tour-Traum

Im vergangenen Jahr gewinnt Wout van Aert ein Zeitfahren, eine Bergetappe und einen Sprint bei der Tour. In diesem Jahr beeindruckt der Alleskönner erneut und freut sich über jeden Tag im Gelben Trikot.

Eritreer Girmay schreibt mit Etappensieg Geschichte - und verletzt sich beim Feiern
Eritreer Girmay schreibt mit Etappensieg Geschichte - und verletzt sich beim Feiern

Historischer Moment beim GiroEritreer Girmay schreibt mit Etappensieg Geschichte - und verletzt sich beim Feiern

Biniam Girmay schreibt beim Giro d'Italia ein weiteres Stück Radsport-Geschichte. Zum ersten Mal überhaupt gewinnt ein Radprofi aus Eritrea eine Etappe bei einer der drei großen Landesrundfahrten. Für den 22-Jährigen ist es nicht der erste Coup in diesem Jahr. Nur beim Feiern unterläuft ihm ein Missgeschick.

Kämna weiter Zweiter und im Bergtrikot - Demare gewinnt
Kämna weiter Zweiter und im Bergtrikot - Demare gewinnt

Giro d'ItaliaKämna weiter Zweiter und im Bergtrikot - Demare gewinnt

Einen Tag nach seinem Coup auf dem Ätna hat Lennard Kämna sein Bergtrikot und den zweiten Platz in der Gesamtwertung des 105. Giro d'Italia problemlos verteidigt. Den Etappensieg holt sich der Franzose Arnaud Démare.

Radstar Cavendish Opfer eines bewaffneten Raubüberfalls
Radstar Cavendish Opfer eines bewaffneten Raubüberfalls

Vier maskierte TäterRadstar Cavendish Opfer eines bewaffneten Raubüberfalls

Der britische Radstar Mark Cavendish und seine Familie sind offenbar Opfer eines bewaffneten Raubüberfalls geworden. Vier Unbekannte sollen in sein Haus eingedrungen sein.

Nils Politt gewinnt dritte Etappe und übernimmt Gesamtführung
Nils Politt gewinnt dritte Etappe und übernimmt Gesamtführung

Deutschland TourNils Politt gewinnt dritte Etappe und übernimmt Gesamtführung

Nils Politt lässt Erinnerungen an die Tour de France wach werden. Der Kölner siegt im Alleingang auf der dritten Etappe der Deutschland Tour. Nun winkt der Gesamtsieg am Sonntag. Auch Teamkollege Pascal Ackermann hat noch beste Chancen.

Greipel läutet seine Abschiedstournee mit Heimspiel ein
Greipel läutet seine Abschiedstournee mit Heimspiel ein

Deutschland Tour 2021Greipel läutet seine Abschiedstournee mit Heimspiel ein

Endlich wieder Profi-Radsport in Deutschland! Fast zwei Jahre gab es in Deutschland wegen der Corona-Pandemie keine Rennen. Entsprechend groß ist die Vorfreude auf die Deutschland Tour, fast alle deutschen Radstars sind dabei. Für Greipel gibt es gar ein Heimspiel.

André Greipel kündigt Karriereende an
André Greipel kündigt Karriereende an

Deutscher Rad-Star hört aufAndré Greipel kündigt Karriereende an

Der erfolgreichste aktive deutsche Radprofi André Greipel wird seine Karriere nach der Saison beenden. Das teilte der 39-Jährige einen Tag nach seinem Geburtstag am Samstag in einer Videobotschaft per Twitter mit.

Sprintstar Cavendish kehrt zur Tour de France zurück
Sprintstar Cavendish kehrt zur Tour de France zurück

Comeback nach drei JahrenSprintstar Cavendish kehrt zur Tour de France zurück

Mark Cavendish ist überraschend für die Tour de France nominiert worden. Der Brite hatte zuletzt 2018 an dem wichtigsten Rennen der Welt teilgenommen. Auch André Greipel startet wieder bei der Tour.

Cavendish erklimmt Mount Everest - zumindest virtuell
Cavendish erklimmt Mount Everest - zumindest virtuell

Kreative Training in der Corona-KriseCavendish erklimmt Mount Everest - zumindest virtuell

Mark Cavendish hat sich virtuell auf den höchsten Berg der Welt hinaufgequählt. Dabei bekam der frühere Radsport-Weltmeister Unterstützung von einem Landsmann. Der 34-Jährige fordert nun weitere Radsportler auf, die "everestchallenge" anzutreten.

Cavendish erneut an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt

RadprofiCavendish erneut an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt

Radprofi Mark Cavendish ist erneut an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt. Der Weltmeister von 2011 dürfte damit in dieser Saison sportlich nicht mehr in Erscheinung treten können.