Marine Le Pen: Aktuelle News und Infos zur französischen Politikerin

Marine Le Pen: Aktuelle News und Infos zur französischen Politikerin

Foto: AP/Lewis Joly

Marine Le Pen

Der Erfolg der Entteufelung

50. Geburtstag des Front NationalDer Erfolg der Entteufelung

Zum 50. Geburtstag des Front National ist Marine Le Pen stark wie nie. Dafür musste die Tochter allerdings mit Parteigründer Jean-Marie Le Pen brechen.

Widerstand gegen Windkraft

Hückeswagens Partnerstadt Etaples im SeptemberWiderstand gegen Windkraft

Auch die Fischer aus Hückeswagens Partnerstadt Etaples lehnen Offshore-Parks in ihren Fanggewässern ab – und damit die Initiative ihres Präsidenten.

Macron – Vermittler an allen Fronten

Kontakt mit Selenskyj und PutinMacron – Vermittler an allen Fronten

Vor sechs Monaten begann Russland seinen Angriffskrieg auf die Ukraine. Frankreich liefert der Ukraine schwere Waffen. Gleichzeitig telefoniert Emmanuel Macron regelmäßig mit Wladimir Putin.

In Frankreich wird der Rundfunk jetzt staatlich finanziert

Steuern statt AbgabenIn Frankreich wird der Rundfunk jetzt staatlich finanziert

Der französische Senat hat für die Abschaffung der Rundfunkgebühren gestimmt. Mitarbeiter der öffentlich-rechtlichen Medien dort protestieren. In Deutschland gibt es Beifall von der AfD-Bundestagsfraktion. Was die Änderung für die Pressefreiheit bedeuten könnte.

Frankreich schafft Rundfunkgebühr ab – adieu Öffentlich-Rechtliche?

Macron löst Wahlversprechen einFrankreich schafft Rundfunkgebühr ab – adieu Öffentlich-Rechtliche?

Nach der Nationalversammlung stimmte nun auch der französische Senat für das Ende der „redevance“, der Rundfunkgebühr. Präsident Macron löst damit ein Wahlversprechen ein, die Finanzierung der staatlichen Sender ist alles andere als gesichert.

Rheinberg will mit Städtepartnern in Kontakt bleiben

Montreuil-sur-mer und Hohenstein-ErnstthalRheinberg will mit Städtepartnern in Kontakt bleiben

Mit der sächsischen Partnerstadt war alles in Ordnung, aber mit den Nord-Franzosen herrschte vorübergehend Funkstille. Das soll sich jetzt nach klaren Grußworten aus der Picardie wieder ändern.

Von Etaples in die Nationalversammlung

Hückeswagens Partnerstadt Etaples im Monat JuniVon Etaples in die Nationalversammlung

Die Partnerstadt braucht einen neuen Bürgermeister: Der bisherige Amtsinhaber Philippe Fait sicherte sich im zweiten Wahlgang die Mehrheit im Stimmbezirk Nord/Pas-de-Calais die Mehrheit und ist nun Mitglied der Nationalversammlung.

Marine Le Pen wird Vorsitzende ihrer rechtsnationalen Partei

Nach WahlerfolgMarine Le Pen wird Vorsitzende ihrer rechtsnationalen Partei

Bei der ersten Fraktionssitzung der Partei Rassemblement National (RN) ist Marine Le Pen an die Spitze gewählt worden. Bereits bei der Parlamentswahl hat die rechtsnationale Partei einen Erfolg verschrieben.

Macron will nach Verlust der Parlamentsmehrheit anders regieren

Bereit zum Dialog mit anderen ParteienMacron will nach Verlust der Parlamentsmehrheit anders regieren

Nach dem Verlust der Mehrheit im französischen Parlament hat Präsident Emmanuel Macron eine Änderung in seinem Regierungsstil angekündigt. Er sei bereit auch mit anderen Parteien eine Regierung zu bilden.

Wahlschock für Emmanuel Macron

Parlamentswahlen in FrankreichWahlschock für Emmanuel Macron

Das Präsidentenlager hat bei den Parlamentswahlen rund 100 Sitze verloren. Macron hat nun nur noch eine relative Mehrheit in der Nationalversammlung. Und der rechte Rassemblement National verzehnfacht die Zahl seiner Sitze.

Macron-Lager verliert wohl absolute Mehrheit

Parlamentswahl in FrankreichMacron-Lager verliert wohl absolute Mehrheit

Schwerer Schlag für Emmanuel Macron: Ersten Hochrechnungen zufolge verliert Frankreichs wiedergewählter Präsident mit seinem Mitte-Lager die absolute Mehrheit in der Nationalversammlung deutlich.

Verluste für Macrons Lager

Parlamentswahl in FrankreichVerluste für Macrons Lager

In der ersten Runde der französischen Parlamentswahlen hat das Bündnis des Präsidenten Emmanuel Macron schwach abgeschnitten. Es liegt aber nach Sitzen vor der Linksunion des Populisten Jean-Luc Mélenchon.

Die Angst vor der „Schildkröte“ namens Mélenchon

Parlamentswahlen in FrankreichDie Angst vor der „Schildkröte“ namens Mélenchon

Analyse · An diesem Wochenende beginnen in Frankreich die Parlamentswahlen. Kurz davor legt die Linksallianz Nupes zu. Sie könnte nah an das Parteienbündnis von Emmanuel Macron herankommen. Der schürt deshalb die Angst vor seinem Gegenspieler Jean-Luc Mélenchon.

Wilde Schrotschüsse gegen die Inflation

Weckruf an EZB und AmpelWilde Schrotschüsse gegen die Inflation

Meinung · Die Inflation erreicht das Niveau der Ölkrise. Das ist ein Weckruf an die EZB und deren Präsidentin Christine Lagarde. Das ist aber auch ein Weckruf an die deutsche Politik. Tankrabatt und Klimageld sind dabei der falsche Weg.

Wie das Champions-Leauge-Finale zur Schande wurde

Chaos vor Pariser StadionWie das Champions-Leauge-Finale zur Schande wurde

Analyse · Nach dem Chaos rund um das Champions-League-Finale am Samstag in Paris wird vor allem die Rolle der Polizei scharf kritisiert. Doch die französische Politik schiebt die Schuld lieber auf die Fans.

Neuanfang mit neuem Stil

Emmanuel Macron vereidigtNeuanfang mit neuem Stil

Statt einer Party wählte Emmanuel Macron eine schlichte Zeremonie für die Einführung in seine zweite Amtszeit als französischer Präsident. Ein erklärtes Ziel seiner neuerlichen Amtszeit ist der Kampf gegen soziale Ungleichheit im Land.

Präsident Macron erneut ins Amt eingeführt

Panne bei FeierPräsident Macron erneut ins Amt eingeführt

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron ist nach seiner Wiederwahl neu ins Amt geführt worden. Dabei kam es zu einer kleinen Panne.

In Etaples ist Macron nur zweiter Sieger

Hückeswagens Partnerstadt Etaples im AprilIn Etaples ist Macron nur zweiter Sieger

Im entscheidenden zweiten Wahlgang der französischen Präsidentenwahl am Sonntag hatte die Rechtspopulistin Marine Le Pen in Hückeswagens Partnerstadt die Nase vorn. Und das, obwohl Amtsinhaber Emmanuel Macron im Nachbarort Le Touquet seinen Sommersitz hat.

EU-Spitzen erleichtert über Wiederwahl Macrons

Präsidentschaftswahl in FrankreichEU-Spitzen erleichtert über Wiederwahl Macrons

Mit Erleichterung haben europäische Spitzenpolitiker auf die Wiederwahl des französischen Präsidenten Emmanuel Macron reagiert. Bundeskanzler Olaf Scholz würdigte die Wiederwahl als Bekenntnis zu Europa. Und auch aus anderen Ländern kamen Glückwünsche.

Macron gewinnt deutlich gegen Le Pen und bleibt Präsident

Stichwahl in FrankreichMacron gewinnt deutlich gegen Le Pen und bleibt Präsident

Wie bereits 2017 mussten sich die Wählerinnen und Wähler in Frankreich wieder zwischen Emmanuel Macron und Marine Le Pen entscheiden. Der amtierende Präsident konnte sich erneut gegen seine Herausforderin durchsetzen.

Europa kann aufatmen

Macron verteidigt PräsidentenamtEuropa kann aufatmen

Meinung · Emmanuel Macron bleibt französischer Staatspräsident, das Horrorszenario einer Wahl von Rechtspopulistin Marine Le Pen ist nicht eingetreten. Die Erleichterung ist groß, doch zur Tagesordnung kann nun keiner übergehen.

Macron gewinnt Stichwahl um Präsidentenamt in Frankreich

Erste HochrechnungenMacron gewinnt Stichwahl um Präsidentenamt in Frankreich

Aus der Stichwahl um das Präsidentenamt in Frankreich ist Amtsinhaber Emmanuel Macron laut Hochrechnungen erneut als Sieger hervorgegangen. Damit gelingt ihm als erstem Präsidenten seit 20 Jahren die Wiederwahl. Doch die Rechtspopulistin Le Pen schneidet so stark ab wie noch nie.

Kampf mit harten Bandagen

Präsidentschaftswahl in FrankreichKampf mit harten Bandagen

In Frankreich findet am Sonntag die Endrunde der Präsidentschaftswahl statt. Entscheidend für den Sieg sind die Wählerinnen und Wähler Mélenchons. Vor der Stichwahl schenken sich Marine Le Pen und Emmanuel Macron nichts.

„Er schuldet ihr alles“

Frankreichs „First Lady“ Brigitte Macron„Er schuldet ihr alles“

Brigitte Macron ist 24 Jahre älter als ihr Mann, Frankreichs Präsident. Emmanuel Macron versicherte seiner damaligen Lehrerin schon mit 17, dass er sie heiraten werde. Nun könnte sie sein Trumpf zur Wiederwahl sein.

Deutschland, Spanien und Portugal rufen zur Wahl Macrons auf

Wahlkampf in FrankreichDeutschland, Spanien und Portugal rufen zur Wahl Macrons auf

Die Stichwahl in Frankreich steht kurz bevor: Am Sonntag müssen sich die Franzosen zwischen Emmanuel Macron und Marine Le Pen entscheiden. Die Regierungschefs der Nachbarländer werben implizit für den Amtsinhaber.