Lothar Matthäus - alle News zum ehemaligen Fußballspieler

Lothar Matthäus - alle News zum ehemaligen Fußballspieler

Foto: dpa, ade nic

Lothar Matthäus

Gladbachs Kramer äußert sich zum eigenen WM-Aus

„Total schade“, aber keine ÜberraschungGladbachs Kramer äußert sich zum eigenen WM-Aus

Christoph Kramer ist als Fernsehexperte ein Teil der Weltmeisterschaft in Katar, nicht jedoch als Spieler. Bei seinem ersten Einsatz für das ZDF am Sonntag hat er erklärt, warum er es bedauert, nicht an der WM teilzunehmen.

Testen Sie Ihr WM-Wissen durch die Borussia-Brille

Vor Turnierstart in KatarTesten Sie Ihr WM-Wissen durch die Borussia-Brille

Interaktiv · Mit wem rasselte Christoph Kramer im WM-Finale 2014 zusammen? Gegen wen debütierte Rekordspieler Lothar Matthäus 1982? Und welcher Ex-Gladbacher bestritt seinen einzigen WM-Einsatz gegen Deutschland? Diese und viele weitere Fragen gibt es in unserem Quiz zu Borussias WM-Fahrern.

Füllkrugs WM-Chancen steigen

„Hansi Flick ist nicht blind“Füllkrugs WM-Chancen steigen

Niclas Füllkrug ist aktuell mit Abstand der beste deutsche Torjäger in der Bundesliga. Aber ist der Stürmer von Aufsteiger Werder Bremen auch einer für die Nationalmannschaft? Lothar Matthäus meint ja.

Als Niclas Füllkrug fast Alassane Plea verhinderte

Borussias MittelstürmerAls Niclas Füllkrug fast Alassane Plea verhinderte

Der Bremer Stürmer Niclas Füllkrug sollte 2018 Borusse werden, er entschied sich aber, in Hannover zu bleiben. Statt ihm kam Alassane Plea aus Nizza. Ein Füllkrug-Typ wurde im Sommer in Gladbach wieder gesucht. Auch für die WM ist der 29-Jährige im Gespräch.

Hier können Sie Köln gegen Slovacko live im Free-TV sehen

Conference LeagueHier können Sie Köln gegen Slovacko live im Free-TV sehen

Im zweiten Conference-League-Gruppenspiel empfängt der 1. FC Köln den 1. FC Slovacko. Wir sagen Ihnen, wo sie das Heimspiel des Bundesligisten gegen die Tschechen live im Free-TV sehen können.

Matthäus als Europacup-Experte bei RTL

Analysen im Free-TVMatthäus als Europacup-Experte bei RTL

Bisher arbeitete Lothar Matthäus für RTL vor allem bei Spielen der Nationalmannschaft als Experte. Künftig soll der Rekordnationalspieler auch bei den Europapokal-Übertragungen die Spiele analysieren.

Manu Koné erinnert in mehrerer Hinsicht an den jungen Matthäus

Borussias MittelfeldspielerManu Koné erinnert in mehrerer Hinsicht an den jungen Matthäus

Borussias Manu Koné ist dynamisch und ehrgeizig im zentralen Mittelfeld. Bereits zum zweiten Mal hat er für Gladbach einen bemerkenswerten Kaltstart in die Saison hingelegt – auch wenn die jüngste Leistung auf Schalke Licht und Schatten bot. Was Koné alles auszeichnet und was er noch verbessern kann.

So war Michael Mittermeier auf der Freilichtbühne

Comedy in ZonsSo war Michael Mittermeier auf der Freilichtbühne

Im Rahmen des Kabarett- und Comedyfestivals gab Michael Mittermeier sein Jubiläums-Programm auf der Freilichtbühne in Zons zum Besten. Worum es ging.

Bierhoff kündigt zeitnahe Diskussion über Reizbegriff „Die Mannschaft“ an

DFB-Direktor fordert EntscheidungBierhoff kündigt zeitnahe Diskussion über Reizbegriff „Die Mannschaft“ an

Dass das deutsche Fußball-Nationalteam seit einigen Jahren „Die Mannschaft“ heißt, sorgt immer wieder für Kritik. Der DFB-Direktor fordert nun eine sachliche Entscheidung des Präsidiums zu dem Reizthema.

Hainer bekräftigt Nein zu Lewandowski-Wechsel

„Vertrag ist Vertrag“Hainer bekräftigt Nein zu Lewandowski-Wechsel

Bayern-Präsident Herbert Hainer schließt sich dem „Basta“-Machtwort von Oliver Kahn im Zukunftspoker um Robert Lewandowski an. Er geht davon aus, dass der wechselwillige Weltfußballer auch kommende Saison bei den Münchnern spielt. Lothar Matthäus appelliert an beide Seiten.

Hat der Begriff „Die Mannschaft“ ausgedient?

Spitzname des DFB-TeamsHat der Begriff „Die Mannschaft“ ausgedient?

Der Begriff „Die Mannschaft“ polarisiert. Hat der Spitzname für die deutsche Nationalmannschaft ausgedient? Rekordnationalspieler Lothar Matthäus plädiert für eine Abschaffung. DFB-Direktor Bierhoff gibt sich gesprächsbereit.

Einsatz von Ex-Profis laut Schiri-Boss Fröhlich „ein Thema“

Unterstützung für den VAREinsatz von Ex-Profis laut Schiri-Boss Fröhlich „ein Thema“

Künftig könnten Ex-Fußball-Profis im Videokeller als zusätzliche Hilfe für die Schiedsrichter eingesetzt werden. Laut DFB-Schiri-Boss Fröhlich ist das eine Überlegung.

Der Video-Schiedsrichter am Pranger

Harte Kritik und Ruf nach ReformDer Video-Schiedsrichter am Pranger

Gleich mehrere Fehlentscheidungen, eine davon im Spitzenspiel zwischen Bayern und dem BVB, brachten den viel kritisierten Schiedsrichtern am Bundesliga-Wochenende neuen Ärger ein. Ex-Referee Manuel Gräfe und Lothar Matthäus fordern grundlegende Änderungen.

Darum lässt sich Borussias Leistung in Stuttgart gut an Thuram ablesen

Der Franzose im FokusDarum lässt sich Borussias Leistung in Stuttgart gut an Thuram ablesen

Marcus Thuram erzielte bei Borussias 2:3-Niederlage in Stuttgart sein zweites Saisontor, später jedoch ließ er Siegtor-Vorbereiter Borna Sosa ziehen. Wegen letzterer Aktion schoss sich ein Ex-Borusse vor allem auf den französischen Angreifer ein.

„Was Lothar sagt, ist mir vollkommen wurscht“

Salihamidzic zu Matthäus„Was Lothar sagt, ist mir vollkommen wurscht“

Nach dem 2:4 beim VfL Bochum hat Deutschlands Rekordnationalspieler Lothar Matthäus die Defensive des FC Bayern kritisiert. Vor dem Champions League in Salzburg hat nun FCB-Sportvorstand Hasan Salihamidzic auf die Matthäus‘ kritische Worte reagiert – und das deutlich.

Wie Hütter und Eberl den Fall Ginter bei Borussia moderieren

Scharfe Kritik von MatthäusWie Hütter und Eberl den Fall Ginter bei Borussia moderieren

Rund um die 1:2-Niederlage gegen Leverkusen gab es bei Borussia Mönchengladbach am Samstag ein großes Gesprächsthema: Matthias Ginter, den Adi Hütter auf die Bank setzte. Dafür wurde er von Lothar Matthäus kritisiert. Hütter und Manager Max Eberl verteidigten diese Entscheidung jedoch.

So spottet das Netz über die Vergabe des Ballon d’Or an Messi

„Heilmittel gegen Krebs erfinden“So spottet das Netz über die Vergabe des Ballon d’Or an Messi

Robert Lewandowski ging am Montagabend leer aus – Lionel Messi gewann wieder einmal den Ballon d’Or. Im Netz kam diese Wahl gar nicht gut an.

„Ich plädiere dafür, Kimmich in Ruhe zu lassen“

Lothar Matthäus zur Impfdebatte„Ich plädiere dafür, Kimmich in Ruhe zu lassen“

Fußball-Experte Lothar Matthäus wirbt um Verständnis für den ungeimpften Bayern-Profi Joshua Kimmich anstatt „an ihm ein Exempel zu statuieren“. Die derzeitige Drucksituation in der Impfdebatte sei kontraproduktiv.

Podolski und Matthäus spötteln über Modesünder Hummels

„Gewagter“ MantelPodolski und Matthäus spötteln über Modesünder Hummels

Man könnte meinen, die vielen Tore seien das Highlight beim 9:0-Sieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Liechtenstein gewesen. Doch neben dem Platz wurde über ein ganz anderes Thema diskutiert: den Mantel von Mats Hummels.

Modeste denkt an verstorbenen Vater

Tränen im InterviewModeste denkt an verstorbenen Vater

Emotinaler Abend für Anthony Modeste. Der Angreifer brachte den 1. FC Köln beim 1:1 (0:0) gegen RB Leipzig in Führung. Nach seinem Treffer und auch beim Interview nach dem Spiel war der Stürmer in Tränen aufgelöst.

Borussia bleibt Matthäus’ erste Liebe

Weltfußballer hat Image verbessertBorussia bleibt Matthäus’ erste Liebe

Wenn am Freitagabend Gladbach und der FC Bayern die Saison eröffnen, ist es so etwas wie das Lothar-Matthäus-Spiel der Bundesliga. Dass der heutige TV-Experte am Niederrhein heute wieder besser gelitten ist, war einst unvorstellbar. Was er selbst zu der Entwicklung sagt.

„Fortuna gehört in die Bundesliga“

Klartext von Lothar Matthäus„Fortuna gehört in die Bundesliga“

Lothar Matthäus traut Fortuna in dieser Zweitliga-Saison eine Menge zu. Das erklärte der deutsche Rekord-Nationalspieler bei einem Pressetermin seines Werbepartners. Wie er den Kampf um den Aufstieg einschätzt.

Jetzt wird es bei Thuram konkret mit der Zukunftsfrage

Nach Frankreichs EM-AusJetzt wird es bei Thuram konkret mit der Zukunftsfrage

Analyse · Es gibt einige Borussen, die bei anderen Klubs auf der Liste sind. Der Abgang von Marcus Thuram wäre einer, der Borussia besonders wehtun würde. Nach dem EM-Aus wird er sich intensiv mit der Frage beschäftigen, wie es bei ihm weitergeht.

Matthäus übt scharfe Kritik an DFB-Leistung

"Löw muss endlich aufwachen"Matthäus übt scharfe Kritik an DFB-Leistung

Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat den Auftritt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Ungarn (2:2) als "ganz schlechtes Länderspiel" bezeichnet. Das sagte der Weltmeister am Dienstag in einer Videoanalyse.