Lisa Paus: Aktuelle News und Infos zur neuen Familienministerin

Lisa Paus: Aktuelle News und Infos zur neuen Familienministerin

Foto: dpa/Annette Riedl

Lisa Paus

SPD und FDP bei Kindergrundsicherung „auf der Bremse“
SPD und FDP bei Kindergrundsicherung „auf der Bremse“

Kampf gegen KinderarmutSPD und FDP bei Kindergrundsicherung „auf der Bremse“

Seit langem ringen die Ampel-Fraktionen um die im Koalitionsvertrag vereinbarte Kindergrundsicherung. Grünen-Fraktionschefin Dröge äußert sich verärgert über die Partner.

Viele Autos von Politikern stoßen zu viel CO2 aus
Viele Autos von Politikern stoßen zu viel CO2 aus

Auswertung der Deutschen UmwelthilfeViele Autos von Politikern stoßen zu viel CO2 aus

Die Deutsche Umwelthilfe listet jedes Jahr die Dienstwagen von Spitzenpolitikern auf und kritisiert, dass die Fahrzeuge zu viel CO2 ausstoßen würden. Doch die Auswertung hat Schwächen.

Union will Gewalttäter härter bestrafen
Union will Gewalttäter härter bestrafen

Um Frauen besser zu schützenUnion will Gewalttäter härter bestrafen

Die Union fordert eine Verschärfung des Strafrechts, um Frauen besser vor Gewalt zu schützen. Aus Sicht von FDP und Grünen lassen sich Täter durch höhere Strafen aber selten abschrecken. Die Hintergründe.

Bundestag beschließt Gesetz gegen Gehsteigbelästigung
Bundestag beschließt Gesetz gegen Gehsteigbelästigung

Schwangere vor Abtreibungsgegnern schützenBundestag beschließt Gesetz gegen Gehsteigbelästigung

Die Bilder sind bekannt: Abtreibungsgegner vor Arztpraxen, die Schwangere bedrängen. Wie oft das passiert, ist unklar. Künftig sollen solche Gehsteigbelästigungen bestraft werden.

Wie Viersen gegen Sexismus kämpfen will
Wie Viersen gegen Sexismus kämpfen will

Bündnisbeitritt beschlossenWie Viersen gegen Sexismus kämpfen will

Die Stadt Viersen wird einer Vereinigung beitreten, das sich gegen sexuelle Belästigung einsetzt. Worum es dabei konkret geht und welche Gegenargumente es gab.

Alleinerziehende noch immer am stärksten von Armut betroffen
Alleinerziehende noch immer am stärksten von Armut betroffen

Analyse der Bertelsmann StiftungAlleinerziehende noch immer am stärksten von Armut betroffen

Einkommensarmut betrifft vielfach Alleinerziehende – vor allem Mütter – und ihre Kinder, das ist bekannt. Eine aktuelle Studie sieht kaum Verbesserung. Die geplante Kindergrundsicherung könnte die Lage noch verschlechtern, heißt es.

Wie Kinder besser vor sexueller Gewalt geschützt werden sollen
Wie Kinder besser vor sexueller Gewalt geschützt werden sollen

Gesetzentwurf vom Bundeskabinett beschlossenWie Kinder besser vor sexueller Gewalt geschützt werden sollen

Mehr als 18.000 Kinder waren im vergangenen Jahr Opfer sexueller Gewalt. Und das sind nur die Zahlen, die statistisch erfasst sind. Nun will die Regierung das Amt eines unabhängigen Bundesbeauftragten ins Gesetz schreiben.

Etwa jeder zehnte junge Mensch in Deutschland fühlt sich sehr einsam
Etwa jeder zehnte junge Mensch in Deutschland fühlt sich sehr einsam

Neue UmfrageEtwa jeder zehnte junge Mensch in Deutschland fühlt sich sehr einsam

Junge Frauen sind einer Umfrage zufolge häufiger betroffen als junge Männer. Bundesfamilienministerin Paus hält Einsamkeit für ein unterschätztes Problem, das der Demokratie schaden könne.

Die unvollendeten Projekte von Familienministerin Lisa Paus
Die unvollendeten Projekte von Familienministerin Lisa Paus

Gesetzesvorhaben kommen nicht voranDie unvollendeten Projekte von Familienministerin Lisa Paus

Familien müssen weiter auf wichtige Gesetze warten. Die Familienstartzeit kommt nicht voran, die Kindergrundsicherung hängt weiter im Bundestag fest. Woran hakt es?

Jugendliche sehen sich oftmals nicht als aktive Demokraten
Jugendliche sehen sich oftmals nicht als aktive Demokraten

Kinderreport 2024Jugendliche sehen sich oftmals nicht als aktive Demokraten

In Deutschland wächst eine Generation heran, die in Sachen Demokratie wenig Selbstvertrauen hat – und denen von ihren Eltern auch wenig zugetraut wird. Das hängt laut einer neuen Studie mit auch mit dem raueren Ton in der Gesellschaft zusammen.

Es braucht dringend mehr Frauenhäuser
Es braucht dringend mehr Frauenhäuser

Gewalt im AlltagEs braucht dringend mehr Frauenhäuser

Meinung · Die neuen Zahlen zu häuslicher Gewalt sind erschreckend, vor allem Frauen werden zu Opfern. Dass angesichts dessen seit Jahren über die Finanzierung von Frauenhäusern gestritten wird, ist beschämend.

Übergriffe in der Partnerschaft als „alltägliches Phänomen“
Übergriffe in der Partnerschaft als „alltägliches Phänomen“

Steigende Zahlen bei häuslicher GewaltÜbergriffe in der Partnerschaft als „alltägliches Phänomen“

Statt einem sicheren Zuhause der alltägliche Horror: Die Zahl der Opfer häuslicher Gewalt ist wieder gestiegen. Die zuständigen Ministerinnen kündigen Maßnahmen dagegen an - doch vor allem an einer Stelle klaffen große Lücken im Sicherheitssystem.

Häusliche Gewalt um 6,5 Prozent gestiegen
Häusliche Gewalt um 6,5 Prozent gestiegen

Kriminalstatistik 2023Häusliche Gewalt um 6,5 Prozent gestiegen

Im vergangenen Jahr gab es wieder deutlich mehr Fälle von Gewalt im häuslichen Umfeld. Vor allem Frauen waren von Partnerschaftsgewalt betroffen. Familienministerin Paus verspricht ein neues Gesetz.

Mit Corona kam die Einsamkeit
Mit Corona kam die Einsamkeit

Neues Barometer zeigt LangzeitentwicklungMit Corona kam die Einsamkeit

Bis vor einigen Jahren war die Gesellschaft in Deutschland so aufgestellt, dass sich immer weniger Menschen einsam fühlten. Doch dann kam die Corona-Pandemie. Familienministerin Paus will das Thema „aus der Tabuzone“ holen.

Wer besonders häufig von Einsamkeit betroffen ist
Wer besonders häufig von Einsamkeit betroffen ist

Alarmierende StudienergebnisseWer besonders häufig von Einsamkeit betroffen ist

Eine neue Studie zeigt, dass sich seit der Pandemie wesentlich mehr Menschen einsam fühlen. In einigen Risikogruppen herrscht das Gefühl überdurchschnittlich häufig vor. Eine Gefahr gehe davon jedoch für die ganze Gesellschaft aus, warnen die Autoren.

Armutsrisiko für Familien mit Kindern nimmt schon ab
Armutsrisiko für Familien mit Kindern nimmt schon ab

Debatte um KindergrundsicherungArmutsrisiko für Familien mit Kindern nimmt schon ab

Exklusiv · Die Ampelkoalition ringt um die Kindergrundsicherung, die einkommensschwachen Familien mehr staatliche Hilfe verspricht. Doch neue Zahlen aus dem Arbeitsministerium zeigen, dass die Armutsgefahr für Familien mit Kindern abgenommen hat.

Lisa Paus und Hubertus Heil wehren sich gegen soziale Einschnitte
Lisa Paus und Hubertus Heil wehren sich gegen soziale Einschnitte

Regierungsbefragung im BundestagLisa Paus und Hubertus Heil wehren sich gegen soziale Einschnitte

In Sitzungswochen müssen Regierungsmitglieder dem Parlament Rede und Antwort stehen. Diesmal geht es um wichtige Sozialreformen. Bei der Befragung im Bundestag sprechen Hubertus Heil und Lisa Paus über ihre Vorhaben. Es geht aber auch um den Mindestlohnvorstoß des Kanzlers.

So erhalten Sie trotz Reform möglichst viel Elterngeld
So erhalten Sie trotz Reform möglichst viel Elterngeld

Neuregelung seit AprilSo erhalten Sie trotz Reform möglichst viel Elterngeld

Service · Ab einem bestimmten Einkommen haben Eltern keinen Anspruch mehr auf die Leistung. Wie wohlhabende Väter und Mütter das Geld trotzdem bekommen können – und was Eltern bei der Beantragung sonst beachten sollten.

Lindner stellt Kindergelderhöhung für 2025 in Aussicht
Lindner stellt Kindergelderhöhung für 2025 in Aussicht

Ankündigung des BundesfinanzministersLindner stellt Kindergelderhöhung für 2025 in Aussicht

Im kommenden Jahr könnte das Kindergeld erneut steigen, das kündigte Bundesfinanzminister Lindner nun an. In diesem Jahr sollen hingegen nur Freibeträge bei der Steuer angehoben werden. Die Koalitionspartner wehren sich.

Baerbock für früheren Unterricht über NS-Zeit
Baerbock für früheren Unterricht über NS-Zeit

Besuch in GedenkstätteBaerbock für früheren Unterricht über NS-Zeit

Wie lässt sich die Erinnerung an die Verbrechen der NS-Zeit wach halten? Drei Ministerinnen aus der Bundesregierung diskutieren mit Jugendlichen in der Gedenkstätte Sachsenhausen. Eine hat eine bildungspolitische Forderung.

Die Macht der üblen Nachrede
Die Macht der üblen Nachrede

Polarisierungen in DeutschlandDie Macht der üblen Nachrede

Analyse · Selbst innerhalb des demokratischen Spektrums wollen viele Politiker nicht auf Unterstellungen und böse Absichten verzichten. Das vergiftet das politische Klima, wie etwa der Streit um die Kindergrundsicherung von Familienministerin Paus zeigt.

Schnelle Reform für legale Abtreibungen unwahrscheinlich
Schnelle Reform für legale Abtreibungen unwahrscheinlich

Expertenkommission übergibt BerichtSchnelle Reform für legale Abtreibungen unwahrscheinlich

Abtreibungen sind in Deutschland grundsätzlich strafbar. Eine Expertenkommission empfiehlt hier Änderungen. Die Bundesregierung möchte jedoch in Ruhe darüber diskutieren – und lässt offen, ob es noch in dieser Legislaturperiode zu einer Gesetzesänderung kommen wird.

Fachkräftemangel schränkt Kita-Zeiten weiter ein
Fachkräftemangel schränkt Kita-Zeiten weiter ein

Kinderbetreuung In LeverkusenFachkräftemangel schränkt Kita-Zeiten weiter ein

Im Kinder- und Jugendhilfeausschuss wurde einmal mehr das Dilemma deutlich, dass Kitas die Betreuungszeiten mangels Fachpersonal einschränken müssen.

Jeder Fünfte von Armut bedroht? Nicht wirklich!
Jeder Fünfte von Armut bedroht? Nicht wirklich!

Die Mär von der großen Armut in DeutschlandJeder Fünfte von Armut bedroht? Nicht wirklich!

Meinung · Eine neue Statistik zeigt: Jeder Fünfte in Deutschland ist von Armut oder Ausgrenzung bedroht. Das kann nicht stimmen. Die Armut, die die Statistiker ermitteln, beruht auf einem absurden EU-Messkonzept. Dumm nur, dass die Ampel auf Basis solcher Zahlen Politik macht.