1. Panorama
  2. Leute
  3. Themen

Lena Meyer-Landrut: Aktuelle News und Infos zur deutschen Sängerin und Songwriterin

Lena Meyer-Landrut: Aktuelle News und Infos zur deutschen Sängerin und Songwriterin (Foto: dpa/Rolf Vennenbernd)

Lena Meyer-Landrut

  • Beruf: Sängerin und Songwriterin
  • Geburtstag: 23. Mai 1991
  • Geburtstort: Hannover
  • Partner: Mark Forster

Lena Meyer-Landrut ist eine deutsche Sängerin, die durch ihren Sieg beim Eurovision Song Contest 2010 international bekannt wurde. Im Vorfeld war sie bereits im deutschen Fernsehen zu sehen, als sie in der von NDR und ProSieben produzierten Castingshow „Unser Star für Oslo“ mit Stefan Raab teilnahm.

Seit der Veröffentlichung ihres Debutalbums 2010 tritt sie unter dem Künstlernamen Lena auf und ist eine der erfolgreichsten Sängerinnen in Deutschland. Alles, was Sie über die ESC-Gewinnerin wissen sollten, lesen Sie hier. 

Wann und wo wurde Lena Meyer-Landrut geboren?

Lena Meyer-Landrut wurde am 23. Mai 1991 in Hannover geboren. Im Stadtteil Misburg-Anderten wuchs sie als Einzelkind bei ihrer Mutter auf. Lena Meyer-Landrut beendete das Abitur an der IGS Roderbruch im gleichen Jahr, in dem sie zum ESC antrat. 

Im Wintersemester 2011 wollte sie ein Studium an der Uni Köln mit dem Schwerpunkt Sprachen und Kulturen Afrikas und Philosophie aufnehmen. Durch ihren plötzlichen Erfolg als Sängerin änderten sich ihre Pläne. Aufgrund ihres Durchbruchs und Ihrer Arbeit an neuen Alben nahm sie das Studium nicht auf.  

Teil ihrer Verwandtschaft sind zwei bekannte Persönlichkeiten: Ihr Opa Andreas Meyer-Landrut arbeitete bis zu seinem Ruhestand als Diplomat und Leiter des Bundespräsidialamtes. Onkel zweiten Grades ist der Diplomat Nikolaus Meyer-Landrut, der heute als Botschafter für die Europäische Union im Ausland arbeitet. 

 Wann gewann Lena Meyer-Landrut den Eurovision Song Contest? 

Lena Meyer-Landrut gewann die Castingshow „Unser Star für Oslo“ und qualifizierte sich damit für die Teilnahme beim ESC 2010. Da Deutschland einer der vier größten Beitragszahler der Europäischen Rundfunkunion EBU ist, war sie direkt für das Finale qualifiziert. Das Finale fand am 29. Mai 2010 statt. 

Sie erhielt den Startplatz 22 und gewann den Wettbewerb mit 256 Punkten. Es war erst der zweite Sieg für Deutschland in der Geschichte des Eurovision Song Contest. Den ersten Sieg erhielt die Sängerin Nicole im Jahr 1982 mit dem Song „Ein bisschen Frieden“. 

Das mediale Interesse war wie zu erwarten riesig: Über 14 Millionen deutsche Zuschauer verfolgten Lenas Auftritt vor dem Fernseher. In der Heimatstadt Hannover fieberten Fans beim Public Viewing mit und feierten ihren Sieg wie einen WM-Titel. 

Bei ihrer Rückkehr wurde der junge Star von über 40.0000 Fans empfangen. Ihr Song stieg auch außerhalb der deutschen Grenzen auf Platz eins der Single-Charts – beispielsweise in Norwegen, Schweden, Finnland, in der Schweiz und in Dänemark. In Deutschland rückte der Siegertitel zum zweiten Mal auf Platz eins der Single-Charts. Sogar in Australien platzierte sich „Sattelite“ in den Charts. 

 Mit wem ist Lena Meyer-Landrut zusammen? 

Über Ihr Privatleben spricht die heute über 30-jährige Lena selten. Gerüchte kommentiert sie nicht. Seit 2019 soll sie mit dem Sänger und Songwriter Mark Forster zusammen sein. 2020 soll das Paar geheiratet haben. Seit 2021 macht ein Baby das Familienglück perfekt. 

Sowohl Mark Forster als auch Lena Meyer-Landrut hüten sich jedoch in Schweigen, wenn es um ihr Privatleben geht. Selbst der Wohnort des Traumpaars ist öffentlich nicht bekannt. Es ist jedoch anzunehmen, dass die gebürtige Hannoveranerin in Berlin lebt, wo sich auch Mark Forster niedergelassen hat. 

Auf ihrem Instagram-Account mit über vier Millionen Fans (Stand: November 2021) teilt die junge Mutter ihre Gedanken und Informationen über aktuelle Projekte - aber wenig über ihr Privatleben. Gemeinsame Fotos von ihr und Mark oder gar dem Familiennachwuchs sind dort nicht zu bewundern.   

Erst im Mai 2021 schockte Lena Meyer-Landrut ihre Fans, indem sie alle ihre Fotos auf der Social Media Plattform löschte. Auch auf Ehemann Mark Forsters Instagram-Profil lässt kein Post auf seine Ehefrau und Familie schließen. 

Hat Lena Meyer-Landrut Kinder? 

Seit Februar 2021 haben Lena und Mark ein gemeinsames Kind. Laut Berichten der Boulevardpresse hat das Paar einen Sohn bekommen. Die junge Familie zog sich daraufhin für längere Zeit ins Private zurück. Vor allem Lena Meyer-Landrut konzentrierte sich ganz auf den Familiennachwuchs.

Mittlerweile meldet sich die Sängerin wieder öfter über Instagram. Meist berichtet sie über aktuelle oder anstehende Projekte. Über ihr Familienleben oder ihren Nachwuchs spricht der Star dagegen nicht. Öffentliche Bilder des jungen Familienglücks gibt es nicht.

Aktuelle News und weitere Infos zu Lena Meyer-Landrut finden Sie hier.

Beliebte Bilder