Latumer See - aktuelle Informationen

Latumer See - aktuelle Informationen

Foto: Hidetoshi Kimura

Latumer See

Krankenfahrten für Pflegebedürftige

Gesundheit in MeerbuschKrankenfahrten für Pflegebedürftige

Als im Sommer die Senioreneinrichtung Haus Latumer See plötzlich ohne Pflegeanbieter dastand, sprang kurzfristig Erkan Karabulut mit seinem A-Vivet Pflegedienst ein. Mittlerweile hat er sein Angebot ausgebaut.

Idylle nach der Schlangenjagd

Latumer SeeIdylle nach der Schlangenjagd

Der Latumer See ist ein Kleinod für Spaziergänger und Angler und soll in Zukunft aufgewertet werden. Bis dahin kümmern sich die Mitglieder des Angelvereins um das natürliche Gleichgewicht.

In Meerbusch landen Nutrias jetzt im Kochtopf

Ungern gesehene NagetiereIn Meerbusch landen Nutrias jetzt im Kochtopf

Nutrias werden unter anderem gejagt, weil sie Schäden an Deichen verursachen. Eine Gruppe von Meerbuschern will das Fleisch verwenden und organisierte einen Kochkurs. Ein zweiter Termin steht bereits.

Kulturkreis blickt in die Zukunft

Meerbuscher KulturvereinKulturkreis blickt in die Zukunft

Der Meerbuscher Kulturkreis hat bei seiner Mitgliederversammlung auf die Projekte geschaut, die in den kommenden Jahren in Meerbusch in Angriff genommen werden müssen. Die Kulturfreunde haben unter anderem den Kunstpfad am Latumer See und die Osterather Brüll-Mühle im Blick.

Seniorenheime schützen Bewohner vor Hitze

Schatten und viel WasserSeniorenheime schützen Bewohner vor Hitze

Klimaanlagen und Rollos sorgen für erträgliche Temperaturen in den Innenräumen. Die Pfleger achten verstärkt darauf, dass die alten Menschen genug Wasser zu sich nehmen und reichen Obst.

A-Vivet übernimmt Pflege am Latumer See

Neuorganisation innerhalb von vier WochenA-Vivet übernimmt Pflege am Latumer See

Nachdem der bisherige Pflegedienst den Bewohnern der Seniorenresidenz am Latumer See gekündigt hatte, blieben den Besitzern nur vier Wochen, um die Infrastruktur neu zu organisieren. In der Not half der Büdericher Pflegedienst.

Seniorenresidenz Latumer See hat neuen Pflegedienst

Vertrag überraschend gekündigtSeniorenresidenz Latumer See hat neuen Pflegedienst

Die Graf-Recke-Stiftung hatte den Vertrag überraschend gekündigt. Betreiber und Angehörigen blieb nur ein Monat, um die Pflege neu zu organisieren.

75 Einsätze der Feuerwehr nach Sturm

Meerbusch75 Einsätze der Feuerwehr nach Sturm

Aus Sicherheitsgründen sollte der Herrenbusch noch nicht betreten werden. Bei den Friedhöfen sind kurzfristige Sperrungen möglich. Sogar bislang gesunde Bäume sind dem Sturm zum Opfer gefallen.

Kinderwaldgruppe sammelt Müll am See

UmweltschutzKinderwaldgruppe sammelt Müll am See

Alle zwei Wochen treffen sich Kinder, Eltern und Naturpädagogen des Hegerings, um die Natur kennenzulernen. Nun haben sie im Rahmen des Saubermonats März den Wald von Abfall gereinigt.

Biotop Latumer See soll neu erfasst werden

Natur in MeerbuschBiotop Latumer See soll neu erfasst werden

Im Umweltausschuss am Donnerstag entscheiden die Mitglieder über einen Bürgerantrag. Zuvor hatten Pläne der Stadt bei vielen Anwohnern für Aufsehen gesorgt.

Neue Anlage für Rad-Akrobaten

Freizeit in MeerbuschNeue Anlage für Rad-Akrobaten

Seit einem Jahr bietet der TSV Meerbusch Mitgliedern „Mountainbike Slopestyle“ an. Die vereinseigene Fläche in Lank soll im Frühjahr eröffnet werden. Der Verein will Jugendlichen einen Platz bieten, die sonst illegal in der Natur fahren.

Neue Objekte für Kunstpfad Latumer See

Kultur in MeerbuschNeue Objekte für Kunstpfad Latumer See

Das Projekt ist zwischenzeitlich aus verschiedenen Gründen ins Stocken geraten. Nun hoffen die Initiatoren, darunter der „Meerbuscher Kulturkreis“, dass in diesem Jahr ein bis zwei weitere Kunstwerke aufgestellt werden können.

Kritik am Umgang mit Latumer See

Natur in MeerbuschKritik am Umgang mit Latumer See

Im Umweltausschuss nahm die Stadt Stellung zu einer Reihe von Pflegemaßnahmen in Lank. Bürger fragten nach dem Anlass von Fällungen und was die Stadt gegen Moutainbike-Trails unternimmt, die Flora und Fauna schadeten.

Autofahrerin überfährt Fuß

Polizei in MeerbuschAutofahrerin überfährt Fuß

Die Fahrerin hatte einen blauen Kleinwagen und wird als etwa 70 Jahre alt mit blonden, kurzen Haaren beschrieben.

Tierpark nimmt gefundene Würgeschlangen auf

Übergangszuhause für zwei Boa Constrictor in BrüggenTierpark nimmt gefundene Würgeschlangen auf

Zwei Madagaskar Boas wurden allein in einer Wohnung in Dormagen-Hackenbroich gefunden. Nach dem Einfangen finden sie jetzt zunächst eine Unterkunft im Natur- und Tierpark Brüggen. Dort lebt auch Anakonda „Goldie“, die 2018 in Meerbusch für Aufregung sorgte.

Bürger kritisieren Pläne für den Latumer See

Freizeit in MeerbuschBürger kritisieren Pläne für den Latumer See

Beim Kommunalpolitischen Frühschoppen der CDU Lank zeigte sich, dass die Anwohner bei der Umgestaltung des beliebten Naherholungsgebiets mitreden wollen.

Streit um Naturschutz am Latumer See

Natur in MeerbuschStreit um Naturschutz am Latumer See

Gegen ein Gestaltungskonzept für die Umgebung des Sees formiert sich Widerstand. Ein Aktionsbündnis wendet sich mit einem Schreiben an Bürgermeister und Rat. Für Sonntag lädt die Lanker CDU zum Gedankenaustausch ein.

350 Bürger feiern neue Brücke am See

Meerbusch350 Bürger feiern neue Brücke am See

Dem privaten Spender Herbert Schäfer dankten Bürgermeister Christian Bommers und Heimatkreis-Vorsitzender Franz-Josef Jürgens. Mit einer Zeremonie wurde die Aussichtsbrücke offiziell eröffnet. Sie ist nun städtisches Eigentum.

Neue Wege rund um den Latumer See

Freizeit in MeerbuschNeue Wege rund um den Latumer See

Ein Landschaftsarchitekt aus Wuppertal schätzt die Kosten auf 1,6 Millionen Euro. Das Konzept besteht aus einzelnen Bausteinen. Kritik gab es an dem Plan, den Parkplatz zu erweitern.

Kornnatter in Elmpt befreit - Wem gehört das Tier?

Tierischer Feuerwehreinsatz in NiederkrüchtenKornnatter in Elmpt befreit - Wem gehört das Tier?

Vermisst jemand eine Kornnatter? Das Tier wurde am Donnerstag in Niederkrüchten-Elmpt gefunden und in den Tierpark Brüggen gebracht. Warum seine Ankunft dort keine Überraschung ist.

Kulturfreunde planen Japan-Abend

Kultur in MeerbuschKulturfreunde planen Japan-Abend

Der Meerbuscher Kulturkreis (MKK) blickte bei seiner Mitgliederversammlung zurück auf 40 Jahre Vereinsleben. Aber er schaute auch nach vorne auf künftige Projekte: etwa die im November geplante Soiree unter dem Motto „Japan“.

Freiwillige Helfer retten Kitze und Küken

Tiere in MeerbuschFreiwillige Helfer retten Kitze und Küken

Die Mahd bedeutet für Rehkitze, die im hohen Gras liegen, Lebensgefahr. In Lank-Latum hat ein Jäger mit seiner Wärmebilddrohne Wildtiere entdeckt. Die Jagdgesellschaft Nierst vergrämt die Tiere mit Geräten, die Töne abgeben.

Apothekerin rettet Entenfamilie

Tierwelt in MeerbuschApothekerin rettet Entenfamilie

Ein Gärtner entdeckte im Hinterhofgarten der Stephanus Apotheke in Lank ein Nest mit zwölf Enteneiern. Uta Klug installierte eine Wildkamera, passte den Schlüpfzeitpunkt ab und half den Küken, den geschlossenen Hof zu verlassen.

Als Latum noch ein richtiges Dorf war

Freizeit in MeerbuschAls Latum noch ein richtiges Dorf war

Mit dem Vorsitzenden des Heimatkreises Lank Franz-Josef Jürgens, genannt „Franz von Latum“, auf einem Spaziergang durch ‚sein‘ Dorf. Er weiß viele Geschichten von früher zu erzählen.

Wertvoller Akzent für  Meerbusch

KunstpfadWertvoller Akzent für  Meerbusch

Am Latumer See wurde das erste Objekt des Kunstpfads aufgestellt. Ziel ist, Natur und Kultur zu verbinden. Das Werk „Phoibos“ von Tristan Hutgen besteht aus Edelstahl.