1. Politik
  2. Deutschland
  3. Themen

Lars Klingbeil: Aktuelle News und Infos zum Bundesvorsitzenden der SPD

Lars Klingbeil: Aktuelle News und Infos zum Bundesvorsitzenden der SPD (Foto: dpa/Bernd von Jutrczenka)

Lars Klingbeil

  • Beruf: Politiker und SPD-Bundesvorsitzender
  • Partei: SPD
  • Geburtstag: 23. Februar 1978
  • Geburtsort: Soltau

Lars Klingbeil ist ein deutscher Politiker und Mitglied der SPD. Er wurde am 23. Februar 1978 in Soltau in Niedersachsen geboren und wuchs in der Nachbarstadt Munster auf. Im Jahr 2005 zog er das erste Mal als "Nachrücker" in den Deutschen Bundestag ein, seit 2009 gehört er dem Parlament durchgehend an.

Wer ist Lars Klingbeil?

Von Dezember 2017 bis 2021 war Lars Klingbeil Generalsekretär der SPD Deutschlands, im Dezember 2021 wurde er zu einem von zwei Bundesvorsitzenden gewählt.  Nach dem Abitur 1998 und einjährigem Zivildienst studierte Klingbeil Politikwissenschaft, Soziologie und Geschichte an der Leibniz Universität Hannover und schloss sein Studium 2004 mit dem Magister ab. Nebenher arbeitete er von 2001 bis 2003 im Wahlkreisbüro des damaligen Bundeskanzlers Gerhard Schröder und des Hannoveraner SPD-Bundestagsabgeordneten Heino Wiese. Nach seinem Abschluss war er von 2004 bis 2005 als Jugendreferent bei der SPD Nordrhein-Westfalen beschäftigt, anschließend bis 2009 als Büroleiter des damaligen SPD-Landesvorsitzenden Garrelt Duin.  

Welche politischen Positionen vertritt Lars Klingbeil? 

Der Sozialdemokrat ist im Laufe seiner politischen Karriere innerhalb seiner Partei vom linken Flügel ins konservative Lager gewechselt. Gehörte er bis 2015 noch zu den Parlamentarischen Linken der SPD-Bundestagsfraktion, zählt er als Mitglied des sogenannten Seeheimer Kreises mittlerweile zum konservativen Flügel der Fraktion. 

Obwohl sein Vater Berufssoldat war, verweigerte Klingbeil den Kriegsdienst und vertrat eine kritische Haltung zur Bundeswehr, die sich nach eigenen Angaben durch die Terroranschläge vom 11. September 2001 veränderte. Mittlerweile setzt er sich für eine Erhöhung des Wehretats ein. Waffenexporte sieht er dennoch weiterhin kritisch und hat sich etwa gegen Lieferungen an Länder aus, die am Jemen-Krieg beteiligt sind, ausgesprochen. 

Seit vielen Jahren befasst sich der Sozialdemokrat mit der Netzpolitik. Neben Investitionen in den Ausbau der digitalen Infrastruktur, um schnelles Internet für jeden Haushalt und jedes Unternehmen zu ermöglichen, fordert Klingbeil auch eine stärkere Überwachung des Internets durch deutsche Sicherheitsbehörden und durch internationale Zusammenarbeit. 

In der Sozialpolitik ist Lars Klingbeil ein Verfechter der Sanktionen für Hartz-IV-Empfänger. In der Klimapolitik spricht er sich neben dem Ausbau erneuerbarer Energien vor allem für die Forschung im Bereich Wasserstoff als Energieträger der Zukunft aus. 

Wie groß ist Lars Klingbeil?

Der SPD-Politiker ist 1,96 Meter groß. 

Ist Lars Klingbeil verheiratet?

 Lars Klingbeil ist seit August 2019 mit Lena-Sophie Müller verheiratet.  

Hat Lars Klingbeil Kinder? 

Mit seiner Ehefrau Lena-Sophie Müller hat der SPD-Politiker keine Kinder. Aus einer früheren Beziehung hat Klingbeil einen Sohn.

 Aktuelle News und weitere Infos zur politischen Karriere von Lars Klingbeil finden Sie hier.

Beliebte Bilder