LANUV: Alle aktuellen News zum Landesumweltamt

LANUV: Alle aktuellen News zum Landesumweltamt

Foto: Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW

LANUV

Für was steht LANUV?

Wo sitzt das LANUV?

Welche Ziele verfolgt das LANUV?

Privathaushalte können sich anschließen lassen
Privathaushalte können sich anschließen lassen

Ausbau des Düsseldorfer FernwärmenetzesPrivathaushalte können sich anschließen lassen

Die Stadtwerke Düsseldorf wollen den Fernwärmetarif schon ab diesem Jahr unabhängiger vom Gaspreis machen. Hierzu soll die Abluft des Henkel-Kraftwerkes ins Fernwärmenetz eingespeist werden.

Macht Aktionsplan nur viel Lärm um nichts?
Macht Aktionsplan nur viel Lärm um nichts?

Planung in WülfrathMacht Aktionsplan nur viel Lärm um nichts?

Die Stadt muss den Lärmaktionsplan aktualisieren. Dazu sind nun auch die Bürger bei einer Öffentlichkeitsbeteilgung gefragt. Für die Umsetzung von Maßnhamen ist aber fast nur Straßen NRW zuständig.

Kampf um den Egelsberg – wie es um Krefelds Naturschutzparadiese steht
Kampf um den Egelsberg – wie es um Krefelds Naturschutzparadiese steht

Naturschutz-Projekte in KrefeldKampf um den Egelsberg – wie es um Krefelds Naturschutzparadiese steht

Am Egelsberg vollzieht sich ein stiller Kampf um den Naturschutz: Es gibt zu viele Raubtiere, die nun gejagt werden sollen. Auch andere Naturschutz-Projekte stehen vor Herausforderungen. Überraschend kostbar ist der Baggersee am Grundend in Fischeln.

Lineg weist auf steigende Grundwasserstände hin
Lineg weist auf steigende Grundwasserstände hin

Nach Dauerregen und HochwasserLineg weist auf steigende Grundwasserstände hin

Die Entwässerungs-Genossenschaft sagte, sie habe in ihrem Verbandsgebiet von November 2023 bis Anfang Februar 2024 rund 420 Millimeter Niederschlag verzeichnet. Das entspreche mehr als 50 Prozent eines durchschnittlichen Jahresniederschlages für diese Region, der bei rund 780 Millimeter liegt.

Boykottaufruf verhallt — 125 Bürger bei Videokonferenz
Boykottaufruf verhallt — 125 Bürger bei Videokonferenz

Grundwasser verursacht nasse KellerBoykottaufruf verhallt — 125 Bürger bei Videokonferenz

Experten informierten über den höchsten Grundwasserstand seit mehr als 60 Jahren. Bauliche Lösungen gegen nasse Keller kommen die Eigentümer sehr teuer. Abpumpen helfe nur begrenzt, erklärte Umweltdezernentin Sabine Lauxen.

Wolf reißt Schaf in Isselburg
Wolf reißt Schaf in Isselburg

Stadtverwaltung bestätigtWolf reißt Schaf in Isselburg

Videos von Wölfen ganz in der Nähe von Emmerich und Rees haben für Aufsehen gesorgt. Und tatsächlich: Die Tiere oder das Tier ist sehr nahe. In Isselburg wurde ein Schaf gerissen.

So steht es um die Lachse in der Wupper
So steht es um die Lachse in der Wupper

Fischerei-Verein in RadevormwaldSo steht es um die Lachse in der Wupper

Der Bergische Fischerei-Verein mit Sitz in Radevormwald feiert in diesem Jahr sein 135-jähriges Bestehen. Mitglieder wie Helmut Wuttke bemühen sich seit Jahren um die Rückkehr des Lachses in den Fluss. Dazu gibt es gute und weniger gute Nachrichten.

Rheinpegel soll erneut ansteigen
Rheinpegel soll erneut ansteigen

Hochwasser im RheinlandRheinpegel soll erneut ansteigen

Die Hochwasser-Lage in Nordrhein-Westfalen bleibt weiterhin angespannt. Im Laufe der Woche soll auch der Rhein wieder einen erhöhten Wasserstand erreichen.

Brücken und Nierswelle gesperrt – so ist die Lage in Goch
Brücken und Nierswelle gesperrt – so ist die Lage in Goch

Winter-HochwasserBrücken und Nierswelle gesperrt – so ist die Lage in Goch

Update · Der Dauerregen der vergangenen Tage und Wochen lässt die Niers überlaufen. Das spüren auch die Bürger – zum Beispiel in Goch, wo die Stadtverwaltung am Mittwoch die Nierswelle und mehrere Brücken sperren musste.

Blauzungenkrankheit im Kreis Wesel bestätigt
Blauzungenkrankheit im Kreis Wesel bestätigt

TierseucheBlauzungenkrankheit im Kreis Wesel bestätigt

Die Blauzungenkrankheit hat nun auch den Kreis Wesel erreicht. Am vergangenen Freitag hat der Amtstierarzt die Seuche bei einem Rind in Hamminkeln festgestellt. Was jetzt zu beachten ist.

Jüchener können bei Lärmaktionsplan mitmachen
Jüchener können bei Lärmaktionsplan mitmachen

Bürgerbeteiligung in JüchenJüchener können bei Lärmaktionsplan mitmachen

Die Jüchener können sich jetzt bei der Erstellung des Lärmaktionsplans für Hauptverkehrsstraßen im Stadtgebiet beteiligen. Um welchen Lärm es geht und wo die Unterlagen zu finden sind.

Feinstaub: Wie belastet ist der Ratinger Stadtteil Tiefenbroich?
Feinstaub: Wie belastet ist der Ratinger Stadtteil Tiefenbroich?

Probleme mit FlugverkehrFeinstaub: Wie belastet ist der Ratinger Stadtteil Tiefenbroich?

Ultrafeine Partikel (UFP) werden auch durch Flugverkehr verursacht. Die Grünen wollen wissen, inwieweit der Stadtteil belastet ist. Man benötige verlässliche Daten – gerade mit Blick auf die Gesundheit der Bürger.

Kreis lässt Nest der Asiatischen Hornisse zwei Monate hängen
Kreis lässt Nest der Asiatischen Hornisse zwei Monate hängen

Invasive Art am NiederrheinKreis lässt Nest der Asiatischen Hornisse zwei Monate hängen

Im September wurde das Zuhause der für Bienen gefährlichen Art in Stenden entdeckt. Am vergangenen Wochenende ließ die Behörde aus Kleve es entfernen. Viel zu spät, sagen die örtlichen Imker. Sie befürchten noch viel mehr eingewanderte Hornissen im neuen Jahr.

Asiatische Hornisse hat Meerbusch erreicht
Asiatische Hornisse hat Meerbusch erreicht

KlimawandelAsiatische Hornisse hat Meerbusch erreicht

Die Art wurde aus Asien geschleppt und vermehrt sich hier aufgrund der milderen Winter. Für Menschen sind die Insekten nicht gefährlich, wohl aber beispielsweise für Wildbienen.

Die Straßen, der Lärm und der Aktionsplan
Die Straßen, der Lärm und der Aktionsplan

Verkehr in HeiligenhausDie Straßen, der Lärm und der Aktionsplan

Höseler Straße, Ratinger Straße, A 44 - das sind die Straßen, auf die sich beim Landes-“Lärmaktionsplans“ die Blicke richten. Wie das Verfahren in Gang kommt.

Bürger können Lärmquellen melden
Bürger können Lärmquellen melden

LangenfeldBürger können Lärmquellen melden

Die Bürger sollen sich an der Lärmaktionsplanung beteiligen. Das LANUV hat neue Lärmkarten erstellt, die im Internet einsehbar sind.

„Menschen sind keine Mäuse im Großformat“
„Menschen sind keine Mäuse im Großformat“

Leicht gesunkene Zahl von Tierversuchen in NRW„Menschen sind keine Mäuse im Großformat“

Die Zahl der Tierversuche ist in Nordrhein-Westfalen rückläufig, auch 2022 wurden weniger Tiere für die Forschung gebraucht als im Jahr zuvor. Doch sind solche Versuche überhaupt noch notwendig?

Luftqualität in Düsseldorf hat sich leicht verbessert
Luftqualität in Düsseldorf hat sich leicht verbessert

Schadstoffbelastung sinktLuftqualität in Düsseldorf hat sich leicht verbessert

Bei den Stickstoffdioxid- und den Feinstaubmessungen konnten die Grenzwerte 2022 eingehalten werden. Ab 2030 könnten sie jedoch verschärft werden. Darüber wird derzeit in der Europäischen Kommission abgestimmt.

Kampf gegen Asiatische Hornisse im Kreis Viersen
Kampf gegen Asiatische Hornisse im Kreis Viersen

Bienen in GefahrKampf gegen Asiatische Hornisse im Kreis Viersen

Sie ist wieder da: Zwei Sichtungen der Asiatischen Hornisse in Viersen-Dülken sowie je eine in Viersen, Niederkrüchten-Overhetfeld und -Venekoten sind im West-Kreis Viersen verzeichnet. Was Imker jetzt tun.

Asiatische Hornisse auf dem Vormarsch
Asiatische Hornisse auf dem Vormarsch

Erstes Nest in Zons entferntAsiatische Hornisse auf dem Vormarsch

In Zons wurde ein kleines Nest der nach Deutschland eingeschleppten Asiatischen Hornisse entfernt. Das dürfte erst der Anfang sein. Experten sind von der Verbreitung in Dormagen überzeugt.

Warum Leitungswasser das bessere Mineralwasser ist
Warum Leitungswasser das bessere Mineralwasser ist

Verbraucherzentrale Moers erklärtWarum Leitungswasser das bessere Mineralwasser ist

Umweltfreundlich, preiswert und kalorienfrei: Leitungswasser wird als Lebensmittel unterschätzt. Worauf Verbraucher achten müssen und was die Qualität ausmacht.

Wenn es auf der Schrottinsel brennt, dann meist auch heftig
Wenn es auf der Schrottinsel brennt, dann meist auch heftig

Ermittlungen nach Großbrand in DuisburgWenn es auf der Schrottinsel brennt, dann meist auch heftig

Nach gut zwölf Stunden war der Großbrand auf Schrottinsel gelöscht. Angesichts des Ausmaßes des Feuers ging das schnell – in einem ähnlichen Fall hatte es auch schon mal 24 Stunden gedauert. Jetzt laufen die Ermittlungen zur Brandursache.

Feuer auf der Schrottinsel – Rauchwolke weithin zu sehen
Feuer auf der Schrottinsel – Rauchwolke weithin zu sehen

Brand in DuisburgFeuer auf der Schrottinsel – Rauchwolke weithin zu sehen

Update · Auf der Schrottinsel im Hafengebiet in Duisburg-Ruhrort ist am Morgen ein Feuer ausgebrochen. Erst am Nachmittag hatte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle. Die Qualmwolke soll keine Gesundheitsgefahren mit sich bringen. Das gilt auch für Ruß, der in einigen Stadtteilen herabrieselte.

Asia-Hornisse breitet sich weiter aus
Asia-Hornisse breitet sich weiter aus

Sichtung in GrevenbroichAsia-Hornisse breitet sich weiter aus

Nachdem im vergangenen Jahr ein großes Nest der Asiatischen Hornisse entfernt worden war, sind im Stadtgebiet jetzt einzelne Tiere gesichtet worden.

„Zu viel Wind um Windräder“
„Zu viel Wind um Windräder“

Windkraft in Ratingen„Zu viel Wind um Windräder“

Potenzialstudie Windenergie sei bereits im Kreistag bewertet worden.

Was zählt unter den Naturschutz?

Im Bereich Naturschutz kümmert sich das Landesamt um eine Vielzahl an Themen – den Artenschutz, den Biotopschutz, Fischereiökologie und Aquakultur, Landschaftsplanung, Schutzgebiete ganz allgemein, das Jagdwesen, die Landschaftsplanung und den Vertragsnaturschutz. Der Umweltschutz ist damit naturgemäß eng verbunden. Themenbereiche, die im Umweltschutz behandelt werden, sind etwa Abfall und Abfallwirtschaft, Landwirtschaft und Ernährung, Lärm, Ökotoxikologie, Strahlung, Umweltmedizin, Bodenschutz und Altlasten sowie Wasser.

Was macht LANUV für den Klimaschutz?

Ein neuer Themenbereich des LANUV ist Klima in NRW. Hierbei beschäftigt sich das Landesamt mit dem Klimabericht für NRW, es werden Potenziale im Bereich der Erneuerbaren Energien untersucht, aber auch ganz konkret die Auswirkungen durch Klimaveränderungen sowie die Anpassungsmaßnahmen, um diesen zu begegnen, erarbeitet.

Was zählt unter den Verbraucherschutz?

Der Verbraucherschutz ist ein ganz eigenes Thema, das sich grob gesagt mit dem gesundheitlichen Verbraucherschutz beschäftigt. Das Ganze läuft unter dem Überbegriff Lebensmittelsicherheit, umgesetzt wird es durch Kontrollen. Damit soll gesichert werden, dass Lebensmittel für die Menschen sicher konsumierbar sind. Hygiene und Qualitätskontrollen sollen über Standards eingehalten und garantiert werden – gesichert wird das über regelmäßige Überprüfung durch die Mitarbeitenden des LANUV.

Dabei beginnt die Qualitätssicherung bereits beim Tierfutter, denn was das Tier konsumiert, landet letztlich auch beim Menschen. Aber auch nicht-tierische Lebensmittel werden selbstverständlich auf ihre Sicherheit hin überprüft. Der Verbraucherschutz bezieht sich allerdings auch auf sogenannte Bedarfsgegenstände. Dazu gehören Kosmetika, etwa Duschgel, Seifen, Zahnpasta, Shampoo, Parfüm und andere kosmetische Mittel. Unter dem Begriff Bedarfsgegenstände laufen allerdings auch etwa die Zahnbürste, Spielzeug für Kinder oder andere Alltagsprodukte.

Wie bietet das LANUV Hilfe an?

Dem LANUV untergeordnet sind die operativ arbeitenden Behörden vor Ort in den Kreisen und Gemeinden – sie kümmern sich um die Untersuchungen und Kontrollen. Neben den Erhebungen der Kontrollen und Sicherheitsprüfungen durch die operativen Behörden, ist das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz auch dafür zuständig, die Menschen in der Öffentlichkeit über die Ergebnisse zu informieren – wo gibt es etwa Probleme im Naturschutz, wo sind Naturkatastrophen mit welchen Folgen zu verzeichnen, wer ist davon betroffen, wer kann sich wie schützen, welche Lebensmittel, welche Gebrauchsgegenstände kann man problemlos konsumieren oder nutzen, bei welchen gibt es Einschränkungen?

Antworten auf Fragen und aktuelle Messwerte aus den vielen Messstationen im ganzen Land sind auf der Internetseite des Landesamts tagesaktuell einsehbar. Die Mitarbeit der Menschen wird übrigens gerade im Bereich des Verbraucherschutzes durchaus gewünscht – etwa in Form einer anonymen Hinweisstelle, die auch online auf der Internetseite des Landesamts zu finden ist. Dort findet sich auch eine detaillierte Übersicht über die unterschiedlichen gesundheitlich nicht erwünschten Stoffe.