KEV Krefeld Pinguine: Aktuelle News und Infos zum Eishockey-Klub

KEV Krefeld Pinguine: Aktuelle News und Infos zum Eishockey-Klub

Foto: dpa

Krefeld Pinguine

Hendrik Hane wird zum Heim-Torwart der Pinguine

Dienstag kommt RavensburgHendrik Hane wird zum Heim-Torwart der Pinguine

Der 22 Jahre alte Keeper aus Düsseldorf wird auch am Dienstag gegen Ravensburg das Tor der Krefeld Pinguine hüten. Die wollen mit einem Sieg am Kontrahenten in der Tabelle vorbeiziehen.

Bei Marcel Müller hat es klick gemacht

Pinguine-Stürmer beendet TorflauteBei Marcel Müller hat es klick gemacht

Der Top-Scorer ist zuversichtlich, dass die Mannschaft wieder schnell in die Erfolgsspur zurückfinden wird. Im Heimspiel gegen die Eispiraten Crimmtschau beendete er seine lange Torflaute.

Pinguine feiern ersten Heimsieg des Jahres

4:1 gegen CrimmitschauPinguine feiern ersten Heimsieg des Jahres

Die Krefelder gewannen am Sonntagabend in der Yayla-Arena gegen die Eispiraten Crimmtschau mit 4:1. Vor 3193 Zuschauern beendete die Topreihe der Schwarz-Gelben ihre Sturmflaute. Am Dienstag ist Ravensburg zu Gast.

Pinguine verspielen Führung und verlieren in Bayreuth

2:3-Niederlage nach VerlängerungPinguine verspielen Führung und verlieren in Bayreuth

Trotz einer 2:0-Führung mussten sich die Krefelder beim Tabellenletzten Bayreuth Tigers mit 2:3 nach Verlängerung geschlagen geben. Die Schwarz-Gelben ließen zu viele klare Torchancen aus. Am Sonntag ist Crimmitschau zu Gast.

Pinguine verpflichten Victor Knaub vom EV Füssen

Verstärkung für den SturmPinguine verpflichten Victor Knaub vom EV Füssen

Der 26-jährige Stürmer des Oberligisten will bei den Krefeld Pinguinen seine Chance nutzen, in der DEL2 Fuß zu fassen. Für Peter Draisaitl wären die Planungen für die kommende Saison nach einem Aufstieg leichter.

Hohenberger baut auf Kommunikation

Das Team ist verunsichertHohenberger baut auf Kommunikation

Der Co-Trainer der Krefeld Pinguine ersetzte am Donnerstag den erkrankten Boris Blank. Für den Österreicher sind momentan in der Kabine die Gespräche mit den Spielern besonders wichtig. Freitag geht es zu den Bayreuth Tigers.

3M-Sturm leidet unter Ladehemmung

Die Top-Angreifer treffen nicht3M-Sturm leidet unter Ladehemmung

Die Top-Sturmreihe der Krefeld Pinguine um Kael Mouillierat, Zach Magwood und Marcel Müller wird von den Gegnern immer häufiger entscheidend ausgeschaltet. Müller ist zudem schon seit zehn Spielen ohne Treffer. Dazu sitzt das Trio zu häufig auf der Strafbank.

Pinguine in Überzahl zu harmlos

3:5-Niederlage gegen LandshutPinguine in Überzahl zu harmlos

Die Krefelder mussten sich am Sonntag im ersten Heimspiel des Jahres vor 3648 Zuschauern dem EV Landshut trotz dreimaliger Führung mit 3:5 geschlagen geben. Riefers, Lewandowski und Weiß trafen für die Gastgeber.

Pinguine feiern wertvollen Auswärtssieg

2:1-Erfolg in HeilbronnPinguine feiern wertvollen Auswärtssieg

Die Krefelder entführten am Freitagabend bei den Heilbronner Falken mit einem 2:1-Sieg drei Punkte und rückten in der Tabelle auf Platz drei vor. Trinkberger und Niederberger trafen. Sonntag ist der EV Landshut zu Gast.

Die Krefeld Pinguine leiden weiter unter großer Personalnot

Nur ein Torwart zur VerfügungDie Krefeld Pinguine leiden weiter unter großer Personalnot

Trainer Boris Blank wusste am Donnerstag noch nicht, ob ihm für das Spiel am Freitag (19.30 Uhr) in Heilbronn drei Reihen zur Verfügung stehen. Von der DEG ist nur Verteidiger Niklas Heinzinger dabei.

Mini-Team der Pinguine verliert den Jahresauftakt

2:4-NiederlageMini-Team der Pinguine verliert den Jahresauftakt

Mit nur sechs Verteidigern und neun Stürmern unterlagen die Krefelder beim EHC Freiburg mit 2:4. Vor 2302 Zuschauern kassierten die Schwarz-Gelben zwei Treffer in Unterzahl. Torwart Matthias Bittner war bester Akteur der Pinguine.

Weiß warnt vor Freiburgs Heimstärke

Jahresauftakt der PinguineWeiß warnt vor Freiburgs Heimstärke

Für den Kapitän der Krefeld Pinguine steht das Gastspiel am Dienstag im Breisgau unter einem besonderen Stern. Bittner bleibt im Tor. Stürmer Koch ist krank. Für Sportdirektor Draisaitl sind Verstärkungen derzeit nicht in Sicht.

Bittner ist mehr als nur Ersatz für Belov

Krefeld PinguineBittner ist mehr als nur Ersatz für Belov

Das neue Jahr beginnt für die Pinguine am Dienstag mit dem Auswärtsspiel beim EHC Freiburg. Die Sperren von Kael Mouillierat und Davis Koch sind abgelaufen. Einsatz der DEG-Spieler noch fraglich.

Sieg dank Bittner und Niederberger

2:1 nach PenaltyschießenSieg dank Bittner und Niederberger

Die Pinguine feierten im Auswärtsspiel in Kaufbeuren einen versöhnlichen Jahresabschluss und gewannen nach Penaltyschießen mit 2:1. Die Schwarz-Gelben boten ersatzgeschwächt besonders in der Defensive eine gute Leistung.

2022 – ein Sportjahr der Abstiege

Jahresrückblick Sport2022 – ein Sportjahr der Abstiege

Es gab in den vergangenen 12 Monaten wenig Anlass zu großen Jubel-Arien. Im Eishockey, Fußball und Tennis endete die Saison für die Top-Klubs mit einer Enttäuschung. Dafür sorgten besonders die Pinguine als sportliches Aushängeschild der Seidenstadt.

Pinguine sind weit vom Ziel entfernt

Freitag nach KaufbeurenPinguine sind weit vom Ziel entfernt

Spätestens nach der dritten Niederlage gegen Kassel ist klar, dass sich bei den Krefeldern bis zu den Play-offs noch viel in eine positive Richtung entwickeln muss. Ohne Verstärkungen ist die Rückkehr in die DEL kaum zu schaffen.

Pinguine nur noch in der Zweiten Liga

Krefelds Absturz des Jahres 2022Pinguine nur noch in der Zweiten Liga

Es war kein gutes Jahr für die Krefeld Pinguine. Ausgerechnet in ihrem Jubiläumsjahr des 25-jährigen Bestehens trat ein, was für viele Krefelder unvorstellbar gewesen war.

Pinguine verlieren vor Rekordkulisse gegen Kassel Huskies

3:5-NiederlagePinguine verlieren vor Rekordkulisse gegen Kassel Huskies

Im letzten Heimspiel des Jahres waren die Krefelder in der Yayla-Arena vor 6192 Zuschauern gegen den souveränen Tabellenführer Kassel Huskies chancenlos und unterlagen mit 3:5. Faustkämpfe sorgten für zusätzliche Unterhaltung.

Blank fordert mehr Zweikampfstärke

Jahresfinale in KrefeldBlank fordert mehr Zweikampfstärke

Der Chefcoach der Pinguine vermisst auf dem Eis die physische Stärke seiner Spieler. Zum Jahresfinale in der Yayla-Arena sind am Mittwoch die Kassel Huskies zu Gast. Ob Belov oder Bittner im Tor steht, entscheidet sich am Spieltag.

Pinguine verteilen in Selb Geschenke

3:4-NiederlagePinguine verteilen in Selb Geschenke

Die Krefelder enttäuschten am 2. Weihnachtsfeiertag im Auswärtsspiel bei den Selber Wölfen und unterlagen mit 3:4. Vor 1829 Zuschauern ließen die Schwarz-Gelben spielerisch viel vermissen und leisteten sich in der Abwehr erneut viele Fehler.

Niederberger sorgt für den Zusatzpunkt

2:1-Sieg nach VerlängerungNiederberger sorgt für den Zusatzpunkt

Die Krefeld Pinguine gewannen am Freitag ihr Heimspiel gegen die Lausitzer Füchse aus Weißwasser mit 2:1 nach Verlängerung. Vor 4213 Zuschauern ließen die Schwarz-Gelben erneut viele Wünsche offen. Magwood traf zum 1:0.

Krefeld Pinguine mit rekordverdächtiger Aktion

Gegen Lausitzer FüchseKrefeld Pinguine mit rekordverdächtiger Aktion

Bei den Krefeld Pinguinen ist immer etwas los. Gegen die Lausitzer Füchse steht am Freitag in Boris Blank bereits der vierte Trainer in dieser Saison an der Bande. Ihm assistiert der neue Co-Trainer Herbert Hohenberger.

Warum die Krefeld Pinguine auf dem richtigen Weg sind

Verantwortung übertragenWarum die Krefeld Pinguine auf dem richtigen Weg sind

Meinung · Bei den Pinguinen geht es zu wie i einem Taubenschlag. Doch handelt es sich hierbei um blinden Aktionismus oder einen sinnvollen Plan, der Schritt für Schritt umgesetzt wird?

Das neue Dreamteam der Krefeld Pinguine steht fest

Geballte KompetenzDas neue Dreamteam der Krefeld Pinguine steht fest

Das Personalkarussell dreht sich weiter, dürfte nun aber zum vorläufigen Stillstand kommen. Herbert Hohenberger wird Co-Trainer, Boris Blank Cheftrainer, Peter Draisaitl Sportdirektor und Adrian Grygiel Teammanager.

Blank ersetzt Draisaitl als Cheftrainer der Krefeld Pinguine

Überraschung auf dem TrainerpostenBlank ersetzt Draisaitl als Cheftrainer der Krefeld Pinguine

Nur ein paar Tage nach der Vorstellung einer neuen Lösung in der sportlichen Führung bei den Krefeld Pinguinen gibt es die nächste Veränderung. Peter Draisaitl bleibt nicht länger Cheftrainer.