Krakau

Deutsche Handballer starten mit „großer Lust“

Unterhosen bis zum FinaleDeutsche Handballer starten mit „großer Lust“

Die deutschen Handballer wollen einen perfekten Start in ihr WM-Abenteuer hinlegen. An den Auftaktgegner Katar hat das DHB-Team aber nicht nur gute Erinnerungen.

Hilfsgüter bis nach Lwiw gefahren

Initiative aus Rheinberg und MünsterHilfsgüter bis nach Lwiw gefahren

Max Eickmann, Pastoralreferent von St. Peter Rheinberg, und sein Freund und Kollege Max Dreckmann aus Münster sind aus der Ukraine zurück und berichten von starken Eindrücken, die sie im Kriegsland gesammelt haben.

Europaschützen ziehen positive Jahresbilanz ihrer Ukraine-Hilfe

Ukraine-Hilfe aus DormagenEuropaschützen ziehen positive Jahresbilanz ihrer Ukraine-Hilfe

Die Europäische Gemeinschaft Historischer Schützen zieht eine positive Jahresbilanz ihrer Ukraine-Hilfe, die weitergehen soll. Motor ist der Dormagener Peter-Olaf Hoffmann.

„Viele von uns haben geweint“

Xantener Marienschülerinnen besuchen Auschwitz„Viele von uns haben geweint“

Auf einer Studienreise haben Marienschülerinnen das frühere Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz besichtigt. Es war ein trauriger, aber auch wichtiger Besuch, wie sie berichten.

Vorwürfe auch gegen Papst Johannes Paul II.

Missbrauch in der Katholischen KircheVorwürfe auch gegen Papst Johannes Paul II.

Als Erzbischof von Krakau soll der spätere Papst Missbrauch vertuscht haben. Der niederländische Journalist Ekke Overbeek will dafür „felsenfeste Beweise“ gefunden haben.

„Meine Kunst ist wie Feuer“

Sonderausstellung Karina Hubrich in Dinslaken„Meine Kunst ist wie Feuer“

2023 wäre Karina Hubrich 60 Jahre alt geworden. Das Dinslakener Museum Voswinckelshof zeigt eine Retrospektive der Künstlerin, die seit den 1980er Jahren in Dinslaken lebte und arbeitete. Die Vernissage ist am Sonntag, 11. Dezember.

Hilfsgüter für 750.000 Euro

Ukraine-Hilfe aus DormagenHilfsgüter für 750.000 Euro

In Zabierzow bei Krakau ist die nächste Hilfslieferung aus Dormagen für die unter dem russischen Angriffskrieg leidende Bevölkerung in der Ukraine angekommen.

Schüler nähern sich mit VR-Brillen dem Grauen im KZ

Virtueller Rundgang durch AuschwitzSchüler nähern sich mit VR-Brillen dem Grauen im KZ

Der Geschichts-Leistungskurs des Gymnasiums werden das ehemalige Konzentrationslager in Auschwitz besuchen. Darauf bereiten sie sich mit Hilfe von VR-Brillen vor.

Sina Meens ist Bezirksmeisterin

Tischtennis-Talent trumpft aufSina Meens ist Bezirksmeisterin

Die 14-jährige Schülerin des TTC Straelen/Wachtendonk sorgt in der Altersklasse U 19 mit ihrem Erfolg für einen Paukenschlag. Ihre Klubkollegen Erik Tretbar/Jannik Bouten holen Bronze im U-19-Doppel.

Schüler gedenken in Auschwitz der Opfer des Nationalsozialismus

Schulen in GrevenbroichSchüler gedenken in Auschwitz der Opfer des Nationalsozialismus

83 Schüler der Diedrich-Uhlhorn-Realschule und des Erasmus-Gymnasiums fuhren ins ehemalige Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz. Welche Stätten sie noch besichtigten und wann die nächste Fahrt ansteht.

Nach Raketenbeschuss - neuer Transport für Ukraine

Hilfe aus DormagenNach Raketenbeschuss - neuer Transport für Ukraine

Eine Klinik in Lwiw in der West-Ukraine benötigt dringend Materialien gegen einen Stromausfall nach einem Raketenbeschuss durch die russischen Aggressoren.

Den Ort des Schreckens mit eigenen Augen gesehen

Erkelenzer Schüler in AuschwitzDen Ort des Schreckens mit eigenen Augen gesehen

Schüler der Erkelenzer Hauptschule führt ihre Gedenkstättenfahrt nach Polen ins ehemalige Konzentrationslager Auschwitz. Bei der Finanzierung ist die Schule auf Unterstützer angewiesen.

Wie Wege von Polen und Deutschen sich kreuzen

LiebfrauenschuleWie Wege von Polen und Deutschen sich kreuzen

Der Autor und Polen-Kenner Matthias Kneip war zu Gast in der Liebfrauenschule. Er sprach über Anknüpfpunkte zwischen beiden Ländern.

Schuld, Scham, Sophokles

Premiere von „Ödipus“ im SchauspielhausSchuld, Scham, Sophokles

Mit „Ödipus“ kommt im Kleinen Haus eine der großen griechischen Tragödien auf die Bühne des Schauspielhauses Düsseldorf. Das Drama ist Politthriller und Familiedrama zugleich. Ein Gespräch mit Regisseur und Hauptdarsteller über antiken Stoff und neue Facetten.

Bislang Hilfsgüter im Wert von 500.000 Euro gesammelt

Ukraine-Hilfe aus DormagenBislang Hilfsgüter im Wert von 500.000 Euro gesammelt

Der ehemalige Bürgermeister von Dormagen, Peter-Olaf Hoffmann, hat jetzt als einer der Organisatoren der ehrenamtlichen Ukraine-Hilfe ein Fazit nach rund fünfmonatigem Einsatz gezogen.

Ein geschichtlicher Recherche-Krimi

Stiftung Haus OberschlesienEin geschichtlicher Recherche-Krimi

Eine neue Publikation der Stiftung Haus Oberschlesien in Hösel mit dem Haus der deutsch-polnischen Zusammenarbeit entführt in die politische Landschaft Polens der 1950er Jahre.

Herzog und Tasiadis holen Gold im Canadier bei Kanu-WM

Nächsten MedaillenHerzog und Tasiadis holen Gold im Canadier bei Kanu-WM

Update · Die Heim-WM der Kanuten in Augsburg wurde zu Goldspielen. Am Sonntag gewannen auch Andrea Herzog und Sideris Tasiadis die Titel. Zudem gab es eine Bronze-Medaille.

Alexander Prange bekommt Professur an polnischer Uni

Vizepräsident der Hochschule NiederrheinAlexander Prange bekommt Professur an polnischer Uni

Die Gastprofessur für den Vizepräsidenten der Hochschue Niederrhein ist eine Ehrenauszeichnung. Die Einladung nach Krakau erstreckt sich über zwei Jahre.

Gemeinden suchen Wege zur Neuordnung

St. Peter und Paul RatingenGemeinden suchen Wege zur Neuordnung

Das Erzbistum Köln will weitere Gemeinden zusammenlegen. Die Vorschläge für St. Peter und Paul liegen auf dem Tisch. Doch wie sehen das die Verantwortlichen in den betroffenen Gemeinden?

Düsseldorf erhält Zuschlag für großen Handwerker-Wettbewerb

Euroskills 2027Düsseldorf erhält Zuschlag für großen Handwerker-Wettbewerb

150.000 Menschen werden zu den EuroSkills 2027 erwartet. Gemeinsam mit Luxemburg wird Düsseldorf das Event ausrichten, in dem sich Handwerker in verschiedenen Disziplinen messen.

Waffe in Eindhoven gefunden: Flieger umgeleitet

In Weeze gelandetWaffe in Eindhoven gefunden: Flieger umgeleitet

Am Donnerstag war der Flughafen Eindhoven für mehrere Stunden gesperrt. Es gab dort ein Sicherheitsproblem. Das hatte auch Folgen für Weeze.

Ukrainische Flüchtlinge fühlen sich in Kaarst sicher

Flucht nach KaarstUkrainische Flüchtlinge fühlen sich in Kaarst sicher

Katja Tokar ist mit ihrem achtjährigen Sohn im April nach Kaarst geflüchtet. Wir haben sie noch einmal besucht und gefragt, wie es den beiden heute geht.

Markus Terporten freut sich auf seine Priesterweihe

Primiz in BrachtMarkus Terporten freut sich auf seine Priesterweihe

Der Brachter Markus Terporten wird am Pfingstsamstag zum Priester geweiht. Anschließend tritt er seinen Dienst als Kaplan für Kempen und Tönisvorst an.

Katholischer Priester hetzt gegen Homosexuelle – Applaus im Gerichtssaal

Prozess in KölnKatholischer Priester hetzt gegen Homosexuelle – Applaus im Gerichtssaal

Ein katholischer Priester vergleicht Homosexuelle in einem Artikel mit „Krebsgeschwüren“ und „Parasiten“ – nun stand er wegen Volksverhetzung in Köln vor Gericht. Zusammen mit dem Chefredakteur der theologischen Zeitschrift, in der der Text erschienen ist.

Pläne für neue Städtepartnerschaft

Dormagen peilt „Dreieck“ anPläne für neue Städtepartnerschaft

In Dormagen laufen Bestrebungen für eine neue Städtepartnerschaft. Dabei geht es um die polnische Stadt Zabierzow und in Erweiterung auf ein „Dreiecks-Verhältnis“ um den Ort Hora bei Kiew. Gesucht werden Unterstützer dieses Plans.