Kelvin Ofori

Wie Ex-Fortune Ofori doch noch sein fußballerisches Glück fand
Wie Ex-Fortune Ofori doch noch sein fußballerisches Glück fand

Startelfplatz im EuropapokalWie Ex-Fortune Ofori doch noch sein fußballerisches Glück fand

Als vielversprechendes Talent war Kelvin Ofori einst nach Düsseldorf gekommen, doch das Engagement am Rhein verlief erfolglos. Inzwischen hat es den 22-Jährigen in die Slowakei verschlagen. Welche Rolle er dort spielt. Wie seine erste Saison im internationalen Geschäft verlief.

Warum Jastrzembski gegen Lautern doch für Fortuna spielen kann
Warum Jastrzembski gegen Lautern doch für Fortuna spielen kann

Verwirrung um SperreWarum Jastrzembski gegen Lautern doch für Fortuna spielen kann

Bei der 0:2-Heimniederlage von Fortunas U23 gegen den 1. FC Bocholt hat der Schiedsrichter Profi-Leihgabe Dennis Jastrzembski Gelb-Rot gezeigt. Zunächst hieß es, der 23-Jährige sei damit am Samstag im Zweitligaspiel gegen Kaiserslautern gesperrt. Warum das nun doch nicht so ist.

Harter Dämpfer für Fortuna im Aufstiegskampf
Harter Dämpfer für Fortuna im Aufstiegskampf

1:4-Klatsche gegen SC PaderbornHarter Dämpfer für Fortuna im Aufstiegskampf

Beim 1:4 in Paderborn präsentieren sich die Düsseldorfer nicht wirklich in einer Verfassung, um im Aufstiegsrennen ein Wörtchen mitzureden. Die Defensive wackelte bedenklich, dazu kamen einige Totalausfälle. Die Ausfälle von gleich drei zentralen Spielern konnte nicht kompensiert werden.

Paderborn löst Vertrag mit Ofori auf
Paderborn löst Vertrag mit Ofori auf

Früherer Fortuna-ProfiPaderborn löst Vertrag mit Ofori auf

Zweitligist SC Paderborn hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Kelvin Ofori einvernehmlich aufgelöst. Zuvor war der Mittelfeldspieler für Fortuna Düsseldorf aktiv.

Was aus den Fortuna-Abgängen geworden ist
Was aus den Fortuna-Abgängen geworden ist

Karaman, Danso, Krajnc und Co.Was aus den Fortuna-Abgängen geworden ist

Sie wollten aus Düsseldorf weg oder haben keine Perspektive mehr bei Fortuna gesehen. Doch was ist aus den Profis an neuer Wirkungsstätte geworden? Für wen es der richtige Schritt war. Und wer besser im Rheinland geblieben wäre. Ein Überblick.

So schlägt sich Kelvin Ofori in Paderborn
So schlägt sich Kelvin Ofori in Paderborn

Bei Fortuna nicht durchgesetztSo schlägt sich Kelvin Ofori in Paderborn

Update · Er kam als verheißungsvoller Rohdiamant zur Fortuna. Der endgültige Durchbruch gelang Kelvin Ofori in Düsseldorf aber nie. Im vergangenen Sommer wechselte er dann zum Ligakonkurrenten SC Paderborn. Wie es dem Flügelspieler in Ostwestfalen ergeht.

Das sagt Ofori zu seinem Abgang bei Fortuna
Das sagt Ofori zu seinem Abgang bei Fortuna

Rückkehr nach Düsseldorf mit SC PaderbornDas sagt Ofori zu seinem Abgang bei Fortuna

Exklusiv · Kelvin Ofori konnte sich unter drei Trainern bei Fortuna nicht durchsetzen. Im Sommer sahen die Anzeichen eigentlich noch recht vielversprechend aus. Schließlich kam doch noch der Wechsel zum SC Paderborn. Nun meldet sich der 20-Jährige erstmals zu Wort.

Warum Oforis Abschied verständlich ist und doch schmerzt
Warum Oforis Abschied verständlich ist und doch schmerzt

Wechsel nach PaderbornWarum Oforis Abschied verständlich ist und doch schmerzt

Meinung · Es war die Hammer-Nachricht des Dienstags. Fortuna gibt Kelvin Ofori ab – und dann auch noch an den Zweitligarivalen SC Paderborn. Es ist das Eingeständnis, dass ein lang gehegter Traum sich nicht erfüllen wird. Und das tut weh.

So erklärt Allofs Oforis Wechsel zum SC Paderborn
So erklärt Allofs Oforis Wechsel zum SC Paderborn

Fortuna gibt Talent abSo erklärt Allofs Oforis Wechsel zum SC Paderborn

Der 20-jährige Mittelfeldspieler Kelvin Ofori wird den Verein verlassen und zum Zweitliga-Konkurrenten SC Paderborn 07 wechseln. „Eine Vertragsverlängerung bei uns mit anschließender Leihe hätte keinen Sinn gemacht“, sagt Klaus Allofs.

So plant Fortuna mit Sorgenkind Ofori
So plant Fortuna mit Sorgenkind Ofori

Noch ohne Einsatz unter PreußerSo plant Fortuna mit Sorgenkind Ofori

Kelvin Ofori scheint sich auch unter seinem dritten Trainer nicht bei Fortuna durchsetzen zu können. In den ersten beiden Pflichtspielen saß der Ghanaer jeweils 90 Minuten auf der Ersatzbank. Was Christian Preußer sagt. Und wie Klaus Allofs die Situation bewertet.

Das sind die möglichen Leihkandidaten bei Fortuna
Das sind die möglichen Leihkandidaten bei Fortuna

Für mehr SpielzeitDas sind die möglichen Leihkandidaten bei Fortuna

Analyse · Das Transferfenster schließt erst am 31. August. Bis dahin bleibt noch viel Zeit, um sich bei Fortuna darüber Gedanken zu machen, ob der eine oder andere Spieler noch verliehen wird. Diese Profis zählen zu den Kandidaten.

So kann Preußer den verletzten Klaus ersetzen
So kann Preußer den verletzten Klaus ersetzen

Nach KopfverletzungSo kann Preußer den verletzten Klaus ersetzen

Analyse · Fortunas Trainer Christian Preußer ist am Samstag gegen Bremen gezwungen, seine erfolgreiche Startelf auf zumindest einer Position zu ändern. Felix Klaus braucht nach seiner Kopfverletzung eine Pause. Der Chefcoach hat jetzt mindestens drei Optionen.

Preußer ist mit Fortuna auf dem richtigen Weg
Preußer ist mit Fortuna auf dem richtigen Weg

Wo der Zweitligist vor dem Ligastart stehtPreußer ist mit Fortuna auf dem richtigen Weg

Meinung · Christian Preußer hat bereits in den ersten Wochen Fortuna seinen Stempel aufgedrückt. Er hat mit seiner offenen Art viele für sich gewinnen können. Bislang war das alles aber nur ein Vorgeplänkel. Auch der 37-Jährige wird am Ende an Ergebnissen gemessen.

Fortuna kassiert erste Niederlage unter Preußer
Fortuna kassiert erste Niederlage unter Preußer

Das war heute im Trainingslager losFortuna kassiert erste Niederlage unter Preußer

Fortuna hat im dritten Spiel unter Christian Preußer die erste Niederlage kassiert. Gegen den Drittligisten aus Würzburg unterlagen die Düsseldorfer mit 1:2. Was am dritten Tag des Trainingslagers noch los war.

Diese Forderungen hat Sportvorstand Klein an Ofori
Diese Forderungen hat Sportvorstand Klein an Ofori

„Welpenschutz ist jetzt vorbei“Diese Forderungen hat Sportvorstand Klein an Ofori

Kelvin Ofori hatte in der vergangenen zwei Jahren nur sehr sporadisch für Fortunas Lizenzmannschaft gespielt. Sportvorstand Uwe Klein richtet daher eine deutliche Ansage an den 19-Jährigen. Was er sich nun von ihm erwartet.

Das sind die Gewinner der ersten beiden Wochen
Das sind die Gewinner der ersten beiden Wochen

Fortuna unter PreußerDas sind die Gewinner der ersten beiden Wochen

Welche Fortunen haben in der Vorbereitung auf die kommende Saison bislang den besten Eindruck bei Cheftrainer Christian Preußer hinterlassen und könnten so zu den Gewinnern der Vorbereitung werden? Wir verschaffen einen Überblick.

Kelvin Ofori macht beim Trainer Werbung für sich
Kelvin Ofori macht beim Trainer Werbung für sich

Neue Chance für FlügelspielerKelvin Ofori macht beim Trainer Werbung für sich

Kelvin Ofori hatte in der vergangenen Saison unter Uwe Rösler einen schweren Stand. Doch nun ist in Christian Preußer ein neuer Cheftrainer bei Fortuna. Der Flügelspieler hat damit eine neue Chance, sich zu beweisen. Welchen ersten Eindruck er bei seinem neuen Coach gemacht hat.

Fortuna gewinnt sommerlichen Testkick mit 9:0
Fortuna gewinnt sommerlichen Testkick mit 9:0

Beim Bezirksligisten aus SchiefbahnFortuna gewinnt sommerlichen Testkick mit 9:0

Fortuna hat auch das zweite Testspiel in der Vorbereitung auf die kommende Zweitliga-Saison gewonnen. Gegen den Bezirksligisten SC Schiefbahn setzten sich die Düsseldorfer standesgemäß mit 9:0 durch.

Das war bei Fortunas Training los
Das war bei Fortunas Training los

Letzter Tag der ersten Preußer-WocheDas war bei Fortunas Training los

Übermäßig voll ist es aktuell wirklich noch nicht auf Fortunas Trainingsgelände. Auch am Freitagvormittag tummelten sich nur 19 Feldspieler auf Platz vier des Arena-Sportparks. Wer fehlte und was Trainer Christian Preußer einüben ließ.

Freundschaftskick Fortuna gegen TSV Meerbusch vor 500 Zuschauern
Freundschaftskick Fortuna gegen TSV Meerbusch vor 500 Zuschauern

Fußball in MeerbuschFreundschaftskick Fortuna gegen TSV Meerbusch vor 500 Zuschauern

In dem Testspiel unterlag Oberligist TSV Meerbusch Zweitligist Fortuna Düsseldorf mit 0:11 (0:5). Knapp 500 Besucher waren glücklich, endlich wieder live ein Fußballspiel verfolgen zu dürfen.

Fortuna startet in die Saisonvorbereitung
Fortuna startet in die Saisonvorbereitung

Laktattest in LeichtathletikhalleFortuna startet in die Saisonvorbereitung

Mit einigen Pieksern ins Ohrläppchen und vielen Laufrunden sind Fortunas Profis am Donnerstag in die Saisonvorbereitung gestartet. In Testspielen heißen die Gegner unter anderem Limassol, Würzburg und Leuven.

Fink gab Fortunas „Zwoter“ enormen Halt
Fink gab Fortunas „Zwoter“ enormen Halt

U23 – das große Rückrundenzeugnis, Teil 3Fink gab Fortunas „Zwoter“ enormen Halt

Analyse · Fortunas Regionalliga-Mannschaft hat die längste Saison ihrer Geschichte hinter sich gebracht – und auf Tabellenplatz neun beendet. Wir nehmen die Rückrunden-Leistungen jedes Spielers unter die Lupe. Im zweiten Teil an der Reihe: die Mittelfeldspieler.

Wer ist Fortunas Mittelfeldspieler der Saison?
Wer ist Fortunas Mittelfeldspieler der Saison?

Voting zur Saison 2020/21Wer ist Fortunas Mittelfeldspieler der Saison?

Interaktiv · Welcher Fortuna-Profi war für Sie der beste Mittelfeldspieler der abgelaufenen Saison? Der mit den meisten Minuten auf dem Feld? Oder vielleicht der mit den meisten gewonnen Zweikämpfen? Vielleicht einer, der vor der Saison noch überhaupt niemand auf dem Zettel hatte? Stimmen Sie ab.

Warum Kelvin Ofori in Fortunas U23 keine Spielpraxis mehr bekommt
Warum Kelvin Ofori in Fortunas U23 keine Spielpraxis mehr bekommt

Im SaisonendspurtWarum Kelvin Ofori in Fortunas U23 keine Spielpraxis mehr bekommt

Er galt als das vielleicht vielversprechendste Talent im gesamten Fortuna-Kader. Doch die Saison ist für Kelvin Ofori absolut nicht nach Wunsch gelaufen. Jetzt spielt er nicht einmal mehr in der U23, und das hat seinen Grund.

Diese Fortunen haben laut „Fifa 21“ das größte Potenzial
Diese Fortunen haben laut „Fifa 21“ das größte Potenzial

Appelkamp, Siebert und Co.Diese Fortunen haben laut „Fifa 21“ das größte Potenzial

Videospiele sind vor allem während des Lockdowns ein gern gesehener Zeitvertreib. Wenn man die Fußballsimulation „Fifa 21“ als Indikator heranzieht, haben gleich mehrere Fortunen ein enormes Entwicklungspotenzial. Um welche Spieler es sich handelt.