Katrin Göring-Eckardt: Aktuelle News zur Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages

Katrin Göring-Eckardt: Aktuelle News zur Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages

Foto: dpa/Bernd von Jutrczenka

Katrin Göring-Eckardt

Wer ist Katrin Göring-Eckardt?

Wann wurde Katrin Göring-Eckardt geboren? 

Wo wurde Katrin Göring-Eckardt geboren? 

Was hat Katrin Göring-Eckardt studiert? 

Ist Katrin Göring-Eckardt verheiratet? 

Hat Katrin Göring-Eckardt Kinder? 

Bloß keine Unruhe

Klausur des Grünen-BundesvorstandesBloß keine Unruhe

Wie nur wird 2023? Die Grünen blicken mit Hoffnung auf ein Jahr mit vier Landtagswahlen und wollen 2023 wieder zum Jahr des Klimaschutzes machen nachdem 2022 aus ihrer Sicht ein Jahr der Energiesicherheit war.

Olaf Scholz wertet Verbindungen zur AfD als „sehr schlimmen Vorfall“

Nach „Reichsbürger“-RazziaOlaf Scholz wertet Verbindungen zur AfD als „sehr schlimmen Vorfall“

Der Bundeskanzler ist besorgt über den Kontakt der ehemaligen Abgeordneten zum „Reichsbürger“-Milieu. Mehrere Abgeordnete fordern einen besseren Schutz des Bundestags.

„Wir haben einfach keine andere Wahl mehr“

Klimaaktivistin Carla Hinrichs bei Anne Will„Wir haben einfach keine andere Wahl mehr“

Wer bricht das Recht: die Regierung durch zu langsamen Klimaschutz oder die Aktivisten mit Straßenblockaden und Angriffe auf Kunstwerke? Bei „Anne Will“ in der ARD wird am Abend spannend und heftig diskutiert.

Bundestag beschließt Bürgergeld

Hartz IV abgelöstBundestag beschließt Bürgergeld

An der hochemotionalen Debatte im Plenum wurde deutlich: Beim geplanten Bürgergeld liegen die Positionen weit auseinander. Der Bundestag hat es mit Stimmen der Ampel-Koalition nun beschlossen.

„Und woher kommt das Geld?“

Göring-Eckardt bei „Maischberger“„Und woher kommt das Geld?“

Kaum eine Talkshow wird es derzeit müde, über Energie zu streiten. Bei „Maischberger“ fiel am Mittwochabend ein Detail auf: Vize-Bundestagspräsidentin Katrin Göring-Eckardt gab Einblicke in die Diskussion innerhalb der Ampel-Koalition.

Warum der Bundestag nach einer Flasche Werder-Bremen-Korn sucht

Mail an alle Fraktionen verschicktWarum der Bundestag nach einer Flasche Werder-Bremen-Korn sucht

Ein Paket mit einem halben Liter Werder-Bremen-Korn ist im deutschen Bundestag verloren gegangen. Eine Mitarbeiterin sah sich jetzt dazu veranlasst, nach dem wertvollen alkoholischen Inhalt zu fahnden – bislang ohne Erfolg.

Kein Herr der Ringe

Panzer-Ärger über DeutschlandKein Herr der Ringe

Viel versprochen, wenig gehalten: Es stockt beim Ringtausch. Deutschland sollte Nato-Partnern mit Panzern aus deutschen Beständen aushelfen. Doch nun gibt es Ärger, denn Deutschland liefert viel zu wenig.

FDP hält längere Laufzeiten der Atomkraftwerke für Frage der Solidarität

EnergiepolitikFDP hält längere Laufzeiten der Atomkraftwerke für Frage der Solidarität

FDP und Unionspolitiker werben dafür, die drei Atomkraftwerke in Deutschland länger am Netz zu halten. Sie verweisen dabei auch auf die Lage innerhalb Europas. In Bayern schließen auch die Grünen einen Weiterbetrieb nicht aus. Zunächst müssen jedoch Stresstests absolviert werden.

So verändern sich die Grünen in der Ampel

Kohle, Gas, AtomkraftSo verändern sich die Grünen in der Ampel

Meinung · Die Partei, die früher gegen Kernkraft auf die Äcker gegangen ist, schleift einige ihrer einstigen Grundprinzipien. Unter den Zwängen des Ukraine-Kriegs und der Energieverknappung lehnen Spitzen-Grüne längere Laufzeiten von Atommeilern nicht mehr grundsätzlich ab.

Göring-Eckardt schließt Streckbetrieb von Atommeilern nicht aus

Polit-Talkshow „Anne Will“Göring-Eckardt schließt Streckbetrieb von Atommeilern nicht aus

Bundestagsvizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt (Grüne) schließt einen sogenannten Streckbetrieb von Atomkraftwerken in Notfällen in Deutschland über das Jahresende hinaus nicht aus, sagte sie am Sonntagabend in der ARD-Sendung „Anne Will“.

„Wir werden sehen, dass die Laufzeit der Kernkraftwerke verlängert wird“

Friedrich Merz im ZDF-Sommerinterview„Wir werden sehen, dass die Laufzeit der Kernkraftwerke verlängert wird“

Die Debatte um die Laufzeit der drei verbliebenen deutschen Atomkraftwerke nimmt Fahrt auf. Am Sonntag hat sich der Oppositionsführer Friedrich Merz weit aus dem Fenster gelehnt: Seiner Einschätzung nach werden die Laufzeiten verlängert.

Selenskyj entlässt ukrainischen Botschafter Melnyk

Umstrittener Diplomat in BerlinSelenskyj entlässt ukrainischen Botschafter Melnyk

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat den Botschafter seines Landes in Deutschland, Andrij Melnyk, entlassen. Das ging aus einem von der Präsidentenkanzlei in Kiew am Samstag veröffentlichten Dekret hervor.

Bundesregierung will Fördertopf für Langzeitarbeitslose kürzen

Trotz hoher InflationBundesregierung will Fördertopf für Langzeitarbeitslose kürzen

Der Bund schnallt finanziell den Gürtel enger. Doch in Zeiten hoher Inflation ausgerechnet bei der Förderung von Langzeitarbeitslosen zu sparen, halten viele für falsch. Das letzte Wort hat nun der Bundestag.

Experten wehren sich gegen Kritik an Corona-Gutachten

„Bremsklotz“ für Politik?Experten wehren sich gegen Kritik an Corona-Gutachten

Das Coronavirus rückt angesichts steigender Fallzahlen wieder stärker ins Bewusstsein. Der Blick geht nach vorn, aber auch zurück: Das Sachverständigen-Gutachten zu den Corona-Maßnahmen erhitzt weiter die Gemüter.

Kühnert bringt Übergewinnsteuer wieder ins Spiel

Finanzierung von EntlastungspaketenKühnert bringt Übergewinnsteuer wieder ins Spiel

Eigentlich war das Thema wegen des Vetos der FDP schon vom Tisch. Doch SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert entfacht die Debatte über eine Übergewinnsteuer neu.

FDP-Vize Kubicki fordert von Lauterbach Entlassung von Wieler

RKI-Präsident wegen „Datenchaos“ unter DruckFDP-Vize Kubicki fordert von Lauterbach Entlassung von Wieler

Der stellvertretende FDP-Vorsitzende Wolfgang Kubicki hat Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach aufgefordert, den Präsidenten des Robert Koch-Instituts (RKI), Lothar Wieler, zu entlassen.

Griechische Polizei setzt zum Schutz der eigenen Beamten Flüchtlinge für Pushbacks ein

Laut MedienberichtenGriechische Polizei setzt zum Schutz der eigenen Beamten Flüchtlinge für Pushbacks ein

Die griechische Polizei setzt laut gemeinsamen Recherchen mehrerer Medien an der EU-Außengrenze Flüchtlinge für widerrechtliche Zurückweisungen von Asylsuchenden, sogenannte Pushbacks ein. Diese gelten als sehr gefährlich. Katrin Göring-Eckardt (Grüne) will Sanktionen gegen Griechenland.

Lindner ist gegen Vorschlag für einen „Kriegssoli“

Belastung durch Krieg und PandemieLindner ist gegen Vorschlag für einen „Kriegssoli“

Bundesfinanzminister Christian Lindner hat die Forderung nach einem „Kriegssoli“ zurückgewiesen. Man brauche stattdessen mehr Wachstumsimpulse, mehr Gründungen und mehr Überstunden, um den Wohlstand zu sichern, twittert er.

Weder Befürworter noch Gegner des Tempolimits sind Freiheitskämpfer

Streit um TempolimitWeder Befürworter noch Gegner des Tempolimits sind Freiheitskämpfer

Meinung · Mit den Appellen zum Energiesparen ist prompt neuer Streit über das Tempolimit entbrannt. Die Grünen sehen ihre Chance zumindest für eine temporäre Einführung gekommen, die FDP hält empört dagegen. Nun werfen sich die Ampel-Partner gegenseitig parteipolitische Ideologie vor. Angesichts des Kampfes der Ukrainer für eine freie Gesellschaft ist das ein phänomenales Trauerspiel.

Twitter-Nutzer schämen sich für Deutschland

Emotionaler Appell des ukrainischen PräsidentenTwitter-Nutzer schämen sich für Deutschland

Der ukrainische Präsident Selenskyj hat sich per Videoschalte an die Abgeordneten des deutschen Bundestags gewandt. Dabei fand er deutliche Worte und sparte nicht mit Kritik. So haben Twitter-Nutzer auf die Rede reagiert.

Ukrainischer Präsident verlangt mehr Hilfe von Deutschland

Krieg in OsteuropaUkrainischer Präsident verlangt mehr Hilfe von Deutschland

Nach drei Wochen Krieg und Zerstörung richtet Wolodymyr Selenskyj einen hochemotionalen Appell an den Bundestag. Die Abgeordneten sind aufgerüttelt. Doch verstricken sie sich gleich wieder ins kleinklein.

AfD-Politikerin von Storch empört mit Aussagen über Transgender-Abgeordnete

„Menschenverachtende Rede“AfD-Politikerin von Storch empört mit Aussagen über Transgender-Abgeordnete

Tessa Ganserer ist eine von zwei Transfrauen im neuen Bundestag. Die AfD-Politikerin Beatrix von Storch spricht sie in einer Rede mit männlichem Vornamen an und sagt, Ganserer „ist und bleibt ein Mann“. Über Parteigrenzen hinweg gibt es scharfe Kritik.

„Wo Dänemark seine Lücken geschlossen hat, stehen sie bei uns noch offen“

Lungen-Facharzt bei „Hart aber fair“„Wo Dänemark seine Lücken geschlossen hat, stehen sie bei uns noch offen“

Corona ist einmal mehr das Thema bei „Hart aber fair“ im Ersten. Als Oberarzt auf einer Corona-Station kann Cihan Çelik davon berichten, welche Faktoren bei einer Überlastung der Krankenhäuser eine Rolle spielen.

Kanzler hält an RKI-Chef Wieler fest

Streit um Genesenen-StatusKanzler hält an RKI-Chef Wieler fest

Die FDP kritisiert Lothar Wieler. Hintergrund ist die plötzliche Volte beim Genesenen-Status. Auch wegen der PCR-Tests gibt es Ärger. NRW drängt auf Anpassung. Die Grünen hingegen loben den RKI-Chef für seine Arbeit in der Pandemie.

Designierter FDP-Generalsekretär kritisiert RKI-Chef Wieler scharf

„Verfehlung“ beim Genesenenstatus „kein Einzelfall“Designierter FDP-Generalsekretär kritisiert RKI-Chef Wieler scharf

In der FDP-Spitze gibt es scharfe Kritik am Präsidenten des Robert-Koch-Instituts, Lothar Wieler. Der designierte Generalsekretär Bijan Djir-Sarai entzog Wieler in einem Interview das Vertrauen der Partei.

Wie ist die politische Karriere von Katrin Göring-Eckardt verlaufen?