Julia Timoschenko

Selenskyjs Partei kann mit absoluter Mehrheit regieren

Parlamentswahl in der UkraineSelenskyjs Partei kann mit absoluter Mehrheit regieren

Wahlsensation in der Ukraine: Die proeuropäische Partei von Präsident Selenskyj erringt die absolute Mehrheit im Parlament. Mit ihrer starken Mehrheit will Selenskyi nun wichtige Reformen angehen und den Krieg in der Ostukraine beenden.

Komiker Selenski zieht als Sieger in die Stichwahl ein

Prognose aus der UkraineKomiker Selenski zieht als Sieger in die Stichwahl ein

Der Komiker Wolodimir Selenski ist einer Prognose zufolge als Sieger aus der ersten Runde der Präsidentenwahl in der Ukraine hervorgegangen. In der Stichwahl trifft er dann auf den Amtsinhaber.

Warum ein Comedian als Sieger hervorgehen könnte

Präsidentschaftswahl in der UkraineWarum ein Comedian als Sieger hervorgehen könnte

Meinung · Die Ukraine wählt am 31. März einen neuen Präsidenten. Der Unmut über die politische Elite ist so groß, dass ein Schauspieler das Rennen machen könnte. Ein Desaster.

Timoschenko wirft Poroschenko Korruption vor

Ukraines Präsident widersprichtTimoschenko wirft Poroschenko Korruption vor

In der Ukraine gibt es nicht nur an der Außengrenze zu Russland Konflikte. Auch im Inneren drohen Probleme. Die frühere Ministerpräsidentin Julia Timoschenko beschuldigt Staatschef Petro Poroschenko der Korruption und fordert Ermittlungen.

Ukrainische Gratwanderung

Konflikt mit RusslandUkrainische Gratwanderung

Der Konflikt mit Russland schürt nationalistische Stimmungen. Für Präsident Petro Poroschenko ist das Chance und Risiko zugleich.

Gerhard Schröder steht auf Liste von „Staatsfeinden“ der Ukraine

Ex-BundeskanzlerGerhard Schröder steht auf Liste von „Staatsfeinden“ der Ukraine

Der Name des Ex-Bundeskanzlers ist auf der Liste der regierungsnahen Internetseite „Mirotworez“ mit Verbindungen zum Innenministerium aufgetaucht. Schröder zählt demnach zu den „Antiukrainern“.

Amal und Georger Clooney sind Eltern geworden

Ella und Alexander sind wohlaufAmal und Georger Clooney sind Eltern geworden

George und Amal Clooney sind Eltern von Zwillingen mit den Namen Ella und Alexander geworden. Die beiden Kinder des Hollywoodstars und der Menschenrechtsanwältin kamen am Dienstag in London zur Welt.

Timoschenko will zurück an die Macht

Ukraine in der KriseTimoschenko will zurück an die Macht

Führt die ukrainische Regierungskrise zum Comeback von Julia Timoschenko? Die ehrgeizige Politikerin sieht ihre Chance für eine Rückkehr ins große Spiel. Wenn sie Neuwahlen erzwingen kann, ist vieles möglich.

Koalition von Jazenjuk verliert Mehrheit

Regierungskrise in der UkraineKoalition von Jazenjuk verliert Mehrheit

Die proeuropäische Koalition des ukrainischen Regierungschefs Arseni Jazenjuk ist vorerst gescheitert. Die liberale Partei Samopomitsch (Selbsthilfe) erklärte am Donnerstag in Kiew ihren Austritt aus dem Bündnis.

Partei von Julia Timoschenko verlässt die Koalition

Regierungskrise in der UkrainePartei von Julia Timoschenko verlässt die Koalition

Nach dem gescheiterten Misstrauensvotum gegen den ukrainischen Regierungschef Arseni Jazenjuk hat die Vaterlandspartei von Julia Timoschenko die proeuropäische Koalition verlassen.

Kein Strom — weißes Tigerbaby stirbt auf der Krim

Nachwuchs von TigrjuliaKein Strom — weißes Tigerbaby stirbt auf der Krim

Auf der unter Strommangel leidenden Schwarzmeer-Halbinsel Krim ist eines von drei seltenen weißen Tigerbabies nach einem Generatorausfall an Unterkühlung gestorben. Das sagte Zoodirektor Oleg Subkow am Freitag örtlichen Medien zufolge in Jalta.

Konflikt in der Ostukraine überschattet Kommunalwahlen

UkraineKonflikt in der Ostukraine überschattet Kommunalwahlen

Der Konflikt mit den prorussischen Separatisten im Osten der Ukraine hat am Sonntag die Kommunalwahlen in dem Land überschattet. In der ostukrainischen Hafenstadt Mariupol, der letzten größeren Stadt in der Konfliktregion unter Kontrolle Kiews, wurde der Urnengang kurzfristig abgesagt.

EuGH legt Timoschenko-Klage zu den Akten

Kiew und Politikerin einigen sichEuGH legt Timoschenko-Klage zu den Akten

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat eine Beschwerde der ehemaligen ukrainischen Regierungschefin Julia Timoschenko zu den Akten gelegt.

Arseni Jazenjuk . . . braucht mehr Geld für Kiew

PersönlichArseni Jazenjuk . . . braucht mehr Geld für Kiew

Im Rennen darum, wer im Moment den schwierigsten Job der Welt hat, liegt Arseni Jazenjuk mindestens in aussichtsreicher Position. Der ukrainische Ministerpräsident soll die kriegsgebeutelte und hoch verschuldete Ukraine retten. Eine Aufgabe, die wohl selbst erfahrenste Politiker bis ans Maximum fordern würde - und erst recht einen vergleichsweise unerfahrenen 40-Jährigen. So alt ist Jazenjuk.

Amal Clooney . . . fürchtet Haft in Ägypten

PersönlichAmal Clooney . . . fürchtet Haft in Ägypten

Amal Clooney ist nicht nur die Frau, die es (dauerhaft) an die Seite von Hollywood-Star George Clooney geschafft hat. Die in Beirut im Libanon geborene Tochter einer Journalistin und eines Universitätsdozenten hatte es schon lange vor ihrer Hochzeit mit Clooney weit nach oben gebracht. Während des libanesischen Bürgerkrieges flüchtete die heute 36-Jährige mit ihren Eltern und Geschwistern nach London. In Oxford und New York studierte Clooney, damals noch mit dem Nachnamen Alamuddin, Rechtswissenschaft. Nach Stationen am Internationalen Gerichtshof in Den Haag und am Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien arbeitet Clooney heute als Rechtsanwältin in London. Ihre Spezialgebiete: internationales Recht und Menschenrechte. Sie vertritt unter anderem Wikileaks-Mitbegründer Julian Assange und Julia Timoschenko, die ehemalige Ministerpräsidentin der Ukraine.

Ukrainisches Parlament wird ohne Sawtschenko vereidigt

Konstituierende Sitzung in KiewUkrainisches Parlament wird ohne Sawtschenko vereidigt

Während die offentliche Ordnung und Struktur im Osten der Ukraine immer stärker unter den Separatisten leidet, hat sich in der Hauptstadt Kiew einen Monat nach der Wahl das ukrainische Parlament konstituiert.

MH17-Bergung erneut gestoppt

Weitere Leichenteile ausgeflogenMH17-Bergung erneut gestoppt

Immer noch sind einige Opfer des Flugzeugabsturzes über der Ostukraine nicht identifiziert. Nach der Überführung weiterer Überreste soll dies nun möglich werden. Die Bergung von Wrackteilen ist wieder gefährdet.

Prowestliche Parteien wollen für EU-Kurs koalieren

Ukraine nach der WahlProwestliche Parteien wollen für EU-Kurs koalieren

Nach ihrem klaren Sieg bei der Parlamentsneuwahl in der krisengeschüttelten Ukraine haben die in die EU strebenden Parteien mit den Koalitionsverhandlungen begonnen.

Poroschenko verspricht schnelle Regierungsbildung

Wahlen in der UkrainePoroschenko verspricht schnelle Regierungsbildung

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat das sich abzeichnende Ergebnis der Parlamentswahlen als klares Votum für eine westliche Ausrichtung des Landes gewertet. Erste Teilergebnisse lassen auf einen Sieg des prowestlichen Lagers schließen.

Ukrainer entscheiden sich für EU-Kurs

ParlamentswahlUkrainer entscheiden sich für EU-Kurs

Bei der Parlamentswahl in der Ukraine zeichnet sich ein Sieg der pro-europäischen Kräfte von Präsident Petro Poroschenko ab. Die pro-russischen Aufständischen im Osten des Landes boykottierten die Abstimmung.

Widerstand in der Rada gegen Sonderstatus für Osten

UkraineWiderstand in der Rada gegen Sonderstatus für Osten

Nach der überraschenden Verabschiedung eines Sonderstatus für die Ostukraine haben mehrere ukrainische Abgeordnete eine Rücknahme des Gesetzes gefordert.

Clooney wohl bald unter der Haube

DüsseldorfClooney wohl bald unter der Haube

Der Schauspieler und die Anwältin Amal Alamuddin könnten sich schon vor Ende September das Ja-Wort geben.

Regierungschef Arseni Jazenjuk tritt zurück

UkraineRegierungschef Arseni Jazenjuk tritt zurück

Angesichts des Bruchs der Regierungskoalition in der Ukraine hat Ministerpräsident Arseni Jazenjuk seinen Rücktritt erklärt. Er ziehe die Konsequenzen aus der Auflösung der Regierungskoalition. Mit ihrem Rückzug wollen die Parteien den Weg für vorgezogene Parlamentswahlen ebnen.

Diese Berühmtheiten werden im Netz am häufigsten gesucht

Neues Ranking des "Time"-MagazinDiese Berühmtheiten werden im Netz am häufigsten gesucht

Die Mächtigsten, die Reichsten, die Schönsten — US-Magazine liefern immer wieder Rankings von berühmten Persönlichkeiten. Nun hat das "Time"-Magazin eine neue Liste vorgelegt: die der meistgesuchten im Netz. Und die bietet einige Überraschungen.