Juan Arango - News zum ehemaligen Borussia-Spieler

Juan Arango - News zum ehemaligen Borussia-Spieler

Foto: ap

Juan Arango

„Die dritte Halbzeit gewinnen wir“

Borussias Legenden-Team nach 3:12„Die dritte Halbzeit gewinnen wir“

Borussias Profiteam besiegte die Klublegenden 12:3. Die wahren Hingucker waren aber die Tore der Alt-Borussen sowie Juan Arango. Der durfte sogar einen Freistoß schießen. Marko Marin machte derweil eine Ansage.

Gladbach-Legenden auf dem grünen Teppich

Samstag im Borussia-ParkGladbach-Legenden auf dem grünen Teppich

Borussia Mönchengladbach hat alle Spieler, die im 2004 bezogenen Borussia-Park gespielt haben, zum Legendenspiel eingeladen. Das dazugehörige Trikot mit dem Namen Juan Arango verkauft sich am besten. Was die 25.000 Fans am Samstag erwartet.

Fohlenfutter-Newsletter abonnieren und „Legenden“-Trikot gewinnen

Verlosung am SamstagFohlenfutter-Newsletter abonnieren und „Legenden“-Trikot gewinnen

Special · Juan Arango, Roel Brouwers, Igor de Camargo und viele mehr – sie versammeln sich am 17. Dezember als „Legenden des Parks“ und treten an gegen Borussia Mönchengladbachs Profiteam. Unsere Redaktion verlost eines der limitierten Sondertrikots. So funktioniert die Teilnahme am Gewinnspiel.

Bensebaini kopiert Embolo und wird ausgezeichnet

Borussias „Tor des Jahres“Bensebaini kopiert Embolo und wird ausgezeichnet

Ramy Bensebaini ist der Nachfolger von Breel Embolo: Der Algerier hat die Wahl zum vereinsinternen „Tor des Jahres“ bei Borussia Mönchengladbach gewonnen. Zwei Kollegen landeten knapp hinter ihm. Am Samstag trifft Bensebaini auf mehrere seiner Vorgänger.

Würde de Camargo sein „komisches Tor“ noch mal hinbekommen?

Borussias Relegations-RetterWürde de Camargo sein „komisches Tor“ noch mal hinbekommen?

Im ersten Relegationsspiel 2011 schoss Igor de Camargo eines der wichtigsten Tore der Gladbacher Vereinsgeschichte. Der brasilianische Belgier hat sich für Gladbachs Legendenspiel am Samstag angekündigt, genau wie zwei seiner drei Vorbereiter.

Welche Ex-Borussen fehlen beim Legendenspiel?

AbsagenlisteWelche Ex-Borussen fehlen beim Legendenspiel?

36 Zusagen hat Borussia mittlerweile für das Spiel der Legenden gegen die aktuelle Profimannschaft des Klubs. Indes hat es auch einige Absagen bekannter Ex-Gladbacher gegeben – unter anderem aus Leipzig. Wer am kommenden Samstag sonst noch fehlen wird.

Ibo Traoré kommt jetzt doch zum Legendenspiel

Alles abgesagt für BorussiaIbo Traoré kommt jetzt doch zum Legendenspiel

Sieben Jahre lang spielte Ibo Traoré für Gladbach. Nun kehrt er wie viele andere zurück – zum Legendenspiel, das am Samstag im Borussia-Park ist. Was er dafür alles abgesagt hat, auf wen er sich besonders freut und wem er seinen Einsatz widmet.

Gladbach-Trio liegt bei Fan-Abstimmung weit vorne

„Tor des Jahres“Gladbach-Trio liegt bei Fan-Abstimmung weit vorne

70 Pflichtspieltreffer hat Borussia Mönchengladbach 2022 erzielt. Zehn von ihnen stehen beim „Tor des Jahres“ zur Wahl. Kurz nach dem Start der Abstimmung gibt es bereits eine klare Tendenz, wer die besten Chancen hat, sich den Titel zu sichern.

Warum die Vorfreude auf Juan Arango besonders groß ist

Borussias „Legendenspiel“Warum die Vorfreude auf Juan Arango besonders groß ist

Fünf Jahre lang trug er das Gladbach-Trikot, bald wird Juan Arango wieder im Borussia-Park auflaufen. Unser Autor erinnert an die besonderen Momente des Kunstschützen aus Venezuela und sagt, welches Arango-Tor das wichtigste war.

Borussia führt die Standard-Tabelle an

Dank Hofmanns EckenBorussia führt die Standard-Tabelle an

Unter Adi Hütter war Borussia in dieser Disziplin wenig erfolgreich, davor unter Marco Rose aber schon. An die Stärke bei Standardsituationen knüpft Borussia unter Daniel Farke nun wieder an. Zwar sind es bislang nur Ecken, die zum Erfolg führen, jedoch auf höchst unterschiedliche Weise.

Die Mehrheit der Gladbacher Relegationshelden hat aufgehört

Elf Jahre späterDie Mehrheit der Gladbacher Relegationshelden hat aufgehört

Helden und Anti-Helden, Hauptdarsteller und Nebendarsteller: Wir blicken auf den Werdegang des Borussia-Kaders aus der Saison 2010/11, als unter Lucien Favre die wundersame Rettung gelang. Der Trainer könnte schon bald zurückkehren.

Darum wird gegen Hoffenheim auch ein Ex-Borusse verabschiedet

Letztes SaisonspielDarum wird gegen Hoffenheim auch ein Ex-Borusse verabschiedet

Der Ex-Gladbacher Havard Nordtveit verlässt nach dieser Saison die Bundesliga. Er hat sich schwer verletzt und konnte deswegen beim letzten Hoffenheimer Heimspiel nicht verabschiedet werden. Das wird nun an für ihn besonderer Stelle nachgeholt. Auch Borussia sagt Adieu zu einem Trio.

Als Borussia die Europa-Rückkehr feierte und Köln demütigte

Derby-Wochenende vor zehn JahrenAls Borussia die Europa-Rückkehr feierte und Köln demütigte

Am 15. April 2012 kam der 1. FC Köln unter völlig anderen Umständen zum Derby nach Gladbach. Borussia feierte nicht nur einen historischen Sieg über den Rivalen, sondern besiegelte zwei Tage vorher als Zuschauer einen sensationellen Erfolg. Ein Profi kopierte sein Traumtor aus dem Hinspiel.

Diese Leistungen im Borussia-Park waren für unsere Reporter die besten

Von Bremen über Bern bis zu den BayernDiese Leistungen im Borussia-Park waren für unsere Reporter die besten

Am Dienstag baten wir Sie um Ihre Einschätzung: Wann spielten die Fohlen im Borussia-Park am besten? Nun verraten die Borussia-Reporter der RP, welche Spiele seit 2004 sie favorisieren.

Für Herrmann schließt sich in Lautern ein Kreis

Ur-Borusse und KämpfernaturFür Herrmann schließt sich in Lautern ein Kreis

Patrick Herrmann hat schon häufig Kämpferqualitäten bewiesen. Erstmals musste er das im Februar 2012 nach einer Verletzung, die er sich auf dem Betzenberg zugezogen hatte. Nun kehrt das „Stehaufmännchen“ mit Borussia nach Kaiserslautern zurück.

Zwei Borussen könnten einen Makel beheben

Das VersprechenZwei Borussen könnten einen Makel beheben

Analyse · Fernschüsse gehörten zuletzt nicht zur Spezialdisziplin der Borussen. Manu Koné und Laszlo Bénes haben die Fähigkeiten, daran künftig vielleicht etwas zu ändern und eine Tradition in Gladbach wiederzubeleben.

Gladbachs Herrmann bewirbt sich im Arango-Stil bei Hütter

Hochmotiviert in der VorbereitungGladbachs Herrmann bewirbt sich im Arango-Stil bei Hütter

Patrick Herrmann verwandelte einen Freistoß zum 2:2 gegen Drittligist Viktoria Köln. Damit verhinderte er eine Niederlage beim Debüt von Adi Hütter und schickte eine Botschaft an den neuen Trainer. Nach einer enttäuschenden Vorsaison fällt Herrmann in der Vorbereitung wieder auf.

Ur-Borusse Noß unterschreibt seinen ersten Profivertrag

„Trauen ihm den Sprung zu“Ur-Borusse Noß unterschreibt seinen ersten Profivertrag

Top-Talent Conor Noß hat bei Borussia Mönchengladbach einen neuen Vertrag unterschrieben. Der 20-Jährige spielt bereits seit zwölf Jahren für den Klub. Manager Max Eberl verspricht sich noch einiges von dem Offensivspieler.

Ein Gegner mit Geschichte, der einen Borussen glücklich macht

Pokal-Los KaiserslauternEin Gegner mit Geschichte, der einen Borussen glücklich macht

Borussia reist in der 1. DFB-Pokalrunde zum Drittligisten 1. FC Kaiserslautern. Es ist ein Spiel, das sich nach echter Fußball-Tradition anhört, viel Geschichte hat und einen Gladbacher ganz besonders freut.

Als Borussia einen Schöpfer schöner Tore hatte

Juan Arango feiert GeburtstagAls Borussia einen Schöpfer schöner Tore hatte

Juan Arango feiert seinen 41. Geburtstag. Der Venezolaner schoss in seinen fünf Jahren bei Borussia tolle Tore in Serie. Aber nur eines bekam die Auszeichnung „Tor des Monats“ der ARD-Sportschau.

Borussia Barcelona kopiert sich selbst

Tiki-Taka-Tor gegen BielefeldBorussia Barcelona kopiert sich selbst

Borussias viertes Tor beim 5:0 gegen Arminia Bielefeld ist quasi ein zweieiiger Zwilling des gefeierten Tores vom 11. Februar 2012 gegen Schalke 04. Breel Embolos Treffer weckte Erinnerungen an die Geburt von „Borussia Barcelona“ unter Lucien Favre.

Passages Zaubertor auf der letzten Rille

Fußball-RegionalligaPassages Zaubertor auf der letzten Rille

Beeck gewann das Sechs-Punkte-Spiel gegen Wiedenbrück 2:0. Die sehr intensive und giftige Partie war von vielen Nickligkeiten und Animositäten geprägt. Kapitän Passage gelang mit seiner finalen Aktion ein spektakuläres Tor.

Stindl ist 2020 der beste deutsche Torjäger

Borussias Kapitän traf 19-mal in 37 SpielenStindl ist 2020 der beste deutsche Torjäger

Kein Deutscher traf 2020 besser als Gladbachs Kapitän. Timo Werner und Kai Havertz schossen zwar auch 19 Tore, brauchten dazu aber mehr Spiele. Zwei von Stindls Treffern stehen nun zur Wahl zum Borussia-Tor des Jahres.

Zwei späte Tore retten Borussia Remis in Frankfurt

3:3 in der NachspielzeitZwei späte Tore retten Borussia Remis in Frankfurt

Dreimal Stindl: Borussia Mönchengladbach hat dank seines Kapitäns eine Niederlage in der Bundesliga gerade noch verhindert. Der Kapitän rettete den Fohlen mit seinem Dreierpack ein 3:3 (1:3) bei Eintracht Frankfurt.