Johannes Geis - aktuelle Infos zum Schalke-Spieler

Johannes Geis - aktuelle Infos zum Schalke-Spieler

Johannes Geis

Hamburger SV gewinnt beim 1. FC Nürnberg

Rätsel um Zwayer-EntscheidungHamburger SV gewinnt beim 1. FC Nürnberg

Eine zweifelhafte Schiedsrichter-Entscheidung von Felix Zwayer hatte am Samstagabend im Spiel zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem Hamburger SV für Diskussionen gesorgt.

Nürnberg gewinnt daheim und bleibt oben dran

Nach 2:0 gegen RegensburgNürnberg gewinnt daheim und bleibt oben dran

Dank eines souveränen Heimsiegs gegen den SSV Jahn Regensburg hält der 1. FC Nürnberg den Anschluss an die Spitzengruppe der Zweiten Fußball-Bundesliga. Pascal Köpke traf für die „Clubberer“ bereits in der ersten Halbzeit. Taylan Duman legte im zweiten Durchgang nach.

Ungeschlagene Nürnberger erobern Aufstiegsplatz

2. Bundesliga kompaktUngeschlagene Nürnberger erobern Aufstiegsplatz

Der 1. FC Nürnberg hat in der 2. Fußball-Bundesliga zumindest bis Samstagabend einen direkten Aufstiegsplatz erreicht. Der Club gewann gegen deutlich den 1. FC Heidenheim. Kiel und Darmstadt trennten sich unentschieden, Fortuna holte den ersten Heimsieg.

Welche eigene Schwäche Fortuna am meisten nervt

„Einfach ärgerlich“Welche eigene Schwäche Fortuna am meisten nervt

Erst vier Pflichtspiele sind in dieser Saison absolviert, aber Trainer Christian Preußer und seine Schützlinge sind schon gleichermaßen genervt. Daher stellt sich ein Trainingsschwerpunkt bei Fortuna von selbst auf. Welcher das ist.

„Das kotzt mich einfach an“

Fortunas Zimmermann nach der Niederlage„Das kotzt mich einfach an“

Die 0:2-Niederlage beim 1. FC Nürnberg „tut unfassbar weh“, sagt Fortunas Innenverteidiger Christoph Klarer. Seine Teamkollegen schließen sich an, wobei Matthias Zimmermann noch deutlicher wird und sich dabei vor allem über das Standard-Gegentor aufregt. Wie sehr sich Spieler und Trainer ärgern.

Fortuna verliert auch in Nürnberg und tritt auf der Stelle

0:2-Pleite beim ClubFortuna verliert auch in Nürnberg und tritt auf der Stelle

Fortuna Düsseldorf hat das zweite Ligaspiel in Folge verloren. Beim 1. FC Nürnberg musste sich die Elf von Trainer Christian Preußer mit 0:2 geschlagen geben. Damit rutschen die Rheinländer in der Zweitliga-Tabelle aus der Einstelligkeit.

Nürnberg gibt Sieg aus der Hand – Coronageplagtes Darmstadt verliert deutlich

2. BundesligaNürnberg gibt Sieg aus der Hand – Coronageplagtes Darmstadt verliert deutlich

Nach einem späten Gegentreffer beim SC Paderborn hat der 1. FC Nürnberg seinen ersten Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Der SV Darmstadt hat derweil auch das zweite Spiel der neuen Saison verloren.

Diese Ziele hat Felix Klaus mit Fortuna

In Wolfsburg war er unglücklichDiese Ziele hat Felix Klaus mit Fortuna

Felix Klaus war vom VfL Wolfsburg nach Düsseldorf eine Etage tiefer gewechselt. Für viele ein beachtlicher Transfer. Doch dem 28-Jährigen fiel es zunächst schwer, sportlich in der neuen Umgebung anzukommen. Mit Fortuna hat er weiter ehrgeizige Ziele. Was er über den Trainer denkt.

HSV schießt Nürnberg ab und hofft auf die Relegation

Bei Hrubesch-DebütHSV schießt Nürnberg ab und hofft auf die Relegation

HSV-Klublegende und Neu-Coach Horst Hrubesch feierte beim 5:2 (3:1)-Heimsieg gegen den 1. FC Nürnberg einen perfekten Einstand und darf mit den Hamburgern wieder an die Rückkehr in die Bundesliga glauben.

Nürnberg mit Remis bei St. Pauli

Wieder kein Sieg nach FührungNürnberg mit Remis bei St. Pauli

Die Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli und 1. FC Nürnberg haben sich im Montagabendspiel 2:2 (1:1) getrennt. Das Spiel im Millerntor-Stadion durften 1000 Zuschauer verfolgen.

Nürnberg gewinnt Kellerduell in Karlsruhe

Dresden feiert ersten AuswärtssiegNürnberg gewinnt Kellerduell in Karlsruhe

Der 1. FC Nürnberg hat einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt in der 2. Fußball-Bundesliga gemacht, Dynamo Dresden schöpft derweil neue Hoffnung.

Nürnberg verlässt die Abstiegsränge

2:0-Sieg gegen SandhausenNürnberg verlässt die Abstiegsränge

Mit dem ersten Sieg im neuen Jahr hat der 1. FC Nürnberg die Abstiegsplätze in der 2. Bundesliga verlassen. Die Franken gewannen gegen den SV Sandhausen mit 2:0 (1:0) und verbesserten sich auf den 13. Platz.

Joker Schneider schockt Nürnberg in der Nachspielzeit

Regensburg - Nürnberg 1:1Joker Schneider schockt Nürnberg in der Nachspielzeit

In der Nachspielzeit hat Jahn Regensburg dem 1. FC Nürnberg den Derbysieg entrissen. Der eingewechselte Jan-Marc Schneider traf am Sonntag nach einem Eckball, den der mitstürmende Torwart Alexander Meyer auf ihn verlängerte, zum 1:1 (0:1).

Nürnberg verliert verrückte Partie - Fürth schlägt Dresden

3:4 in AueNürnberg verliert verrückte Partie - Fürth schlägt Dresden

Zwei Tore, ein verschossener Elfmeter und das alles in der Nachspielzeit: Absteiger 1. FC Nürnberg hat ein wildes Spiel bei Erzgebirge Aue 3:4 verloren. Derweil droht Dynamo Dresden gar der Sturz auf einen Abstiegsplatz.

Nürnberg muss sich erneut mit Remis begnügen

1:1 gegen KarlsruheNürnberg muss sich erneut mit Remis begnügen

Der 1. FC Nürnberg hat in der 2. Bundesliga die nächste Enttäuschung erlebt. Der „Club“ kam im Heimspiel gegen den Karlsruher SC am Samstag nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus.

1. FC Nürnberg verschenkt 2:0-Führung

Nur Remis gegen Heidenheim1. FC Nürnberg verschenkt 2:0-Führung

Der 1. FC Heidenheim hat die Nürnberger mit einem Doppelschlag binnen zwei Minuten geschockt. Der Absteiger hat damit den Sprung auf einen der vorderen Plätze verpasst.

1. FC Nürnberg verhindert gegen Osnabrück Fehlstart

Wichtiger Heimsieg1. FC Nürnberg verhindert gegen Osnabrück Fehlstart

Der 1. FC Nürnberg hat in der 2. Bundesliga einen Fehlstart verhindert. Gegen Aufsteiger VfL Osnabrück sorgte ein Distanzschuss von Neuzugang Johannes Geis für die Erlösung für den Club.

Terodde schießt Köln zum nächsten Sieg

Dreierpack beim 5:1 gegen BielefeldTerodde schießt Köln zum nächsten Sieg

Trotz der Unruhe um den zurückgetretenen Präsidenten Werner Spinner hat der 1. FC Köln in der 2. Liga gegen Bielefeld eine Glanzleistung abgeliefert. Einmal mehr der überragende Mann: Simon Terodde.

1. FC Köln nach Sieg in Ingolstadt in Karnevalsstimmung

Modeste trifft bei Startelf-Comeback1. FC Köln nach Sieg in Ingolstadt in Karnevalsstimmung

Der 1. FC Köln hat sich mit einem Sieg beim FC Ingolstadt in Partylaune gebracht. Die Rheinländer dürfen sich nach dem 2:1-Erfolg an Rosenmontag als Tabellenführer der 2. Bundesliga feiern lassen.

1. FC Köln nach Sieg in Aue wieder Spitzenreiter

Dank Höger-Tor1. FC Köln nach Sieg in Aue wieder Spitzenreiter

Der 1. FC Köln hat sich durch einen 1:0-Sieg bei Erzgebirge Aue die Tabellenführung der 2. Liga zurückerobert. Für den entscheidenden Treffer im Nachholspiel sorgte Marco Höger. Zeit für Karneval haben die Kölner aber nicht.

Köln gewinnt mühsam dank Modeste-Doppelpack

Kampfsieg gegen SandhausenKöln gewinnt mühsam dank Modeste-Doppelpack

Aufstiegsaspirant 1. FC Köln tut sich in der 2. Bundesliga weiterhin schwer. Gegen das Tabellen-Kellerkind SV Sandhausen reichte es nur zu einem 3:1 (0:1)-Arbeitssieg. Der umstrittene Trainer Markus Anfang durfte sich vor allem bei Joker Modeste bedanken.

„So ist es peinlich“

Frust beim 1. FC Köln„So ist es peinlich“

Es hätte ein filmreifer Abend werden können für den 1. FC Köln. Stürmer Anthony Modeste traf bei seiner so lange ersehnten Rückkehr. Am Ende aber gab es klare Worte, weil das Ergebnis nicht stimmt. Eine 2:0-Führung reichte nicht zum Sieg.

„Auf diese Herausforderung habe ich richtig Lust“

Geis wechselt von Schalke zum 1.FC Köln„Auf diese Herausforderung habe ich richtig Lust“

Der 1. FC Köln hat sich für den Aufstiegskampf in der 2. Bundesliga mit Johannes Geis verstärkt. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler kommt von Vizemeister Schalke 04.

Schalke wollte Naldo nicht abgeben

Heidel erklärt Transfer des AbwehrspielersSchalke wollte Naldo nicht abgeben

Der Wechsel von Naldo vom FC Schalke zur AS Monaco kam für viele Fans überraschend. Sportvorstand Christian Heidel erklärte nun die Hintergründe. Die Königsblauen wollten den Defensivspieler offenbar gar nicht abgeben.

Schalke sortiert drei Spieler aus

Trainer Tedesco greift durchSchalke sortiert drei Spieler aus

Der FC Schalke 04 geht rigoros mit denjenigen Spielern um, die in den Planungen von Trainer Domenico Tedesco keine Rolle mehr spielen. Gleich drei Profis wurden aussortiert.