Joachim Król

Das eigene Spiegelbild lieben lernen

„Wunderschön“Das eigene Spiegelbild lieben lernen

Problemzonen, Schönheitsideale und die Sorgen der Mütter: Karoline Herfurth widmet dem alltäglichen Optimierungswahn ihren neuen Film „Wunderschön“ ist eine warmherzige Komödie geworden.

Felix Krull scheitert an der Gegenwart

Detlv Buck verfilmt Thomas MannFelix Krull scheitert an der Gegenwart

Der beliebteste Roman von Thomas Mann kommt neuerlich auf die Leinwand. Detlev Buck hat sich des Klassikers angenommen. Man hätte ihm dabei mehr Mut zu einer Interpretation gewünscht.

Niewöhner für Deutschen Filmpreis nominiert

Ein Krefelder macht KarriereNiewöhner für Deutschen Filmpreis nominiert

Für seine Rolle als gefährlicher Demagoge und die Verkörperung eines neuen Typus von Rechtsradikalen in dem Film „Je suis Karl“ ist Jannis Niewöhner als bester Hauptdarsteller für den deutschen Filmpreis nominiert worden.

Julius Weckauf ist das Herz von „Catweazle“

Schauspieler aus HochneukirchJulius Weckauf ist das Herz von „Catweazle“

In „Der Junge muss an die frische Luft“ rührte er Millionen Zuschauer. Nun ist der 13-Jährige an der Seite von Otto Waalkes im Kino zu erleben.

Hanns-Dieter Hüsch als Gottesdienst-Thema

Evangelische Kirchengemeinde HaanHanns-Dieter Hüsch als Gottesdienst-Thema

Am 21. Februar steht der 2005 verstorbene Kabarettist in der Evangelischen Kirche Haan  im Mittelpunkt. Texte und Lieder werden vorgetragen.

Serkan Kaya bekommt den Grimme-Preis

Grimme-Preise für DüsseldorferSerkan Kaya bekommt den Grimme-Preis

Renommee hat das Düsseldorfer Schauspielhaus genug. Jetzt dürfte es noch einmal wachsen – zwei namhafte Schauspieler des Hauses glänzten in Produktionen fernab der Bühne und werden geadelt mit dem Grimme-Preis.

22 Grimme-Preis-Nominierungen für ZDF und 3sat

Fernsehpreis22 Grimme-Preis-Nominierungen für ZDF und 3sat

ZDF und 3sat gehen mit 22 Nominierungen in das Rennen um die begehrten Grimme-Preise. Dabei können die beiden Sender sowohl in den Kategorien "Fiktion", "Info & Kultur" und "Kinder und Jugend" auf Preise hoffen als auch auf drei Spezialauszeichnungen.

Ciao, Commissario!

Letzter Fall von Commissario BrunettiCiao, Commissario!

Brunettis letzter Fall: „In „Stille Wasser“ ermittelt Venedigs berühmtester Polizist am ersten Weihnachtstag letztmals im Fernsehen. Ein Nachruf.

Star-Fotografen zeigen ihre Aufnahmen

Photo-Pop-up-Fair in DüsseldorfStar-Fotografen zeigen ihre Aufnahmen

Bei der sechsten Photo-Pop-up-Fair werden nicht nur zahlreiche Fotografien ausgestellt, sondern die Besucher haben auch die Chance, sich selbst ablichten zu lassen.

WDR und BR planen Doppelkrimi

Zum 50. „Tatort“-JubiläumWDR und BR planen Doppelkrimi

Zum 2020 anstehenden 50. Geburtstag des „Tatorts“ ermitteln zwei Teams gemeinsam.

An diesen Orten in NRW wurde der Hape-Kerkeling-Film gedreht

„Der Junge muss an die frische Luft“An diesen Orten in NRW wurde der Hape-Kerkeling-Film gedreht

Rund zwei Millionen Menschen sahen bislang im Kino den Hape-Kerkeling-Film „Der Junge muss an die frische Luft“. Gedreht wurde er an 17 Orten in NRW – nur nicht an Originalschauplätzen.

Filmwelt bejubelt Julius aus Jüchen

Filmstar aus JüchenFilmwelt bejubelt Julius aus Jüchen

Julius Weckauf erntet Begeisterungsstürme als junger Hape-Kerkeling im Kino-Film.

ZDF verfilmt Mafia-Morde mit Heino Ferch in der Hauptrolle

Dreharbeiten in KölnZDF verfilmt Mafia-Morde mit Heino Ferch in der Hauptrolle

In Köln haben am Mittwoch die Dreharbeiten für den ZDF-90-Minüter mit dem Arbeitstitel „Die Jagd" begonnen. Dabei geht es um die Mafia-Morde vor dem italienischen Restaurant „Da Bruno“ in Neudorf, bei denen am 15. August 2007 sechs Menschen getötet worden waren.

Auf ein Foto mit Armin Rohde

VernissageAuf ein Foto mit Armin Rohde

Als Schauspieler ist er sensationell im Geschäft, nun zeigt er in der Galerie von Wolfgang Sohn und Carsten Sander seine Fotos vom Set: Armin Rohde.

Joachim Kròl spielt Helge Achenbach in einer bitteren Satire

Webserie "Rheingold"Joachim Kròl spielt Helge Achenbach in einer bitteren Satire

Ein Buch über seinen Aufstieg und Fall ist noch in Arbeit, da wird die Geschichte von Helge Achenbach bereits im Film gezeigt. Die Webserie "Rheingold" startet am 23. April.

NGK für den "Fair-Trade-Award 2018" nominiert

Schule aus DormagenNGK für den "Fair-Trade-Award 2018" nominiert

Die Fairtrade-Schülerfirma des Norbert-Gymnasiums in Dormagen ist in der Kategorie "Nachwuchs" vertreten. Anke Engelke moderiert die Preisverleihung.

Joachim Król dirigiert sich durch Camus

DüsseldorfJoachim Król dirigiert sich durch Camus

Der Schauspieler las im ausverkauften Schumann-Saal aus "Der erste Mensch". Begleitet wurde er vom Orchestre du Soleil.

Das ist 2018 bei der Lit.Cologne los

Literaturfestival in KölnDas ist 2018 bei der Lit.Cologne los

Vom kleinen Literaturfest zum europäischen Top-Kulturereignis: Zur 18. Lit.Cologne mit fast 200 Veranstaltungen kommen im März 2018 wieder viele international namhafte Autoren und Schauspieler nach Köln.

Literaturfest Lit.Cologne: Dostojewski im Kölner Dom

KölnLiteraturfest Lit.Cologne: Dostojewski im Kölner Dom

Bei der 18. Auflage des internationalen Literaturfestivals Lit.Cologne öffnet der Kölner Dom seine Pforten für einen der großen kirchenkritischen Texte der Weltliteratur. Der Theater- und Filmschauspieler Klaus Maria Brandauer gibt am 7. März kommenden Jahres in der Kathedrale dem Großinquisitor aus Fjodor Dostojewskis Roman "Die Brüder Karamasow" die Stimme, wie die Festivalleitung ankündigte.

Ein toller Film erklärt "You'll Never Walk Alone"

Kult-Hit für Fußball-FansEin toller Film erklärt "You'll Never Walk Alone"

Eine sehenswerte Dokumentation versucht, die Popularität der Fußball-Hymne "You'll Never Walk Alone" zu erklären. Moderiert wird der sehenswerte Film von Joachim Król.

Król liest Camus

Król liest Camus

"Der erste Mensch" als musikalische Lesung.