JHQ Mönchengladbach - aktuelle News und Infos

JHQ Mönchengladbach - aktuelle News und Infos

Foto: ULRICH ZILLMANN (Archiv)

JHQ

Jüchener hoffen auf Alternative in Mönchengladbach

Geplantes Gewerbegebiet SasserathJüchener hoffen auf Alternative in Mönchengladbach

„Wachsam“ verfolgt die Bürgerinitiative gegen das geplante Gewerbegebiet die Entwicklung zu den umstrittenen Plänen auf Mönchengladbacher und Jüchener Gebiet. Worauf sie nun hofft.

Wie Sinn die Hindenburgstraße stärken will

Einzelhandel in MönchengladbachWie Sinn die Hindenburgstraße stärken will

Das Modehaus ist seit 40 Jahren eingangs der City ein wichtiger Anker. Mit Dirk Kiesel hat jetzt ein erfahrener Handelsexperte die Geschäftsleitung übernommen. Warum er die Innenstadt schon gut kennt und was er nun mit Sinn vorhat.

Tanker-Flug mit Würgeschlange

Erinnerungen an das JHQ in MönchengladbachTanker-Flug mit Würgeschlange

Gleich zwei aktuelle Ereignisse haben Helga Heine, die frühere Sprecherin der britischen Streitkräfte im Hauptquartier in Rheindahlen, eher schmerzhaft an ihre Vergangenheit erinnert: der Tod von Königin Elizabeth II. und das Gedenken an das Münchner Olympia-Attentat vor 50 Jahren. Doch dann fand das ernste Gespräch doch noch eine unerwartet heitere Wendung.

König Charles III. kennt Mönchengladbach

Besuche der RoyalsKönig Charles III. kennt Mönchengladbach

Die Stadt als ehemaliger Stützpunkt der britischen Streitkräfte ist reich an Besuchen von Mitgliedern der königlichen Familie. Prinz Philip war mehrmals zu Gast, ebenso Tochter Anne. Und auch der neue König von England trug sich ins Goldene Buch der Stadt ein.

Wie die Ampel mehr Gewerbeflächen schaffen will

Streit in MönchengladbachWie die Ampel mehr Gewerbeflächen schaffen will

Im Streit um Gewerbeflächen im ehemaligen JHQ gibt es nun einen Kompromiss der Ratsmehrheit aus SPD, Grünen und FDP. Auch eine andere ehemalige Militärfläche rückt erneut in den Fokus. Was es damit auf sich hat.

„Die Haltung der Mönchengladbacher Politik ist enttäuschend“

IHK-Chef Jürgen Steinmetz„Die Haltung der Mönchengladbacher Politik ist enttäuschend“

Interview · IHK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Steinmetz spricht über die Suche nach Gewerbe-Standorten, enttäuschte Erwartungen und Folgen von Gasmangel.

Ampel ringt um Gewerbeflächen und das JHQ

Natur in MönchengladbachAmpel ringt um Gewerbeflächen und das JHQ

SPD und FDP wollen Teile der Brache im Hardter Wald für Unternehmensansiedlungen nutzen. Die Grünen betonen hingegen den ökologischen Wert des Areals, in dem sich viele Arten Lebensraum zurückerobert hätten.

Platz für Natur oder Arbeitsplätze?

Umstrittenes Gewerbegebiet in MönchengladbachPlatz für Natur oder Arbeitsplätze?

Ins ehemalige JHQ soll nun doch eine Fläche für Gewerbeansiedlungen untersucht werden. Darüber wird gerade in der Ampel-Kooperation diskutiert – nachdem man Intel nach Magdeburg ziehen lassen musste und Landwirte in Sasserath kein Land verkaufen wollen.

Die Front der Befürworter bröckelt

Gewerbegebiet SasserathDie Front der Befürworter bröckelt

Wie die Landwirte auf ihren Feldern und Äckern keine Sommerpause kennen, so agiert auch die Bürgerinitiative gegen das geplante Gewerbegebiet ohne Unterlass. Mit Erfolg: Nun will auch die Gladbacher SPD eine Alternative zu Sasserath.

Der Regionalrat will das Gewerbegebiet Sasserath

Grünes Licht bei AbstimmungDer Regionalrat will das Gewerbegebiet Sasserath

Die Bürgerinitiative aus Jüchen und Mönchengladbach will weiter gegen das Industriegebiet kämpfen. Die betroffenen Landwirte werden auch von ihren Landes- und Kreisverbänden unterstützt. Nun werden juristische Schritte geprüft.

Wie Mönchengladbach im vergangenen Jahr an einer Katastrophe vorbeikam

Starkregen im Sommer 2021Wie Mönchengladbach im vergangenen Jahr an einer Katastrophe vorbeikam

Von häufigem Starkregen wie im vorigen Jahr ist die Stadt in diesem Sommer bislang verschont geblieben. Ob es so bleibt? Auch wenn Mönchengladbach im Vergleich zu Flutgebieten wie an der Ahr 2021 glimpflich davon kam, weckt die Erinnerung Besorgnis.

Wo das Wachstum der Stadt streng nach Plan lief

Schwerpunkt Immobilien in MönchengladbachWo das Wachstum der Stadt streng nach Plan lief

Serie · Während Städte sich oft nach und nach organisch ausdehnen, entstanden manche Gladbacher Stadtteile nach Konzepten auf dem Reißbrett. Einige Beispiele.

Gewerbegebiet Sasserath rückt näher

Trotz Protesten aus MönchengladbachGewerbegebiet Sasserath rückt näher

Der Planungsausschuss des Regionalrats stimmte mit großer Mehrheit für die Regionalplanänderung. Daran änderte auch der Protest von Schaaner und Sasserather Bürgern nichts. In Gladbach fehlen Flächen für Unternehmen an allen Ecken.

Die Jagd in Mönchengladbach wird teurer

Mehrwertsteuer auf PachtpreiseDie Jagd in Mönchengladbach wird teurer

Harmonisch ging es bei der Hauptversammlung der Jagdgenossenschaft bei den Vorstandswahlen zu. Dafür gab es bei einem anderen Thema große Diskussionen. Was das bedeutet.

Protest gegen Gewerbegebiet in Sasserath

Pläne in MönchengladbachProtest gegen Gewerbegebiet in Sasserath

Bürger und Bauern wehren sich gegen das Vorhaben, auf 59 Hektar zwischen Gladbach und Jüchen Flächen für neue Unternehmen bereitzustellen. Tausende Unterschriften wurden gesammelt. Die CDU stimmte erst für den Plan, ist plötzlich aber dagegen.

Kostenlose Gesundheits-Checks für Ukraine-Flüchtlinge

Angebot der Stadt MönchengladbachKostenlose Gesundheits-Checks für Ukraine-Flüchtlinge

Geflüchtete können ab kommender Woche das Angebot einer Erstuntersuchung wahrnehmen. Auch werden Impfungen angeboten. Zudem wurde die Registrierung angepasst. Die wichtigsten Infos im Überblick.

Mehrere Corona-Fälle in Flüchtlingsunterkunft

Krahnendonkhalle in MönchengladbachMehrere Corona-Fälle in Flüchtlingsunterkunft

Vor etwa drei Wochen hat es einen kleineren Corona-Ausbruch gegeben. Wie die Situation jetzt ist und wie viele Geflüchtete in Mönchengladbach leben.

Laufstrecken für Anfänger und Fortgeschrittene

Joggen in MönchengladbachLaufstrecken für Anfänger und Fortgeschrittene

Nur nicht überfordern, ist die Devise für gesundes Joggen. In der App Komoot haben Sportler für jeden Bedarf Strecken in der Stadt hinterlegt. Hier gibt es eine Übersicht.

Bald doppelt so viele Geflüchtete in der Stadt

Folgen des Ukraine-Kriegs für MönchengladbachBald doppelt so viele Geflüchtete in der Stadt

Mindestens 2500 aus dem Kriegsgebiet geflohene Ukrainer halten sich in der Stadt auf. Demnächst werden es wohl fast 5000 sein, denn weitere Unterkünfte sind geplant. Das hat auch Folgen für den Betrieb in Kitas und Schulen.

Mehr als 1000 Ukraine-Flüchtlinge in der Stadt

Bildung und Betreuung in MönchengladbachMehr als 1000 Ukraine-Flüchtlinge in der Stadt

Mönchengladbach schafft Schul- und Kita-Angebote für ukrainische Kinder und Jugendliche. Die Planungen sind nicht ganz einfach: Denn niemand weiß, wie viele Flüchtlinge noch in die Stadt kommen und wie lange sie bleiben.

Darf eine Garage ins Landschaftsschutzgebiet?

Streit in MönchengladbachDarf eine Garage ins Landschaftsschutzgebiet?

Im Umweltausschuss gab es einen kuriosen Streit um den Bauantrag einer Garage. Über die Hintergründe und den denkwürdigen Ausgang.

Als der Terror an den Niederrhein kam

Bombenanschlag in MönchengladbachAls der Terror an den Niederrhein kam

Es ist zum Glück nur noch Geschichte: Vor 50 Jahren eskalierte mit dem „blutigen Sonntag“ in Dublin der Religionskonflikt in Nordirland. Vor 35 Jahren erreichte der Terror auch im 1000 Kilometer entfernten Mönchengladbach einen blutigen Höhepunkt.

Sasserather Widerstand gegen Gewerbegebiet

Pläne in Mönchengladbach und JüchenSasserather Widerstand gegen Gewerbegebiet

Auf einem Areal zwischen Jüchen und Mönchengladbach soll Platz für neue Unternehmen mit null Emissionen geschaffen werden. In Sasserath formiert sich eine Bürgerinitiative.

Neue Textilfabrik in Mönchengladbach soll bald starten

Nach C&A-VorbildNeue Textilfabrik in Mönchengladbach soll bald starten

C&A ist mit seiner Jeans-Fabrik der Vorreiter: Mönchengladbach will mit Hochschulen und Textil-Verbänden einen Industriepark etablieren, in dem Tausende industrielle Arbeitsplätze bis 2035 entstehen sollen. Finanziert werden soll das mit Fördermitteln.

Suche nach Platz für Geflüchtete

Unterkünfte in Mönchengladbach füllen sichSuche nach Platz für Geflüchtete

Wohl in wenigen Tagen sind die Einrichtungen voll mit Menschen aus der Ukraine. Die Stadt hat eine Hotline eingerichtet, bei der sich Bürger melden können, die helfen wollen.