Jannis Niewöhner - aktuelle Infos zum Schauspieler

Jannis Niewöhner - aktuelle Infos zum Schauspieler

Foto: dpa, soe sab

Jannis Niewöhner

Krefelds berühmteste Töchter und Söhne

Hätten Sie es gewusst?Krefelds berühmteste Töchter und Söhne

Krefeld feiert 2023 sein 650-jähriges Bestehen. Es gibt in der Stadtgeschichte viele herausragende Gestalten – die Liste reicht bis in die Gegenwart, in der vermutlich der aus Hüls stammende Schauspieler Jannis Niewöhner der jüngste und bekannteste Krefelder Deutschlands sein dürfte. Wir stellen einige der bekanntesten Krefelder vor, die auch hier geboren sind.

Bestseller-Autor Peter Prange liest in Krefeld

In der VolkshochschuleBestseller-Autor Peter Prange liest in Krefeld

Bestseller-Autor Peter Prange ist am Montag in Krefeld zu Gast und liest aus seinem Werk „Traumpalast“. Die Ufa hat bereits die Filmrechte an der Geschichte erworben. Es ist nicht die erste Verfilmung eines seiner Werke.

Dieser Krefelder Schauspieler spielt den Siegfried

Nibelungen-Film „Hagen“Dieser Krefelder Schauspieler spielt den Siegfried

Der Krefelder Schauspieler Jannis Niewöhner steht vor der wohl größten Herausforderung seiner eindrucksvollen Karriere: Er verkörpert im neuen Kino- und Fernsehprojekt „Hagen“ die deutsche Heldenfigur schlechthin – den Drachentöter Siegfried. Der 30-Jährige äußert sich zu Krefeld und seiner Zukunft.

Das ist der neue Siegfried von Xanten

Nibelungen-Sage wird neu verfilmtDas ist der neue Siegfried von Xanten

Die Nibelungen-Sage mit dem Drachentöter Siegfried von Xanten soll neu verfilmt werden. Constantin will die Geschichte unter dem Titel „Hagen“ ins Kino und ins Fernsehen bringen. Die ersten Hauptrollen stehen fest.

ZDF-Sommerreihe zeigt zum Auftakt Film mit Janis Niewöhner

Schauspieler aus KrefeldZDF-Sommerreihe zeigt zum Auftakt Film mit Janis Niewöhner

Der 30-jährige Schauspieler aus Krefeld gibt in dem Drama „Kids Run“ den perfekten Antihelden mit seinem charismatisch-verlorenen Spiel.

Der Spion, der Hitler stoppen will

Krefelder im Film „München“Der Spion, der Hitler stoppen will

Der Film „München – Im Angesicht des Krieges“ kann für den gebürtigen Krefelder den internationalen Durchbruch bringen. Jannis Niewöhner spielt an der Seite von Oscar-Gewinner Jeremy Irons. Auch Niewöhner ist eine Hoffnung auf den Oscar.

Film über das Münchener Abkommen 1938

„München“Film über das Münchener Abkommen 1938

Christian Schwochow wirft einen anderen Blick auf das historische Ereignis. Ulrich Matthes ist in der Rolle des Adolf Hitler zu erleben.

„Je suis Karl“ und Felix Krull –der Oktober im Kino Kaarst

Programm in Kaarst„Je suis Karl“ und Felix Krull –der Oktober im Kino Kaarst

Das Kino in Kaarst bietet im Oktober spannende Filme. Gezeigt werden „Je Suis Karl“, „Helden der Wahrscheinlichkeit“ und „Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“.

Verlockung von rechts außen

„Je suis Karl“Verlockung von rechts außen

In Christian Schwochows Drama spielt Jannis Niewöhner einen Rechtsterroristen, der mit viel Charme Gefolgsleute rekrutiert. Zwei Stunden großes Gegenwartskino.

Felix Krull scheitert an der Gegenwart

Detlv Buck verfilmt Thomas MannFelix Krull scheitert an der Gegenwart

Der beliebteste Roman von Thomas Mann kommt neuerlich auf die Leinwand. Detlev Buck hat sich des Klassikers angenommen. Man hätte ihm dabei mehr Mut zu einer Interpretation gewünscht.

Niewöhner für Deutschen Filmpreis nominiert

Ein Krefelder macht KarriereNiewöhner für Deutschen Filmpreis nominiert

Für seine Rolle als gefährlicher Demagoge und die Verkörperung eines neuen Typus von Rechtsradikalen in dem Film „Je suis Karl“ ist Jannis Niewöhner als bester Hauptdarsteller für den deutschen Filmpreis nominiert worden.

Jannis Niewöhner spielt Kopf der rechten Szene

Schauspieler aus Krefeld bei BerlinaleJannis Niewöhner spielt Kopf der rechten Szene

Jannis Niewöhner zählt in seinem neuen Film Je suis Karl zu den Wölfen – nicht zu den Schafen. Als Anführer einer neuen europäischen Rechten zeigt der Krefelder sein schauspielerisches Können in einem hochaktuellen Polit-Streifen.

Fünf Niewöhner-Filme stecken in der Warteschleife

Krefelder FilmstarFünf Niewöhner-Filme stecken in der Warteschleife

Der Krefelder Jannis Niewöhner ist ein gefragter Schauspieler. Der gebürtige Hülser ist in vielen Filmen in Hauptrollen zu sehen. Wegen der Corona-Pandemie blieben die Kinos jedoch zu. Nun ist „Kids run“ als Streaming-Angebot wenigstens im Internet abrufbar.

Krefelder dreht mit Film-Superstar Jeremy Irons

Politthriller München bei NetflixKrefelder dreht mit Film-Superstar Jeremy Irons

Der Krefelder Schauspieler Jannis Niewöhner freut sich auf die Dreharbeiten mit dem Oscar-Preisträger Jeremy Irons für die Netflix-Verflimung des Romans „München“. 1938 versuchten verschiedene Kräfte, Adolf Hitler mit Zusagen von einem Krieg abzuhalten.

Niewöhner zwischen Albtraum und Wirklichkeit

Kinostart am 22. OktoberNiewöhner zwischen Albtraum und Wirklichkeit

Für einen jungen Mann ohne schauspielerisches Talent hat es der Krefelder Jannis Niewöhner schon weit gebracht. Die Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin hatte seine Bewerbung einst abgelehnt. Am 22. Oktober kommt der Psychothriller „Cortex“ mit dem Hülser in der Hauptrolle in die Kinos.

Golden Bird für den Krefelder Schauspiel-Star

Jannis Niewöhner in „Der Überläufer“Golden Bird für den Krefelder Schauspiel-Star

Jannis Niewöhner kann seine Trophäensammlung um einen weiteren Preis erweitern. Der Film „Der Überläufer“ wurde im südkoreanischen Seoul mit dem Golden Bird Award ausgezeichnet. Der Krefelder Schauspieler verkörperte die Hauptrolle in des Walter Proska.

Jannis Niewöhner spielt Hauptrolle in "Der Überläufer"

Mittwoch in der ARDJannis Niewöhner spielt Hauptrolle in "Der Überläufer"

Schwerer Stoff ist für den Krefelder Schauspieler Jannis Niewöhner stets eine Herausforderung. Dass er Charaktere in Extremsituationen mit Bravour zu verkörpern weiß, hat ihm bereits zahlreiche Preise und die Anerkennung bekannter Regisseure und namhafter Kollegen von Film und Fernsehen eingebracht.

Zwei Freunde suchen den Sinn des Lebens

Klassiker-VerfilmungZwei Freunde suchen den Sinn des Lebens

Mit „Narziss und Goldmund“ gelingt Oscarpreisträger Stefan Ruzowitzky eine großartige Adaption von Hermann Hesses Erzählung.

Kinostart für Narziss und Goldmund mit Jannis Niewöhner

Tipp der WocheKinostart für Narziss und Goldmund mit Jannis Niewöhner

Manche brauchen ein ganzes Schauspielerleben, um einmal mit einem namhaften Regisseur zu drehen. Der in Hüls geborene Krefelder Jannis Niewöhner benötigte nur 28 Jahre, um auf eine Zusammenarbeit mit Mika Kaurismäki – dem Bruder des noch berühmteren Aki Kaurismäki – und zuletzt dem Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky verweisen zu können. Narziss und Goldmund startet heute in den Kinos.

Wagners Oper und fleißige Frauen

FreizeitWagners Oper und fleißige Frauen

„Der fliegende Holländer“ wird live aus New York übertragen und eine Regisseurin zeigt ihren neuen Film: die Kinotipps fürs Wochenende.

Düsseldorfer Film- und Fernsehstars feiern bei Berlinale-Empfang

Film- und Medienstiftung NRW aus DüsseldorfDüsseldorfer Film- und Fernsehstars feiern bei Berlinale-Empfang

In Berlin kam wieder die Filmprominenz zusammen, darunter auch viele Düsseldorfer. Ministerpräsident Armin Laschet und Filmstiftungs-Geschäftsführerin Petra Müller empfingen die Filmleute in der Landesvertretung. 1400 Gäste kamen.

Krefelder trumpft bei der Berlinale auf

„Kids Run“-Premiere auf der BerlinaleKrefelder trumpft bei der Berlinale auf

In „Kids Run“ spielt Jannis Niewöhner einen Unterschichtsvater, der seine Kinder kaum ernähren kann, aber den Kopf für sie hinhält – im Boxring. Starker Auftritt des früheren Teeniestars.

Berlinale zeigt Film mit Jannis Niewöhner

Krefelder SchauspielerBerlinale zeigt Film mit Jannis Niewöhner

Der Schauspieler tanzt kurz vor seinem Geburtstag auf zwei Hochzeiten: dem Kinostart von Narziss und Goldmund sowie der Premiere von Kid Run.

Panne bei Verleihung der International Emmys nimmt allen die Spannung

„Bad Banks“ geht leer ausPanne bei Verleihung der International Emmys nimmt allen die Spannung

Bei den International Emmys hätte mit „Bad Banks“ zum zweiten Mal eine deutsche Produktion den wichtigsten Preis als „Beste Dramaserie“ gewinnen können. Dass daraus nichts werden würde, war schon zu Beginn klar – wegen einer Panne der Veranstalter.