Indonesien

Organisationen fordern Zugang zu Orang-Utans in Indonesien

Einreiseverbot nach kritischem ArtikelOrganisationen fordern Zugang zu Orang-Utans in Indonesien

Nachdem sie einen kritischen Artikel zur Gefährdung von Orang-Utans veröffentlicht hatten, bekamen fünf Wissenschaftler ein Einreiseverbot in Indonesien. Mehrere Organisationen fordern die Regierung nun auf, ihnen wieder Zugang zu den Affen zu gewähren.

Verzweifelte Suche nach Überlebenden – mindestens 100 Kinder tot

Nach Erdbeben in IndonesienVerzweifelte Suche nach Überlebenden – mindestens 100 Kinder tot

Fast 40 Menschen könnten noch unter einem Erdrutsch begraben sein. Doch nach tagelanger Suche mit Spürhunden werden die Erdmassen wohl bald mit schwerem Gerät umgegraben. Denn die Hoffnung, noch jemanden lebend zu finden, gehen gegen Null.

In Glehn laufen die Vorbereitungen für die Sternsinger-Aktion

Gruppenstunden ab drei JahrenIn Glehn laufen die Vorbereitungen für die Sternsinger-Aktion

Die Vorbereitungen für die Sternsinger-Aktion Anfang des kommenden Jahres haben begonnen. Kinder ab drei Jahren können an den Gruppenstunden teilnehmen. Und um mitmachen zu können, muss man nicht katholisch sein.

St. Katharina auf der Suche nach Sternsingern

Kirche in DormagenSt. Katharina auf der Suche nach Sternsingern

Am 7. und 8. Januar sind die kleinen und großen Königinnen und Könige der Kirchengemeinde St. Katharina wieder unterwegs für benachteiligte Kinder in aller Welt.

Schweres Erdbeben nahe den Salomonen - Tsunami-Warnung aufgehoben

Pazifischer FeuerringSchweres Erdbeben nahe den Salomonen - Tsunami-Warnung aufgehoben

Update · Die Bewohner Hunderter Inseln im Südpazifik sind nach einem schweren Erdbeben von der Warnung vor einem Tsunami betroffen - Stunden später kommt die Entwarnung. Zuvor hatte es auf den Salomonen ein schweres Erdbeben gegeben.

Sternsinger – verzweifelt gesucht in Schaag

Tradition droht das EndeSternsinger – verzweifelt gesucht in Schaag

Jahrzehntelang wanderten Anfang Januar die Schaager Sternsinger von Haustür zu Haustür. „Aber für den kommenden Januar sieht es schlecht aus“, erzählt Burkhatd Heines, der sich um die Aktion kümmert.

Insel der fröhlichen Toten

IndonesienInsel der fröhlichen Toten

Im Süden Sulawesis, der drittgrößten Insel Indonesiens, pflegt das Volk der Toraja eine Kultur, die sich allein ums Jenseits zu drehen scheint. Bei den ungewöhnlichen Ritualen und Bestattungsfesten sind Gäste gern gesehen.

Sieben Millionen Haushalte in der Ukraine sind ohne Strom

Nach russischen LuftangriffenSieben Millionen Haushalte in der Ukraine sind ohne Strom

Die russischen Angriffe auf zivile Infrastruktur in der Ukraine hatten zuletzt etwas nachgelassen. Nach dem Verlust von Cherson ist es damit jetzt offenbar vorbei. Doch Präsident Selenskyj macht seinen Leuten Mut.

Bundesregierung will Todesstrafe weltweit abgeschafft sehen

„Kampf muss fortgesetzt werden“Bundesregierung will Todesstrafe weltweit abgeschafft sehen

Die Abschaffung der Todesstrafe ist seit jeher ein Schwerpunktthema Deutschlands in den Vereinten Nationen. Es tut sich etwas, stellt Außenministerin Baerbock nun bei einem internationalen Kongress fest. Aber noch nicht genug, ergänzt ihr Kabinettskollege Buschmann.

Trudeau und Sunak entzücken bei G20-Gipfel mit Bali-Batik

Indonesische GastgeschenkeTrudeau und Sunak entzücken bei G20-Gipfel mit Bali-Batik

Aktuell tagen die Staats-und Regierungschefs der führenden Schwellen- und Industrieländer beim G20-Gipfel auf der indonesischen Insel Bali. Bei einem abendlichen Dinner machten einige Politiker durch landestypische Outfits auf sich aufmerksam - andere blieben hingegen ganz klassisch.

Biden und Xi auf Bali – Dialog ist das Ziel

G20-Gipfel in IndonesienBiden und Xi auf Bali – Dialog ist das Ziel

Das erste persönliche Treffen von Chinas Staatschef Xi Jinping und US-Präsident Joe Biden verlief freundlicher als erwartet. Beide sind offenbar gewillt, die desaströsen Beziehungen zu verbessern.

Außenminister Lawrow in kurzer Hose auf Bali statt in Klinik

Bei G20-GipfelAußenminister Lawrow in kurzer Hose auf Bali statt in Klinik

Beim G20-Gipfel steht Russland wegen des Kriegs in der Ukraine unter genauer Beobachtung. Als Vertreter von Kremlchef Putin sorgt Außenminister Lawrow schon vorab für Aufsehen wegen einer Meldung über einen Klinikaufenthalt. Und er äußert sich zur Gipfelerklärung.

Putin reist nicht zum G20-Gipfel nach Bali

Russland auf internationalem ParkettPutin reist nicht zum G20-Gipfel nach Bali

Lange hat der russische Präsident Putin seine Teilnahme am G20-Gipfel offengelassen. Bei dem Treffen wird es vor allem um den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine gehen. Russland soll dabei dennoch vertreten sein.

Indonesien geht nach Tod von fast 200 Kindern gegen Chemieunternehmen vor

Verunreinigte Medikamente führten zu NierenversagenIndonesien geht nach Tod von fast 200 Kindern gegen Chemieunternehmen vor

Seit Ende August waren in Indonesien fast 200 Kinder an akutem Nierenversagen gestorben. Die Behörden leiteten daraufhin Ermittlungen ein und geht nun gegen zwei Chemieunternehmen vor. Die Hintergründe.

Entdeckter roter Meereskrebs trägt Namen von Sahra Wagenknecht

„Cherax wagenknechtae“Entdeckter roter Meereskrebs trägt Namen von Sahra Wagenknecht

Eine Krebsart aus Indonesien ist künftig nach der prominenten Linken-Politikerin benannt. Ein Fan und Meerestierexperte aus Deutschland hat das Tier entdeckt. Was die Politikerin und der Krebs gemein haben.

Indonesien will Spielstätte abreißen – U20-WM findet statt

Nach StadionkatastropheIndonesien will Spielstätte abreißen – U20-WM findet statt

Das Fußballstadion im indonesischen Malang, in dem bei einer Massenpanik 133 Menschen ums Leben gekommen waren, soll abgerissen werden. Alle anderen Stadien werden auf ihre Sicherheit überprüft. Derweil wird die U20-WM wie geplant in Indonesien stattfinden.

„Einer der schwersten Fälle von Antisemitismus deutscher Nachkriegsgeschichte“

Scharfe Kritk an die Verantwortlichen der Documenta„Einer der schwersten Fälle von Antisemitismus deutscher Nachkriegsgeschichte“

Meinung · Für den Vizepräsidenten des Jüdischen Weltkongresses hinterlässt die Documenta in Kassel mit ihren antisemitischen Kunstwerken einen Scherbenhaufen. Auch darum schaut Maram Stern in seinem Gastbeitrag mit Wut und Entsetzen auf die zurückliegende Kunstschau zurück.

Fehlende Arbeitskräfte kosten über 80 Milliarden im Jahr

1,9 Millionen offene StellenFehlende Arbeitskräfte kosten über 80 Milliarden im Jahr

Beschäftigen Unternehmen weniger Mitarbeiter als die Geschäftslage es hergibt, geht Umsatz verloren. Die Gesamtkosten für die Volkswirtschaft sind immens, argumentiert die Unternehmensberatung Boston Consulting Group.

Toter Fußball-Fan bei Ausschreitungen in Argentinien

Randale vor dem SpielToter Fußball-Fan bei Ausschreitungen in Argentinien

Vor dem argentinischen Erstliga-Spiel zwischen Gimnasia y Esgrima La Plata und den Boca Juniors aus dem benachbarten Buenos Aires ist es zu Ausschreitungen gekommen. Die Polizei griff ein, ein Fußballfan erlag einem Herzinfarkt.

Bayers Krise setzt sich in der Champions League fort

0:2 in PortoBayers Krise setzt sich in der Champions League fort

Die Werkself hält beim FC Porto lange mit, muss sich aber nach zwei Gegentreffern in der Schlussphase geschlagen geben. Nach der erneuten Niederlage ist die Zukunft von Trainer Gerardo Seoane in Leverkusen offener denn je.

Zahl der Toten nach Stadionkatastrophe in Indonesien steigt auf mehr als 130

Ermittlungen gegen PolizistenZahl der Toten nach Stadionkatastrophe in Indonesien steigt auf mehr als 130

Die Zahl der Toten nach der Stadion-Katastrophe von Malang steigt. Das massive Einschreiten der Polizei zieht weitere Konsequenzen nach sich. Und in Europa soll der Opfer gedacht werden.

Entsetzen und Trauer nach Stadion-Massenpanik in Indonesien

„Tragödie jenseits aller Vorstellungskraft“Entsetzen und Trauer nach Stadion-Massenpanik in Indonesien

Die tödliche Stadion-Massenpanik in Malang ist die größte Tragödie in der indonesischen Fußballgeschichte. In die Trauer um die vielen Opfer mischen sich wütende Fragen nach dem Warum. Die Regierung reagiert umgehend - denn für Indonesien steht viel auf dem Spiel.

125 Tote und 180 Verletzte nach Fußballspiel in Indonesien

Massenpanik nach Ausschreitungen125 Tote und 180 Verletzte nach Fußballspiel in Indonesien

Update · Nach einem Fußball-Spiel in Indonesien kommt es zu Ausschreitungen und einer Massenpanik. Mindestens 125 Menschen sterben. Der Fifa-Boss ist geschockt. Forderungen nach einer Untersuchung werden laut. Die Tragödie ist eine der schwersten Sportstadion-Katastrophen der Welt.

Jakarta-Coach Thomas Doll ist „unsagbar traurig“

Stadionkatastrophe in IndonesienJakarta-Coach Thomas Doll ist „unsagbar traurig“

Die Stadiontragödie in Malang erschüttert die Fußballwelt. Auch den ehemaligen Bundesliga-Trainer Thomas Doll, der mittlerweile in Indonesien tätig ist, nehmen die tragischen Bilder von der Partie zwischen Arema FC und Persebaya FC emotional mit.