Ibrahima Traoré - im Mittelfeld bei Borussia Mönchengladbach

Ibrahima Traoré - im Mittelfeld bei Borussia Mönchengladbach

Foto: Dirk Päffgen

Ibrahima Traoré

Militärputsch in Burkina Faso – Präsident Damiba abgesetzt

WestafrikaMilitärputsch in Burkina Faso – Präsident Damiba abgesetzt

Im westafrikanischen Burkina Faso hat das Militär acht Monate nach dem letzten Staatsstreich erneut geputscht. Das Übergangsparlament wurde aufgelöst, die Verfassung ausgesetzt.

Wie die Tipps seines Ex-Trainers Gladbachs Ngoumou halfen

Borussias neuer FranzoseWie die Tipps seines Ex-Trainers Gladbachs Ngoumou halfen

Die große Qualität von Borussias neuem Franzosen Nathan Ngoumou ist seine Geschwindigkeit. Trotzdem ist er ein Spätstarter. Die Tipps seines Trainers Philippe Montanier war dabei sehr hilfreich. In Gladbach steht ihm ein Kumpel zur Seite.

Zwei wichtige Dinge, die der Podcast mit Thuram und Traoré aufzeigt

Aufgaben für BorussiaZwei wichtige Dinge, die der Podcast mit Thuram und Traoré aufzeigt

Ein Podcast-Auftritt von Marcus Thuram und Borussias Ex-Profi Ibrahima Traoré hat viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Ihre Aussagen machen vor allem zwei Dinge deutlich: Woran Trainer Adi Hütter maßgeblich gescheitert ist und was die sportlich Verantwortlichen dringend angehen müssen.

Borussia glaubt weiter an Mamadou Doucouré

„Kann wieder bereit sein für nächste Schritte“Borussia glaubt weiter an Mamadou Doucouré

Pechvogel Mamadou Doucouré nimmt den nächsten Anlauf. „Es ist nicht ausgeschlossen, dass er den Anschluss schafft, er ist durch die vielen Verletzungen stabiler geworden“, sagt Borussias Chefscout Steffen Korell.

Herrmann hat bei Borussia eine Nische gefunden

Plötzlich erster EinwechselspielerHerrmann hat bei Borussia eine Nische gefunden

Den nächsten Frühling seiner Karriere hat Patrick Herrmann vielleicht nicht eingeläutet, aber von Herbst ist bei ihm auch keine Spur. Der Ur-Borusse war zuletzt zweimal Joker Nummer eins auf einer B-Position.

Traoré gehört weiter der Gruppe vereinsloser Ex-Borussen an

Kein Vertrag in DresdenTraoré gehört weiter der Gruppe vereinsloser Ex-Borussen an

Die Vertragsverhandlungen zwischen Ibo Traoré und Dynamo Dresden haben nicht zu einer Einigung geführt. Die Gehaltsforderungen des Ex-Gladbachers sollen zu hoch gewesen sein. Damit bleibt Traoré in einem kleinen, aber illustren Kreis.

So läuft der Heilungsprozess bei Doucouré

Verletzter BorusseSo läuft der Heilungsprozess bei Doucouré

Mamadou Doucouré arbeitet nach seinem Achillessehnenriss in der Reha an seinem Comeback. Die absolviert er sowohl in Mönchengladbach als auch in Paris. Borussias Sportdirektor Max Eberl hat erzählt, welche Fortschritte der 23-Jährige aktuell macht.

Darauf kommt es für Hütter im Trainingslager an

Viele Unklarheiten bei BorussiaDarauf kommt es für Hütter im Trainingslager an

Analyse · Adi Hütter kann in Gladbach nicht so groß denken wie sein Vorgänger Marco Rose vor einem Jahr. Nun geht es ins Trainingslager und klar ist nur, dass vieles noch unklar ist. Das sind die Aufgaben des Trainers in der kommenden Woche.

Darum ist Stindl Borussias Chiellini und Bonucci

Kapitän wird bald 33Darum ist Stindl Borussias Chiellini und Bonucci

Nur Tobias Sippel ist im aktuellen Borussia-Kader älter als Lars Stindl. Wie die Italiener Giorgio Chiellini und Leonardo Bonucci zeigt Gladbachs Kapitän immer wieder den Wert von Routiniers für ein Team - auf und neben dem Platz.

Manu Koné fällt beim Start in Gladbach auch schweigend auf

Besondere Nummer und emotionales VideoManu Koné fällt beim Start in Gladbach auch schweigend auf

Manu Koné ist aktuell noch der einzige echte Neue im Gladbacher Kader. Das Kapitel Toulouse hat der 20-Jährige in einem emotionalen Video abgeschlossen und dabei auch ein paar Worte über seine neue Aufgabe verloren. Mit seiner Rückennummer tritt er in große Fußstapfen.

„Ich hätte gern gezeigt, dass ich Borussia noch helfen kann“

Ibo Traoré im Abschieds-Interview„Ich hätte gern gezeigt, dass ich Borussia noch helfen kann“

Exklusiv · Nach sieben Jahren verlässt Ibrahima Traoré die Borussia. Jetzt zieht er Bilanz, erzählt, warum Lucien Favre für ihn der wichtigste Trainer in Gladbach war, wie er auch künftig Borussias Pechvogel Mamadou Doucouré helfen wird und was er in Zukunft machen will.

Löws Rat an Ginter kann auch Borussia helfen

Gladbach muss die Kabine neu aufstellenLöws Rat an Ginter kann auch Borussia helfen

Analyse · Oscar Wendt und Ibrahima Traoré sind weg, damit ist ein Vakuum in der Team-Hierarchie entstanden. Es gibt Kandidaten, die das auffangen können.

Traoré verlässt Borussia nach sieben Jahren

Abschied via TwitterTraoré verlässt Borussia nach sieben Jahren

Dribbelkönig, modischer Vorreiter, Integrationsbeauftragter – Ibrahima Traoré ist bei Borussia in viele Rollen geschlüpft. Nach sieben Jahren endet seine Zeit im Verein. Sozial hatte der 33-Jährige eine enorme Bedeutung für den Kader, sportlich ging schon lang nur noch wenig.

Doucourés tragische Geschichte bestürzt Borussia

„Es ist schon dramatisch“Doucourés tragische Geschichte bestürzt Borussia

Borussia dokumentiert nach dem Achillessehnenriss des Franzosen, wie sehr sie hinter Mamadou Doucouré steht. „Man kann gar nicht in Worte fassen, was dieser Junge alles ertragen muss“, sagte Manager Max Eberl. Die Profikarriere des 22-Jährigen ist längst in Gefahr.

Womit Max Eberl bei der Borussia-Personalplanung rechnet

Zukunftssgespräche mit Ginter, Zakaria und Co.Womit Max Eberl bei der Borussia-Personalplanung rechnet

Die Corona-Pandemie, finanzielle Einbußen und ein dadurch wohl erst verspätet ins Rollen kommender Transfermarkt erschweren auch Borussia Mönchengladbach die Kaderplanung für die kommende Saison. Das sagt Manager Max Eberl zu offenen Personalfragen.

Deshalb muss Rose zur Rotation zurückkehren

Sperren und Blessuren bei BorussiaDeshalb muss Rose zur Rotation zurückkehren

Die Zeit der Dreifachbelastung ist diese Saison für Borussia vorbei. Deshalb war davon auszugehen, dass Trainer Marco Rose weniger Personalwechsel in der Endphase der Spielzeit vornehmen wird. Das klappt aber nicht wie erhofft – auch nun nicht gegen Frankfurt.

Traoré dürfte bald Johnsons Schicksal ereilen

Borussia wollte ihn 2019 schon verkaufenTraoré dürfte bald Johnsons Schicksal ereilen

Mit fast 33 Jahren ist Ibrahima Traoré der zweitälteste Feldspieler bei Borussia. Trotz seiner sozialen Verdienste hat er sportlich wohl keine Zukunft in Gladbach. Als Marco Rose übernahm, sollte Traoré bereits verkauft werden.

So sieht es bei Zakaria für Wolfsburg aus

Borussias Sechser mit KnieproblemenSo sieht es bei Zakaria für Wolfsburg aus

Marco Rose wird im Topspiel beim VfL Wolfsburg auf fast alle Schlüsselspieler zurückgreifen können. Einzig der Einsatz von Denis Zakaria steht auf der Kippe bei Borussia Mönchengladbach.

Rose ist personell so gut wie sorgenfrei

Borussia reist zu Union BerlinRose ist personell so gut wie sorgenfrei

Borussia Mönchengladbach hat die Trainingswoche vor dem Auswärtsspiel bei Union Berlin bislang ohne schlechte Nachrichten überstanden. Die Personalsituation könnte kaum besser sein.

Reicht es für Plea und Embolo für Stuttgart?

Borussias VerletzungssorgenReicht es für Plea und Embolo für Stuttgart?

Die Sorgen sind groß bei Borussia Mönchengladbach. Vor dem Spiel beim VfB Stuttgart bangt Trainer Marco Rose um den Einsatz von Breel Embolo und Alassane Plea.

Wie sieht Borussias erste Startelf im neuen Jahr aus?

Rose hat in Bielefeld die WahlWie sieht Borussias erste Startelf im neuen Jahr aus?

Nach einer kleinen Weihnachts-Pause steht für Borussia Mönchengladbach schon am Samstag das erste Pflichtspiel des neuen Jahres an. Personell hat Trainer Marco Rose bei der Aufstellung (fast) die freie Auswahl.

Das ist am 1. Januar bei Borussia los

„Fohlenfrühstück“Das ist am 1. Januar bei Borussia los

Service · Wann trainiert Borussia? Wer ist verletzt? Wer hat Geburtstag? Und was hat der 1. Januar früher mal gebracht? Mit unserem neuen Angebot starten Sie gut informiert in den Tag.

Kramer hat nach dem 3:3 Diskussionsbedarf

Borussia muss irreguläres Tor hinnehmenKramer hat nach dem 3:3 Diskussionsbedarf

Borussia holt in der Schlussphase noch ein 3:3 in Frankfurt. Das findet Mittelfeldspieler Christoph Kramer okay. Nicht aber eine Entscheidung von Schiedsrichter Benjamin Cortus vor dem zweiten Tor der Eintracht.

Wer macht jetzt den Hofmann?

Drei Borussen bieten sich besonders anWer macht jetzt den Hofmann?

Analyse · Die schlechte Nachricht für Marco Rose: Die Chance ist gering, dass Jonas Hofmann dieses Jahr noch einmal spielen kann. Die gute: Borussias Trainer hat zahlreiche Alternativen, um ihn zu ersetzen. Es läuft auf einen Dreikampf heraus.

Schickt Rose die Donezk-Helden aufs Feld?

Borussia tritt bei Bayer Leverkusen anSchickt Rose die Donezk-Helden aufs Feld?

Service · Nach dem 6:0-Sieg in der Champions League ist Borussia Mönchengladbach bei Bayer 04 Leverkusen gefordert. Wie könnten beide Teams spielen? Wo wird das Spiel übertragen? Hier gibt es die wichtigsten Infos.