Horst Seehofer: Aktuelle News und Infos zum  CSU-Politiker

Horst Seehofer: Aktuelle News und Infos zum CSU-Politiker

Foto: dpa, shp cul axs

Horst Seehofer

FDP für Erhöhung der Erbschaftssteuer-Freibeträge um 25 Prozent
FDP für Erhöhung der Erbschaftssteuer-Freibeträge um 25 Prozent

Entlastung für NachkommenFDP für Erhöhung der Erbschaftssteuer-Freibeträge um 25 Prozent

Im Streit um die Erbschaftssteuer kommen von der FDP neue Vorschläge: So verlangen die Liberalen eine Erhöhung der Freibeträge um einmalig 25 Prozent. Anschließend sollen sie den Plänen zufolge automatisch an die Preissteigerungsrate angepasst werden.

Scholz setzte Instrument im AKW-Streit per Brief um
Scholz setzte Instrument im AKW-Streit per Brief um

Richtlinienkompetenz des KanzlersScholz setzte Instrument im AKW-Streit per Brief um

Bundeskanzler Olaf Scholz verfügt dank seines Amtes über die sogenannte Richtlinienkompetenz. Dieses Instrument kann auf verschiedene Weise durchgesetzt werden. Scholz nutzte dafür einen Brief. Seine Vorgänger machten in ganz unterschiedlichem Maße von dem Instrument Gebrauch.

European Championships 2022 in München
European Championships 2022 in München

Größte Sportveranstaltung seit Olympia 1972European Championships 2022 in München

Die zweite Auflage der European Championships wird wieder in Deutschland stattfinden. 2022 steigt das Event in der bayerischen Landeshauptstadt München.

Bundesverfassungsgericht beanstandet Merkel-Äußerungen zur Thüringen-Wahl 2020
Bundesverfassungsgericht beanstandet Merkel-Äußerungen zur Thüringen-Wahl 2020

Urteil in KarlsruheBundesverfassungsgericht beanstandet Merkel-Äußerungen zur Thüringen-Wahl 2020

Anfang 2020 lässt sich erstmals ein Ministerpräsident von der AfD ins Amt verhelfen. Die damalige Kanzlerin Angela Merkel nennt das auf einer Südafrika-Reise „unverzeihlich“, das Ergebnis müsse rückgängig gemacht werden. Jetzt steht fest: Damit ist sie zu weit gegangen.

Ralph Tiesler soll oberster Bevölkerungsschützer werden
Ralph Tiesler soll oberster Bevölkerungsschützer werden

PersonalieRalph Tiesler soll oberster Bevölkerungsschützer werden

Bisher leitet er das Bundesinstitut für Sportwissenschaft, künftig soll Ralph Tiesler das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe führen. Vor ihm liegen schwierige Aufgaben.

Söder macht Landtagsabgeordneten Huber zum Generalsekretär
Söder macht Landtagsabgeordneten Huber zum Generalsekretär

Nach Rücktritt von Stephan MayerSöder macht Landtagsabgeordneten Huber zum Generalsekretär

In einer Art Notoperation musste Markus Söder den Posten des CSU-Generalsekretärs nachbesetzen. Die Wahl fiel wieder auf einen Oberbayern - diesmal auf den Landtagsabgeordneten Martin Huber.

CDU-Politiker empört über Komplotttheorie „Seehofer“
CDU-Politiker empört über Komplotttheorie „Seehofer“

Förderantrag für die Grotenburg-SanierungCDU-Politiker empört über Komplotttheorie „Seehofer“

Die CDU-Politiker Radomski und Heveling sollen den Förderantrag für die Grotenburg hintertrieben haben. Den Vorwurf hatte die grüne Fraktionsspitze aus dem Krefelder Rat erhoben.

Deutschland verpasst wohl Termin für Einführung von SMS-Warnsystem
Deutschland verpasst wohl Termin für Einführung von SMS-Warnsystem

MedienberichtDeutschland verpasst wohl Termin für Einführung von SMS-Warnsystem

Bereits 2018 hat die EU eine Richtlinie zur Einführung eines Katastrophenschutz-Warnsystems verabschiedet, das im Ernstfall automatisch SMS verschickt. Doch Deutschland hinkt mit der Umsetzung hinterher.

Politischer Aschermittwoch
 mit Günter Krings
Politischer Aschermittwoch mit Günter Krings

Senioren-Union MoersPolitischer Aschermittwoch mit Günter Krings

Der langjährige zweite Mann hinter Bundesinnenminister Thomas de Maizière spricht am 2. März bei der Moerser Senioren-Union. Der politische Aschermittwoch ist ein Höhenpunkt im Jahresprogramm der CDU-nahen Gruppierung.

Neun Namen im Mittelpunkt des Gedenkens
Neun Namen im Mittelpunkt des Gedenkens

Zwei Jahre nach HanauNeun Namen im Mittelpunkt des Gedenkens

Kurz vor dem zweiten Jahrestag des rechtsterroristischen Anschlags von Hanau an diesem Samstag hat der Bundestag der Opfer gedacht und den Hinterbliebenen Solidarität bekundet. Es ging um Lehren und konkrete politische Schritte. Und es kam zum Schlagabtausch zwischen Innenministerin und Opposition.

Seehofer soll Gutachten zur AfD abgeschwächt haben
Seehofer soll Gutachten zur AfD abgeschwächt haben

VerfassungsschutzSeehofer soll Gutachten zur AfD abgeschwächt haben

In einer Beurteilung der AfD soll der Verfassungsschutz deutliche Kritik an der Partei formuliert haben. Doch Ex-Innenminister Horst Seehofer soll dafür gesorgt haben, dass dem Gutachten die Schärfe genommen wird. Die Sache ist brisant, denn es geht auch um die Einstufung der gesamten AfD als Rechtsextremismus-Verdachtsfall.

Seehofers fragwürdiges Erbe und Faesers hohe Messlatte
Seehofers fragwürdiges Erbe und Faesers hohe Messlatte

Umgang mit RechtsextremismusSeehofers fragwürdiges Erbe und Faesers hohe Messlatte

Meinung · Ex-Innenminister Horst Seehofer soll ein Gutachten des Verfassungsschutzes über die AfD abgemildert haben. Ein brisanter Bericht legt nahe, dass der CSU-Politiker die Rechtsaußen-Partei geschont hat. Seine Nachfolgerin Nancy Faeser will einen Schlussstrich unter dieses Erbe ziehen. Nun muss sie ihren ambitionierten Worten auch Taten folgen lassen.

Bauministerin sucht Haus zum Einziehen
Bauministerin sucht Haus zum Einziehen

Klara GeywitzBauministerin sucht Haus zum Einziehen

Klara Geywitz soll den Wohnungsbau in Deutschland ankurbeln und endlich den Bonn-Vertrag aufsetzen, den Vorgänger Horst Seehofer vier Jahre verschleppt hat. Doch ihr Ministerium ist klein und die Kompetenzen zersplittert.

FC-Bayern-Profi Leon Goretzka darf nächsten Bundespräsidenten wählen
FC-Bayern-Profi Leon Goretzka darf nächsten Bundespräsidenten wählen

Mitglied der BundesversammlungFC-Bayern-Profi Leon Goretzka darf nächsten Bundespräsidenten wählen

Bayern-Profi Leon Goretzka darf bei der Wahl des nächsten Bundespräsidenten beziehungsweise der nächsten Bundespräsidentin dabei sein. Der Nationalspieler steht - und zwar für die SPD - auf der Liste der Mitglieder der nächsten Bundesversammlung aus Bayern, die der Landtag am Dienstagabend in München billigte.

Aktuell angeblich rund 7000 Migranten in Belarus
Aktuell angeblich rund 7000 Migranten in Belarus

Flüchtlingskrise in OsteuropaAktuell angeblich rund 7000 Migranten in Belarus

In Belarus befinden sich nach Angaben der Führung in Minsk derzeit rund 7000 Migranten. 2000 davon seien an der Grenze zu Polen, sagte Präsidenten-Sprecherin Natalja Eismont am Donnerstag und kündigte an, Belarus werde 5000 Menschen zurück in ihre Heimat schicken.

Essen will mit Spezialeinheit „Herkules“ Kinderpornografie bekämpfen
Essen will mit Spezialeinheit „Herkules“ Kinderpornografie bekämpfen

Daten schneller auswertenEssen will mit Spezialeinheit „Herkules“ Kinderpornografie bekämpfen

Die Beamtinnen und Beamten sollen größere Datenmengen auswerten, die in Zusammenhang mit kinderpornografischen Inhalten stehen. Das sei eine „Herkulesaufgabe“ – daher die Namensgebung.

Helmut Kellner mit Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet
Helmut Kellner mit Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet

Technisches HilfswerkHelmut Kellner mit Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet

Der Helfer des Technischen Hilfswerks (THW) Ratingen engagiert sich seit nunmehr fast 60 Jahren in der Organisation. Seinen Einstand hatte er 1962 bei der Flut in Hamburg.

Kriminalität in Deutschland seit 2015 insgesamt rückläufig
Kriminalität in Deutschland seit 2015 insgesamt rückläufig

Bericht der BundesregierungKriminalität in Deutschland seit 2015 insgesamt rückläufig

Die Kriminalität in Deutschland ist einem Regierungsbericht zufolge rückläufig. Dies sei vor allem beeinflusst vom deutlichen Rückgang der Eigentums- und Vermögensdelikte, heißt es in dem Bericht. Sorgen macht den Behörden demnach die politisch motivierte Kriminalität von rechts

Seehofer appelliert wegen Impfung an Joshua Kimmich
Seehofer appelliert wegen Impfung an Joshua Kimmich

„Lassen Sie sich impfen!“Seehofer appelliert wegen Impfung an Joshua Kimmich

Joshua Kimmich hatte am vergangenen Wochenende für Wirbel gesorgt, nachdem er zugegeben hatte, sich noch nicht hat impfen zu lassen. Nun appellierte Ex-Bundesinnenminister Horst Seehofer an den Bayer-Profi.

Seehofer kündigt verstärkte Kontrollen im Grenzgebiet zu Polen an
Seehofer kündigt verstärkte Kontrollen im Grenzgebiet zu Polen an

Migration über Belarus-RouteSeehofer kündigt verstärkte Kontrollen im Grenzgebiet zu Polen an

Angesichts der Migration über die Belarus-Route hat Bundesinnenminister Horst Seehofer in Aussicht gestellt, „falls notwendig“ weitere Beamte der Bundespolizei im Grenzgebiet zu Polen einzusetzen. Derweil protestieren allen voran polnische Mütter in der Grenzregion gegen die schlechte Behandlung von Migranten.

Polizeigewerkschaft fordert Grenzkontrollen nach Polen
Polizeigewerkschaft fordert Grenzkontrollen nach Polen

Unerlaubte EinreisenPolizeigewerkschaft fordert Grenzkontrollen nach Polen

Der Vorsitzende der Bundespolizeigewerkschaft, Heiko Teggatz, dringt auf die Einführung von temporären Grenzkontrollen nach Polen. Die Zahl der Aufgriffe sei „nahezu explosionsartig“ angestiegen.

Schmutzeleien werden bestraft
Schmutzeleien werden bestraft

Kurz, Babis, SöderSchmutzeleien werden bestraft

Meinung · Sebastian Kurz tritt in Österreich zurück. Andrej Babis verliert die Wahl in Tschechien. Und Markus Söder hat Ärger mit dem CSU-Nachwuchs. Drei Nachrichten, eine mögliche Lehre: Alleindarsteller sind nur beliebt, wenn sie Erfolg haben – und sich gescheit benehmen.

WDR setzt Start von neuer „Quarks“-Moderatorin aus
WDR setzt Start von neuer „Quarks“-Moderatorin aus

Nach Teilnahme an Al-Kuds-DemoWDR setzt Start von neuer „Quarks“-Moderatorin aus

Der Westdeutsche Rundfunk setzt den geplanten Start der Moderation von Nemi El-Hassan bei der Wissenschaftssendung „Quarks“ vorerst aus. Hintergrund ist ihre Teilnahme an einer Al-Kuds-Demo in Berlin vor einigen Jahren.

Der Zauber der kleinen Züge
Der Zauber der kleinen Züge

Modelleisenbahnerin aus WuppertalDer Zauber der kleinen Züge

Regina Diesel ist eine der wenigen Frauen in der Welt der Modelleisenbahner. In nur zwei Jahren Mitgliedschaft ist sie zu einem der wichtigsten Mitglieder ihres Wuppertaler Vereins geworden.

Horst Seehofer wurde am 4. Juli 1949 in Ingolstadt in Bayern geboren, wo er von 1961 bis 1965 die Realschule besuchte. Nach Erreichen der mittleren Reife machte Seehofer eine Beamtenausbildung zum Amtssekretär in der örtlichen Kommunalverwaltung. 1967 bestand er die Verwaltungsprüfung für den mittleren Dienst, drei Jahre später wurde er als Amtsinspektor in den gehobenen Dienst befördert. 1979 schloss Horst Seehofer die Münchner Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie als Jahrgangsbester ab.

Politische Karriere von Horst Seehofer

Seine Karriere in der Politik begann 1969 mit dem Beitritt zur Jungen Union. 1971 wurde Horst Seehofer Parteimitglied der CSU. Von 1980 bis 2008 war er als direkt gewählter Abgeordneter des Deutschen Bundestags tätig. 1983 übernahm er zudem für sechs Jahre die Rolle des sozialpolitischen Sprechers der Landesgruppe seiner Partei.

1989 wurde Seehofer vom Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung zum parlamentarischen Staatssekretär berufen. In den Jahren 1992 bis 1998 übernahm er für die Regierung unter Kanzler Helmut Kohl das Bundesministerium für Gesundheit. 1994 wurde er stellvertretender Vorsitzender seiner Partei. Zudem war er von 1998 bis 2004 stellvertretender Vorsitzender der Bundestagsfraktion der Union von CSU und CDU. Dort kümmerte er sich um die Bereiche Gesundheit, Arbeit und Soziales.

1989 wurde Seehofer vom Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung zum parlamentarischen Staatssekretär berufen. In den Jahren 1992 bis 1998 übernahm er für die Regierung unter Kanzler Helmut Kohl das Bundesministerium für Gesundheit. 1994 wurde er stellvertretender Vorsitzender seiner Partei. Zudem war er von 1998 bis 2004 stellvertretender Vorsitzender der Bundestagsfraktion der Union von CSU und CDU. Dort kümmerte er sich um die Bereiche Gesundheit, Arbeit und Soziales.

Am 25. Oktober 2008 gewann Seehofer die Wahl zum Parteivorsitzenden der CSU. Zwei Tage später wurde er zum Ministerpräsidenten Bayerns gewählt. In diesem Amt wurde er am 8. Oktober 2013 mit 100 von 176 Stimmen der Landtagsmitglieder bestätigt.

Seehofer verfügt über eine eigene offizielle Facebook-Seite. Twitter nutzt der bayerische Ministerpräsident hingegen nicht. Auf dem Youtube-Kanal der CSU erscheinen regelmäßig Videos von Reden und Kommentaren Horst Seehofers.

Horst Seehofer privat

Horst Seehofer ist in zweiter Ehe verheiratet und lebt in Bayern. Aus der Ehe mit seiner zweiten Ehefrau Karin stammen drei erwachsene Kinder. Zudem wurde Seehofer im Jahr 2007 Vater eines Kindes, das aus einer außerehelichen Affäre stammt.