Hofgarten (Düsseldorf) - aktuelle Informationen

Hofgarten (Düsseldorf) - aktuelle Informationen

Foto: rpo, Johannes Bornewasser

Hofgarten (Düsseldorf)

Was die Freifrau von Kö beim Glamourstadtbummel verrät
Was die Freifrau von Kö beim Glamourstadtbummel verrät

Stadttour durch DüsseldorfWas die Freifrau von Kö beim Glamourstadtbummel verrät

Seit 15 Jahren gibt es die Düsseldorf-Tour „Glamourstadtbummel“. Mit der Dragqueen Freifrau von Kö kann hier die Geschichte und die Architektur Düsseldorfs bestaunt werden. Dabei plaudert sie auch ein paar architektonische Besonderheiten der Stadt aus.

Die Dachterrassen in Düsseldorf erleben einen Boom
Die Dachterrassen in Düsseldorf erleben einen Boom

„Attraktive Fläche mit grandioser Aussicht“Die Dachterrassen in Düsseldorf erleben einen Boom

Bei immer mehr Bürogebäuden werden in der Landeshauptstadt Außenflächen in luftiger Höhe eingeplant, manche sollen zu gewissen Zeiten öffentlich sein.

Die Gurke als Star des Abends
Die Gurke als Star des Abends

Neue VeranstaltungsreiheDie Gurke als Star des Abends

Das Theatermuseum Düsseldorf lädt zu einem außergewöhnlichen Mitmachabend ein. Im Fokus der Veranstaltung steht ein Gemüse. Was die Gäste erwartet.

MKK bietet Kunst, Kultur und Musik
MKK bietet Kunst, Kultur und Musik

Kultur in MeerbuschMKK bietet Kunst, Kultur und Musik

An den zahlreichen Veranstaltungen können auch Nicht-MKK-Mitglieder teilnehmen. Zu den Reisen des Meerbuscher Kulturkreises gehört jeweils ein Vor- und Nachbereitungs-Abend.

Erst kam der Schnee, dann die Sonne
Erst kam der Schnee, dann die Sonne

Winter in DüsseldorfErst kam der Schnee, dann die Sonne

Düsseldorf erlebt gerade ein kleines Winterwunder. Manche rodeln zum ersten Mal, andere tauchen im Deichsee im Südpark. Noch ein bis zwei Tage könnte sich das perfekte Winterwetter halten.

Raub im Hofgarten - Polizei sucht Zeugen
Raub im Hofgarten - Polizei sucht Zeugen

Düsseldorf-PempelfortRaub im Hofgarten - Polizei sucht Zeugen

Mit einem Messer ist eine Frau im Düsseldorfer Hofgarten von einem Mann bedroht worden, dann wurde ihr die Handtasche geraubt. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Der gute Bürger von Düsseldorf ist tot
Der gute Bürger von Düsseldorf ist tot

Udo van Meeteren ist gestorbenDer gute Bürger von Düsseldorf ist tot

Udo van Meeteren ist am 8. Januar im Alter von 97 Jahren gestorben. Der Ehrenbürger von Düsseldorf war bescheiden und großzügig, hatte ein gutes Herz und großen Sinn für die Allgemeinheit, war Vorbild und Glücksfall für die Stadt. Was ihn auszeichnete.

Die Michaelitinnen verabschieden sich
Die Michaelitinnen verabschieden sich

Ordensschwestern in DüsseldorfDie Michaelitinnen verabschieden sich

45 Jahre lang waren die Ordensschwestern vom Heiligen Erzengel Michael in der Altenpflege und Seelsorge der Caritas tätig, zuletzt im Pflegezentrum St. Elisabeth in Rath. Doch auch in Polen schrumpft der Orden und das Interesse an einem klösterlichen Leben. Warum die Nonnen Düsseldorf nun verlassen müssen.

2023 wurden 300 Tonnen Abfall in Saisonbehältern gesammelt
2023 wurden 300 Tonnen Abfall in Saisonbehältern gesammelt

Sauberkeit in Düsseldorf2023 wurden 300 Tonnen Abfall in Saisonbehältern gesammelt

Die Stadt Düsseldorf zieht ihre Bilanz aus dem Einsatz von zusätzlichen Mülltonnen an diversen Hotspots. Erstmals wurden auch Promotionsteams eingesetzt, um für mehr Aufklärung zu sorgen.

„Düsseldorf gibt ein echtes Pfund aus der Hand“
„Düsseldorf gibt ein echtes Pfund aus der Hand“

Kämpfer für die Gaslaternen„Düsseldorf gibt ein echtes Pfund aus der Hand“

Ein kurzer Blick nach oben reicht. „Das ist ein Fake“, sagt Horst A. Wessel und zeigt auf die Gaslaterne, die keine mehr ist. Der Professor ist langjähriger Verfechter des Gaslichts in Düsseldorf, vor allem kennt er dessen Geschichte besser als jeder andere.

Ein Jahr mit Familie Graureiher im Hofgarten
Ein Jahr mit Familie Graureiher im Hofgarten

Tiere in DüsseldorfEin Jahr mit Familie Graureiher im Hofgarten

Henning Sommermeyer beobachtet als Hobby-Ornithologe in seiner Mittagspause Vögel im Düsseldorfer Hofgarten. Ein Graureiher-Paar mit seinen Küken hat es ihm besonders angetan.

Von Hofgarten bis Hosen-Konzert – die großen Geschenke an Düsseldorf
Von Hofgarten bis Hosen-Konzert – die großen Geschenke an Düsseldorf

Weihnachten in der LandeshauptstadtVon Hofgarten bis Hosen-Konzert – die großen Geschenke an Düsseldorf

Die Stadt wurde in ihrer Geschichte reich beschenkt – mit Orten, Kunst und Musik. Bis heute bereichern uns die großen und kleinen Gaben, der Hofgarten ebenso wie ein Konzert der Toten Hosen. Zeit für ein Dankeschön.

Die rasante Karriere des Kaffees
Die rasante Karriere des Kaffees

Forschung aus DüsseldorfDie rasante Karriere des Kaffees

Eine Düsseldorfer Historikerin hat die Geschichte des Heißgetränks erforscht – vom Luxusgut zum Massenprodukt.

Stadtrat fällt eindeutige Entscheidung zu Gaslaternen
Stadtrat fällt eindeutige Entscheidung zu Gaslaternen

Beleuchtung in DüsseldorfStadtrat fällt eindeutige Entscheidung zu Gaslaternen

Viele Proteste in Düsseldorf gab es zuletzt erneut gegen die Umrüstungspläne für die Gaslaternen. Am Donnerstag hat jetzt der Stadtrat entschieden, wie mit dem Denkmal weiter verfahren werden soll.

Schwarz-grüne Haushälter bessern Etat 2024 nach
Schwarz-grüne Haushälter bessern Etat 2024 nach

Nach Karlsruher UrteilSchwarz-grüne Haushälter bessern Etat 2024 nach

In einem Bericht für den Landtag verteidigt Marcus Optendrenk (CDU) seinen Umgang mit den kreditfinanzierten Rettungstöpfen des Landes. Trotzdem gibt es Nachbesserungen.

So schön war der erste Schnee in Düsseldorf
So schön war der erste Schnee in Düsseldorf

Wintereinbruch in NRWSo schön war der erste Schnee in Düsseldorf

Das große Verkehrschaos blieb aus, dafür lieferte der Schnee am Montag erste winterliche Bilder. Was eine verstorbene Schauspielerin damit zu tun hat und aus welchem Bundesland Düsseldorf kurzfristig Langstreckenflüge aufnahm.

Freiheitslust aus jeder Note
Freiheitslust aus jeder Note

Berliner Barock-Solisten in der TonhalleFreiheitslust aus jeder Note

Die Berliner Barock-Solisten gastierten im Heinersdorff-Konzert in der Düsseldorfer Tonhalle. Solist war der Oboist Albrecht Mayer.

Neue Oper könnte höher als 57 Meter werden
Neue Oper könnte höher als 57 Meter werden

Großprojekt in DüsseldorfNeue Oper könnte höher als 57 Meter werden

Es dauert fast ein Jahr, bis der Düsseldorfer Stadtrat den Architekten-Wettbewerb für die Oper beschließt. Sehr viele Details sind bei der Ausschreibung zu berücksichtigen – wir haben mit den Machern darüber gesprochen.

Digitaler Eintritt in die Magie der Kunst
Digitaler Eintritt in die Magie der Kunst

Für ein junges PublikumDigitaler Eintritt in die Magie der Kunst

Dreieinhalb Jahre haben sich das Opernhaus und das Forum Freies Theater Zeit genommen, gemeinsam für ein junges Publikum digitale Formate zu entwickeln. Am Wochenende stellten sie ihre digitalen Foyers vor.

Düsseldorfer Weihnachtsmarkt öffnet mit einigen Neuerungen
Düsseldorfer Weihnachtsmarkt öffnet mit einigen Neuerungen

Eröffnung ist am DonnerstagDüsseldorfer Weihnachtsmarkt öffnet mit einigen Neuerungen

Ab Donnerstag wird es weihnachtlich in der Innenstadt, wenn die sechs Themenmärkte eröffnen. An mehreren Stellen unterscheiden sich diese von denen des Vorjahrs, ein Grund dafür sind die Baustellen. Besonders auf der Schadowstraße ändert sich die Anordnung.

Wie fast 12.000 Gaslaternen zu LED-Lampen werden sollen
Wie fast 12.000 Gaslaternen zu LED-Lampen werden sollen

Straßenbeleuchtung in DüsseldorfWie fast 12.000 Gaslaternen zu LED-Lampen werden sollen

Update · Die Stadt legt Leitlinien für die Umrüstung der Gaslaternen auf Strom vor. Sie sagt jetzt auch, bei wie vielen Leuchten das äußere Erscheinungsbild erhalten bleiben soll. Unterschiedlich beurteilt wird, wie stark sich das Licht ändert.

Radverkehr auf der Schadowstraße wird umgeleitet
Radverkehr auf der Schadowstraße wird umgeleitet

Für die Dauer der WeihnachtsmärkteRadverkehr auf der Schadowstraße wird umgeleitet

Schon ab morgen müssen Fahrradfahrer einen Bogen um die Schadowstraße machen. Wenn die Märkte öffnen, soll der Radverkehr außerhalb der Öffnungszeiten morgens und abends aber wieder möglich sein. Auch auf der Königsallee wird es Einschränkungen geben.

Was der Uber-Datenatlas über die Neusser verrät
Was der Uber-Datenatlas über die Neusser verrät

Ziele, Reservierungen, FreundlichkeitWas der Uber-Datenatlas über die Neusser verrät

Seit zehn Jahren nutzen die Neusser die Mobilitätsplattform Uber – Zeit für ein Resümee. Der „Uber Deutschland Atlas“ offenbart die freundlichsten Städte, beliebtesten Ziele und verrät einiges über die Nutzer in Neuss.

Bereits im 18. Jahrhundert wurde der Hofgarten, der damals noch unter fürstlicher Aufsicht stand, zu einer Promenade umgestaltet und als alter Hofgarten betitelt. Unter der Leitung des Gartenarchitekten Maximilian Friedrich Weyhe wurde der Park zum neuen Hofgarten modernisiert und wurde letztmals nach der Bombardierung im Zweiten Weltkrieg verändert.

Der Hofgarten, der unter anderem die Jacobistraße und die Königsallee durchzieht, gilt als ein beliebter Freizeit-und Erholungsort in Düsseldorf. Die große Parkanlage mit zahlreichen Sträuchern, Bäumen, zwei Teichen, darunter auch die Landskrone, sowie Hunde-und Spielplätzen macht einen Besuch für Menschen jeden Alters attraktiv. Neben der Parkanlage, befinden sich im Hofgarten Düsseldorf zudem viele Denkmäler und kunstvolle Skulpturen. Dazu zählen der Märchenbrunnen von Max Blondat am Ananasberg, das Kriegerdenkmal 1870/71 von Karl Hilgers an der Landskrone und die Stephanienbüste von Julius Bayerle an der Reitallee.

Im Jahr 2013 ließ die Stadt Düsseldorf die Autohochstraße Tausendfüßler abreißen. Diese teilte den Hofgarten im Norden und wird nun im Rahmen des Projekts Kö-Bogen durch den Bau eines Tunnels ersetzt. Dadurch wird auch die Königsallee wieder an die Landskrone angebunden. Demnach sind allerdings Teile des Parks nicht mehr verkehrsfrei miteinander verbunden.

Im Juni 2014 zerstörte der Orkan Ela weite Teile des Hofgartens in Düsseldorf. Danach wurde der Park weitestgehend gesperrt, da vor allem die Grünanlagen von dem starken Gewitter mit dem Orkan Ela betroffen waren, Baumbestände entwurzelt wurden und nach Expertenmeinungen kaum noch zu retten waren. Im Jahr 2015 stellte sich jedoch heraus, dass anstatt der geplanten 40.000 Bäume, nur 20.000 gepflanzt werden müssen, da die durch den Orkan Ela zerstörten Wälder von neuem Grün überwuchert werden.