Hochschule Düsseldorf - aktuelle News und Infos zur HSD

Hochschule Düsseldorf - aktuelle News und Infos zur HSD

Foto: Bretz, Andreas (abr)

Hochschule Düsseldorf

Swinging Funfares starten das Jubiläumsjahr der Hofgartenkonzerte
Swinging Funfares starten das Jubiläumsjahr der Hofgartenkonzerte

Kostenlose Konzertreihe in DüsseldorfSwinging Funfares starten das Jubiläumsjahr der Hofgartenkonzerte

Am sonnigen Sonntagmorgen hat die Partyband die neue Saison der kostenlosen Konzertreihe eröffnet. Hunderte Besucher waren zum Auftakt gekommen.

Diese Musiker treten bei den Hofgartenkonzerten auf
Diese Musiker treten bei den Hofgartenkonzerten auf

Konzerte in DüsseldorfDiese Musiker treten bei den Hofgartenkonzerten auf

An neun Sonntagen wird es die kostenlosen Konzerte im Hofgarten geben. Das Programm ist vielfältig und deckt unterschiedliche Genres ab.

Große Musikwelt im kleinen Konzertsaal
Große Musikwelt im kleinen Konzertsaal

Opernklänge in der WasserburgGroße Musikwelt im kleinen Konzertsaal

Einmal im Jahr holt die Kulturstiftung Haus zum Haus große Oper in ihren Konzertsaal. Diesmal drehte sich (fast) alles um Mozarts Werk.

Wenn der Ball rollt, kommen die Erinnerungen zurück
Wenn der Ball rollt, kommen die Erinnerungen zurück

Start-up aus DuisburgWenn der Ball rollt, kommen die Erinnerungen zurück

Demenz ist eine der furchtbarsten Krankheiten. Gründer aus Duisburg haben einen elektronisch betriebenen Ball entwickelt, der bei der Therapie helfen soll. Hunderte Einrichtungen in Deutschland nutzen ihn. Und auch der Kindermusiker Rolf Zuckowski war begeistert.

Ukrainische Studierende lernen Düsseldorf kennen
Ukrainische Studierende lernen Düsseldorf kennen

Besuch aus CzernowitzUkrainische Studierende lernen Düsseldorf kennen

Eine Woche sind Studierende der Universität Czernowitz gemeinsam mit Studierenden der Hochschule Düsseldorf in der Stadt unterwegs, um Kultur, Politik und Verwaltung kennen zu lernen. Am Dienstag trafen sie den Landtagsabgeordneten Bastian Hartmann zu einer Fragestunde. Natürlich spielte auch der Krieg eine Rolle. Die Studierenden hatten aber auch Fragen zur Rolle der AfD und dem Skandal auf Sylt.

Protestwelle gegen AfD-Veranstaltungen zur Europawahl in Düsseldorf
Protestwelle gegen AfD-Veranstaltungen zur Europawahl in Düsseldorf

„Die Politik und die Haltung ist menschenverachtend“Protestwelle gegen AfD-Veranstaltungen zur Europawahl in Düsseldorf

Das Bündnis „Düsseldorf stellt sich quer“ kündigt eine Protestreihe gegen AfD-Veranstaltungen an. Am Donnerstag werden 1000 Gegendemonstranten im Hofgarten erwartet.

„Hochrisikospiele sehe ich bei der EM nicht“

Fußball-Europameisterschaft in Düsseldorf„Hochrisikospiele sehe ich bei der EM nicht“

Das Düsseldorfer Fanprojekt hatte Vertreter der Polizei eingeladen, um über „Fußball im Spannungsfeld zwischen Emotion und Sicherheit“ zu diskutieren.

Tausende Menschen feiern den CSD in Düsseldorf
Tausende Menschen feiern den CSD in Düsseldorf

Demonstration durch die StadtTausende Menschen feiern den CSD in Düsseldorf

Eine bunte Demonstration ist am Samstag durch Düsseldorf gezogen. Viele Teilnehmer des Christopher Street Days zeigten die Regenbogenflagge und waren tanzend in der Stadt unterwegs. Was an dem Tag los war.

Aufbruch mit Schumann und Prokofjew
Aufbruch mit Schumann und Prokofjew

Schumannfest in DüsseldorfAufbruch mit Schumann und Prokofjew

Das Schumannfest wurde mit einem Sternzeichen-Konzert in der Tonhalle eröffnet. Zu erleben war der Pianist Severin von Eckardstein, der einst in Düsseldorf studierte.

„Die Verelendung auf der Straße wächst“
„Die Verelendung auf der Straße wächst“

Gesundheitsversorgung für Obdachlose in Düsseldorf„Die Verelendung auf der Straße wächst“

Offene Wunden, fehlende Gliedmaßen, keine Krankenversicherung – es mangelt an medizinischer Versorgung für Obdachlose in Düsseldorf, kritisieren Sozialverbände. Sie wollen eine zentrale Anlaufstelle beim Gesundheitsamt.

Gitarrist spielt Lieder von Chanson-Legenden
Gitarrist spielt Lieder von Chanson-Legenden

Konzert in der Waldkirche LinnepGitarrist spielt Lieder von Chanson-Legenden

Jochen Jasner entführt mit Gitarre und Gesang nach Frankreich. Zu hören sind Stücke von Musiklegenden wie Edith Piaf, Charles Aznavour oder Yves Montand.

Zurück zu den Wurzeln der Fotografie
Zurück zu den Wurzeln der Fotografie

Ausstellung an der Hochschule DüsseldorfZurück zu den Wurzeln der Fotografie

An der Hochschule Düsseldorf geben Bilder von Studierenden einen Einblick in den gegenwärtigen Stand der Fotokunst. Smartphones kamen dabei nicht zum Einsatz.

Eine Geige für die Ewigkeit
Eine Geige für die Ewigkeit

Ratinger KulturstiftungEine Geige für die Ewigkeit

Die Kulturstiftung Wasserburg hat eine mehr als 100.000 Euro teure Geige erworben, die besonders begabten Studenten der Robert Schumann Hochschule fürs Konzertexamen zur Verfügung gestellt wird.

Massive Kritik an Anti-Israel-Demo auf dem Campus der Hochschule
Massive Kritik an Anti-Israel-Demo auf dem Campus der Hochschule

Nahostkonflikt in DüsseldorfMassive Kritik an Anti-Israel-Demo auf dem Campus der Hochschule

Die FDP empört sich unter anderem über die Nähe zum Erinnerungsort Alter Schlachthof, von wo aus im Zweiten Weltkrieg Deportationen starteten. Die Hochschule muss sich Vorwürfe gefallen lassen.

Die AfD im Nahwahlkampf
Die AfD im Nahwahlkampf

Wie sich die Partei in Düsseldorf aufstelltDie AfD im Nahwahlkampf

Analyse · Erfolglose Ratsanträge, kleine Proteste mit großen Gegendemonstrationen. Bislang hat die AfD in Düsseldorf kaum Einfluss. Doch die Partei stellt sich immer professioneller auf und das Selbstbewusstsein wächst.

Wie Fortuna durch Datenanalyse zum Aufstiegsanwärter geworden ist
Wie Fortuna durch Datenanalyse zum Aufstiegsanwärter geworden ist

Thioune zu Gast in der Hochschule DüsseldorfWie Fortuna durch Datenanalyse zum Aufstiegsanwärter geworden ist

Der Tabellendritte hat nach dem VfL Osnabrück in der Zweiten Liga die wenigsten hohen Ballgewinne, die zu Tore führen. Diese Erkenntnis haben die Düsseldorfer mithilfe von bestimmten Daten gewonnen – und ihre Strategie geändert. Mit dem Ergebnis, dass sie nun um den Aufstieg mitspielen.

Starthilfe für junge Gründerinnen
Starthilfe für junge Gründerinnen

Förderprogramm von Heine-Uni und Hochschule DüsseldorfStarthilfe für junge Gründerinnen

Mit dem Programm „Exist-Women“ wollen die Heinrich-Heine-Universität und die Hochschule Düsseldorf junge Frauen auf dem Weg in die Selbstständigkeit unterstützen. 20 Kandidatinnen mit guten Gründungsideen sind dabei.

Was die neue Volkshochschule in Düsseldorf so modern macht
Was die neue Volkshochschule in Düsseldorf so modern macht

Rundgang an der YorckstraßeWas die neue Volkshochschule in Düsseldorf so modern macht

Bis zum Sommer 2025 soll die Düsseldorfer Volkshochschule an der Yorckstraße neue Räume beziehen. Bei einem Baustellen-Rundgang wurde deutlich, was das für die Erwachsenenbildung in der Landeshauptstadt bedeutet.

Wissenschaftliche Vorträge rund um den Fußball
Wissenschaftliche Vorträge rund um den Fußball

Vor dem EM-Start in DüsseldorfWissenschaftliche Vorträge rund um den Fußball

Schon in wenigen Wochen wird in der Arena das erste Düsseldorfer Spiel der Europameisterschaft angepfiffen. Bis es so weit ist, hat die Hochschule Düsseldorf noch eine mehrteilige Vortragsreihe zum Thema angesetzt - mit teilweise prominenten Referenten.

Was sich Fortuna-Boss Jobst vom Erfolg der Baller League abgucken will
Was sich Fortuna-Boss Jobst vom Erfolg der Baller League abgucken will

EM-Talk der Hochschule DüsseldorfWas sich Fortuna-Boss Jobst vom Erfolg der Baller League abgucken will

Am Montag ist in Düsseldorf die erste Baller-League-Saison zu Ende gegangen. Alexander Jobst verfolgt das neue Format aus beruflichen Gründen genau. Was der Fortuna-Klubchef daran spannend findet und warum er vor einem möglichen Konkurrenzverhältnis keine Angst hat.

Hochschule hält an ihrer Präsidentin fest
Hochschule hält an ihrer Präsidentin fest

Wahl an der Hochschule DüsseldorfHochschule hält an ihrer Präsidentin fest

Edeltraud Vomberg wurde für eine zweite Amtszeit gewählt. Damit soll die Zukunftsfähigkeit der Hochschule gesichert werden.

Runder Tisch serviert Lösungsansätze für Drogenproblematik
Runder Tisch serviert Lösungsansätze für Drogenproblematik

Brennpunkt in DüsseldorfRunder Tisch serviert Lösungsansätze für Drogenproblematik

Das Suchthilfezentrum an der Flurstraße leistet gute Arbeit, das bestreiten Anwohner nicht. Dennoch birgt der Kontakt mit Drogensüchtigen ein hohes Konfliktpotenzial. Jetzt gibt es konkrete Ideen, wie dem begegnet werden kann.

Welche bekannten Leute haben an der Hochschule Düsseldorf studiert?

Viele bekannte Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Medien haben für einige Zeit an der Hochschule Düsseldorf studiert oder dort einen Abschluss gemacht. Beispielsweise Renate Künast, ehemalige Bundesvorsitzende von Bündnis 90 die Grünen und Landwirtschaftsministerin unter Kanzler Schröder, studierte von 1973 bis 1976 Soziale Arbeit an der Hochschule Düsseldorf. Auch Ronald Pofalla, der unter Kanzlerin Merkel ehemaliger Kanzleramtsminister und Generalsekretär der CDU war, machte im Jahr 1981 seinen Diplom-Abschluss in Sozialpädagogik an der HSD. Heute arbeitet er im Vorstand für Wirtschaft, Recht und Regulierung bei der Deutschen Bahn AG und bei der DB Mobility Logistics AG. Eine weitere deutsche Prominente, die an der HSD studiert hat, ist die Regisseurin, Produzentin und Dokumentarfilmemacherin Britta Wandaogo, die seit 2010 als Professorin für dokumentarische, journalistische und künstlerische Filmformate im Fachbereich Design an der Hochschule Düsseldorf tätig ist. Des Weiteren sind viele namhafte Architekten mit der HSD verbunden, zum Beispiel Niklaus Fritschi, dessen zahlreiche Werke in der Innenstadt Düsseldorfs zu bestaunen sind. Zu Fritschis berühmtesten Bauten und Anlagen zählen die Rheinuferpromenade, erbaut 1990 bis 1997, und der Burgplatz Düsseldorf, der 1998 mit dem Deutschen Städtebaupreis ausgezeichnet wurde. Der Entwurf für die Verlängerung der Rheinuferpromenade bis zur Rheinterrasse stammt von Fritschi, ebenso wie der Neubau am Stadtmuseum, eröffnet 1991, das Varieté-Theater Apollo, erbaut 1996 bis 1997, und das Ausstellungshaus Kunst im Tunnel (KIT), das im Jahr 2007 eröffnet wurde.

Wo ist der Campus der Hochschule Düsseldorf?

Die Hochschule besteht aus mehreren Gebäuden, die auf verschiedene Standorte in der Stadt verteilt sind. Gebäude 1 der Hochschule Düsseldorf im Stadtteil Derendorf beherbergt die Hochschulbibliothek und die Campus IT. In der südlichen Halle finden sich Lesesäle im Erdgeschoss und Untergeschoss und im Obergeschoss wurden Gruppen- und Büroräume eingerichtet. In Gebäude 2 befinden sich die Hochschulleitung und die Zentralverwaltung. Hier gibt es auch eine Cafeteria und das Studierenden Support Center (SSC) mit Studienbüros, Zentraler Studienberatung, dem International Office, dem Familienbüro, der Arbeitsstelle Barrierefreies Studium und den studentischen Servicestellen. Das fünf Stockwerke hohe Gebäude 3 ist Standort der Fachbereiche Sozial- und Kulturwissenschaften sowie Wirtschaftswissenschaften. Ausgestattet ist es mit Hörsälen, Seminarräumen, PC-Pools sowie Werk- und Regieräumen. Im Erdgeschoss nutzt der Allgemeine Studierenden Ausschuss (AStA) einige der Büro- und Besprechungsräume. Der Fachbereich Medien mit Studios für den Bereich Medientechnik sowie verschiedenen kleineren Hörsälen und dem Audimax, in dem rund 500 Personen Platz finden, liegt im Gebäude 4 zwischen der Münsterstraße und dem zentralen Campusplatz. Gebäude 5 beherbergt sowohl den Fachbereich Elektro- und Informationstechnik als auch den Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik. Das Erdgeschoss ist mit Maschinenhallen, Werkstätten, Technikum und einer Hochspannungshalle ausgestattet. Im Obergeschoss liegen verschiedene physikalisch-technische, chemische und elektrische Labore. Sogar das Dach kann für experimentelle Messungen genutzt werden. In Gebäude 6 befinden sich die Räumlichkeiten der Fachbereiche Architektur und Design, der „Peter Behrens School of Arts“. Ein architektonischer Hingucker in diesem Gebäude ist das große innenliegende treppenförmige Forum. Das Gebäude 7 der HSD, die ehemalige Pferdehalle, wird vom Zentrum für Weiterbildung und Kompetenzentwicklung (ZWEK) genutzt.