Hendrik Wüst: Alle aktuellen News und Infos zum NRW-Ministerpräsidenten

Hendrik Wüst: Alle aktuellen News und Infos zum NRW-Ministerpräsidenten

Foto: dpa/Malte Krudewig

Hendrik Wüst

Wer ist Hendrik Wüst?

Politiker besuchen Talbrücke Rahmede - Sperrung nervenzehrend

Solidarität mit der RegionPolitiker besuchen Talbrücke Rahmede - Sperrung nervenzehrend

Der Verkehrsausschuss des NRW-Landtags hat bei einer auswärtigen Sitzung in Lüdenscheid und einem Ortstermin an der maroden A45-Talbrücke Rahmede Solidarität mit der belasteten Region gezeigt.

Land kassiert eigene Haushaltspläne

Nach VerfassungsbedenkenLand kassiert eigene Haushaltspläne

Das Kabinett von Hendrik Wüst will nun doch von der Schuldenbremse abweichen und damit einem Rechtsstreit mit der Opposition aus dem Weg gehen. Das Rettungspaket steigt noch einmal deutlich auf fünf Milliarden Euro an.

Für sichere Energie setzt Wüst auf den Westen

Pipelines aus Rotterdam und ZeebruggeFür sichere Energie setzt Wüst auf den Westen

Angesichts des Flüssiggas-Terminals im belgischen Zeebrugge hat NRW-Regierungschef Hendrik Wüst eine Initiative für eine größere „Westorientierung“ gestartet. Der Schlüssel einer sicheren Versorgung liege in einer starken europäischen Energiepolitik.

Die 100-Jährige mit der „vorlauten Schnüss“

Xantenerin feiert 100. GeburtstagDie 100-Jährige mit der „vorlauten Schnüss“

Fast ihr gesamtes Leben verbrachte Luise Pekel in Alpen, mit fast 99 zog sie ins Evangelische Altenzentrum nach Xanten. Dort feierte sie am Montag ihren 100. Geburtstag. Das gelang noch niemandem in der Familie, sagte sie.

Ministerpräsident bittet um mehr Vorschläge für Verdienstorden an Frauen

Engagment von Frauen oft ohne AnerkennungMinisterpräsident bittet um mehr Vorschläge für Verdienstorden an Frauen

Ministerpräsident Hendrik Wüst bittet die Menschen in NRW, mehr Frauen für die Auszeichnung mit dem Landesverdienstorden vorzuschlagen. Auch die Gleichstellungsministerin Josefine Paul (Grüne) fände das richtig.

Verdienstorden der Bundesrepublik für Bernd Günter

Ehrung in MettmannVerdienstorden der Bundesrepublik für Bernd Günter

Der Evolutionspfad zwischen der Stadt Mettmann und dem Neanderthal Museum und die Erinneringe – das sind nur zwei Projekte, die mit Bernd Günter verbunden sind. Jetzt wurde der Marketingprofessor für sein Engagement geehrt.

„Jede Frau hat das Recht, ohne Angst und in voller Selbstbestimmung zu leben“

Wüst vor Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen„Jede Frau hat das Recht, ohne Angst und in voller Selbstbestimmung zu leben“

Jeder Mensch hat das Recht, selbstbestimmt und ohne Angst zu leben. Frauen und Mädchen erleben aber oft Gewalt. Dagegen wird am Freitag in vielen Ländern protestiert. Orange ist dabei die Signalfarbe.

Wüst übergibt Staffelstab ans Saarland

Deutsch-französischer KulturbevollmächtigerWüst übergibt Staffelstab ans Saarland

Termin in Berlin für Hendrik Wüst: Der NRW-Ministerpräsident übergab das Amt des deutsch-französischen Kulturbevollmächtigten an die saarländische Ministerpräsidentin Anke Rehlinger.

Mediziner Frank Schneider erhält Bundesverdienstorden

Ehrung für Düsseldorfer Uniklinik-ChefMediziner Frank Schneider erhält Bundesverdienstorden

Der Vorstandsvorsitzende der Uniklinik soll die Auszeichnung am kommenden Mittwoch von Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) erhalten.

Jüdische Gemeinden tief verunsichert – „Womit müssen wir noch rechnen?“

Nach Schüssen auf Alte Synagoge in EssenJüdische Gemeinden tief verunsichert – „Womit müssen wir noch rechnen?“

Die Schüsse auf die Alte Synagoge in Essen versetzen jüdische Gemeinschaften in Sorge. Es dauere zu lange, bis Schutzvorkehrungen an Gebäuden umgesetzt seien, lautet ihre Kritik. Essens Oberbürgermeister fordert mehr Überwachungsmöglichkeiten.

Ein Bühnenbildner, der das Bühnenbild nicht mag

Johnnes Schütz erhält Kunstpreis NRWEin Bühnenbildner, der das Bühnenbild nicht mag

Johannes Schütz hat den mit 25.000 Euro dotierten Kunstpreis des Landes NRW erhalten. Ministerpräsident Hendrik Wüst überreichte die Auszeichnung an den Bühnenbildner, der für seine reduzierten statt überladenen Räume bekannt ist.

Schüsse auf Essener Rabbinerhaus - Fraktionen beantragen Sondersitzung

„Eine Schande für unser Land“Schüsse auf Essener Rabbinerhaus - Fraktionen beantragen Sondersitzung

Nach den Schüssen auf das ehemalige Rabbinerhaus an der alten Essener Synagoge herrscht weiter Entsetzen. Die Polizei sucht nach dem Täter. Im Landtag soll die politische Aufbereitung beginnen.

Manfred Palmen im Alter von 77 Jahren gestorben

Klever CDU-PolitikerManfred Palmen im Alter von 77 Jahren gestorben

Manfred Palmen gehörte jahrzehntelang zu den schillerndsten und schlagzeilenträchtigsten Politikern des Kreises Kleve. Nun ist er im Alter von 77 Jahren gestorben.

Christoph Gerwers setzt auf Erfahrung

Landratskandidaten 2022Christoph Gerwers setzt auf Erfahrung

Serie · Wir stellen die Kandidaten zur Landratswahl am 27. November vor. Christoph Gerwers geht für die CDU ins Rennen. Der Reeser Bürgermeister will damit punkten, dass er wisse, wie man in unsicheren Zeiten eine Verwaltung führt.

„Dynamisch, reizbar, einnehmend“ – und ein Ausnahmekünstler

Kricke-Ausstellungen„Dynamisch, reizbar, einnehmend“ – und ein Ausnahmekünstler

Zur Würdigung der Werke von Norbert Kricke haben drei Duisburger Museen Einzelausstellungen konzipiert. Zur Vernissage im Museum Küppersmühle war auch NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst gekommen.

Der neue Chef der Jungen Union kommt aus NRW

Deutschlandtag in FuldaDer neue Chef der Jungen Union kommt aus NRW

Auf dem Deutschlandtag der Jungen Union soll Johannes Winkel am Abend zum Bundesvorsitzenden gewählt werden. Bei der Wahl zum NRW-Landesvorsitzenden vor zwei Jahren erhielt er 99 Prozent der Stimmen. Doch wer ist der Volljurist aus dem Südwestfälischen?

Hendrik Wüst stellt sich Kritik von Windparkbetreibern

Ministerpräsident leistet Wahlkampfhilfe im Kreis KleveHendrik Wüst stellt sich Kritik von Windparkbetreibern

Der NRW-Ministerpräsident besuchte am Donnerstag Straelen, um CDU-Landratskandidat Christoph Gerwers zu unterstützen. Er hörte sich Klagen an über zu lange Genehmigungsverfahren für Windräder und hinderliche Regeln.

Sportsgeist bringt 4466 Euro für Aktion Lichtblicke

Spendenaktion in WülfrathSportsgeist bringt 4466 Euro für Aktion Lichtblicke

Mit der firmeninternen Aktion „Move & Care“ bewegte das Unternehmen Lhoist nicht nur seine Mitarbeiter, sondern sammelte auch Geld für den guten Zweck.

Flüchtlingsfinanzierung bleibt Streitpunkt in NRW

Spitzengespräch am DienstagFlüchtlingsfinanzierung bleibt Streitpunkt in NRW

Wenn es um die Versorgung Geflüchteter geht, gehen die Vorstellungen des Landes NRW und der Städte und Gemeinden auseinander. Ärger droht auch beim Nahverkehr. Die Botschaft der Kommunen: So werde nichts aus der Verkehrswende.

Mehr als 40.000 ukrainische Kinder gehen in NRW zur Schule

Seit Beginn des KriegesMehr als 40.000 ukrainische Kinder gehen in NRW zur Schule

Zum Antrittsbesuch des ukrainischen Botschafters in der Düsseldorfer Staatskanzlei bekräftige NRW-Ministerpräsident Wüst Solidarität und humanitäre Verpflichtung gegenüber dem vom Krieg betroffenen Land.

Städte sollen Standorte für neue Flüchtlingsunterkünfte vorschlagen

Spitzengepräch von Kommunen und Landesregierung am DienstagStädte sollen Standorte für neue Flüchtlingsunterkünfte vorschlagen

Viele Orte wissen bei der Unterbringung von Geflüchteten nicht weiter. NRW-Flüchtlingsministerin Josefine Paul (Grüne) hofft, dass Städte mögliche Standorte für neue Landes-Notunterkünfte ins Spiel bringen – und appelliert an die Menschen, diese auch bei sich zu akzeptieren.

Neue Emschermündung wird überrannt

Nach Flutung des Deltas bei VoerdeNeue Emschermündung wird überrannt

Die am 9. November bei Voerde geflutete neue Emschermündung zieht viele Neugierige an - mit bedenklichen Folgen. Am Wochenende wurden Bauzäune aufgebrochen und Absperrungen beschädigt.

Städtetag NRW fordert mehr Hilfe bei Unterbringung von Geflüchteten

Winter im BlickStädtetag NRW fordert mehr Hilfe bei Unterbringung von Geflüchteten

Der Städtetag Nordrhein-Westfalen fordert von der Landesregierung mehr Tempo und höhere Ziele beim Ausbau der landeseigenen Aufnahmekapazitäten für Geflüchtete. Im Fokus steht auch eine Geldfrage.

„Eigentlich geht es schon lange nicht mehr“

Hamminkelner Kita schreibt Brandbrief an Wüst„Eigentlich geht es schon lange nicht mehr“

Die katholische Kindertagesstätte St. Antonius in Loikum schlägt Alarm: Diverse Krankheitsfälle haben zur zeitweisen Schließung der Einrichtung geführt. Viele andere Kitas haben ähnliche Probleme. Ein Brandbrief soll die NRW-Ministerien wachrütteln.

Omikron duldet keinen Aufschub – sonst droht die Katastrophe

Vor der MPK am DienstagOmikron duldet keinen Aufschub – sonst droht die Katastrophe

Meinung · Schon Mitte Januar wird die hochansteckende Corona-Variante Omikron das Infektionsgeschehen dominieren. Experten befürchten millionenfache Ansteckung. Es geht jetzt um wenige Tage.

Wann wurde Hendrik Wüst geboren?

Ist Hendrik Wüst verheiratet?

Hat Hendrik Wüst Kinder?