Hans-Joachim Watzke - aktuele Informationen

Hans-Joachim Watzke - aktuele Informationen

Foto: AP

Hans-Joachim Watzke

Lunow neuer BVB-Präsident - Ovationen für Rauball

Ende einer ÄraLunow neuer BVB-Präsident - Ovationen für Rauball

Bei Borussia Dortmund geht eine Ära zu Ende. Nach dem Rückzug von Reinhard Rauball tritt Reinhold Lunow die Nachfolge als Präsident an. Rauball wird mit Standing Ovations verabschiedet. Deutlich weniger Lob gibt es dagegen für das Team.

Um diese Summen geht es für das DFB-Team und den Verband

Prämien bei der Fußball-WMUm diese Summen geht es für das DFB-Team und den Verband

Den Spielern der deutschen Nationalmannschaft winkt bei einem Titelgewinn bei der WM eine stattliche Prämie. Auch für den DFB geht es in Katar um viel Geld.

 Jüdische Gemeinde ehrt „Aki“ Watzke

Auszeichnung in Düsseldorf Jüdische Gemeinde ehrt „Aki“ Watzke

Für sein Engagement gegen Antisemitismus wurde der Geschäftsführer von Borussia Dortmund mit der Josef-Neuberger-Medaille ausgezeichnet. Die Laudatio hielt Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU).

Watzke hofft auf Haller-Comeback in der Rückrunde

Nach Hodenkrebs-ErkrankungWatzke hofft auf Haller-Comeback in der Rückrunde

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke von Bundesligist Borussia Dortmund hofft auf ein Comeback des an Hodenkrebs erkrankten Torjägers Sebastien Haller in der zweiten Saisonhälfte.

FC Bayern trifft auf Barcelona und Lewandowski – BVB auf Haaland

Champions LeagueFC Bayern trifft auf Barcelona und Lewandowski – BVB auf Haaland

Lewandowski gegen Bayern, Haaland gegen Dortmund: Die Champions-League-Auslosung hat vor allem dem deutschen Top-Duo spektakuläre Gegner beschert. Frankfurt und Leverkusen haben es dagegen vermeintlich einfacher erwischt.

Rauball wird nicht mehr als BVB-Präsident kandidieren

Nach 23 Jahren im AmtRauball wird nicht mehr als BVB-Präsident kandidieren

Bei Borussia Dortmund geht eine lange Ära unter der Regie von Reinhard Rauball zu Ende. Der 75-Jährige wird auf der Mitgliederversammlung des Bundesligisten im November nach insgesamt 23 Jahren nicht erneut für das Amt des Vereinspräsidenten kandidieren. Wer Nachfolger werden könnte.

Besondere WM-Saison für die Bundesliga

Es wird „knackig“Besondere WM-Saison für die Bundesliga

Ab Mitte November pausieren die Bundesligen bis weit in den Januar hinein. Die Nationalspieler reisen zur Katar-WM – und der Rest? Weite Reisen oder Mini-Turniere sind im Gespräch, drohende Sorgenthemen könnten alle Planungen aber wieder verändern.

DFB nennt Männer-Auswahl künftig nicht mehr „Die Mannschaft“

2015 eingeführte BezeichnungDFB nennt Männer-Auswahl künftig nicht mehr „Die Mannschaft“

Für Hans-Joachim Watzke war der Begriff „Die Mannschaft“ zu abgehoben. Der Marketing-Beiname für das Männer-Nationalteam gefiel dem BVB-Chef ebenso wenig wie vielen Fans. Es gab aber auch Zustimmung dafür. Nun hat der DFB eine Entscheidung getroffen.

UEFA erlaubt wieder Stehplätze im Europapokal

PilotprojektUEFA erlaubt wieder Stehplätze im Europapokal

Update · Nach fast drei Jahrzehnten werden wieder Stehplätze bei Fußballspielen in europäischen Klubwettbewerben wieder zugelassen. Der Beschluss der Uefa gelte allerdings erst einmal für eine Saison und nur in bestimmten Ländern. Welche das sind.

Watzke bleibt DFL-Aufsichtsratsboss

Als einziger Kandidat bei der WahlWatzke bleibt DFL-Aufsichtsratsboss

Hans-Joachim Watzke wird seine DFL-Posten als erster stellvertretender Sprecher des Präsidiums und Aufsichtsratsboss wie erwartet behalten.

Hoden-Tumor bei BVB-Zugang Haller entdeckt

Schock-Diagnose im TrainingslagerHoden-Tumor bei BVB-Zugang Haller entdeckt

Bundesligist Borussia Dortmund hat am Montagabend mitgeteilt, dass bei Torjäger Sebastien Haller ein Tumor festgestellt wurde. Der Zugang des BVB hatte im Trainingslager über Unwohlsein geklagt und untersucht worden.

BVB-Trainer Terzic ist zurück auf dem Platz

„Das war ein ganz besonderer Tag“BVB-Trainer Terzic ist zurück auf dem Platz

Aufbruchstimmung bei Borussia Dortmund. Mit dem bei den Fans beliebten Edin Terzic hofft der BVB auf eine gute Saison. Beim Aufgalopp hatte der neue Chefcoach aber nur eine kleine Gruppe beisammen.

Watzke schließt Änderung bei 50+1 „hundertprozentig“ aus

Absage an Hoeneß-VorstoßWatzke schließt Änderung bei 50+1 „hundertprozentig“ aus

Hans-Joachim Watzke hat als Chef der Deutschen Fußball Liga (DFL) wiederholten Forderungen nach einer Abschaffung der 50+1-Regel eine erneute Absage erteilt.

„Büffel“ Haller zum Medizincheck in Dortmund

Als Haaland-Ersatz„Büffel“ Haller zum Medizincheck in Dortmund

Borussia Dortmund hat einen Ersatz für den abgewanderten Torjäger Erling Haaland gefunden. Der frühere Frankfurter Sébastien Haller soll den BVB in der kommenden Saison zum ernsten Meister-Konkurrenten des FC Bayern machen.

Bierhoff kündigt zeitnahe Diskussion über Reizbegriff „Die Mannschaft“ an

DFB-Direktor fordert EntscheidungBierhoff kündigt zeitnahe Diskussion über Reizbegriff „Die Mannschaft“ an

Dass das deutsche Fußball-Nationalteam seit einigen Jahren „Die Mannschaft“ heißt, sorgt immer wieder für Kritik. Der DFB-Direktor fordert nun eine sachliche Entscheidung des Präsidiums zu dem Reizthema.

Hat der Begriff „Die Mannschaft“ ausgedient?

Spitzname des DFB-TeamsHat der Begriff „Die Mannschaft“ ausgedient?

Der Begriff „Die Mannschaft“ polarisiert. Hat der Spitzname für die deutsche Nationalmannschaft ausgedient? Rekordnationalspieler Lothar Matthäus plädiert für eine Abschaffung. DFB-Direktor Bierhoff gibt sich gesprächsbereit.

Terzic erneut Trainer von Borussia Dortmund

Offiziell bestätigtTerzic erneut Trainer von Borussia Dortmund

Jetzt ist es offiziell: Borussia Dortmund setzt Edin Terzic wieder auf den Trainerstuhl in der Fußball-Bundesliga. Der Vorgänger von Marco Rose wird auch dessen Nachfolger.

Borussia Dortmund trennt sich von Trainer Marco Rose

Terzic wird als Nachfolger gehandeltBorussia Dortmund trennt sich von Trainer Marco Rose

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund und Trainer Marco Rose beenden nach nur einem Jahr ihre Zusammenarbeit. Der Nachfolger soll bereits feststehen und kommt aus den eigenen Reihen.

Michael Zorc nimmt nach 44 Jahren Abschied vom BVB

Ein Leben in Schwarz-GelbMichael Zorc nimmt nach 44 Jahren Abschied vom BVB

Michael Zorc war Sinnbild für Vereinstreue. Nach 44 Jahren im Verein ist nun aber Schluss. Der 59-Jährige verlässt Borussia Dortmund. Der Klub verliert damit eine Identifikationsfigur, die den Verein sowohl als Spieler als auch als Sportdirektor prägte.

DFL plant laut Bericht mehr Fußball im Free-TV

Für Steigerung der AttraktivitätDFL plant laut Bericht mehr Fußball im Free-TV

Update · Laut eines Berichts der „Sport Bild“ will die Deutsche Fußball-Liga künftig wieder mehr Fußball im Free-TV laufen lassen und dafür auf Maximalerlöse durch Rechteverkäufe an Sky und Dazn verzichten.

BVB-Stürmer Haaland trauert um Berater Raiola

Transfer weiter in der SchwebeBVB-Stürmer Haaland trauert um Berater Raiola

Beim 3:4 gegen den VfL Bochum steht Erling Haaland nicht nur wegen seiner drei Treffer im Mittelpunkt. Der Tod seines Beraters Mino Raiola sorgt für Bestürzung – und könnte den Transfer des Dortmunder Torjägers weiter hinauszögern.

Jede Menge Emotionen bei Ukraine-Benefizspiel in Dortmund

BVB verliert für den guten ZweckJede Menge Emotionen bei Ukraine-Benefizspiel in Dortmund

Applaus für die Gäste und Jubel selbst bei gegnerischen Toren. Im Spiel zwischen dem BVB und Dynamo Kiew geht es anders zu als an normalen Fußball-Abenden. 35.000 Zuschauer bekunden ihre Solidarität mit der Ukraine – und sorgen für üppige Spendenerlöse.

Klopp lehnt „verrückten“ Haaland-Transfer ab

„Keine Chance“Klopp lehnt „verrückten“ Haaland-Transfer ab

Der FC Liverpool wird sich nicht um die Verpflichtung von Stürmer-Star Erling Haaland bemühen. Das sagte Trainer Jürgen Klopp und erklärte auch, warum er den umworbenen BVB-Angreifer nicht haben will.

Drei kommende Stars für die Bundesliga?

TransfergeflüsterDrei kommende Stars für die Bundesliga?

Echte Top-Stars werden sich die 18 Klubs in der kommenden Transfer-Periode aufgrund der Pandemie-Einbußen nicht leisten können. Wir stellen drei vielversprechende Fußballprofis vor, deren Wechsel durchaus realistisch ist und die die Liga bereichern würden.