Hans-Georg Maaßen - alle Nachrichten und Informationen zum Juristen

Hans-Georg Maaßen - alle Nachrichten und Informationen zum Juristen

Hans-Georg Maaßen

Seine Aussagen zu den Vorfällen in Chemnitz im August 2018  kosteten Hans-Georg Maaßen (* 24. November 1962) letztlich die Fortsetzung seiner politischen Karriere: Vom 1. August 2012 an war der gebürtige Mönchengladbacher der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, ehe er nach seinen kuriosen Schilderungen zu den Chemnitz-Ereignissen zur großen Verwunderung zum Staatssekretär im Bundesinnenministerium befördert wurde. Nach weiteren Protesten stufte Innenminister Horst Seehofer ihn zu seinem Sonderberater herab, doch auch diese Entscheidung war wenige Wochen später hinfällig: Anfang November 2018 bat Seehofer den Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier darum, Hans-Georg Maaßen in den einstweiligen Ruhestand zu versetzen.

Alle News und Infos zu Hans-Georg Maaßen finden Sie hier.

Beliebte Bilder