Haiti

US-Präsident Joe Biden inspiziert Zaun an Grenze zu Mexiko

Diplomatische GesprächeUS-Präsident Joe Biden inspiziert Zaun an Grenze zu Mexiko

Biden ist erstmals in seiner Amtszeit nach Mexiko gereist. Bei dem Treffen mit Staatschef Andrés Manuel López Obrador ging es um den Klimawandel, die Einwanderungspolitik und den Drogenhandel. Zuvor hatte Biden noch eine andere Stadt besucht.

US-Regierung verkündet neue Maßnahmen gegen illegale Einwanderung

Grenze zu MexikoUS-Regierung verkündet neue Maßnahmen gegen illegale Einwanderung

Derzeit ist die Lage an der Grenze besonders angespannt. Im Dezember kamen im Durchschnitt 8000 Menschen pro Tag an die Südgrenze der USA. Nun soll es neue Richtlinien für legales Einreisen geben.

Papst ruft in Weihnachtsansprache zu mehr Solidarität und Frieden auf

Segen „Urbi et orbi“Papst ruft in Weihnachtsansprache zu mehr Solidarität und Frieden auf

Vor allem der blutige Konflikt in der Ukraine prägt und überschattet dieses Weihnachten. In der Weihnachtsbotschaft von Papst Franziskus deshalb für noch mehr Bemühungen um Frieden im Land geworben. Auch andere Konfliktregionen sollten bedacht werden.

Schüler des Thomaeums sammeln für Kinder in Haiti

Martinsaktion in KempenSchüler des Thomaeums sammeln für Kinder in Haiti

Wie St. Martin den Menschen in Not helfen – das wollen Schüler des Gymnasiums Thomaeum in Kempen. Am 10. November sammeln sie Spenden für Kinder und Jugendliche in Haiti.

Ratinger Arzt hilft Flutopfern in Pakistan

Humanitärer EinsatzRatinger Arzt hilft Flutopfern in Pakistan

Thomas Katzenbach aus Lintorf arbeitet ehrenamtlich für die Hilfsorganisation „Humedica“ aus Kaufbeuren. Die nächsten zwei Wochen wird er Flutopfer behandeln, die nun mit Seuchen zu kämpfen haben.

Haitianischer Sänger Mikaben stirbt während Konzert in Paris

41-Jähriger hinterlässt schwangere FrauHaitianischer Sänger Mikaben stirbt während Konzert in Paris

Bei einem Konzert in Paris schien eigentlich alles normal zu laufen. Doch plötzlich unterbrach Sänger Mikaban seinen Auftritt, wollte die Bühne verlassen und brach zusammen. Die Rettungssanitäter versuchten sein Leben zu retten, doch die Hilfe kam zu spät.

„Der Krieg in der Ukraine verwandelt eine Krise in eine Katastrophe“

Welthunger-Index„Der Krieg in der Ukraine verwandelt eine Krise in eine Katastrophe“

Verschiedene gleichzeitige Krisen verschlimmern das Hungerproblem in vielen Teilen der Welt. Der Krieg in der Ukraine dürfte diesen Trend noch verschärfen, wie es im neuen Welthunger-Index heißt. Wie aus Krisen Katastrophen werden können, zeigt das Beispiel Haiti.

Emotionaler Abend mit Arcade Fire

Konzert in KölnEmotionaler Abend mit Arcade Fire

Die kanadische Band Arcade Fire trat in der Lanxess Arena in Köln auf. Sie suchte den Schulterschluss mit 4000 Fans. Überschattet wurde das Konzert von Vorwürfen gegen Frontmann Win Butler.

Irritationen über Skulpturen aus Knochen in Kirche

documenta in KasselIrritationen über Skulpturen aus Knochen in Kirche

Einem Medienbericht zufolge sorgen auf der documenta in Kassel weitere Kunstwerke für Diskussionen. In dem neuen Fall geht es um Skulpturen des Künstlerkollektivs Atis Rezistans aus dem Karibikstaat Haiti, die in der katholischen Kirche St. Kunigundis in Kassel zu sehen sind.

Kempener Helfer müssen umkehren

Wegen Unruhen auf HaitiKempener Helfer müssen umkehren

Die Gruppe um den Kempener Berufsschulpfarrer Roland Kühne, die sich vor einigen Tagen auf den Weg nach Haiti machte, um im Rahmen des Projekts „Schüler bauen für Haiti“ vor Ort an der Schule weiterzubauen und weitere Projekte vorzubereiten, hat die Reise kurz vor dem Ziel abbrechen müssen.

Bau an der Schule wird fortgesetzt

Unterstützung für HaitiBau an der Schule wird fortgesetzt

Berufschulpfarrer Roland Kühne ist wieder auf dem Weg nach Haiti. Jetzt will er sich mit seinen Helfern um die sanitären Anlagen in der Schule kümmern.

Skulpturen gegen Krieg und Gewalt

Künstlerin aus MönchengladbachSkulpturen gegen Krieg und Gewalt

Waltraud Knops Arbeiten werden beeinflusst von Nachrichten und Pressebildern. Auch mit dem Russland-Ukraine-Krieg setzt sie sich auseinander.

Erdbeben erschüttert den Süden von Haiti

Stärke 5,1Erdbeben erschüttert den Süden von Haiti

Im vergangenen Jahr sind mehr als 2000 Menschen bei einem Erdbeben in Haiti gestorben, Zehntausende wurden verletzt. Nun bebte in der Nähe des betroffenen Gebiets erneut die Erde. Noch gibt es keine Angaben über die Folgen.

Neue Pfarrerin am Rhein-Maas-Berufskolleg

Religion im Kreis ViersenNeue Pfarrerin am Rhein-Maas-Berufskolleg

Am Rhein-Maas-Berufskolleg arbeitet Anne Wellmann konfessionsübergreifend seit Februar als Schulpfarrerin. Aus dem Umgang mit den Schülerinnen und Schülern will Kraft schöpfen für ihre Arbeit.

Oscar-Gewinner Sean Penn filmt russische Invasion in der Ukraine

Filmstar im KriegsgebietOscar-Gewinner Sean Penn filmt russische Invasion in der Ukraine

Seit Jahren setzt sich Sean Penn gegen den Krieg ein. Derzeit hält er sich in der Ukraine auf. Offenbar will der Filmemacher und Schauspieler dort die Ereignisse nach dem Einmarsch der Russen dokumentieren.

Kolumbianer in den USA wegen Ermordung von Haitis Präsident festgenommen

Hintergründe weiter unklarKolumbianer in den USA wegen Ermordung von Haitis Präsident festgenommen

Ein halbes Jahr nach der Ermordung des haitianischen Präsidenten ist ein kolumbianischer Verdächtiger in den USA festgenommen worden. Dem 43-Jährigen wird unter anderem Verschwörung zum Mord oder zur Entführung außerhalb der Vereinigten Staaten vorgeworfen.

Verein zeigt Solidarität mit Haiti

Rotary Club DormagenVerein zeigt Solidarität mit Haiti

Nach einem folgenschweren Erdbeben auf Haiti sammelte der Rotary Club Dormagen Spenden, um eine Schule vor Ort finanziell zu unterstützen.

Ehemaliger Studentenführer wird Präsident in Chile

Gabriel Boric setzt sich gegen Rechtskonservativen durchEhemaliger Studentenführer wird Präsident in Chile

Linkspolitiker Gabriel Boric gewinnt in der Stichwahl gegen den deutschstämmigen Rechtskonservativen José Antonio Kast. Er hat sich den Kampf gegen die Armut auf die Fahnen geschrieben.

Action Medeor hilft erstmals auch in Deutschland

Jahresrückblick in TönisvorstAction Medeor hilft erstmals auch in Deutschland

Am Ende eines turbulenten Jahres blicken die Verantwortlichen des Medikamentenhilfswerks zurück. Die Spendenbereitschaft für die Flutopfer in Deutschland war gewaltig, aber auch andere Regionen der Erde wurden nicht vergessen.

Rund 60 Tote nach Explosion von Tanklaster in Haiti

20 Häuser niedergebrannt, hunderte VerletzteRund 60 Tote nach Explosion von Tanklaster in Haiti

In dem bitterarmen Karibikstaat fehlt es am Nötigsten, vor allem auch an Benzin. Als ein Tanklastzug umkippt, wittern viele Menschen ihre Chance und wollen sich ein paar Kanister abfüllen. Da kommt es zur Katastrophe.

Missionare in Haiti entführt - USA in Kontakt mit Behörden

17 Menschen festgehaltenMissionare in Haiti entführt - USA in Kontakt mit Behörden

Die US-Regierung steht nach der Entführung von Missionaren aus den USA und Kanada mit den Behörden in Haiti in Kontakt. 16 US-Bürger und eine Person aus Kanada seien am Samstag in der Region der Hauptstadt Port-au-Prince entführt wurden.

Schüler laufen und schlendern für den guten Zweck

Soziales Engagement in DüsseldorfSchüler laufen und schlendern für den guten Zweck

Die Spendengelder, welche die Schüler des St. Ursula Gymnasiums sammeln, werden weltweit eingesetzt. In diesem Jahr wird auch eine von der Flutkatastrophe betroffene Schule in Bad Münstereifel unterstützt.

Mit dem Reisesegen auf dem Weg nach Haiti

Kemepner Schüler bauen SchulzentrumMit dem Reisesegen auf dem Weg nach Haiti

Das Kempener Projekt „Schüler bauen für Haiti“ geht weiter. Jetzt machten sich Pfarrer Roland Kühne, Sarah Kühne, Josue Dominique und Robert Ingenhorst auf den Weg: Es wird keine einfache Reise.

Camp mit haitianischen Migranten in Texas geräumt

Zeitweise 15.000 MenschenCamp mit haitianischen Migranten in Texas geräumt

Unter einer internationalen Brücke im texanischen Del Rio hatten sich Tausende Asylsuchende aus Haiti versammelt. Jetzt ist das Lager leer, vielen der Menschen droht die Abschiebung.

US-Grenzschutz setzt in Gebiet von Del Rio vorerst keine Pferde mehr ein

Vorgehen gegen Haitianer sorgte für EmpörungUS-Grenzschutz setzt in Gebiet von Del Rio vorerst keine Pferde mehr ein

Videos und Fotos von Flüchtlingen aus Haiti, die von berittenen US-Grenzern gejagt werden, haben in den USA für Empörung gesorgt. Die Bilder seien „schrecklich“, sagte Vizepräsidentin Kamala Harris. Jetzt sollen vorerst keine Pferde mehr in dem Gebiet eingesetzt werden.