Fulda

„Das dürfte nur die Spitze des Eisbergs sein“
„Das dürfte nur die Spitze des Eisbergs sein“

Experte zu Spionage-Fällen„Das dürfte nur die Spitze des Eisbergs sein“

Interview · Der Politikwissenschaftler Andreas Fulda fordert eine Prüfung von Forschern aus China. Warum gerade Städtepartnerschaften wichtig für die Geheimdienste sind – und ausgerechnet die AfD Xi Jinping verehrt.

Spitzen-Tischtennis am Staufenplatz
Spitzen-Tischtennis am Staufenplatz

TischtennisSpitzen-Tischtennis am Staufenplatz

Beim WTT-Feeder-Turnier in Düsseldorf kämpfen 229 Spieler aus mehr als 40 Nationen um Punkte für die Weltrangliste und 22.500 US-Dollar Preisgeld.

Wechsel an der Spitze des Salzwerks Borth
Wechsel an der Spitze des Salzwerks Borth

Laurens Mulder wird neuer LeiterWechsel an der Spitze des Salzwerks Borth

Das Steinsalzbergwerk und die Saline in Borth bekommen eine neue Leitung. Laurens Mulder übernimmt die Aufgabe von Stefan Weber, der dann dorthin zurückkehrt, wo seine Laufbahn im Unternehmen angefangen hat.

Zweijähriger nach Stunden wohlauf gefunden
Zweijähriger nach Stunden wohlauf gefunden

Kind entwischte Vater beim WaldspaziergangZweijähriger nach Stunden wohlauf gefunden

Glücklicher Ausgang nach groß angelegter Suche: Ein Zweijähriger entwischt seinem Vater im Wald. Schlimmes wird befürchtet. Erst Stunden später können die Eltern ihr Kind endlich in die Arme schließen.

Borussia kassiert dritte Saisonniederlage
Borussia kassiert dritte Saisonniederlage

TischtennisBorussia kassiert dritte Saisonniederlage

Der Deutsche Meister Borussia Düsseldorf verliert 2:3 beim TTC Bergneustadt und die Tabellenführung an den 1. FC Saarbrücken. Für die Düsseldorfer ist es die dritte Saisonniederlage.

Futsaler im Wechselbad der Gefühle
Futsaler im Wechselbad der Gefühle

FutsalFutsaler im Wechselbad der Gefühle

Borussia Düsseldorf hat am Sonntagnachmittag mit 1:3 beim TTC Fulda-Maberzell verloren. Beide Teams waren personell dezimiert an den Start gegangen. Lediglich Timo Boll konnte gegen Spielertrainer Meng Qing Yu einen Punkt erzielen.

Zurück im Alltag
Zurück im Alltag

TischtennisZurück im Alltag

Borussias Tischtennisspieler müssen nach ihren Turnieren in Katar und Indien am Sonntag in Fulda zum Bundesligaspiel antreten. Fraglich ist, wie die Spieler die langen Auslandsreisen und die damit zusammenhängenden Belastungen verkraftet haben.

Ex-Profi Jörg Schlichter greift noch mal in der Regionalliga an
Ex-Profi Jörg Schlichter greift noch mal in der Regionalliga an

Tischtennis-Ass vom ASV SüchtelnEx-Profi Jörg Schlichter greift noch mal in der Regionalliga an

Jörg Schlichter ist seit dieser Saison Tischtennisspieler beim Regionalligisten ASV Einigkeit Süchteln. Als ehemaliger Bundesligist und Deutscher Meister im Doppel mischt er die Liga zum Karriereende noch mal auf. Wie er an den Niederrhein kam.

Hochwasser in Deutschland – welche Regionen besonders betroffen sind
Hochwasser in Deutschland – welche Regionen besonders betroffen sind

ÜberschwemmungenHochwasser in Deutschland – welche Regionen besonders betroffen sind

Der Dauerregen soll auch in den kommenden Tagen bestehen bleiben – was für Besorgnis in einigen Regionen sorgt. Hier wird gerade ganz genau auf die Pegelstände der Flüsse und Bäche geschaut.

Weißer Ring – “Jeden Tag versucht ein (Ex-)Partner eine Frau zu töten“
Weißer Ring – “Jeden Tag versucht ein (Ex-)Partner eine Frau zu töten“

Brandbrief an JustizministerWeißer Ring – “Jeden Tag versucht ein (Ex-)Partner eine Frau zu töten“

Jeden dritten Tag wird in Deutschland eine Frau vom Partner oder Ex-Partner getötet. Deshalb kritisiert der Weiße Ring bisherige Schutzmaßnahmen – und macht einen Verbesserungsvorschlag.

Warum Düsseldorf zum Heimspiel nach Hessen fährt
Warum Düsseldorf zum Heimspiel nach Hessen fährt

TischtennisWarum Düsseldorf zum Heimspiel nach Hessen fährt

Timo Boll, Dang Qiu und weitere Tischtennisspieler der Borussia treten in Stadtallendorf gegen den TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell an. Das Kräfteverhältnis scheint eindeutig, doch Trainer Danny Heister ist wegen einigen Spielern vorsichtig.

Wolfsabschuss in der Rhön vorläufig gestoppt
Wolfsabschuss in der Rhön vorläufig gestoppt

Nach EilanträgenWolfsabschuss in der Rhön vorläufig gestoppt

Zwei Wölfe streifen durch das hessisch-bayerischen Grenzgebiet in der Rhön – und lassen sich scheinbar nicht von Wolfsschutzzäunen abhalten. Warum die Abschussgenehmigung dennoch gestoppt wurde.

Teknos stärkt Standort Brüggen
Teknos stärkt Standort Brüggen

Unternehmen produziert LackeTeknos stärkt Standort Brüggen

Das Unternehmen legt zwei Standorte zusammen. In Brüggen kann es wachsen, Produktionsfachkräfte werden gesucht, ebenso Mitarbeiter für die Logistik und Azubis.

Drei Tote bei Flugzeugabstürzen in Hessen und Sachsen
Drei Tote bei Flugzeugabstürzen in Hessen und Sachsen

Unglücksursache unklarDrei Tote bei Flugzeugabstürzen in Hessen und Sachsen

Am Mittwoch verstarb ein Pilot mit einem Kleinflugzeug nördlich von Dresden. Am gleichen Tag kam es in Hessen zu einem Flugzeugabsturz, bei dem zwei Menschen starben. Medienberichten zufolge soll es im Rahmen einer Bundeswehrübung eingesetzt worden sein.

Genervte Reisende nach Zugausfällen in Hamburg
Genervte Reisende nach Zugausfällen in Hamburg

Vandalismus bei der BahnGenervte Reisende nach Zugausfällen in Hamburg

Ein Brand an der Bahn-Infrastruktur in Hamburg sorgte für zahlreiche Ausfälle von Fernverkehrszügen auf der Strecke zwischen der Hansestadt und Berlin. Wegen der Hitze sammelten sich viele Reisende im Schatten – für Vandalismus aus politischen Gründen zeigten die wenigsten Verständnis.

E-Bobbycar stellt neuen Geschwindigkeitsrekord auf
E-Bobbycar stellt neuen Geschwindigkeitsrekord auf

Auf dem HockenheimringE-Bobbycar stellt neuen Geschwindigkeitsrekord auf

Neuer Rekord im ersten Anlauf: Ein 31 Jahre alter Student hat mit seinem umgebauten Bobbycar auf dem Hockenheimring eine Spitzengeschwindigkeit von knapp 150 Kilometern pro Stunde erreicht.

Ein wunderbarer Orgelabend in der Neusser Quirinusbasilika
Ein wunderbarer Orgelabend in der Neusser Quirinusbasilika

Gastspieler aus FuldaEin wunderbarer Orgelabend in der Neusser Quirinusbasilika

Beim Neusser Orgelsommer war der Domorganist Hans-Jürgen Kaiser aus Fulda zu Gast im Quirinusmünster. Mit seinem Programm begeisterte er und schreckte auch vor einem Orgelgewitter nicht zurück.

Volkshochschule startet mit
255 Kursen ins neue Semester
Volkshochschule startet mit 255 Kursen ins neue Semester

Weiterbildung in GrevenbroichVolkshochschule startet mit 255 Kursen ins neue Semester

Das neue Programm der Volkshochschule Grevenbroich liegt vor. Der neue Chef Michael Godenau gibt einen Überblick auf Neues und Bewährtes.

Kulturbeauftragte Gabriele König wechselt nach Darmstadt
Kulturbeauftragte Gabriele König wechselt nach Darmstadt

Abschied von KrefeldKulturbeauftragte Gabriele König wechselt nach Darmstadt

Der Anfang in Krefeld war schwierig: Gabriele König war kaum angekommen, da legte Corona das Leben lahm. Wie sie die Aufgaben angegangen ist und warum sie Krefeld nun verlässt.

Cornelia Zuschke soll Düsseldorfs Planungsdezernentin bleiben
Cornelia Zuschke soll Düsseldorfs Planungsdezernentin bleiben

Chefposten im RathausCornelia Zuschke soll Düsseldorfs Planungsdezernentin bleiben

Die CDU will die Dezernentin für Planen, Bauen und Wohnen im Stadtrat zur Wiederwahl vorschlagen. Zudem steht eine weitere wichtige Personalentscheidung an.

Tarifverhandlungen bei der Bahn gescheitert
Tarifverhandlungen bei der Bahn gescheitert

Neuer Streik drohtTarifverhandlungen bei der Bahn gescheitert

Nach dem Verhandlungsmarathon in der vergangenen Woche schien ein Tarifabschluss bei der Bahn in greifbarer Nähe. Stattdessen droht nun ein unruhiger Sommer für alle Fahrgäste.

Die großen Unbekannten im Gewerbepark
Die großen Unbekannten im Gewerbepark

Straßennamen in RommerskirchenDie großen Unbekannten im Gewerbepark

Die Gemeinde erinnert mit einigen Straßenbezeichnungen auch an Persönlichkeiten aus dem Bereich Naturwissenschaften. Welche das sind.

EVG und Bahn kommen Tarifabschluss näher
EVG und Bahn kommen Tarifabschluss näher

Lange VerhandlungenEVG und Bahn kommen Tarifabschluss näher

Im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn sind die Verhandler der Verkehrsgewerkschaft EVG zufolge einem Tarifabschluss „einen Schritt näher gekommen“. Abschließende Vereinbarungen gebe es bislang allerdings nicht.