Franz Beckenbauer - News zum Franz Kaiser

Franz Beckenbauer - News zum Franz Kaiser

Foto: dpa

Franz Beckenbauer

Familie von Pelé versammelt sich im Krankenhaus

Sorge um Fußball-LegendeFamilie von Pelé versammelt sich im Krankenhaus

Der „König“ des Fußballs hat das Weihnachtsfest im Krankenhaus verbringen müssen. Die Familie von Pelé war in São Paulo versammelt. Die Sorge um den Brasilianer wächst.

Foto mit Andreas Brehme – So sieht Franz Beckenbauer heute aus

Seltene AufnahmeFoto mit Andreas Brehme – So sieht Franz Beckenbauer heute aus

Franz Beckenbauer hat sich aus der Öffentlichkeit weitgehend zurückgezogen. Einer seiner früheren Weggefährten hat kurz vor Weihnachten nun jedoch ein aktuelles Bild gepostet, das seinen früheren Trainer stark verändert zeigt.

Crash Eagles Kaarst im Dauerfeier-Modus

SkaterhockeyCrash Eagles Kaarst im Dauerfeier-Modus

Was für ein Wochenende für den Skaterhockey-Verein aus Kaarst. Nachdem die Männer vorgelegt und sich den fünften Meistertitel geholt hatten, waren die Junioren mit feiern dran. Sie verteidigten in Velbert ihre Vorjahresmeisterschaft.

Als der Fußball noch Fußball war

Fußballfan zeigt Sammlung in LangenfeldAls der Fußball noch Fußball war

In der Bücherecke Markett erinnert ein Schaufenster an die Kicker der 50er, 60er und 70er Jahre – eine Zeit, als die WM noch unpolitisch war. Der Sammler Werner Tisch hat seine Trophäen-Sammlung zur Verfügung gestellt.

Erfolgsrezept Blockbildung

Viele Bayern-Profis im DFB-TeamErfolgsrezept Blockbildung

Wenn viele Spieler aus dem selben Verein auf dem Platz standen, feierte die deutsche Nationalmannschaft bei Weltmeisterschaften ihre größten Erfolge. Nun wird es auch in Katar wieder einen großen Bayern-Block geben. Warum die Eingespieltheit bei dieser WM eine noch größere Rolle spielen könnte als sonst.

Verfahren in Sommermärchen-Affäre eingestellt

DFB-Funktionäre dürfen aufatmenVerfahren in Sommermärchen-Affäre eingestellt

Wolfgang Niersbach, Theo Zwanziger und Horst Schmidt dürfen aufatmen: Das Verfahren gegen die DFB-Funktionäre im Zuge des Skandals um die Vergabe der WM 2006 wurde eingestellt. Der Fall hatte den Verband über Jahre beschäftigt.

Motivationsspritze aus Meerbusch für den KFC Uerdingen

TSV-Chef Christoph Peters sticheltMotivationsspritze aus Meerbusch für den KFC Uerdingen

Ein Derby ist oft schon Motivation genug. Doch vor dem Spiel des TSV Meerbusch gegen den KFC Uerdingen haben die Gastgeber die Stimmung noch einmal angeheizt. Die Gäste dürfte die vollmundige Ankündigung zusätzlich anspornen.

Viel Prominenz bei bewegender Trauerfeier für Fußball-Held Seeler

Abschied von „Uns Uwe“Viel Prominenz bei bewegender Trauerfeier für Fußball-Held Seeler

Große Worte, viele Emotionen: Mit einer bewegenden Trauerfeier für Uwe Seeler haben sich Hamburg und Fußball-Deutschland von der verstorbenen Stürmer-Legende verabschiedet. Selbst Bundeskanzler Olaf Scholz erwies Seeler die letzte Ehre, rund 5000 Fans versammelten sich im Volksparkstadion, um ihres Helden zu gedenken.

Auf dem Marktplatz Boogie Woogie tanzen

"Social Dance" in ViersenAuf dem Marktplatz Boogie Woogie tanzen

Organisator Volkmar Hess und das Team des Ristorante San Marco bitten zum letzten „Social Dance“ für den Sommer. Die Reihe lockt je nach Wetter 200 bis 500 Gäste auf den Dülkener Marktplatz. Als musikalische Untermalung für das Saisonfinale verspricht Hess „ein Tastenfeuerwerk der Extraklasse“.

Paul Hahn – der „kleine Kaiser“ in Goch

FußballPaul Hahn – der „kleine Kaiser“ in Goch

In der Saison 1988/89 hat der Sonsbecker Star, der bei Bayer Uerdingen zum zweitbesten Libero Deutschlands hinter Franz Beckenbauer avancierte, den damaligen Verbandsligisten Viktoria Goch trainiert. Sein Sohn Jan-Paul Hahn schließt nun den Kreis.

Das 3:1 der DFB-Elf 1972 in Wembley taugt zum Schwelgen

Quell purer Fußball-FreudeDas 3:1 der DFB-Elf 1972 in Wembley taugt zum Schwelgen

Meinung · Die DFB-Elf, die Ende April 1972 England in Wembley 3:1 schlug, gilt vielen als beste deutsche Nationalelf aller Zeiten. Weil sie so undeutsch leichtfüßig aufspielte. Die Szenen von damals taugen heute mehr denn je als Quell purer Fußball-Freude.

Ehemaliger Fußballprofi feiert 80. Geburtstag

Wernster JestremskiEhemaliger Fußballprofi feiert 80. Geburtstag

Werner Jestremski hat lange für Fortuna Düsseldorf und später für TuRa Büderich gespielt. Zu seinem 80. Geburtstag erinnert er sich unter anderem an Duelle gegen Franz Beckenbauer und Günter Netzer.

Ältester Fußballschiedsrichter ist tot

NachrufÄltester Fußballschiedsrichter ist tot

Rolf Kever ist nach schwerer Krankheit im Alter von 86 Jahren in Neuss gestorben. Die Karriere an der Pfeife hatte für den Fan des 1. FC Köln 1957 begonnen.

DDR-Fußball-Idol Hans-Jürgen „Dixie“ Dörner gestorben

„Beckenbauer des Ostens“DDR-Fußball-Idol Hans-Jürgen „Dixie“ Dörner gestorben

Aus der Geschichte von Dynamo Dresden und aus der des DDR-Fußballs ist Hans-Jürgen „Dixie“ Dörner nicht wegzudenken. Er war Vorreiter einer modernen Spielinterpretation. Nach schwerer Krankheit ist Dörner kurz vor seinem 71. Geburtstag gestorben.

Borussia-Legende Vogts geht auf Distanz zu seinem Ex-Klub

„Thema für mich erledigt“Borussia-Legende Vogts geht auf Distanz zu seinem Ex-Klub

Kurz vor seinem 75. Geburtstag fand Berti Vogts, der einst 530 Pflichtspiele für Borussia Mönchengladbach bestritten hat, deutliche Worte in Richtung seines Ex-Klubs. Zudem bereue er, nicht zum FC Bayern oder nach New York gewechselt zu sein.

Messi gewinnt Ballon d’Or – Trostpreis für Lewandowski

Fußballer des JahresMessi gewinnt Ballon d’Or – Trostpreis für Lewandowski

Große Enttäuschung für Robert Lewandowski: Der Bayern-Star nimmt aus Paris zwar einen Preis mit nach Hause, es ist aber nicht der Ballon d’Or als Weltfußballer – der geht mal wieder an Lionel Messi.

Hall of Fame nun auch mit Lattek, Eckel, Streich, Kohler und Klose

Fußballmuseum gibt bekanntHall of Fame nun auch mit Lattek, Eckel, Streich, Kohler und Klose

Das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund hat in die Hall of Fame der Männer fünf weitere Persönlichkeiten berufen. Die Wahl fiel auf Udo Lattek, Horst Eckel, Joachim Streich, Jürgen Kohler und Miroslav Klose.

Söder und die Farbe Lila

CSU-Chef bei „Maischberger“Söder und die Farbe Lila

In der Talkshow „Maischberger – die Woche“ muss sich CSU-Chef Markus Söder Fragen über Corona in Bayern und Armin Laschet stellen - und einem Vergleich mit Fußballlegende Franz Beckenbauer.

Abschied von „Visionär“ Löw

Kleine Bühne, große GestenAbschied von „Visionär“ Löw

135 Tage nach seinem letzten Spiel als Bundestrainer wird Joachim Löw am Donnerstag offiziell verabschiedet. Für die ganz großen Emotionen taugt der Rahmen aber nicht.

„Aus komödiantischer Sicht wäre Laschet der Bessere gewesen“

Comedyszene über Regierungsbildung„Aus komödiantischer Sicht wäre Laschet der Bessere gewesen“

Deutschland bekommt einen neuen Kanzler, Angela Merkels Amtszeit geht zu Ende. Die deutsche Comedyszene – das schafft auch neue Arbeitsgrundlagen für die deutsche Comedy. Über wen werden künftig die Witze gemacht?

Gesellschaftskritik mit Popmusik

Rainald Grebe im SavoyGesellschaftskritik mit Popmusik

Rainald Grebe und die Band Fortuna Ehrenfeld spielen ein stimmungsvolles Nachholkonzert im Savoy-Theater. Im Gepäck: das neue Album „Popmusik“ samt Kritik an Gesellschaft und Zeitgeist.

Beckenbauer nimmt emotional Abschied von Stürmer-Legende Gerd Müller

"Wir waren wie Brüder"Beckenbauer nimmt emotional Abschied von Stürmer-Legende Gerd Müller

Sie haben lange zusammen gespielt und große Erfolge miteinander gefeiert: Franz Beckenbauer kannte Gerd Müller ewig. Nun nahm er emotional Abschied von seinem Weggefährten.

Trauer um den größten Torjäger aller Zeiten

Gerd Müller ist gestorbenTrauer um den größten Torjäger aller Zeiten

Gerd Müller wurde Weltmeister, deutscher Meister und Europapokalsieger. Für viele war er der wichtigste Spieler in der Geschichte von Bayern München. Im Alter von 75 Jahren ist er gestorben. Ein Nachruf.

Netzers perfektes Spiel in Wembley

Ein Stück FußballgeschichteNetzers perfektes Spiel in Wembley

Der frühere Gladbacher wurde beim 3:1-Sieg gegen England im Halbfinale der EM 1972 zum Helden. Im Regen von London gab Netzer den Takt vor und führte das deutsche Team zum ersten Sieg über England.