Frankfurter Buchmesse 2023: Aktuelle News und Infos zur größten Buchmesse von Deutschland

Frankfurter Buchmesse 2023: Aktuelle News und Infos zur größten Buchmesse von Deutschland

Foto: dpa, ade cul

Frankfurter Buchmesse

Wann ist die Frankfurter Buchmesse 2023?

Arbeiterwohlfahrt richtet Fokus auf die Literatur des globalen Südens
Arbeiterwohlfahrt richtet Fokus auf die Literatur des globalen Südens

Programm fürs dritte Quartal veröffentlichtArbeiterwohlfahrt richtet Fokus auf die Literatur des globalen Südens

Schriftsteller aus dem globalen Süden erhalten bei Weitem nicht die Aufmerksamkeit wie Autoren aus Europa und Nordamerika. Die Arbeiterwohlfahrt in Haan möchte daran etwas ändern. Sie veröffentlicht nun das Programm der kommenden Monate.

Historikerin Anne Applebaum erhält Friedenspreis des Deutschen Buchhandels
Historikerin Anne Applebaum erhält Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Expertin für OsteuropaHistorikerin Anne Applebaum erhält Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Die Historikerin und Publizistin Anne Applebaum bekommt dieses Jahr den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Sie gilt als wichtige Analytikerin autokratischer Herrschaftssysteme und habe früh vor der Expansionspolitik Putins gewarnt.

Die Kittelbachbande jagt den Katzendieb
Die Kittelbachbande jagt den Katzendieb

Geschichten aus DüsseldorfDie Kittelbachbande jagt den Katzendieb

Norbert Opfermann hat ein spannendes Kinderbuch mit Weihnachts- und Lokalbezug geschrieben. Bei der Frankfurter Buchmesse kam es schon mal ganz gut an.

Fräulein Kurvig – jetzt auch als Buch
Fräulein Kurvig – jetzt auch als Buch

Autorin aus BrüggenFräulein Kurvig – jetzt auch als Buch

Melanie Hauptmanns hat auf der Frankfurter Buchmesse ihr Buch „Fräulein Kurvig – Wie ich gelernt habe, meinen Körper zu lieben“ vorgestellt. Die Brüggenerin ist in ihrer Heimat bekannt durch ihr Casting „Fräulein Kurvig – Deutschlands schönste Kurven“.

Wermelskirchen hat Lust aufs Lesen
Wermelskirchen hat Lust aufs Lesen

Experte Mike Altwicker stellt Bücher vorWermelskirchen hat Lust aufs Lesen

Am Dienstagabend war wieder einmal Lesezeit mit Mike Altwicker in der Wermelskirchener Stadtbücherei. An die 70 Literatur-Interessierte waren gekommen.

Die Jugend ist nicht nur verloren
Die Jugend ist nicht nur verloren

„Goofy“ ist Jugendwort 2023Die Jugend ist nicht nur verloren

Meinung · Zum Abschluss der Frankfurter Buchmesse hat der Langenscheidt-Verlag das Jugendwort des Jahres verkündet: Für das Adjektiv „goofy“ (tollpatschig, albern) hatten die meisten abgestimmt. Warum das eine erheiternde Nachricht ist – auch mit Blick auf die Gewinner der vergangenen Jahre.

Sechs Bücher mit Jugendliteraturpreis ausgezeichnet
Sechs Bücher mit Jugendliteraturpreis ausgezeichnet

Preis für Nachwuchs-SchriftstellerSechs Bücher mit Jugendliteraturpreis ausgezeichnet

Sechs Kinder- und Jugendbücher sind am Freitagabend auf der Frankfurter Buchmesse mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet worden. Den mit 12.000 Euro dotierten Sonderpreis für das Gesamtwerk erhielt der Autor Alois Prinz (65).

„Friedenspreis ist das Sahnehäubchen meiner Karriere“
„Friedenspreis ist das Sahnehäubchen meiner Karriere“

Begegnungen mit Salman Rushdie auf der Frankfurter Buchmesse„Friedenspreis ist das Sahnehäubchen meiner Karriere“

Vor gut einem Jahr wurde Salman Rushdie mit einer Messerattacke lebensgefährlich verletzt. Am Sonntag wird der Schriftsteller mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geehrt und gibt sich in Frankfurt gelassen bis heiter.

Wenn der Autor Sehnsucht nach Buchstaben hat
Wenn der Autor Sehnsucht nach Buchstaben hat

Lesung in MönchengladbachWenn der Autor Sehnsucht nach Buchstaben hat

In der Reihe „Text - Stationen“ las Ralph Tharayil aus seinem Debütroman „Nimm die Alpen weg“. Moderator Peter Brollik lobte das Buch als Bilder- und Wörter-Wunderkiste.

Wie Bücher das Leben eines Hauptschülers veränderten
Wie Bücher das Leben eines Hauptschülers veränderten

Wermelskirchener bei der Frankfurter BuchmesseWie Bücher das Leben eines Hauptschülers veränderten

Vor fast 20 Jahren traf Marie-Louise Lichtenberg im Unterricht auf Schüler Alexander Schuster. Der Junge gehörte zum Gründungsteam des berühmten Leseclubs. Heute ist er Buchhändler. Gemeinsam machen sich die beiden nun auf den Weg zur Buchmessen.

Die Sicherheit Israels war eine Illusion
Die Sicherheit Israels war eine Illusion

Der Nahostkonflikt bestimmt die Frankfurter BuchmesseDie Sicherheit Israels war eine Illusion

Israel galt für Juden in aller Welt eine sichere Heimat. Dort konnte man hin, wenn antisemitische Bedrohungen zunahmen. Das aber ist seit dem Terroroakt der Hamas ein Trugschluss, wie jüdische Intellektuelle auf der Buchmesse jetzt betonen.

Buchmesse will Hetze keine Bühne geben
Buchmesse will Hetze keine Bühne geben

Weltgrößte Bücherschau eröffnetBuchmesse will Hetze keine Bühne geben

Schon vor der Eröffnung der 75. Frankfurter Buchmesse wurde über Israel und die Zukunft der Menschheit debattiert. Wegen seiner Israelreise ließ sich Bundeskanzler Olaf Scholz von Kulturstaatsministerin Claudia Roth vertreten.

Die besten Lesetipps aus Dormagen
Die besten Lesetipps aus Dormagen

Zum Start der Frankfurter BuchmesseDie besten Lesetipps aus Dormagen

Am 18. Oktober beginnt die Buchmesse in Frankfurt. Buchhandlungen aus Dormagen und die Stadtbibliothek haben ihre persönlichen Leseempfehlungen zusammengestellt.

Strümper Autorin bietet Lesungen zum Mitmachen
Strümper Autorin bietet Lesungen zum Mitmachen

Kultur in MeerbuschStrümper Autorin bietet Lesungen zum Mitmachen

Mit „Mein bunter Gute-Laune-Koffer – das Mitmachbuch zur Entspannung“ hat Susanne Layes-Schwarz ein Mittel für Familien und gemeinsame Aktivitäten geschaffen. Begleitend dazu bietet die Strümper Ergo-Therapeutin auch Lesungen und Workshops an.

Frankfurter Buchmesse setzt den Ton für den Lese-Herbst
Frankfurter Buchmesse setzt den Ton für den Lese-Herbst

Tipps der Thomas-Buchhandlung aus KempenFrankfurter Buchmesse setzt den Ton für den Lese-Herbst

Vom 18. bis 22. Oktober ist Frankfurter Buchmesse. Dirk Lewejohann, Inhaber der Thomas-Buchhandlung in Kempen, erzählt, wie er das Großevent wahrnimmt und welche Titel derzeit besonders heiß gehandelt werden.

Zuhören und hinschauen – drei Termine für Kunst- und Literaturfans
Zuhören und hinschauen – drei Termine für Kunst- und Literaturfans

Kultur in NettetalZuhören und hinschauen – drei Termine für Kunst- und Literaturfans

Viel Frauen-Power steckt in den Veranstaltungen, die Kulturfreunde in den kommenden Wochen in Nettetal erleben können. Drei Beispiele: Daniela Dröscher liest aus ihrem Roman, in der Alten Kirche gibt es Frauen-Porträts und in Leuth eine Ausstellung von vier Künstlerinnen.

Köln lässt wieder lesen
Köln lässt wieder lesen

Lit.Cologne Spezial startet im OktoberKöln lässt wieder lesen

Parallel zur Frankfurter Buchmesse beginnt mit der Lit Cologne Spezial das Lesefest in Köln. Viele Bestsellerautoren sind in der Domstadt unter anderem zu erleben.

Die Bücherkiste ist umgezogen
Die Bücherkiste ist umgezogen

Am Wassenberger RoßtorplatzDie Bücherkiste ist umgezogen

Vom Leo-Küppers-Haus zum Roßtor 14: Rund 4000 Bücher haben eine neue Heimat gefunden. Nun gibt es viel mehr Platz, den das Team am 1. Oktober beim Tag der offenen Tür präsentieren möchte.

Brüggenerin sucht bald wieder „Fräulein Kurvig“
Brüggenerin sucht bald wieder „Fräulein Kurvig“

Miss-WahlBrüggenerin sucht bald wieder „Fräulein Kurvig“

Das Shooting für den „Fräulein Kurvig“-Kalender 2024 ist abgehakt, doch für Melanie Hauptmanns aus Brüggen stehen in den kommenden Wochen weitere Projekte an: Sie möchte ein Buch veröffentlichen und Kandidatinnen für die nächste Wahl zum „Fräulein Kurvig“ casten.

Liste für den Deutschen Buchpreis steht fest
Liste für den Deutschen Buchpreis steht fest

Verleihung in FrankfurtListe für den Deutschen Buchpreis steht fest

Knapp 200 Romane waren im Rennen. Nun haben es insgesamt 20 Autorinnen und Autoren in die Vorauswahl geschafft. Wer die Chance auf den Gewinn von 25.000 Euro hat.

Was die Jugendwörter bedeuten und wie man sie benutzt
Was die Jugendwörter bedeuten und wie man sie benutzt

Top Ten für 2023Was die Jugendwörter bedeuten und wie man sie benutzt

„Auf Lock“, „Rizz“, „NPC“: Einige der zehn Begriffe, die als „Jugendwort des Jahres“ 2023 zur Wahl stehen, dürften bei vielen vor allem für Ratlosigkeit sorgen. Was bedeuten die Begriffe und wie nutzt man sie richtig?

Debütroman mit mörderischen Träumen
Debütroman mit mörderischen Träumen

Erstlingswerk der Effelderin Kerstin KirchhofenDebütroman mit mörderischen Träumen

„Der Marionettenmord“ – das ist der Titel des Erstlingswerks der Effelderin Kerstin Kirchhofen. Warum sie sich für unkreativ hält und was Starautor Sebastian Fitzek mit dem Thriller zu tun hat.

Vorbereitungen auf die Leipziger Buchmesse
Vorbereitungen auf die Leipziger Buchmesse

Neusser Verleger und AutorenVorbereitungen auf die Leipziger Buchmesse

Drei Jahre lang fand die Leipziger Buchmesse nicht statt. Dabei gilt sie gerade als Chance für kleinere Verleger und Autoren. Einige Neusser wollen die Chancen nun nutzen und bereiten sich vor.

Mithu Sanyal entscheidet mit beim Friedenspreis
Mithu Sanyal entscheidet mit beim Friedenspreis

Berufung in den StiftungsratMithu Sanyal entscheidet mit beim Friedenspreis

Die Düsseldorfer Autorin Mithu M. Sanyal gehört jetzt auch Stiftungsrat des Deutschen Buchhandels. Damit wird sie künftig auch darüber mitentscheiden können, wer mit dem renommierten Friedenspreis in der Paulskirche geehrt wird,