Felix Mendelssohn Bartholdy

Fußball, Kunst und Pferderennen
Fußball, Kunst und Pferderennen

Das geht am Wochenende in DüsseldorfFußball, Kunst und Pferderennen

Am Wochenende ist in Düsseldorf wieder einiges los. Die Kultband Porno al Forno tritt auf, es gibt ein Musikfest und Trödel. Unsere Tipps für Samstag und Sonntag.

Handfeste Überraschungen
Handfeste Überraschungen

„Sommerliche Orgelkonzerte“ in der NeanderkircheHandfeste Überraschungen

In der Neanderkirche gibt es wieder den Reigen der „Sommerlichen Orgelkonzerte“. Im Programm finden sich einige aparte Bearbeitungen sinfonischer Werke.

Vom „Wohlfühlprogramm“ bis zur „Operettengala“
Vom „Wohlfühlprogramm“ bis zur „Operettengala“

Duisburger Philharmoniker 2024/2025Vom „Wohlfühlprogramm“ bis zur „Operettengala“

Endlich haben die Duisburger Philharmoniker jetzt ihre kommende Saison 2024/25 veröffentlicht. Es ist die letzte unter Axel Kober als Generalmusikdirektor (GMD). Dabei gibt es eine ganze Reihe von musikalischen Höhepunkten.

Beeindruckendes Finale - 19-Jähriger brilliert beim Orgelmai
Beeindruckendes Finale - 19-Jähriger brilliert beim Orgelmai

Kritik zum Orgelkonzert in KrefeldBeeindruckendes Finale - 19-Jähriger brilliert beim Orgelmai

Ein hochtalentierter junger Musiker und ein hochvirtuoses Programm. Mit Silvan Meschke ging die feine Reihe „Orgelmai“ zu Ende. Wie das Publikum das Konzert erlebte.

Star-Geigerin Antje Weithaas – unglaublich, hochpoetisch, virtuos
Star-Geigerin Antje Weithaas – unglaublich, hochpoetisch, virtuos

Philharmonisches Konzert in DuisburgStar-Geigerin Antje Weithaas – unglaublich, hochpoetisch, virtuos

Meinung · Das war mit das Beste, was die Duisburger Philharmoniker jemals geboten haben. Das neunte und somit jüngste Philharmonische Konzert in der Philharmonie Mercatorhalle brachte wirklich die versprochenen „Entdecker-Freuden“.

Es gibt noch Karten für Friedenskonzert in St. Josef
Es gibt noch Karten für Friedenskonzert in St. Josef

Kirchenmusik in LangenfeldEs gibt noch Karten für Friedenskonzert in St. Josef

Zu seinem Dienstjubiläum in Langenfeld bietet Kantor Matthias Krella am Sonntag ein ganz besonderes Chor- und Orchesterkonzert in der Stadtkirche St. Josef.

Verbeugung vor dem Vater der modernen ukrainischen Musik
Verbeugung vor dem Vater der modernen ukrainischen Musik

Konzert in Duisburg mit deutscher ErstaufführungVerbeugung vor dem Vater der modernen ukrainischen Musik

Im Theater Duisburg erklingt am Sonntag als deutsche Erstaufführung die zweite Sinfonie des ukrainischen Komponisten Borys Ljatoschynskyj. Für Ukrainerinnen und Ukrainer ist der Eintritt frei. Solistin ist Moë Dierstein.

Chorsingschule präsentiert A-cappella-Gesang
Chorsingschule präsentiert A-cappella-Gesang

Konzert in St. Peter und PaulChorsingschule präsentiert A-cappella-Gesang

Neun junge Musikerinnen der Chorsingschule Himmelfahrt stellen sich am Mittwoch, 17. April, in der Kirche St. Peter und Paul vor.

Wohltuend entschlackte Gesangskultur
Wohltuend entschlackte Gesangskultur

Konzert in KempenWohltuend entschlackte Gesangskultur

Der Tenor Patrick Grahl und die Pianistin Klara Hornig gestalteten in der gut besuchten Paterskirche ein Liedprogramm mit romantischen und spätromantischen Werken. Warum dieser Liederabend etwas Besonders war.

Was die Kirchenmusik in der Neusser Innenstadt 2024 bietet
Was die Kirchenmusik in der Neusser Innenstadt 2024 bietet

Orgelsommer, Kirchenmusikwoche und mehrWas die Kirchenmusik in der Neusser Innenstadt 2024 bietet

Im Spätsommer ist die Kirchenmusikwoche zurück in Neuss: Ein erster Ausblick und welche Termine sich Kirchenmusik-Interessierte noch im Kalender anstreichen können.

Schumanns „Dichterliebe“ in der Paterskirche
Schumanns „Dichterliebe“ in der Paterskirche

Konzert in KempenSchumanns „Dichterliebe“ in der Paterskirche

Robert Schumanns „Dichterliebe“ steht in der Kempener Paterskirche am Sonntag auf dem Programm. Zu Gast: Der Tenor Patrick Grahl und die Liedpianistin Klara Hornig. Noch gibt es Karten.

Igor Levit und die Wahnsinnige am Meer
Igor Levit und die Wahnsinnige am Meer

Konzert in Düsseldorf und neue CDIgor Levit und die Wahnsinnige am Meer

Der Pianist gastiert mit dem NDR-Orchester am 17. Februar in der Tonhalle. Außerdem hat er eine neue CD vorgelegt – mit einem ungewöhnlichen Schlussstück.

Im Zauberreich der 88 Tasten
Im Zauberreich der 88 Tasten

Klavierfestival RuhrIm Zauberreich der 88 Tasten

Das Klavierfestival Ruhr bietet unter der neuen Intendantin Katrin Zagrosek ein spannendes Programm. Wichtige Konzerte gibt es auch im Düsseldorfer Schumann-Saal.

Chorwerk Niederrhein probt für Mendelssohns „Lobgesang“
Chorwerk Niederrhein probt für Mendelssohns „Lobgesang“

Sängerinnen und Sänger gesuchtChorwerk Niederrhein probt für Mendelssohns „Lobgesang“

Im November treten die Sängerinnen und Sänger mit der berühmten Sinfoniekantate in Goch auf. Ab dem 16. Februar beginnen die Proben in Issum. Der Chor braucht noch Unterstützung.

Ein ganz besonderer Musikunterricht
Ein ganz besonderer Musikunterricht

„Dackl trifft Komponistinnen“ in RheinbergEin ganz besonderer Musikunterricht

Vier Mitglieder des WDR-Sinfonieorchesters spielen als Streichquartett für Dritt- und Viertklässler der beiden Grundschulen am Annaberg und St. Peter im Kultpool des Amplonius-Gymnasiums. Der Dackl als Symboltier führte durch das Programm.

Elf Cellisten spielen 007
Elf Cellisten spielen 007

Konzert im Schumann-SaalElf Cellisten spielen 007

Die Elphcellisten aus Hamburg und die Harfenistin Anaëlle Tourret gaben ein Konzert im Düsseldorfer Robert-Schumann-Saal. Es gab sogar eine Huldigung an James Bond.

Kevin Chens feiner Umgang mit Tonarten
Kevin Chens feiner Umgang mit Tonarten

Gefeiertes Konzert des Wunderkindes im Robert-Schumann-SaalKevin Chens feiner Umgang mit Tonarten

Begeisterter Beifall für den 19-jährigen Pianisten aus Kanada. Schon früh wurde Kevin Chen als Wunderkind ausgerufen. Jetzt war er im Robert-Schumann-Saal zu erleben.

Chorprojekt sucht noch Sänger
Chorprojekt sucht noch Sänger

NeussChorprojekt sucht noch Sänger

Für ein Chorprojekt der Evangelischen Christuskirche werden vor allem noch Männerstimmen gesucht. Geplant ist die Aufführung des „Elias“ von Felix Mendelssohn Bartholdy.

Gedenkkonzert erinnert an geächtete Komponisten
Gedenkkonzert erinnert an geächtete Komponisten

Nationalsozialismus in HildenGedenkkonzert erinnert an geächtete Komponisten

Die Erinnerung an die Schrecken nationalsozialistischer Herrschaft soll bewahrt bleiben. Am 27. Januar jährt sich der Tag der Befreiung von Auschwitz. Am Abend findet in der Stadtbibliothek Hilden aus diesem Anlass ein Konzert statt.

Zum Abschluss der Reihe gibt es ein Benefizkonzert
Zum Abschluss der Reihe gibt es ein Benefizkonzert

In der Schermbecker GeorgskircheZum Abschluss der Reihe gibt es ein Benefizkonzert

Pfarrer i.R. Wolfgang Bornebusch lädt zu einer fünfteiligen Konzert-Reihe in die Schermbecker St. Georgskirche ein. Los geht’s am 28. Januar. Worauf sich Musikfreunde freuen dürfen und warum eine großzügige Spende den Organisatoren helfen würde.

Ein Grammy-Preisträger zu Gast in der Tonhalle
Ein Grammy-Preisträger zu Gast in der Tonhalle

Truls Mørk im „Sternzeichen“-KonzertEin Grammy-Preisträger zu Gast in der Tonhalle

Der norwegische Cellist Truls Mørk gilt als Meister seines Fachs. Nun tritt er im nächsten „Sternzeichen“-Symphoniekonzert in der Düsseldorfer Tonhalle auf.

„Engelsklang“ zum Auftakt der Geistlichen Konzerte
„Engelsklang“ zum Auftakt der Geistlichen Konzerte

55. Konzertjahresreihe an St. Maria Magdalena Geldern„Engelsklang“ zum Auftakt der Geistlichen Konzerte

Eröffnen wird die Konzertjahresreihe an St. Maria Magdalena Geldern die Kölner Sopranistin Nadja Senatskaya mit barocken und romantischen Stücken. Begleitetet wird sie an der Orgel von Kantor Dieter Lorenz.

Stürmisch beklatschte junge Talente im Schauspielhaus
Stürmisch beklatschte junge Talente im Schauspielhaus

„Monologe und Lieder“Stürmisch beklatschte junge Talente im Schauspielhaus

Studierende des Schauspielstudios stellten ihre Arbeiten unter dem Titel „Monologe und Lieder“ erstmals dem Publikum vor. Der Abend machte viel Spaß.

Nervenkitzel auf 88 Tasten
Nervenkitzel auf 88 Tasten

Konzertreihe „Talente entdecken“Nervenkitzel auf 88 Tasten

In der Heinersdorff-Reihe „Talente entdecken“ gastiert der 17-jährige Pianist Kevin Chen am 18. Januar im Schumann-Saal. Er spielt ein spektakuläres Programm.

Mit Adam Fischer zum Jupiter
Mit Adam Fischer zum Jupiter

Gastkonzert der Academy in der TonhalleMit Adam Fischer zum Jupiter

Im Januar kommt die Academy of St. Martin in the Fields aus London in die Tonhalle. Am Pult steht der Chefdirigent der Düsseldorfer Symphoniker.